Biologie /

Mitose & Meiose

Mitose & Meiose

 MITOSE VS MEIOSE
Facts
INTERPHASE
PROPHASE I
METAPHASE I
ANAPHASE I
TELOPHASE
PROPHASE II
METAPHASE II
ANAPHASE II
MITOSE
Dauer: 30 Minuten

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

1

Mitose & Meiose

user profile picture

Cora Eliza

55 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Lernzettel

Vergleichende Gegenüberstellung der Abläufe bei Mitose und Meiose (als Tabelle)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

MITOSE VS MEIOSE Facts INTERPHASE PROPHASE I METAPHASE I ANAPHASE I TELOPHASE PROPHASE II METAPHASE II ANAPHASE II MITOSE Dauer: 30 Minuten - 4 Stunden Ort: in teilungsfähigen Körperzellen Was: Teilung „normaler“ Körperzellen Zellwachstum durch Flüssigkeitsaufnahme, es werden Bestandteile (Organellen, Enzyme und Membrane) aufgebaut. Der Chromosomensatz mit den Chromatiden wird verdoppelt bzw. Die DNA synthetisiert. Kontakte zu Nachbarzellen lösen sich. Zellkernmembran & Kernkörperchen lösen sich auf, Chromatide verdichten sich zum Transport (4 Chromosomenpaare). Der Spindelapparat bildet sich aus Mikrotubuli (tubuläre Eiweißmoleküle) zwischen den Polen. Spindelapparat ist ausgeprägt, Chromosomen ordnen sich in Äquatorialebene an und lassen sich gut unterscheiden. Die Chromatide des Chromosoms hängen noch zusammen. Die Chromatide lösen sich voneinander in bewegen sich mit den Spindelfasern zu den Polen. Nun befindet sich an jedem Pol eine Spalthälfte eines jeden Chromosoms (Chromatid). Golgi-Apparat löst sich auf, die Chromosomen lockern sich auf; nur noch Chromatingerüst, Kernkörperchen & Kernmembran bilden sich neu. Die Zellmembran schnürt sich ein und es entstehen zwei einzelne Zellen. Tochterzellen sind genetisch gleich und etwa gleich groß. MEIOSE Dauer: Tage, Wochen oder Jahre Ort: in den Urkeimzellen der Keimdrüsen Was: Teilung von Keimzellen Mutterzelle verdoppelt ihre Organellen und ihre DNA, gleiche Chromosomen Heften sich aneinander, Centrosomen gleiten auseinander, Chromatine liegen als Chromatingerüst vor Chromosomen kondensieren, Kernhülle und Nukleoli lösen sich auf. Der Golgi-Apparat bildet sich aus und die Astern heften sich an die Centromere der Chromosomen. Synapsis: homologe Chromosomen heften sich zusammen und es kommt zum Crossing-over (REKOMBINATION) Homologe Chromosomenpaare ordnen sich als CHROMATIDEN-TETRADE auf Äquatorialebene an Homologe Chromosomenpaare werden durch Verkürzungen des Golgi-Apparats getrennt und die einzelnen Chromosomen wandern zu den Polen des Golgi-Apparats Gegenteil der Prophase:...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Synapsis entfällt. 1. Reifeteilung (REDUKTIONSTEILUNG): jede Zelle hat einen haploiden Chromosomensatz Es entstehen genetisch neu kombinierte Tochterzellen, da die Aufteilung der einzelnen Chromosomen auf die Tochterzellen willkürlich passiert Bei Frauen: es entsteht eine kleinere und eine größere Tochterzelle Erneute Kondensation, ein neuer Golgi- Apparat wird gebildet, die Kernhülle der Chromosomen löst sich wieder auf. Chromosomen in Äquatorialebene Trennung der Chromatide am Centromer TELOPHASE II (CYTOKINESE) Tierische Zellen: Schüren sich ein (Furchung) Pflanzliche Zellen: Bilden mittlere Zellplatte aus, die sich nach außen vergrößert In den beiden Tochterzellen wird bei der Cytokinese das Cytoplasma durch eine neue Zellwand und eine neue Zellmembran räumlich voneinander getrennt. In beiden bleiben kleine Lücken, die Plasmodesmen, erhalten, durch welche die Zellen miteinander verbunden bleiben Eselsbrücke zum Merken des Ablaufs: Polo mit Auto-Tune 2. Reifeteilung (ÄQUATIONSTEILUNG): bei Männern: Zellen teilen sich; 4 Keimzellen entstehen ➜ bei Frauen: es entstehen 3 kleinere Zellen (POLKÖRPER) und eine große Zelle (EIZELLE), nur diese kann zur Fortpflanzung verwendet werden

Biologie /

Mitose & Meiose

Mitose & Meiose

user profile picture

Cora Eliza

55 Followers
 

Biologie

 

11/12/10

Lernzettel

Mitose & Meiose

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 MITOSE VS MEIOSE
Facts
INTERPHASE
PROPHASE I
METAPHASE I
ANAPHASE I
TELOPHASE
PROPHASE II
METAPHASE II
ANAPHASE II
MITOSE
Dauer: 30 Minuten

App öffnen

Teilen

Speichern

1

Kommentare (1)

A

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Vergleichende Gegenüberstellung der Abläufe bei Mitose und Meiose (als Tabelle)

Ähnliche Knows

Zellzyklus-Meiose-Mitose

Know Zellzyklus-Meiose-Mitose thumbnail

12

 

12

Mitose & Meiose

Know Mitose & Meiose thumbnail

2449

 

11/12/10

Bildung von Geschlechtszellen durch Meiose

Know Bildung von Geschlechtszellen durch Meiose thumbnail

19

 

10

1

Mitose

Know Mitose  thumbnail

19

 

10

Mehr

MITOSE VS MEIOSE Facts INTERPHASE PROPHASE I METAPHASE I ANAPHASE I TELOPHASE PROPHASE II METAPHASE II ANAPHASE II MITOSE Dauer: 30 Minuten - 4 Stunden Ort: in teilungsfähigen Körperzellen Was: Teilung „normaler“ Körperzellen Zellwachstum durch Flüssigkeitsaufnahme, es werden Bestandteile (Organellen, Enzyme und Membrane) aufgebaut. Der Chromosomensatz mit den Chromatiden wird verdoppelt bzw. Die DNA synthetisiert. Kontakte zu Nachbarzellen lösen sich. Zellkernmembran & Kernkörperchen lösen sich auf, Chromatide verdichten sich zum Transport (4 Chromosomenpaare). Der Spindelapparat bildet sich aus Mikrotubuli (tubuläre Eiweißmoleküle) zwischen den Polen. Spindelapparat ist ausgeprägt, Chromosomen ordnen sich in Äquatorialebene an und lassen sich gut unterscheiden. Die Chromatide des Chromosoms hängen noch zusammen. Die Chromatide lösen sich voneinander in bewegen sich mit den Spindelfasern zu den Polen. Nun befindet sich an jedem Pol eine Spalthälfte eines jeden Chromosoms (Chromatid). Golgi-Apparat löst sich auf, die Chromosomen lockern sich auf; nur noch Chromatingerüst, Kernkörperchen & Kernmembran bilden sich neu. Die Zellmembran schnürt sich ein und es entstehen zwei einzelne Zellen. Tochterzellen sind genetisch gleich und etwa gleich groß. MEIOSE Dauer: Tage, Wochen oder Jahre Ort: in den Urkeimzellen der Keimdrüsen Was: Teilung von Keimzellen Mutterzelle verdoppelt ihre Organellen und ihre DNA, gleiche Chromosomen Heften sich aneinander, Centrosomen gleiten auseinander, Chromatine liegen als Chromatingerüst vor Chromosomen kondensieren, Kernhülle und Nukleoli lösen sich auf. Der Golgi-Apparat bildet sich aus und die Astern heften sich an die Centromere der Chromosomen. Synapsis: homologe Chromosomen heften sich zusammen und es kommt zum Crossing-over (REKOMBINATION) Homologe Chromosomenpaare ordnen sich als CHROMATIDEN-TETRADE auf Äquatorialebene an Homologe Chromosomenpaare werden durch Verkürzungen des Golgi-Apparats getrennt und die einzelnen Chromosomen wandern zu den Polen des Golgi-Apparats Gegenteil der Prophase:...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Synapsis entfällt. 1. Reifeteilung (REDUKTIONSTEILUNG): jede Zelle hat einen haploiden Chromosomensatz Es entstehen genetisch neu kombinierte Tochterzellen, da die Aufteilung der einzelnen Chromosomen auf die Tochterzellen willkürlich passiert Bei Frauen: es entsteht eine kleinere und eine größere Tochterzelle Erneute Kondensation, ein neuer Golgi- Apparat wird gebildet, die Kernhülle der Chromosomen löst sich wieder auf. Chromosomen in Äquatorialebene Trennung der Chromatide am Centromer TELOPHASE II (CYTOKINESE) Tierische Zellen: Schüren sich ein (Furchung) Pflanzliche Zellen: Bilden mittlere Zellplatte aus, die sich nach außen vergrößert In den beiden Tochterzellen wird bei der Cytokinese das Cytoplasma durch eine neue Zellwand und eine neue Zellmembran räumlich voneinander getrennt. In beiden bleiben kleine Lücken, die Plasmodesmen, erhalten, durch welche die Zellen miteinander verbunden bleiben Eselsbrücke zum Merken des Ablaufs: Polo mit Auto-Tune 2. Reifeteilung (ÄQUATIONSTEILUNG): bei Männern: Zellen teilen sich; 4 Keimzellen entstehen ➜ bei Frauen: es entstehen 3 kleinere Zellen (POLKÖRPER) und eine große Zelle (EIZELLE), nur diese kann zur Fortpflanzung verwendet werden