Biologie /

Phosphat Kreislauf

Phosphat Kreislauf

 Phosphorkreislauf im See
Phosphat kommt in unbelebter Natur zB gelöst in Gewässern und Seen vor
In belebter Natur kommt es ungebunden in Bl

Phosphat Kreislauf

user profile picture

LeanderR

68 Followers

Teilen

Speichern

17

 

11/12/10

Lernzettel

Thema in einer Bio.Klausur gewesen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Phosphorkreislauf im See Phosphat kommt in unbelebter Natur zB gelöst in Gewässern und Seen vor In belebter Natur kommt es ungebunden in Blut, Urin & anderen Körperflüssigkeiten vorkommen, gebunden kommt es in anorganischen Mineralien wie Knochen vor. Nahrungsbeziehungen Produzenten Verschiedene Algen, die Biomasse Produzieren Konsumenten 1. Ordnung Pflanzenfresser: -Planktonkrebse, Friedfische, Wasservögel 2. Ordnung Fleischfresser: Raubfische, Fischreiher, Haubentaucher Destruenten Zersetzen Exkremente und tote Körpersubstanzen Verbrauchen Sauerstoff zB: Bakterien & Würmer Grundlagen, um den Kreislauf zu verstehen. Produzenten erzeugen die Biomasse (enthält Phosphat), diese sterben dann oder werden von den Konsumenten aufgenommen und verteilt. Die Destruenten nehmen die Überreste und setzen das Phosphat wieder frei. Das Phosphat wird dann wieder von den Produzenten genutzt. Kreislauf Phoshat liegt in Steinen und kommt ins Gewässer, Pflanzen im Wasser nehmen Phosphat auf. Bauen diese in organische Verbindungen ein. Phosphor kommt in Pflanzen rein -> Tier kommt und frisst Pflanze. Das Tier nimmt Phosphat auf und scheidet es irgendwann wieder aus. Wenn die Pflanze nicht gefressen wird, geht sie ein und legt Phosphat ab. Das abgelagerte Phosphat (Tierreste, Pflanzenresete, Kot, etc.) wird als Sediment am Boden des Gewässers abgelagert. Körperzellen o.ä. lösen sich durch Enzyme auf (Autolyse) und Phosphor kommt wieder in den Kreislauf. Kleinstlebewesen (Bakterien, werden Destruenten genannt) zerlegen die Überreste ebenfalls in anorganische Bestandteile. Die Bakterien beginnen mit der Zersetzung bereits in Sauerstoff reichem Gewässer und benötigen Sauerstoff zur Zersetzung. Auch hier wird Phosphat und Schwefelwasserstoff freigesetzt....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Der Schwefelwasserstoff führt zu weiterer Sauerstoffknappheit, das Phosphat gelangt zurück in den Kreislauf. Einfluss des Menschen Phosphathaltiges Düngemittel wird genutzt. Phosphor ist nicht erneuerbar, kann es nicht abbauen. Das führt dazu, dass zusätzliches Phosphor in Seen etc gelangt. Die Algen und Pflanzen dort wachsen dann umso stärker. Wenn das zu extrem wird, kippt der See (Eutrophierung). Eutrophierung Viel mehr Pflanzen im See -> mehr Biomasse Sauerstoffverbrauch steigt, da mehr Biomasse von den Destruenten abgebaut werden muss -> es kommt zum Sauerstoffmangel Daraufhin sterben dann Tiere und es entsteht ein Teufelskreislauf. Der See droht zu kippen, oder es ist vielleicht bereits zu spät.

Biologie /

Phosphat Kreislauf

user profile picture

LeanderR  

Follow

68 Followers

 Phosphorkreislauf im See
Phosphat kommt in unbelebter Natur zB gelöst in Gewässern und Seen vor
In belebter Natur kommt es ungebunden in Bl

App öffnen

Thema in einer Bio.Klausur gewesen

Ähnliche Knows

user profile picture

Phosphorkreislauf

Know Phosphorkreislauf  thumbnail

26

 

11/12

user profile picture

2

Ökologischer Faktor: Licht im See

Know Ökologischer Faktor: Licht im See thumbnail

3

 

12

user profile picture

2

Ökosystem See

Know Ökosystem See thumbnail

160

 

11/12/13

A

Ökosystem See

Know Ökosystem See thumbnail

638

 

12

Phosphorkreislauf im See Phosphat kommt in unbelebter Natur zB gelöst in Gewässern und Seen vor In belebter Natur kommt es ungebunden in Blut, Urin & anderen Körperflüssigkeiten vorkommen, gebunden kommt es in anorganischen Mineralien wie Knochen vor. Nahrungsbeziehungen Produzenten Verschiedene Algen, die Biomasse Produzieren Konsumenten 1. Ordnung Pflanzenfresser: -Planktonkrebse, Friedfische, Wasservögel 2. Ordnung Fleischfresser: Raubfische, Fischreiher, Haubentaucher Destruenten Zersetzen Exkremente und tote Körpersubstanzen Verbrauchen Sauerstoff zB: Bakterien & Würmer Grundlagen, um den Kreislauf zu verstehen. Produzenten erzeugen die Biomasse (enthält Phosphat), diese sterben dann oder werden von den Konsumenten aufgenommen und verteilt. Die Destruenten nehmen die Überreste und setzen das Phosphat wieder frei. Das Phosphat wird dann wieder von den Produzenten genutzt. Kreislauf Phoshat liegt in Steinen und kommt ins Gewässer, Pflanzen im Wasser nehmen Phosphat auf. Bauen diese in organische Verbindungen ein. Phosphor kommt in Pflanzen rein -> Tier kommt und frisst Pflanze. Das Tier nimmt Phosphat auf und scheidet es irgendwann wieder aus. Wenn die Pflanze nicht gefressen wird, geht sie ein und legt Phosphat ab. Das abgelagerte Phosphat (Tierreste, Pflanzenresete, Kot, etc.) wird als Sediment am Boden des Gewässers abgelagert. Körperzellen o.ä. lösen sich durch Enzyme auf (Autolyse) und Phosphor kommt wieder in den Kreislauf. Kleinstlebewesen (Bakterien, werden Destruenten genannt) zerlegen die Überreste ebenfalls in anorganische Bestandteile. Die Bakterien beginnen mit der Zersetzung bereits in Sauerstoff reichem Gewässer und benötigen Sauerstoff zur Zersetzung. Auch hier wird Phosphat und Schwefelwasserstoff freigesetzt....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Der Schwefelwasserstoff führt zu weiterer Sauerstoffknappheit, das Phosphat gelangt zurück in den Kreislauf. Einfluss des Menschen Phosphathaltiges Düngemittel wird genutzt. Phosphor ist nicht erneuerbar, kann es nicht abbauen. Das führt dazu, dass zusätzliches Phosphor in Seen etc gelangt. Die Algen und Pflanzen dort wachsen dann umso stärker. Wenn das zu extrem wird, kippt der See (Eutrophierung). Eutrophierung Viel mehr Pflanzen im See -> mehr Biomasse Sauerstoffverbrauch steigt, da mehr Biomasse von den Destruenten abgebaut werden muss -> es kommt zum Sauerstoffmangel Daraufhin sterben dann Tiere und es entsteht ein Teufelskreislauf. Der See droht zu kippen, oder es ist vielleicht bereits zu spät.