Biologie /

stabilisierende Selektion

stabilisierende Selektion

 Stabilisierende Selektion
● Selektion = natürliche Auslese
Wichtiger Aspekt der Evolution
Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen eine
 Stabilisierende Selektion
● Selektion = natürliche Auslese
Wichtiger Aspekt der Evolution
Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen eine

stabilisierende Selektion

user profile picture

Melina

8 Followers

Teilen

Speichern

10

 

11/12/13

Präsentation

Mini-Referat (+Handout) über die häufstigte Art der Selektion: -Was ist Selektion -Definition stabilisierende Selektion -Erklärung anhand von Beispielen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Stabilisierende Selektion ● Selektion = natürliche Auslese Wichtiger Aspekt der Evolution Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen einer Gruppe wird verringert Individuen, deren Gene gut an die Umwelt angepasst sind = Überleben + Fortpflanzen ● Stabilisierende Selektion ist häufigste Art ● Population ist stabil, also gut an die Umwelt angepasst Häufigste vorkommende Form begünstigt, extreme Formen benachteiligt Wird stabilisiert durch Selektionsdruck (= Gesamtheit aller Umwelteinflüsse sorgt für schlechtere Durchsetzung der extremen Formen) Vermindert Variabilität Verstärkt Mittelwert ● Häufigkeit Individuen vor und nach Selektion W Merkmal Selektionsdruck Stabilisierende Selektion Beispiel: Flügelgröße von Vögeln Anzahl der Individuen Mittelgroße Flügel = Durchschnitt (optimal) Kleine Flügel = können nicht richtig fliegen, fliehen oder Beute erlangen Große Flügel = zu schwer, schränken daher ein Bsp.: Selektionsdruck Mittelwert Selektionsdruck Selektionsdruck Merkmal (Flügelgröße) vorher nachher Stabilisierende Selektion Inhalt Definition natürliche Selektion Erklärung stabilisierende Selektion • 2 Beispiele O Quellen Definition natürliche Selektion =,,natürliche Auslese" Wichtiger Aspekt für Evolution Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen einer Gruppe wird verringert ➤Veränderung der Population Erklärung stabilisierender Selektion Häufigste Art der Selektion Population stabil = gut an Umwelt angepasst ➤Häufigste vorkommende Form begünstigt Extreme Formen benachteiligt • Selektionsdruck vermindert Variabilität ➤Umwelteinflüsse sorgen für schlechtere Durchsetzung Häufigkeit Individuen vor und nach Selektion Stabilisierende Selektion W Merkmal Selektionsdruck Selektionsdruck Beispiele 1. Beispiel: Geburtsgewicht vom menschlichen Baby ➤ Durchschnitt: 2,5-4,5 Kg = hohe Überlebenschance ➤ Leichtere Babys = hohe Sterblichkeit (Frühgeburt) ➤ Schwere Babys = hohe Sterblichkeit (Geburtskomplikationen) => Abweichungen vom Durchschnitt haben Selektionsnachteil Prozentsatz der Bevölkerung 20 15 10 mittleres Geburtsgewicht optimales Geburtsgewicht 70 0 1 2 3 4 5 6 7 89 Geburtsgewicht (Pfund) 10 11 T TT 100 8888 50 30 20 10 7 5 3 2 Sterblichkeitsrate in %

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Biologie /

stabilisierende Selektion

user profile picture

Melina  

Follow

8 Followers

 Stabilisierende Selektion
● Selektion = natürliche Auslese
Wichtiger Aspekt der Evolution
Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen eine

App öffnen

Mini-Referat (+Handout) über die häufstigte Art der Selektion: -Was ist Selektion -Definition stabilisierende Selektion -Erklärung anhand von Beispielen

Ähnliche Knows

J

2

Selektionsarten/Selektionstypen

Know Selektionsarten/Selektionstypen thumbnail

39

 

12

user profile picture

4

Evolution, Selektion

Know Evolution, Selektion thumbnail

1

 

11/12/13

user profile picture

Selektionsarten

Know Selektionsarten thumbnail

12

 

11/12/10

F

3

stabilisierende, Gerichtete und Disruptive Selektion

Know stabilisierende, Gerichtete und Disruptive Selektion  thumbnail

14

 

12

Stabilisierende Selektion ● Selektion = natürliche Auslese Wichtiger Aspekt der Evolution Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen einer Gruppe wird verringert Individuen, deren Gene gut an die Umwelt angepasst sind = Überleben + Fortpflanzen ● Stabilisierende Selektion ist häufigste Art ● Population ist stabil, also gut an die Umwelt angepasst Häufigste vorkommende Form begünstigt, extreme Formen benachteiligt Wird stabilisiert durch Selektionsdruck (= Gesamtheit aller Umwelteinflüsse sorgt für schlechtere Durchsetzung der extremen Formen) Vermindert Variabilität Verstärkt Mittelwert ● Häufigkeit Individuen vor und nach Selektion W Merkmal Selektionsdruck Stabilisierende Selektion Beispiel: Flügelgröße von Vögeln Anzahl der Individuen Mittelgroße Flügel = Durchschnitt (optimal) Kleine Flügel = können nicht richtig fliegen, fliehen oder Beute erlangen Große Flügel = zu schwer, schränken daher ein Bsp.: Selektionsdruck Mittelwert Selektionsdruck Selektionsdruck Merkmal (Flügelgröße) vorher nachher Stabilisierende Selektion Inhalt Definition natürliche Selektion Erklärung stabilisierende Selektion • 2 Beispiele O Quellen Definition natürliche Selektion =,,natürliche Auslese" Wichtiger Aspekt für Evolution Häufigkeit von weniger tauglichen Individuen einer Gruppe wird verringert ➤Veränderung der Population Erklärung stabilisierender Selektion Häufigste Art der Selektion Population stabil = gut an Umwelt angepasst ➤Häufigste vorkommende Form begünstigt Extreme Formen benachteiligt • Selektionsdruck vermindert Variabilität ➤Umwelteinflüsse sorgen für schlechtere Durchsetzung Häufigkeit Individuen vor und nach Selektion Stabilisierende Selektion W Merkmal Selektionsdruck Selektionsdruck Beispiele 1. Beispiel: Geburtsgewicht vom menschlichen Baby ➤ Durchschnitt: 2,5-4,5 Kg = hohe Überlebenschance ➤ Leichtere Babys = hohe Sterblichkeit (Frühgeburt) ➤ Schwere Babys = hohe Sterblichkeit (Geburtskomplikationen) => Abweichungen vom Durchschnitt haben Selektionsnachteil Prozentsatz der Bevölkerung 20 15 10 mittleres Geburtsgewicht optimales Geburtsgewicht 70 0 1 2 3 4 5 6 7 89 Geburtsgewicht (Pfund) 10 11 T TT 100 8888 50 30 20 10 7 5 3 2 Sterblichkeitsrate in %

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen