Biologie /

Zellbiologie - welche aufgaben hat das Organell in der Zelle (Cell City)

Zellbiologie - welche aufgaben hat das Organell in der Zelle (Cell City)

user profile picture

Alina :)

33 Followers
 

Biologie

 

11/9/10

Lernzettel

Zellbiologie - welche aufgaben hat das Organell in der Zelle (Cell City)

 Biologie, EF (Ra/Tri)
1. Lies den Text zu Deinem Zellorganell und markiere wichtige Informationen. Fülle zu Deiner Struktur die jeweilige T

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

39

Hier siehst du eine Tabelle mit den Bestanteilen einer Zelle und welche aufgaben diese hat. ( erste und letzte Zeilen sind am wichtigsten der rest gehörte zu einem puzzle)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Biologie, EF (Ra/Tri) 1. Lies den Text zu Deinem Zellorganell und markiere wichtige Informationen. Fülle zu Deiner Struktur die jeweilige Tabellenzeile aus und mache dich für eine Präsentation bereit. 2. Finde dich mit anderen Schüler/innen der selben Zellstruktur zusammen und präsentiert Euch Eure Ergebnisse. Ergänzt Eure eigenen Aufzeichnungen falls nötig. 3. Finde dich in einem Expertenteam zusammen, präsentiert Euch gegenseitig Eure Ergebnisse und füllt parallel dazu Eure Tabelle aus. Bestandteil einer Zelle Zellmembran Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle Zellkern Mögliche Stadtanalogien Stadtmauer Welche Aufgaben haben beide? (Funktionelle Übereinstimmung) - abgrenzung zweier Roume -kontrolle über, was ..hinein und heraus geht Welche speziellen Aufgaben/Funktionen hat das Organell in de Zelle? (Modellkritik, Analogiekritik) WICHTIG FÜR KLAUSUR -Abgrenzung von extra zellularraum -Stellt durch Membranproteine Stofftransport mit anderen Zellen sicher (-unpolare Hydrophobe bleine Molekühle können auch ohne Kanale durch die Membran diffundieren) -Hauptbestandtelle: Lipide und Proteine →Lipiddoppelschicht -passiver und aktiver Hembran transport -keine starre Barriere Chohe Fluidität) L> Proteine "Schwimmen "nahe zu in einem Lipidfilm hydrophil = wasserliebend hydrophob wasserabweisend -befindet sich im Plasma -zwei Membranen bilden die kerhülle -Kernporen kontrollieren den Stoffaustausch zwischen Keminnenraum und Cythoplasma -Enthält die Erbinformation (in Form von DNA->Chromosomen Chromatin) Im Kem plasma werden Bausteine der Ribosomen synthetisiert Stoffwechsel wird mit Hilfe der DNA (den darauf gespeicherten Informationen) - Kern plas ma → flüssige Grundsubstanz - Kem börperchen (Nucleoli) Biologie, EF (Ra/Tri) Cytoplasma Luftraum Mitochondrien Stadtwerte Ort vieler vorgänge (Stoffwechsel-) Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle Produktion von Energie - versorgung mit Energie -Stofftransport gewährleisten - Medium des Stofftransport -(Speicherung von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Nährstoffen und wasser) -Beinhaltet die Bellorganellen (die durch Membranen abgegrenzt sind →>Kompartimente → stellt sicher, das die stoffwechselvorgänge unabhängig voneinander ablaufen) - 1st gallertartig, durchsichtig, flüssig/gelartig - -Bestandteile: (an-organische Molekühle, Proteine, Lipide, Kohlenhydrathe, RIVA -wassergehalt 60-90%. -Bis zu tausend Mitochondrien in einer eukar votischen Belle - können ihre rm verdindem - Haben zwei Membranen Caußere ist glatt, innere ist gefaltet) -Mitoplasma mit Ribosomen, mitochondriale DNA, Enzyme, Kohlenhydrathe, Lipid Stoffwechsel - Organell für die Energiegewinnung →>ATP (Adenosintriphosphat) WICHTIG 1st Mithilfe von Enzymen an Fett und kohlenhydrahtabbau beteildigt - Ort zahlreicher Schritte der Zellatmung N Biologie, EF (Ra/Tri) Endoplasma-Straßen tisches Retikulum (ER) Dictyosomen/Post GOLGI- Apparat weit verzweigtes Transport system Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle Aufnahme und weiter Transport (ware/profeiren) -Gebildet aus Membranen Auch die Hölle des Zellbems ist bestandteil des Systems Es gibt zwei verschiedene ER O Rave ER: hier läuft die Proteinbiosynthese ab -> Ribosomen synthetisieren die Proteine, sie sitzen an der Memboran des ER, Proteine werden in kleine vesibel verpackt und abgeschnürt für den weitertransport O Glatte ER: beine Ribosomen vor Ort; hier Laufen wichtige Umwandlungsprozesse ab wie zB die Entgiftung von Argenmittel -Gebildet aus Membranstapel (etwa 4-10 Zistemen proDictosom) -Schnürren Golgi- Vesikel ob Coo -Gesamtheit aller Dictyosomen in einer Belle = Gogli Apperat - In pflanzlichen Zellen: an Bildung von Zellwand und Zellmembrom beteildigt, schleim produktion - In tierischen Zellen: Bildung Protein haltiger Sekrete - Dictyo somen nehmen Proteine an ihrer Empfangsseite auf, verarbeiten sie in vesibeln und geben sie an der Versandseite wieder ab (zB an 44 so somen) Biologie, EF (Ra/Tri) Lysosomen Müllabfuhr Abbauprozesse Ribosomen Fabriken Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle - Lysosomen = Mit Verdauungsenzymen gefüllte vesibel -Membrangebildete Vesibel verschmelzen mit Lysosomen -Spaltung von Proteinen, Nucleinsäuren, Lipiden und Polyacchariden -Arbeiten optimal bei einem pH-wert von 5 -Slofftransport aus der Zelle = Membran fluss -Exocytose: Ausschleusen von Stoffen ohne Durchwanderung der Membran - Endocytose: Stoff aufnahme in die zelle durch vesikelbildung an der Zellmembran -Phagozytose: Aufnahme fester Partikel Pinocytose: Aufnahme geloster stoffe - Produktion von Stoffen - Ort der Protein biosynthese (verknüpfung einzelner Aminosäuren zu Proteinen) -Bestehen aus Ribonukleinsäure (RIA) und Proteinen -Typische bestandteile des Raven ER - kommen auch aneinandergereiht vor (werden dann Polysomen genannt) -Bestehen aus zwei verschiedenen großen Untereinheiten

Biologie /

Zellbiologie - welche aufgaben hat das Organell in der Zelle (Cell City)

Zellbiologie - welche aufgaben hat das Organell in der Zelle (Cell City)

user profile picture

Alina :)

33 Followers
 

Biologie

 

11/9/10

Lernzettel

Zellbiologie - welche aufgaben hat das Organell in der Zelle (Cell City)

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Biologie, EF (Ra/Tri)
1. Lies den Text zu Deinem Zellorganell und markiere wichtige Informationen. Fülle zu Deiner Struktur die jeweilige T

App öffnen

Teilen

Speichern

39

Kommentare (1)

I

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Hier siehst du eine Tabelle mit den Bestanteilen einer Zelle und welche aufgaben diese hat. ( erste und letzte Zeilen sind am wichtigsten der rest gehörte zu einem puzzle)

Ähnliche Knows

19

Zellbiologie

Know  Zellbiologie  thumbnail

45

 

11/12

Zellbiologie

Know Zellbiologie  thumbnail

1269

 

11/12/13

7

Zellbiologie und Diffusion

Know Zellbiologie und Diffusion  thumbnail

75

 

11/12/13

Zellbiologie

Know Zellbiologie thumbnail

370

 

11/9/10

Mehr

Biologie, EF (Ra/Tri) 1. Lies den Text zu Deinem Zellorganell und markiere wichtige Informationen. Fülle zu Deiner Struktur die jeweilige Tabellenzeile aus und mache dich für eine Präsentation bereit. 2. Finde dich mit anderen Schüler/innen der selben Zellstruktur zusammen und präsentiert Euch Eure Ergebnisse. Ergänzt Eure eigenen Aufzeichnungen falls nötig. 3. Finde dich in einem Expertenteam zusammen, präsentiert Euch gegenseitig Eure Ergebnisse und füllt parallel dazu Eure Tabelle aus. Bestandteil einer Zelle Zellmembran Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle Zellkern Mögliche Stadtanalogien Stadtmauer Welche Aufgaben haben beide? (Funktionelle Übereinstimmung) - abgrenzung zweier Roume -kontrolle über, was ..hinein und heraus geht Welche speziellen Aufgaben/Funktionen hat das Organell in de Zelle? (Modellkritik, Analogiekritik) WICHTIG FÜR KLAUSUR -Abgrenzung von extra zellularraum -Stellt durch Membranproteine Stofftransport mit anderen Zellen sicher (-unpolare Hydrophobe bleine Molekühle können auch ohne Kanale durch die Membran diffundieren) -Hauptbestandtelle: Lipide und Proteine →Lipiddoppelschicht -passiver und aktiver Hembran transport -keine starre Barriere Chohe Fluidität) L> Proteine "Schwimmen "nahe zu in einem Lipidfilm hydrophil = wasserliebend hydrophob wasserabweisend -befindet sich im Plasma -zwei Membranen bilden die kerhülle -Kernporen kontrollieren den Stoffaustausch zwischen Keminnenraum und Cythoplasma -Enthält die Erbinformation (in Form von DNA->Chromosomen Chromatin) Im Kem plasma werden Bausteine der Ribosomen synthetisiert Stoffwechsel wird mit Hilfe der DNA (den darauf gespeicherten Informationen) - Kern plas ma → flüssige Grundsubstanz - Kem börperchen (Nucleoli) Biologie, EF (Ra/Tri) Cytoplasma Luftraum Mitochondrien Stadtwerte Ort vieler vorgänge (Stoffwechsel-) Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle Produktion von Energie - versorgung mit Energie -Stofftransport gewährleisten - Medium des Stofftransport -(Speicherung von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Nährstoffen und wasser) -Beinhaltet die Bellorganellen (die durch Membranen abgegrenzt sind →>Kompartimente → stellt sicher, das die stoffwechselvorgänge unabhängig voneinander ablaufen) - 1st gallertartig, durchsichtig, flüssig/gelartig - -Bestandteile: (an-organische Molekühle, Proteine, Lipide, Kohlenhydrathe, RIVA -wassergehalt 60-90%. -Bis zu tausend Mitochondrien in einer eukar votischen Belle - können ihre rm verdindem - Haben zwei Membranen Caußere ist glatt, innere ist gefaltet) -Mitoplasma mit Ribosomen, mitochondriale DNA, Enzyme, Kohlenhydrathe, Lipid Stoffwechsel - Organell für die Energiegewinnung →>ATP (Adenosintriphosphat) WICHTIG 1st Mithilfe von Enzymen an Fett und kohlenhydrahtabbau beteildigt - Ort zahlreicher Schritte der Zellatmung N Biologie, EF (Ra/Tri) Endoplasma-Straßen tisches Retikulum (ER) Dictyosomen/Post GOLGI- Apparat weit verzweigtes Transport system Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle Aufnahme und weiter Transport (ware/profeiren) -Gebildet aus Membranen Auch die Hölle des Zellbems ist bestandteil des Systems Es gibt zwei verschiedene ER O Rave ER: hier läuft die Proteinbiosynthese ab -> Ribosomen synthetisieren die Proteine, sie sitzen an der Memboran des ER, Proteine werden in kleine vesibel verpackt und abgeschnürt für den weitertransport O Glatte ER: beine Ribosomen vor Ort; hier Laufen wichtige Umwandlungsprozesse ab wie zB die Entgiftung von Argenmittel -Gebildet aus Membranstapel (etwa 4-10 Zistemen proDictosom) -Schnürren Golgi- Vesikel ob Coo -Gesamtheit aller Dictyosomen in einer Belle = Gogli Apperat - In pflanzlichen Zellen: an Bildung von Zellwand und Zellmembrom beteildigt, schleim produktion - In tierischen Zellen: Bildung Protein haltiger Sekrete - Dictyo somen nehmen Proteine an ihrer Empfangsseite auf, verarbeiten sie in vesibeln und geben sie an der Versandseite wieder ab (zB an 44 so somen) Biologie, EF (Ra/Tri) Lysosomen Müllabfuhr Abbauprozesse Ribosomen Fabriken Zellbiologie Gruppenpuzzle: Cell City - Sicherungstabelle - Lysosomen = Mit Verdauungsenzymen gefüllte vesibel -Membrangebildete Vesibel verschmelzen mit Lysosomen -Spaltung von Proteinen, Nucleinsäuren, Lipiden und Polyacchariden -Arbeiten optimal bei einem pH-wert von 5 -Slofftransport aus der Zelle = Membran fluss -Exocytose: Ausschleusen von Stoffen ohne Durchwanderung der Membran - Endocytose: Stoff aufnahme in die zelle durch vesikelbildung an der Zellmembran -Phagozytose: Aufnahme fester Partikel Pinocytose: Aufnahme geloster stoffe - Produktion von Stoffen - Ort der Protein biosynthese (verknüpfung einzelner Aminosäuren zu Proteinen) -Bestehen aus Ribonukleinsäure (RIA) und Proteinen -Typische bestandteile des Raven ER - kommen auch aneinandergereiht vor (werden dann Polysomen genannt) -Bestehen aus zwei verschiedenen großen Untereinheiten