Chemie /

Die Titration - ein chemisches Analyseverfahren

Die Titration - ein chemisches Analyseverfahren

 ויייויייויייך
Katharina Gehl, Q12
1. Definition - Was ist die Titration genau?
C2
Titration - ein chemisches Analyseverfahren
Titration = V

Die Titration - ein chemisches Analyseverfahren

user profile picture

Kathi G

37 Followers

Teilen

Speichern

14

 

11/12/13

Lernzettel

Hier ist eine Zusammenfassung zur chemischen Titration

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ויייויייויייך Katharina Gehl, Q12 1. Definition - Was ist die Titration genau? C2 Titration - ein chemisches Analyseverfahren Titration = Verfahren der analytischen Chemie, zur Bestimmung unbekannter Konzentrationen von Lösungen (Probelösungen). Jedoch müssen die chemischen Substanzen der Probelösung bekannt sein. 2. Grundlegendes Verfahren - der allgemeine Versuchsaufbau 1 ….…..….….…..….……..….……..….………..………..….................................bol = Bürette Maßlösung Probelösung 4. Reaktionstypen Säure-Base-Titration 3. Ziel der Titration - Was will man damit erreichen? Bestimmung von der Stoffmengenkonzentration c in mol/l einer Säure bzw. Base Durchführung unter Zusatz von pH-Indikatoren wie Phenolphtalein Bekannteste Art der Titration Erklärung: Mit einer Bürette wird zu einer Probelösung ein Reagenz bekannter Konzentration (Maßlösung) hinzugetropft, bis die Stoffmengen gleich sind und der Äquivalenzpunkt erreicht ist. Montag, 18. Januar 2021 Äquivalenzpunkt Einstellung der Stoffmengen-Gleichheit zwischen der Reagenz in der Maßlösung und dem Stoff in der Probelösung Ausgangsidee: Neutralisierung von saurer und basischer Lösung bei einem bestimmten Mengenwert Redox-Titration Bekannte Verfahren: Manganometrie, lodatometrie, Bromatomerie oder Cerimetrie Bei Erreichen des Äquivalenzpunktes färbt sich Probelösung Fällungstitration Zugabe eines Farbstoffes wie Eosin oder durch Entstehen eines farbigen Produktes Häufiger Vertreter: Argentometrie Katharina Gehl, Q12 5. Arten von Titrationen a) die direkte Titration b) die indirekte Titration = Unmittelbare Umsetzung von Probelösung und Maßlösung Unterschied zur direkten Titration: 1. Chemische Umsetzung der zu analysierenden Substanz in der Probelösung 2. Hinzufügen von festem Volumen zur Maßlösung 6. Beispiel einer Titration mit Hilfe der Formel c=n/V Aufgabenstellung: 2 - Immer mehr Hinzufügen an Maßlösung, als in der Probelösung vorhanden 1. Aufstellen der Reaktionsgleichung 2. Aufstellen Stoffmengenverhältnis 3. Umrechnung der bekannten Größe in die Stoffmenge 4. Berechnung der Stoffmenge der gesuchten Größe 5. Gesuchte Größe aus der Stoffmenge Betrachten der Titrationskurve: 100 ml Salzsäure mit unbekannter...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Konzentration als Probelösung Tropfenweise Hinzugabe von Natronlauge mit Konzentration NaOH=0,1 mol/L Es wurden V=40 ml verbraucht 14 n(NaOH) = c(NaOH) · V(NaOH) = 0,1 . C2 12- 10 8 6 4- 2 0 HCI + NaOH n (HCI) NAT) n (HCl) n(NaOH) c(HCl) = pH-Wert = 1 n (HCl) V (HCI) 5 1 1 Montag, 18. Januar 2021 H₂O + NaCl = 1 mol L 0,04 L = 0,004 mol = n(HCl) n(HCl) = n(NaOH) 0,004 mol = 0,04 0,1 L 10 mol L + und Äquivalenzpunkt Neutralpunkt ml NaOH 15 Katharina Gehl, Q12 Quellen B.S 64-66 https://www.chemie.de/lexikon/Titration.html C2 titration.html https://www.mt.com/de/de/home/library/FAQ/lab-analytical-instruments/ Montag, 18. Januar 2021 http://www.chemgapedia.de/vsengine/glossary/de/titration.glos.html https://www.studyhelp.de/online-lernen/chemie/titration/ 3

Chemie /

Die Titration - ein chemisches Analyseverfahren

user profile picture

Kathi G  

Follow

37 Followers

 ויייויייויייך
Katharina Gehl, Q12
1. Definition - Was ist die Titration genau?
C2
Titration - ein chemisches Analyseverfahren
Titration = V

App öffnen

Hier ist eine Zusammenfassung zur chemischen Titration

Ähnliche Knows

user profile picture

Chemische Titration

Know Chemische Titration  thumbnail

61

 

11/12

user profile picture

2

Neutralisationstitration

Know Neutralisationstitration  thumbnail

1

 

11/12/10

user profile picture

Die Titration/ Neutralisation

Know Die Titration/ Neutralisation  thumbnail

141

 

11/9/10

user profile picture

Titration/ Neutralisation

Know  Titration/ Neutralisation  thumbnail

259

 

11/9/10

ויייויייויייך Katharina Gehl, Q12 1. Definition - Was ist die Titration genau? C2 Titration - ein chemisches Analyseverfahren Titration = Verfahren der analytischen Chemie, zur Bestimmung unbekannter Konzentrationen von Lösungen (Probelösungen). Jedoch müssen die chemischen Substanzen der Probelösung bekannt sein. 2. Grundlegendes Verfahren - der allgemeine Versuchsaufbau 1 ….…..….….…..….……..….……..….………..………..….................................bol = Bürette Maßlösung Probelösung 4. Reaktionstypen Säure-Base-Titration 3. Ziel der Titration - Was will man damit erreichen? Bestimmung von der Stoffmengenkonzentration c in mol/l einer Säure bzw. Base Durchführung unter Zusatz von pH-Indikatoren wie Phenolphtalein Bekannteste Art der Titration Erklärung: Mit einer Bürette wird zu einer Probelösung ein Reagenz bekannter Konzentration (Maßlösung) hinzugetropft, bis die Stoffmengen gleich sind und der Äquivalenzpunkt erreicht ist. Montag, 18. Januar 2021 Äquivalenzpunkt Einstellung der Stoffmengen-Gleichheit zwischen der Reagenz in der Maßlösung und dem Stoff in der Probelösung Ausgangsidee: Neutralisierung von saurer und basischer Lösung bei einem bestimmten Mengenwert Redox-Titration Bekannte Verfahren: Manganometrie, lodatometrie, Bromatomerie oder Cerimetrie Bei Erreichen des Äquivalenzpunktes färbt sich Probelösung Fällungstitration Zugabe eines Farbstoffes wie Eosin oder durch Entstehen eines farbigen Produktes Häufiger Vertreter: Argentometrie Katharina Gehl, Q12 5. Arten von Titrationen a) die direkte Titration b) die indirekte Titration = Unmittelbare Umsetzung von Probelösung und Maßlösung Unterschied zur direkten Titration: 1. Chemische Umsetzung der zu analysierenden Substanz in der Probelösung 2. Hinzufügen von festem Volumen zur Maßlösung 6. Beispiel einer Titration mit Hilfe der Formel c=n/V Aufgabenstellung: 2 - Immer mehr Hinzufügen an Maßlösung, als in der Probelösung vorhanden 1. Aufstellen der Reaktionsgleichung 2. Aufstellen Stoffmengenverhältnis 3. Umrechnung der bekannten Größe in die Stoffmenge 4. Berechnung der Stoffmenge der gesuchten Größe 5. Gesuchte Größe aus der Stoffmenge Betrachten der Titrationskurve: 100 ml Salzsäure mit unbekannter...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Konzentration als Probelösung Tropfenweise Hinzugabe von Natronlauge mit Konzentration NaOH=0,1 mol/L Es wurden V=40 ml verbraucht 14 n(NaOH) = c(NaOH) · V(NaOH) = 0,1 . C2 12- 10 8 6 4- 2 0 HCI + NaOH n (HCI) NAT) n (HCl) n(NaOH) c(HCl) = pH-Wert = 1 n (HCl) V (HCI) 5 1 1 Montag, 18. Januar 2021 H₂O + NaCl = 1 mol L 0,04 L = 0,004 mol = n(HCl) n(HCl) = n(NaOH) 0,004 mol = 0,04 0,1 L 10 mol L + und Äquivalenzpunkt Neutralpunkt ml NaOH 15 Katharina Gehl, Q12 Quellen B.S 64-66 https://www.chemie.de/lexikon/Titration.html C2 titration.html https://www.mt.com/de/de/home/library/FAQ/lab-analytical-instruments/ Montag, 18. Januar 2021 http://www.chemgapedia.de/vsengine/glossary/de/titration.glos.html https://www.studyhelp.de/online-lernen/chemie/titration/ 3