Chemie /

Zucker

Zucker

user profile picture

laurenmay

3 Followers
 

Chemie

 

11/12

Lernzettel

Zucker

 ●
●
●
Amylose
300-1000 Einheiten
• eeell unverzweigt
gly hosidusch verhnupft
- (x - 1,4 glyhosidisch)
D- Glucose
x-
Starke Zeichnung
no+na

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

39

Zusammenfassung von Zuckern

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

● ● ● Amylose 300-1000 Einheiten • eeell unverzweigt gly hosidusch verhnupft - (x - 1,4 glyhosidisch) D- Glucose x- Starke Zeichnung no+na to Gluc Starke starke wird aus fotosynthese gebildet Glucose aufgebaut für Menschen wichtiger währstoff für Energiestoffwechsel Gluc hein Reinstoff 24 20-30% aus Amylose Amylopeutin • 1000 Hydrolytische Spaltung Kondensation H+ - II verzweigt Hydrolyse 10 000 Einheiten • *-glukosidisch verhaupft • (or- 1,6 glyhoodisch) 70-80% aus Amylopeletin P·70-) + 25 In H ₂ O Polysaccharid • unter Einfluss von (Enzymen / Amylasen) honnen glyko- sidische Bindungen hydrolytisch gespalten werden. L Xylit CH ₂ OH H-C - OH 1 HO-C - H H-C-OH I 1 Was ist ein Zuckeraustauschstoff CH₂OH greift zähne nicht an, hat aber gleichen Brennwert wie Glucose ↳ Bestandteil voler Fruchte 2.B Erdbeeren to bei Diabetiker ds Saccharose Ersatz (xyeit) Kohlenhydrate / Zucheranomere die langamer im Stoffwechsel werden u. zuckerspiegel haum beeinflussen Merke! beim H₂O. Kohlenhydrate chemische Formel: Bezeichnung Kohlenhydrate führt davon her, dass diese Verbindungen und 0- Atome enthalten, wobei Hund O im Atomzahlverhältnis 2:1 vorliegen, genau wie C- 1 cn (H₂0) n. H- 1 ↳ Einfach - Zweifach-, vielfach - Zucker Kohlenhydrate bestehen. aus Zuckermolekulen ↳ Aldehyde, Ketone von Polyalkoholen Erklärung glykosidische Bindung: wie zB Wenn zwei Monosaccharide Glucose u. Fructose mit ihren gemeinsamen OH-Gruppen verknüpft werden, so entsteht ein Disaccharid und diese Bindung heißt ↳gly hosidische Bindung Но H Fischer _SC "C I -²C - OH 1 -³C- al -C-OH (Dexter -> C-OH 1 CH₂OH D-Glucose с 1 // H O O HO-C- I Spiegelbild HO-C- -C- OH I Spiegelbildisomerie C6H12O6 Glucose & Galaktose 11 normaler Zucker 1 -C-OH ( 1 rechts) | T Form HO-C- I IHO-C- I H 1 с HO-C- 1 -C- OH снгон L-Glucose H I (laevis V IHO -C- 1 с 1 I -C-OH I -C-OH HO-C- O 1 → 7 Adehydgruppe (Aldoše) links) TATUTATA H Hydroxyl- gruppe entgegengesetzt ↳ letate asym. c-Atom gibt 0- oder D - с O // Carbonyl gruppe CH₂OH CH2OH D- Galaktose I L- Galaktose D-Isomer L-Isomer ↳ Mdehuile die sich wie Bild und spagelbild verhalten → spiegelbild isomere ↳ Enantiomere 1 Carboxyl - oder L-form (rechts/links)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Chemie /

Zucker

Zucker

user profile picture

laurenmay

3 Followers
 

Chemie

 

11/12

Lernzettel

Zucker

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 ●
●
●
Amylose
300-1000 Einheiten
• eeell unverzweigt
gly hosidusch verhnupft
- (x - 1,4 glyhosidisch)
D- Glucose
x-
Starke Zeichnung
no+na

App öffnen

Teilen

Speichern

39

Kommentare (3)

D

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Zusammenfassung von Zuckern

Ähnliche Knows

8

Kohlenhydrate und Stereoisomerie

Know Kohlenhydrate und Stereoisomerie thumbnail

1665

 

11

1

Kohlenhydrate (Monosaccharide & Disaccharide)

Know Kohlenhydrate (Monosaccharide & Disaccharide) thumbnail

3646

 

10

3

Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette

Know Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette  thumbnail

1993

 

11/12/13

3

Kohlenhydrate

Know Kohlenhydrate  thumbnail

3308

 

11/12/10

Mehr

● ● ● Amylose 300-1000 Einheiten • eeell unverzweigt gly hosidusch verhnupft - (x - 1,4 glyhosidisch) D- Glucose x- Starke Zeichnung no+na to Gluc Starke starke wird aus fotosynthese gebildet Glucose aufgebaut für Menschen wichtiger währstoff für Energiestoffwechsel Gluc hein Reinstoff 24 20-30% aus Amylose Amylopeutin • 1000 Hydrolytische Spaltung Kondensation H+ - II verzweigt Hydrolyse 10 000 Einheiten • *-glukosidisch verhaupft • (or- 1,6 glyhoodisch) 70-80% aus Amylopeletin P·70-) + 25 In H ₂ O Polysaccharid • unter Einfluss von (Enzymen / Amylasen) honnen glyko- sidische Bindungen hydrolytisch gespalten werden. L Xylit CH ₂ OH H-C - OH 1 HO-C - H H-C-OH I 1 Was ist ein Zuckeraustauschstoff CH₂OH greift zähne nicht an, hat aber gleichen Brennwert wie Glucose ↳ Bestandteil voler Fruchte 2.B Erdbeeren to bei Diabetiker ds Saccharose Ersatz (xyeit) Kohlenhydrate / Zucheranomere die langamer im Stoffwechsel werden u. zuckerspiegel haum beeinflussen Merke! beim H₂O. Kohlenhydrate chemische Formel: Bezeichnung Kohlenhydrate führt davon her, dass diese Verbindungen und 0- Atome enthalten, wobei Hund O im Atomzahlverhältnis 2:1 vorliegen, genau wie C- 1 cn (H₂0) n. H- 1 ↳ Einfach - Zweifach-, vielfach - Zucker Kohlenhydrate bestehen. aus Zuckermolekulen ↳ Aldehyde, Ketone von Polyalkoholen Erklärung glykosidische Bindung: wie zB Wenn zwei Monosaccharide Glucose u. Fructose mit ihren gemeinsamen OH-Gruppen verknüpft werden, so entsteht ein Disaccharid und diese Bindung heißt ↳gly hosidische Bindung Но H Fischer _SC "C I -²C - OH 1 -³C- al -C-OH (Dexter -> C-OH 1 CH₂OH D-Glucose с 1 // H O O HO-C- I Spiegelbild HO-C- -C- OH I Spiegelbildisomerie C6H12O6 Glucose & Galaktose 11 normaler Zucker 1 -C-OH ( 1 rechts) | T Form HO-C- I IHO-C- I H 1 с HO-C- 1 -C- OH снгон L-Glucose H I (laevis V IHO -C- 1 с 1 I -C-OH I -C-OH HO-C- O 1 → 7 Adehydgruppe (Aldoše) links) TATUTATA H Hydroxyl- gruppe entgegengesetzt ↳ letate asym. c-Atom gibt 0- oder D - с O // Carbonyl gruppe CH₂OH CH2OH D- Galaktose I L- Galaktose D-Isomer L-Isomer ↳ Mdehuile die sich wie Bild und spagelbild verhalten → spiegelbild isomere ↳ Enantiomere 1 Carboxyl - oder L-form (rechts/links)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen