Fächer

Fächer

Mehr

Charakterisierung Gretchen Faust 1

13.4.2021

9205

248

Teilen

Speichern

Herunterladen


Charakterisierung „Gretchen" - Celina Berlage
Margarete "Gretchen" ist ein 14-Jähriges Mädchen, welches aus Kleinbürgerlichen Verhältnissen

Charakterisierung „Gretchen" - Celina Berlage Margarete "Gretchen" ist ein 14-Jähriges Mädchen, welches aus Kleinbürgerlichen Verhältnissen stammt. Sie wird als schön (Z. 2605), Sitt- und Tugendreich beschrieben (Z. 2611) und bei der ersten Begegnung mit Faust als wohlerzogen, schüchtern und hübsch (Z.2607 - 2618). Als Faust ihr sagt sie sei schön, wehrt sie seine Komplimente ab, was auf eine strenge Erziehung zurück zu führen sein könnte (Z. 2607/2608). Faust sieht in ihr das Idealbild einer Frau und begehrt sie vom ganzen Herzen. Anfangs ist es eine reine sexuelle Begierde, die später zur wahren, echten Liebe heranreift. Mephisto kann über Gretchen keine Macht ausüben, weil sie reinen Herzens und die personifizierte Unschuld ist. Außerdem ist sie stark gläubig und lebt streng nach den Regeln der Kirche (Z.2625) deshalb weiß sie, dass Mephisto das Böse verkörpert und hat Angst vor ihm (Z.4515,4601-4605,4609-4610). Durch diese Tatsachen ist Gretchens Charakter das Gegenstück zu den Charakteren von Faust und Mephisto. Sie lebt mit ihrer Mutter allein, da ihr Vater gestorben ist, ihr Bruder als Soldat in der Ferne lebt und ihre Schwester früh verstorben ist. Am Schluss des Dramas hat sie ihre Mutter und ihr ungeborenes Kind umgebracht und fühlt sich Schuldig (Z. 4506-4507) Margarete durchlebt parallel dazu auch eine innere Entwicklung. Sie erkennt und reflektiert ihre eigene Schuld und nimmt...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

sie an. Mit diesem Schuldeingeständnis ist sie in ihrer charakterlichen Entwicklung Faust voraus. Margarete wird am Ende zwar nicht vor dem weltlichen Gericht, aber vor Gott gerettet und gelangt zu einem Zustand der sittlichen Freiheit. Ihre Entwicklung und Emanzipation zeigen sich auch in der Loslösung von den Konventionen der bürgerlichen Gesellschaft. Margarete bricht bewusst aus der Enge ihrer kleinbürgerlichen Welt aus, und zwar um ihrer Liebe zu Faust willen. Tragischerweise führt sie gerade diese Überwindung in eine erneute 'Enge'- der Kerkerhaft und in ihren Tod.