Der Sandmann

user profile picture

Lara Wimmer

63 Followers
 

Deutsch

 

12/13

Lernzettel

Der Sandmann

 0
Nathanael
O
O
O
Sandmann
onur Figur aus Geschichte
o abscheulich & böse
O
Coppelius
• Experimente mit Nathanaels Vater
o hässlich & angst

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

330

Der Sandmann (E.T.A Hoffmann) - Zusammenfassung der - Figuren - Erzählperspektive - Wahrnehmung und Wirklichkeit - Epoche - gesellschaftliche und politische Situation - Motive

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

0 Nathanael O O O Sandmann onur Figur aus Geschichte o abscheulich & böse O Coppelius • Experimente mit Nathanaels Vater o hässlich & angsteinflößend Coppola Händler 6 Der Sandmann Figuren Verknüpft Sandmann & Coppelius → TRAUMA ? IDENTITÄTSFRAGE verlobt Nathanael Ich werde von äußeren Mächten bedroht. наupteigur der Geschichte zunehmender psychischer verfall wahrnehmungskrise. wegen. Kindheitstrauma. csandmann.) • flüchtet in eine welt von dunklen Phantasien Clara Nathanael hat innere psychische Probleme. Tritt zwischenzeitlich an Claras Stelle Olimpia O Automat hat sie gebaut Professor Spalanzani eingeschränktes wahrnehmungsvermögen 44 kann wahrnehmung und Realitát nur schwer voneinander unterscheiden Hang zur mystischen schwärmerei doppelgesichtig Olimpia • Automatenmensch, keine lebendige Person 4D von spalanzani una coppola erschaffen. Nathanael entfremdet sich von Clara -> verliebt sich in Olimpía, fühlt sich magisch von ihr hingezogen Nathanael projeziert all seine Leidenschaften in sie, illuminiert sie mit. seinen Gefühlen, macht sie lebendig. ihre Augen werden zu Nathanaels spiegeln, die seine sehnsüchte und Leidenschaften reflektieren ↳D Nacht- Nathanael : kinalich, tráumerisch, ángstlich, fantasievoll. 4D Tag - Nathanael : fleißig, erwachsen, gebildet. spontan selbstbetrug: in der Liebe zu Olimpia liebt er nur sich selbst. mit der zerstörung Olimpías zerfällt seine auf sie projezierte identitāt,. erinnerungsgeprägte wahrnehmungspartikel lassen sich nicht mehr zu einem zusammenhängenden Bild der Wirklichkeit zusammenfügen clara • kann wahmenmung und Realitât unterscheiden. nimmt an der äußeren wirklichkeit nichts geheimnisvolles wahr. Dalles irreale ist erklärbar. • sient in Nathanaeis mystischen schwärmereien psychische ursache offen, unbeschwert. O O Der Sandmann: Coppelius una coppola. verkörperung des unheimlichen ? Bösen Nathanael hat bei ihnen Angst zu erblinden. Fiktion una realitāt zugleich. O schwer, über claras charakter ein urteil zu fällen menigesichtig LP clara ais vertreterin aufgeklärten...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Denkens. 4D clara als gefünivolle, naive Romantikerin Geműtszustand vom vernaiten Nathanaels abhängig O hat einen festen Halt in der Normalitát bürgerlichen Lebens LD ihr Denken, Handeln ist an die Normen und werte der Gesellschaft. angepasst charakterisierung abhängig von deser LD Nathanael: grasslich, unheimlich, nässlich, real. 4D clara. : Verknüpfung des sandmanns mit coppelius und coppola ist lediglich. Erzeugnis einer überspannten Phantasie coppelius./coppola fällt durch unangenehme stimme auf LD heiser, schnarrena, meckerna, flüsternd, aröhnend...). • hassliches. Aussehen. →> Kinder ekein, sich vor ihm. • Auftreten hinterlässt physische und psychische spuren LD Z.B. raubt Nathanael. den. Schlaf. O einseitige wirklichkeitsauffassung. LD alles, was man nicht mit eigenen Augen sehen kann, existiert nicht Eindringling und Störenfried. LD Stellt sich zwischen die Eltern, zerstörung der fam. verhältnisse • in coppola wird das Bild von coppelius übernommen • Coppolas perspektiv führt zu Nathanaels verderben. O Nachtstücke beschäftigen, sich mit den Licht- und schattenseiten der menschlichen. Seele und mit den unaufgeklärten seiten der, menschlichen Natur • Welt des Traums und des unterbewussten welt.des Fremden und unheimlichen • verwendung von schauerlich- phantastischen Motiven 0 Auseinandersetzung mit psychischen Aspekten ↳D .Z.B. I.ch- spaltung : personal.- identity und social identity LD personal identity: sein wie kein anderer, Einzigartigkeit ↳ social identity: Deckung der vorgegebenen Normen, sein wie alle anderen Thema aller Nachtstūcke: Die unfreiheit des Menschen, seine. Bedrohung durch das unbegreifliche und unheimliche Ebene der Wirklichkeit vs Ebene des Phantastischen Die Ebene des Phantastischen 6 • Lothar (Bruder) Sigmund (Freund). O • Mutter Die Wirklichkeit • Clara. O O verlobte verkörpert das. aufgeklärte Denken - Gegenpol zu Nathanaels Phantasmen. wahrnehmungs- krise 。 kann Ebenen nicht. trennen Unsichtbar Nathanael mystische Schwärmerei • Coppelius (sandmann) Coppola Augenmotiv • Das Auge als zentrales Motiv. der. Elzániung 0 Auge O ↳ verkörpern dAS BÓSE / unheim - Liche. Bedeutung der Augen für die Novelle ↳ wahrnehmung. (Nathanael, u. clara). 4D Olimpia (tote Augen?). Gefühle = organ der wahrnehmung und Medium des Ausdrucks Sichtbar 4D perspektiv von coppola ceúnst zu Nathanaels verderben) ↳ sand in die kinderaugen (Trauma). Emotionen Stimmungen Einstellungen Bedürfnisse Eisbergmodell nach Freud Eisbergmodell nach Siegmund Freud - Nur die Spitze des Eisberges ist sichtbar! - olimpia - Automatenmensch - Nathanaels Liebe Ziele Verhalten Worte Taten Körpersprache Bewusstes O Wahrnehmung Wille Vorstellungen Gedanken Interpretationen Absichten Antriebe Motive Unbewusstes • per sandmann O · O Romantik und Aufklärung C Gattung: Novelle, Nachtstück HD Epoche : Romantik • Aufklärung LD positive Errungenschaften des Menschen Lebensentwurf des Aufgeklärten D Entmachtung der Kirche LD Industrialisierung; wissenschaft Romantik (18. JH). Themen / Motive: GeFűnie, Individualitāt, seele, Leidenschaft, sehnsucht, Psyche, unterbewusstes., Nachtmotiv, Tod ↳D Romantisierung des Mittelalters. ↳ verhinderung der Moderne, richtet sich gegen die industrialisierung. Kritik der Romantik an der Aufklärung. LA Mensch soll nicht nur seinen verstand benutzen, richtet sich gegen. das. pure Nützlichkeitsdenken. ↳ Hoffmann kritisiert mit der Entwicklung Nathanaels die extreme Form der Romantik 4D clara als Aufklärerin -> HOEEMann übt ebenfalls kritik aus ↳ clara ist nicht in der Lage, sich auf die Gefühle und Angste Nathanaels. einzulassen 4D Sie nimmt ihn nicht ernst. ↳D stent für das bürgerlich Pragmatische und die Leugnung des. wunderbaren in der welt gesellschaftliche und politische Situation Epoche der Aufklärung findet vor dem Hintergrund statt, dass das Bürgertum den Adel kritisiert und die Herrschaftsstrukturen hinterfragt. ↳D es entstent ein neues bürgerliches Bewusstsein 4D Forderung nach Gleichneit und Freiheit LD Nutzung des eigenen verstandes stent im Mittelpunkt 1720-1790 Epoche der Romantik ist geprägt durch die Französische Revolution (1789-1799) -> sorgt für politischen und gesellschaftlichen Umbruch LD Umbruch von feudaler zu bürgerlichen Gesellschaft. LD subjektive Empfindungen stehen im Vordergrund 1795-1840 0 • sein wie kein anderer. Einzigartigkeit. • Individuum soll nicht den sozialen Erwartungen unterliegen, sondern seine eigenen Bedürfnisse und Ideen einbringen O U Ich-Identität als Balance personal identity Wahnsinn und Gesellschaft abnormale verhaltensweisen sind meist unverarbeitete, früh- kindliche Traumata wahnsinn entstent dort, wo die vernunft nicht mehr regiert. LD Auslóser: entäuschter Ehrgeiz, Angst vor strafen etc. • ursachen müssen im Gehirn ausbalanciert sein. LD fenit diese Balance, kommt es zu abnormalen verhaltensweisen. verstand = geregelter wahnsinn wahnsinn ist eine Krankheit des Bewusstseins. O social identity o sein wie alle anderen Deckung der von der Gesellschaft vorgegebenen Normen Kommunikation und interaktion mit anderen O Wahnsinn vs. Vernunft • Nathanael kann aufgrund seines. Traumas nicht zwischen seiner eigenen wahrnehmung und der Realität unterscheiden. O 0 • Nathanael versinkt immer wieder in seine eigene, ear andere nicht wahrnehmbare Realitāt. LD wirkt daher für die Außenwelt zunehmend verrückt. ab Ist Der sandmann" als prototypisch für die Epoche der Romantik (Schauerromantik) zu betrachten? schauerromantik = unterstrómung der zomantik 4 fokussiert sich noch stärker auf das Irrationale und die dunklen Seiten des Menschen LD Motive wie das Béşe / unheimliche werden verstärkt thematisiert • Nathanael muss sich dem Bösen ccoppelius) stellen -> JA • clara, als Motiv der Aufklärung, kann sein mit dem Trauma verbun- denes Handeln nicht verstenen ↳ Schauerromantik wendet sich bewusst von der. Epoche der Aufklärung Die Krise der Subjektivität - Jochen Schmidt wegen des Kindheitstraumas und durch das Leitmotiv. „Augen" assozeirt Nathanael zwanghaft. alles, was mit. Augen, zu tun hat, mit dem bösen. Sanamann (coppelius) ↳D Assoziationszwang jeder noch so kleine Anstoß" kann den Hebel der Außenwelt umlegen und Nathanael verfällt zurück in eine dunkle Fantasiewelt

Der Sandmann

user profile picture

Lara Wimmer

63 Followers
 

Deutsch

 

12/13

Lernzettel

Der Sandmann

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 0
Nathanael
O
O
O
Sandmann
onur Figur aus Geschichte
o abscheulich & böse
O
Coppelius
• Experimente mit Nathanaels Vater
o hässlich & angst

App öffnen

Teilen

Speichern

330

Kommentare (3)

Z

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Der Sandmann (E.T.A Hoffmann) - Zusammenfassung der - Figuren - Erzählperspektive - Wahrnehmung und Wirklichkeit - Epoche - gesellschaftliche und politische Situation - Motive

Ähnliche Knows

4

Der Sandmann

Know Der Sandmann thumbnail

1287

 

11/12/13

Werke Abitur Deutsch

Know Werke  Abitur Deutsch  thumbnail

5234

 

12/13

Deutsch Abitur Lernzettel

Know Deutsch Abitur Lernzettel thumbnail

838

 

11/12/13

12

Der Sandmann

Know Der Sandmann  thumbnail

790

 

13

Mehr

0 Nathanael O O O Sandmann onur Figur aus Geschichte o abscheulich & böse O Coppelius • Experimente mit Nathanaels Vater o hässlich & angsteinflößend Coppola Händler 6 Der Sandmann Figuren Verknüpft Sandmann & Coppelius → TRAUMA ? IDENTITÄTSFRAGE verlobt Nathanael Ich werde von äußeren Mächten bedroht. наupteigur der Geschichte zunehmender psychischer verfall wahrnehmungskrise. wegen. Kindheitstrauma. csandmann.) • flüchtet in eine welt von dunklen Phantasien Clara Nathanael hat innere psychische Probleme. Tritt zwischenzeitlich an Claras Stelle Olimpia O Automat hat sie gebaut Professor Spalanzani eingeschränktes wahrnehmungsvermögen 44 kann wahrnehmung und Realitát nur schwer voneinander unterscheiden Hang zur mystischen schwärmerei doppelgesichtig Olimpia • Automatenmensch, keine lebendige Person 4D von spalanzani una coppola erschaffen. Nathanael entfremdet sich von Clara -> verliebt sich in Olimpía, fühlt sich magisch von ihr hingezogen Nathanael projeziert all seine Leidenschaften in sie, illuminiert sie mit. seinen Gefühlen, macht sie lebendig. ihre Augen werden zu Nathanaels spiegeln, die seine sehnsüchte und Leidenschaften reflektieren ↳D Nacht- Nathanael : kinalich, tráumerisch, ángstlich, fantasievoll. 4D Tag - Nathanael : fleißig, erwachsen, gebildet. spontan selbstbetrug: in der Liebe zu Olimpia liebt er nur sich selbst. mit der zerstörung Olimpías zerfällt seine auf sie projezierte identitāt,. erinnerungsgeprägte wahrnehmungspartikel lassen sich nicht mehr zu einem zusammenhängenden Bild der Wirklichkeit zusammenfügen clara • kann wahmenmung und Realitât unterscheiden. nimmt an der äußeren wirklichkeit nichts geheimnisvolles wahr. Dalles irreale ist erklärbar. • sient in Nathanaeis mystischen schwärmereien psychische ursache offen, unbeschwert. O O Der Sandmann: Coppelius una coppola. verkörperung des unheimlichen ? Bösen Nathanael hat bei ihnen Angst zu erblinden. Fiktion una realitāt zugleich. O schwer, über claras charakter ein urteil zu fällen menigesichtig LP clara ais vertreterin aufgeklärten...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Denkens. 4D clara als gefünivolle, naive Romantikerin Geműtszustand vom vernaiten Nathanaels abhängig O hat einen festen Halt in der Normalitát bürgerlichen Lebens LD ihr Denken, Handeln ist an die Normen und werte der Gesellschaft. angepasst charakterisierung abhängig von deser LD Nathanael: grasslich, unheimlich, nässlich, real. 4D clara. : Verknüpfung des sandmanns mit coppelius und coppola ist lediglich. Erzeugnis einer überspannten Phantasie coppelius./coppola fällt durch unangenehme stimme auf LD heiser, schnarrena, meckerna, flüsternd, aröhnend...). • hassliches. Aussehen. →> Kinder ekein, sich vor ihm. • Auftreten hinterlässt physische und psychische spuren LD Z.B. raubt Nathanael. den. Schlaf. O einseitige wirklichkeitsauffassung. LD alles, was man nicht mit eigenen Augen sehen kann, existiert nicht Eindringling und Störenfried. LD Stellt sich zwischen die Eltern, zerstörung der fam. verhältnisse • in coppola wird das Bild von coppelius übernommen • Coppolas perspektiv führt zu Nathanaels verderben. O Nachtstücke beschäftigen, sich mit den Licht- und schattenseiten der menschlichen. Seele und mit den unaufgeklärten seiten der, menschlichen Natur • Welt des Traums und des unterbewussten welt.des Fremden und unheimlichen • verwendung von schauerlich- phantastischen Motiven 0 Auseinandersetzung mit psychischen Aspekten ↳D .Z.B. I.ch- spaltung : personal.- identity und social identity LD personal identity: sein wie kein anderer, Einzigartigkeit ↳ social identity: Deckung der vorgegebenen Normen, sein wie alle anderen Thema aller Nachtstūcke: Die unfreiheit des Menschen, seine. Bedrohung durch das unbegreifliche und unheimliche Ebene der Wirklichkeit vs Ebene des Phantastischen Die Ebene des Phantastischen 6 • Lothar (Bruder) Sigmund (Freund). O • Mutter Die Wirklichkeit • Clara. O O verlobte verkörpert das. aufgeklärte Denken - Gegenpol zu Nathanaels Phantasmen. wahrnehmungs- krise 。 kann Ebenen nicht. trennen Unsichtbar Nathanael mystische Schwärmerei • Coppelius (sandmann) Coppola Augenmotiv • Das Auge als zentrales Motiv. der. Elzániung 0 Auge O ↳ verkörpern dAS BÓSE / unheim - Liche. Bedeutung der Augen für die Novelle ↳ wahrnehmung. (Nathanael, u. clara). 4D Olimpia (tote Augen?). Gefühle = organ der wahrnehmung und Medium des Ausdrucks Sichtbar 4D perspektiv von coppola ceúnst zu Nathanaels verderben) ↳ sand in die kinderaugen (Trauma). Emotionen Stimmungen Einstellungen Bedürfnisse Eisbergmodell nach Freud Eisbergmodell nach Siegmund Freud - Nur die Spitze des Eisberges ist sichtbar! - olimpia - Automatenmensch - Nathanaels Liebe Ziele Verhalten Worte Taten Körpersprache Bewusstes O Wahrnehmung Wille Vorstellungen Gedanken Interpretationen Absichten Antriebe Motive Unbewusstes • per sandmann O · O Romantik und Aufklärung C Gattung: Novelle, Nachtstück HD Epoche : Romantik • Aufklärung LD positive Errungenschaften des Menschen Lebensentwurf des Aufgeklärten D Entmachtung der Kirche LD Industrialisierung; wissenschaft Romantik (18. JH). Themen / Motive: GeFűnie, Individualitāt, seele, Leidenschaft, sehnsucht, Psyche, unterbewusstes., Nachtmotiv, Tod ↳D Romantisierung des Mittelalters. ↳ verhinderung der Moderne, richtet sich gegen die industrialisierung. Kritik der Romantik an der Aufklärung. LA Mensch soll nicht nur seinen verstand benutzen, richtet sich gegen. das. pure Nützlichkeitsdenken. ↳ Hoffmann kritisiert mit der Entwicklung Nathanaels die extreme Form der Romantik 4D clara als Aufklärerin -> HOEEMann übt ebenfalls kritik aus ↳ clara ist nicht in der Lage, sich auf die Gefühle und Angste Nathanaels. einzulassen 4D Sie nimmt ihn nicht ernst. ↳D stent für das bürgerlich Pragmatische und die Leugnung des. wunderbaren in der welt gesellschaftliche und politische Situation Epoche der Aufklärung findet vor dem Hintergrund statt, dass das Bürgertum den Adel kritisiert und die Herrschaftsstrukturen hinterfragt. ↳D es entstent ein neues bürgerliches Bewusstsein 4D Forderung nach Gleichneit und Freiheit LD Nutzung des eigenen verstandes stent im Mittelpunkt 1720-1790 Epoche der Romantik ist geprägt durch die Französische Revolution (1789-1799) -> sorgt für politischen und gesellschaftlichen Umbruch LD Umbruch von feudaler zu bürgerlichen Gesellschaft. LD subjektive Empfindungen stehen im Vordergrund 1795-1840 0 • sein wie kein anderer. Einzigartigkeit. • Individuum soll nicht den sozialen Erwartungen unterliegen, sondern seine eigenen Bedürfnisse und Ideen einbringen O U Ich-Identität als Balance personal identity Wahnsinn und Gesellschaft abnormale verhaltensweisen sind meist unverarbeitete, früh- kindliche Traumata wahnsinn entstent dort, wo die vernunft nicht mehr regiert. LD Auslóser: entäuschter Ehrgeiz, Angst vor strafen etc. • ursachen müssen im Gehirn ausbalanciert sein. LD fenit diese Balance, kommt es zu abnormalen verhaltensweisen. verstand = geregelter wahnsinn wahnsinn ist eine Krankheit des Bewusstseins. O social identity o sein wie alle anderen Deckung der von der Gesellschaft vorgegebenen Normen Kommunikation und interaktion mit anderen O Wahnsinn vs. Vernunft • Nathanael kann aufgrund seines. Traumas nicht zwischen seiner eigenen wahrnehmung und der Realität unterscheiden. O 0 • Nathanael versinkt immer wieder in seine eigene, ear andere nicht wahrnehmbare Realitāt. LD wirkt daher für die Außenwelt zunehmend verrückt. ab Ist Der sandmann" als prototypisch für die Epoche der Romantik (Schauerromantik) zu betrachten? schauerromantik = unterstrómung der zomantik 4 fokussiert sich noch stärker auf das Irrationale und die dunklen Seiten des Menschen LD Motive wie das Béşe / unheimliche werden verstärkt thematisiert • Nathanael muss sich dem Bösen ccoppelius) stellen -> JA • clara, als Motiv der Aufklärung, kann sein mit dem Trauma verbun- denes Handeln nicht verstenen ↳ Schauerromantik wendet sich bewusst von der. Epoche der Aufklärung Die Krise der Subjektivität - Jochen Schmidt wegen des Kindheitstraumas und durch das Leitmotiv. „Augen" assozeirt Nathanael zwanghaft. alles, was mit. Augen, zu tun hat, mit dem bösen. Sanamann (coppelius) ↳D Assoziationszwang jeder noch so kleine Anstoß" kann den Hebel der Außenwelt umlegen und Nathanael verfällt zurück in eine dunkle Fantasiewelt