Deutsch /

Epoche der Romantik in der Musik - Formen des Kunstliedes

Epoche der Romantik in der Musik - Formen des Kunstliedes

 Romantik
Musik. Epoche umfasst den Zeitraum des 19. Jahrhunderts
Beginnend im ausgehenden 18. Jahrhundert und endend im frühen 20. Jahrhund

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

Epoche der Romantik in der Musik - Formen des Kunstliedes

user profile picture

virgo_study

6209 Followers
 

Deutsch

 

11/12/10

Lernzettel

Virtuosentum, Nationale Schulen, musikalische Besonderheiten der Romantik, Formen des Kunstliedes (Strophenlied, variiertes Strophenlied, durchkomponiertes Lied)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Romantik Musik. Epoche umfasst den Zeitraum des 19. Jahrhunderts Beginnend im ausgehenden 18. Jahrhundert und endend im frühen 20. Jahrhundert 3 Abschnitte Frühromantik Hochromantik Spätromantik - - 1790-1820 1820-1850 1850-1910 Abgrenzung von Frühromantik und Spätklassik kaum möglich Blütezeit der Romantik in der Hochromantik Spätromantik steht mit einem stark ausgeprägten Individualismus der Komponisten + der damit verbundenen neuen Tonsprache (an der Schwelle zur neuen Musik/Moderne) Fließende, grob schätzbare Übergänge Idee der Romantik ist die Verschmelzung aller Künste Musik gilt als universelle Sprache Hauptthemen: ► Sehnsucht ➤ Leid ➤ Traum ➤ Fantasie ➤ Sagen ► Mystik Erleben der Natur + Naturerscheinungen -> in der dt. Romantik wird das Kunstlied durch die Verbindung von Poesie und Musik zur idealen Ausdrucksform für Gefühl und Wahrnehmung Entwicklung von Nationalen Schulen ➤ Verarbeitung landestypischer, volksmusikalischer Elemente und Stile durch Komponisten und/oder machen jene die Natur ihrer Heimat selbst zum Thema der Komposition ▸ Elemente fremder Kulturen finden ihren Platz -> neuartige rhythmische, harmonische wie auch melodische Strukturen sowie deren instrumentale Ausgestaltung Das Virtuosentum prägt die Epoche ▸ Meisterhafte Solisten steigern spieltechnische Möglichkeiten ihres jew. Instruments ➤ Öffentliche Zurschaustellung ,,Akrobaten der Musik" ▸ Frauen werden weitgehend ausgeschlossen (Ausnahme: Clara Schumann) Musikalische Besonderheiten: ● Harmonik: deutliche Erweiterung, erhebliche Vergrößerung des Tonraumes Weiterentwicklungen/Neuerungen in der Orchesterinstrumentierung -> neuer Reichtum an Klangfarben Dynamik: extreme Unterschiede, differenzierbare Angaben zu Tempo und Temposchwankungen -> durch Nationalbewusstsein Abkehr von Italienisch als Sprache der Spielweisen, Tempo, etc. - stattdessen vieles auf Deutsch (Lieder/Opern) C Konservativ wie progressiv Wiederentdeckung alter Komponisten (z.B. J.S. Bach) Übernahme/Weiterentwicklung von...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

klassischen Formen wie Sonate/Symphonie Entstehung vieler, neuer Gattungen + Klangfarben (z.B. Programmmusik/Symphonische Dichtung, Miniaturen, Charakterstücke, Kunstlied, Operette, Polonaise, Mazurka, Ballett) Klavier als zentrales Instrument der Romantik Komponisten: F. Mendelsohn-Bartholdy, F. Chopin, C.Debussy, A. Dvorak, F.Liszt, N.Paganini, F.Schubert, R.Schumann, J.Sibelius, R. Strauss, P.Tschaikowsky, G.Verdi, R. Wagner 1. Das Lied in der Romantik Formen des Kunstliedes - - Kunstlied, auch: Klavierlied, klavierbegleitetes Sololied Verbindung von Lyrik und Musik Ideale Ausdrucksform der Romantik Inhalt: Gefühlswelt der Menschen (der Zeit) ● Innere Zerrissenheit, Sehnsüchte ● Naturverbundenheit Dämonisches ● Intimität Individueller Drang nach Freiheit ➜ Interpretation auf emotionaler, atmosphärischer Ebene Besondere Bedeutung der Klavierstimme → Unterstützung der musikal. Anlage der Gesangsstimme oder steht im Kontrast zur jener Ausgestaltung des Gedichtinhaltes durch Klangmalerei ➜ Löst unterschiedliche Stimmungen aus und/oder verstärkt jene ➜ Grundstimmung wird durch (Klavier-)Vorspiele vorbereitet bzw. eingeführt → Verbindung einzelner Strophen durch Zwischenspiele → Ausklingendes musikalisch-interpretierendes Geschehen durch Nachspiele Je nach Gedichtvorlage + Interpretation Auswahl aus unterschiedlichen Formen des Kunstliedes a) Strophenlied b) Variiertes Strophenlied c) Durchkomponiertes Strophenlied Formen des Kunstliedes Begründete Zuordnung anhand unterschiedlicher Kriterien Strophenlied: Gleiche kompositorische Gestaltung der Gesangs- und Klavierstimme in allen Strophen (geringfügige rhythmische Abweichungen in der Gesangsstimme, bedingt unterschiedliche Silbenanzahl in Gedichtsversen, sowie Oktavierungen in der Klavierstimme) Vertreter: Variiertes Strophenlied: Leicht veränderte kompositorische Gestaltung der Gesangs- und/oder Klavierstimme in den einzelnen Strophen (Gesangs- und/oder Klavierstimme können in einzelnen Strophen gleich sein, mind. eine Strophe muss verändert bzw. anders sein) Durchkomponiertes Lied: Kompositorische Gestaltung der Gesangs- und Klavierstimme ist in jeder Strophe unterschiedlich (Anpassung an den Inhalt des Gedichts) Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Franz Schubert, Robert Schumann

Deutsch /

Epoche der Romantik in der Musik - Formen des Kunstliedes

Epoche der Romantik in der Musik - Formen des Kunstliedes

user profile picture

virgo_study

6209 Followers
 

Deutsch

 

11/12/10

Lernzettel

Epoche der Romantik in der Musik - Formen des Kunstliedes

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Romantik
Musik. Epoche umfasst den Zeitraum des 19. Jahrhunderts
Beginnend im ausgehenden 18. Jahrhundert und endend im frühen 20. Jahrhund

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

Z

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Virtuosentum, Nationale Schulen, musikalische Besonderheiten der Romantik, Formen des Kunstliedes (Strophenlied, variiertes Strophenlied, durchkomponiertes Lied)

Ähnliche Knows

Epochen, Begriffe und Techniken - Grundlagen

Know Epochen,  Begriffe und Techniken - Grundlagen thumbnail

225

 

11/12/13

Gedichtinterpretation Sehnsucht (Joseph von Eichendorff) -> 15 Punkte

Know Gedichtinterpretation Sehnsucht (Joseph von Eichendorff) -> 15 Punkte  thumbnail

51

 

12

3

Epochenmerkmale

Know Epochenmerkmale thumbnail

52

 

11

2

Gedichtsanalyse „Der Schiffer“ von Joseph Eichendorff

Know Gedichtsanalyse „Der Schiffer“ von Joseph Eichendorff thumbnail

12

 

11

Mehr

Romantik Musik. Epoche umfasst den Zeitraum des 19. Jahrhunderts Beginnend im ausgehenden 18. Jahrhundert und endend im frühen 20. Jahrhundert 3 Abschnitte Frühromantik Hochromantik Spätromantik - - 1790-1820 1820-1850 1850-1910 Abgrenzung von Frühromantik und Spätklassik kaum möglich Blütezeit der Romantik in der Hochromantik Spätromantik steht mit einem stark ausgeprägten Individualismus der Komponisten + der damit verbundenen neuen Tonsprache (an der Schwelle zur neuen Musik/Moderne) Fließende, grob schätzbare Übergänge Idee der Romantik ist die Verschmelzung aller Künste Musik gilt als universelle Sprache Hauptthemen: ► Sehnsucht ➤ Leid ➤ Traum ➤ Fantasie ➤ Sagen ► Mystik Erleben der Natur + Naturerscheinungen -> in der dt. Romantik wird das Kunstlied durch die Verbindung von Poesie und Musik zur idealen Ausdrucksform für Gefühl und Wahrnehmung Entwicklung von Nationalen Schulen ➤ Verarbeitung landestypischer, volksmusikalischer Elemente und Stile durch Komponisten und/oder machen jene die Natur ihrer Heimat selbst zum Thema der Komposition ▸ Elemente fremder Kulturen finden ihren Platz -> neuartige rhythmische, harmonische wie auch melodische Strukturen sowie deren instrumentale Ausgestaltung Das Virtuosentum prägt die Epoche ▸ Meisterhafte Solisten steigern spieltechnische Möglichkeiten ihres jew. Instruments ➤ Öffentliche Zurschaustellung ,,Akrobaten der Musik" ▸ Frauen werden weitgehend ausgeschlossen (Ausnahme: Clara Schumann) Musikalische Besonderheiten: ● Harmonik: deutliche Erweiterung, erhebliche Vergrößerung des Tonraumes Weiterentwicklungen/Neuerungen in der Orchesterinstrumentierung -> neuer Reichtum an Klangfarben Dynamik: extreme Unterschiede, differenzierbare Angaben zu Tempo und Temposchwankungen -> durch Nationalbewusstsein Abkehr von Italienisch als Sprache der Spielweisen, Tempo, etc. - stattdessen vieles auf Deutsch (Lieder/Opern) C Konservativ wie progressiv Wiederentdeckung alter Komponisten (z.B. J.S. Bach) Übernahme/Weiterentwicklung von...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

klassischen Formen wie Sonate/Symphonie Entstehung vieler, neuer Gattungen + Klangfarben (z.B. Programmmusik/Symphonische Dichtung, Miniaturen, Charakterstücke, Kunstlied, Operette, Polonaise, Mazurka, Ballett) Klavier als zentrales Instrument der Romantik Komponisten: F. Mendelsohn-Bartholdy, F. Chopin, C.Debussy, A. Dvorak, F.Liszt, N.Paganini, F.Schubert, R.Schumann, J.Sibelius, R. Strauss, P.Tschaikowsky, G.Verdi, R. Wagner 1. Das Lied in der Romantik Formen des Kunstliedes - - Kunstlied, auch: Klavierlied, klavierbegleitetes Sololied Verbindung von Lyrik und Musik Ideale Ausdrucksform der Romantik Inhalt: Gefühlswelt der Menschen (der Zeit) ● Innere Zerrissenheit, Sehnsüchte ● Naturverbundenheit Dämonisches ● Intimität Individueller Drang nach Freiheit ➜ Interpretation auf emotionaler, atmosphärischer Ebene Besondere Bedeutung der Klavierstimme → Unterstützung der musikal. Anlage der Gesangsstimme oder steht im Kontrast zur jener Ausgestaltung des Gedichtinhaltes durch Klangmalerei ➜ Löst unterschiedliche Stimmungen aus und/oder verstärkt jene ➜ Grundstimmung wird durch (Klavier-)Vorspiele vorbereitet bzw. eingeführt → Verbindung einzelner Strophen durch Zwischenspiele → Ausklingendes musikalisch-interpretierendes Geschehen durch Nachspiele Je nach Gedichtvorlage + Interpretation Auswahl aus unterschiedlichen Formen des Kunstliedes a) Strophenlied b) Variiertes Strophenlied c) Durchkomponiertes Strophenlied Formen des Kunstliedes Begründete Zuordnung anhand unterschiedlicher Kriterien Strophenlied: Gleiche kompositorische Gestaltung der Gesangs- und Klavierstimme in allen Strophen (geringfügige rhythmische Abweichungen in der Gesangsstimme, bedingt unterschiedliche Silbenanzahl in Gedichtsversen, sowie Oktavierungen in der Klavierstimme) Vertreter: Variiertes Strophenlied: Leicht veränderte kompositorische Gestaltung der Gesangs- und/oder Klavierstimme in den einzelnen Strophen (Gesangs- und/oder Klavierstimme können in einzelnen Strophen gleich sein, mind. eine Strophe muss verändert bzw. anders sein) Durchkomponiertes Lied: Kompositorische Gestaltung der Gesangs- und Klavierstimme ist in jeder Strophe unterschiedlich (Anpassung an den Inhalt des Gedichts) Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Franz Schubert, Robert Schumann