Deutsch /

"Homo faber" / Frisch: Walter Faber

"Homo faber" / Frisch: Walter Faber

 www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber Seite 1 von 3
01. Walter Faber
Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014
Lernkärtc

"Homo faber" / Frisch: Walter Faber

user profile picture

Klaus Schenck

5280 Followers

Teilen

Speichern

91

 

11/12/13

Lernzettel

Lernkärtchen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber Seite 1 von 3 01. Walter Faber Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014 Lernkärtchen: Walter Faber Frisch: Walter Faber 1. Walter Faber - Gegner der Natur • Gegen welche menschlichen oder natürlichen Erscheinungen stellt sich Faber? (5 Beispiele) Wie bekämpft er diese? Frisch: Walter Faber 2. Walter Faber - Charakterzüge Nenne typische Charakterzüge Fabers • Schwitzen - Duscht, wenn es sein muss, mehrmals täglich (dusch[t er] [s]ich von morgens bis abends,... weil [er] sich wie ein Kranker [vorkommen würde]. (S.38)) Bartwuchs Rasiert sich oft, bekommt Panik, wenn dies nicht möglich ist (Dies ist der Fall in der Wüste Tamaulipas: „ich werde etwas wie eine Pflanze, wenn ich nicht rasiert bin,..." (S.27)) Frisch: Walter Faber ● Er vergleicht den weiblichen Zyklus mit der Natur und ekelt sich vor diesem (der Tümpel ist wie schmutzige[s] Blut, Monatsblut" (S.68)) • Schwangerschaftsunterbrechungen sind für ihn selbstverständlich (Er war ja auch für Sabeths Abtreibung!) Stellt sich gegen die menschliche Art der Fortpflanzung („er daran denk[t], wie Mann und Weib sich paaren ... Warum gerade so? Einmal vor außen gedacht: Wieso eigentlich mit dem Unterleib?" (S.93)) ● Frisch: Walter Faber Gegner der Natur (Siehe Lernkärtchen Nr.1) Vertraut ganz auf Statistiken („laut Statistik [ist es] eine Operation, die in 94,6 von 100 Fällen gelingt" (S.164)) Vorbild: Roboter (...die Maschine erlebt nichts, sie hat keine Angst und keine Hoffnung,..." (S.75)) Berechnet alles mathematisch („Ich sehe den Mond über der Wüste von Tamaulipas klarer als je, mag...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sein, aber eine errechenbare Masse, die um unseren Planeten kreist……..“ (S.27)) Denkt ausschließlich rational (,,ordnet [Männern Technik], eine realistische und sachlicher Sicht auf die Dinge des Rationalismus zu"¹ Muss alles mit einem technischen Gerät (Foto) festhalten. 1 Bernd Matzkowski: Königserläuterungen, Interpretation. Max Frisch. „Homo Faber." 6. Auflage 2010, C. Bange Verlag, 96142 Hollfeld (S.61) www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber" Seite 2 von 3 01. Walter Faber Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014 Frisch: Walter Faber 3. Sabeth - Seine Geliebte und Tochter Nenne Beispiele, was Walter für deren Beziehung alles tut. Wann und wo kommt es zu der gemeinsamen Nacht? Wie geht er damit um, als er erfährt, dass Sabeth seine Tochter ist? Frisch: Walter Faber 4. Wandel Fabers Durch wen/was kommt es zum Wandel? Wie und vor allem wo wird dieser Wandel sichtbar? Frisch: Walter Faber • z.B.:Er spielt mit ihr Ping-Pong. ● Er fährt mit ihr von Paris nach Athen. Er besucht mit ihr jedes Museum (obwohl er nicht kunstinteressiert ist). Er kommt wegen ihr eine halbe Stunde zu spät zur Konferenz. In Avignon (13. V. 1957)“ (Rückblende: S. 123) Anfangs fälscht er die Zeitrechnung, sodass er sich selbst ausschließen kann, dass er nicht der Vater ist. (,,Ich legte mir die Daten so zurecht, bis die Rechnung stimmte,...“ (S.121)) Er verschweigt ihr die Wahrheit und gibt an, dass ihre Mutter nur eine Bekannte gewesen sei und versucht sich selbst das auch klar zu machen. Versucht dies zu verdrängen. Frisch: Walter Faber Sabeths Lebensfreude steckt den Rationalisten an Wirkt offener für andere Kulturen und findet auf Cuba zu sich selbst (,... lauter schöne Mädchen, auch die Männer sehr schön, lauter wunderbare Menschen, die Mischung von Neger und Spanier, ich komme nicht aus dem Gaffen heraus..." (S.173)). Genießt das Leben durch das Singen („Ich singe! Ich kann ja nicht singen, aber niemand hört mich,..." (S.181)). Merkt, dass er im Leben viel verpasst hat, will nochmals leben (Siehe S.176) Benutzt Kamera nicht mehr, „denn es vergeht ja doch alles" (182). Zeigt Sabeth seine Liebe, aber auch seine Eifersucht (Gefühle) (Sie meinte, ich sei eifersüchtig" (S:74)). www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber" Seite 3 von 3 01. Walter Faber Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014 Frisch: Walter Faber 5. Walter Fabers Verhältnis zu Frauen vor dem Wandel • Wodurch geprägt? Welche Schwierigkeiten ergeben sich in einer Beziehung für ihn? Frisch: Walter Faber 6. Fabers Krankheit und vermutlicher Tod Wie verdrängt er die Krankheit? Wer ist ,,der Todesbote"?? ● Frisch: Walter Faber Durch seine erste Affäre mit der Frau des Professors (wenn sie [seinen] Bubenkörper küß[t], [kommt] sie [ihm] wie eine Irre vor oder wie eine Hündin" (S.99)) Bindungsangst Muss Gefühle zeigen Frauen verstehen keine Technik was eine Beziehung somit zu ihm nicht ermöglicht. Sieht nicht das Individuelle im jedem Menschen (,,Ivy, wie jede Frau" (S.30)). Frauen anhänglich. sind „Wie Efeu" (S.91) Frisch: Walter Faber Er sieht den Kollaps auf dem Flughafen in Housten als Schweißanfall. Magenschmerzen kommen laut ihm vom Rauchen. Kann sich selbst nicht mehr im Spiegel anschauen („Poren wie bei einem gerupften Hühnerhals! ... nur etwas magerer" (S.171)). Professor O. ist „der Todesbote"³, der selbst an Magenkrebs stirbt. Er war immer ein Vorbild Fabers. 2 vgl. Juliane Lachner: Interpretationshilfe Deutsch. Max Frisch. „Homo Faber." 1. Auflage 1999, Stark Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, www.stark-verlag.de (S.64) (01.11.2013) 3 (Siehe 1) 4. Alle Zitate ohne Fußnote entsprechen der Primärliteratur aus meiner Hausarbeit.

Deutsch /

"Homo faber" / Frisch: Walter Faber

user profile picture

Klaus Schenck  

Follow

5280 Followers

 www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber Seite 1 von 3
01. Walter Faber
Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014
Lernkärtc

App öffnen

Lernkärtchen

Ähnliche Knows

user profile picture

2

Inhaltsangabe Homo faber

Know Inhaltsangabe Homo faber thumbnail

1

 

11

user profile picture

"Homo faber" / Frisch: Geschlechterdualismus

Know "Homo faber" / Frisch: Geschlechterdualismus thumbnail

38

 

11/12/13

user profile picture

5

Homo Faber - Ein Bericht

Know Homo Faber - Ein Bericht thumbnail

59

 

11/12

user profile picture

4

Homo Faber

Know Homo Faber thumbnail

6

 

3

www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber Seite 1 von 3 01. Walter Faber Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014 Lernkärtchen: Walter Faber Frisch: Walter Faber 1. Walter Faber - Gegner der Natur • Gegen welche menschlichen oder natürlichen Erscheinungen stellt sich Faber? (5 Beispiele) Wie bekämpft er diese? Frisch: Walter Faber 2. Walter Faber - Charakterzüge Nenne typische Charakterzüge Fabers • Schwitzen - Duscht, wenn es sein muss, mehrmals täglich (dusch[t er] [s]ich von morgens bis abends,... weil [er] sich wie ein Kranker [vorkommen würde]. (S.38)) Bartwuchs Rasiert sich oft, bekommt Panik, wenn dies nicht möglich ist (Dies ist der Fall in der Wüste Tamaulipas: „ich werde etwas wie eine Pflanze, wenn ich nicht rasiert bin,..." (S.27)) Frisch: Walter Faber ● Er vergleicht den weiblichen Zyklus mit der Natur und ekelt sich vor diesem (der Tümpel ist wie schmutzige[s] Blut, Monatsblut" (S.68)) • Schwangerschaftsunterbrechungen sind für ihn selbstverständlich (Er war ja auch für Sabeths Abtreibung!) Stellt sich gegen die menschliche Art der Fortpflanzung („er daran denk[t], wie Mann und Weib sich paaren ... Warum gerade so? Einmal vor außen gedacht: Wieso eigentlich mit dem Unterleib?" (S.93)) ● Frisch: Walter Faber Gegner der Natur (Siehe Lernkärtchen Nr.1) Vertraut ganz auf Statistiken („laut Statistik [ist es] eine Operation, die in 94,6 von 100 Fällen gelingt" (S.164)) Vorbild: Roboter (...die Maschine erlebt nichts, sie hat keine Angst und keine Hoffnung,..." (S.75)) Berechnet alles mathematisch („Ich sehe den Mond über der Wüste von Tamaulipas klarer als je, mag...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sein, aber eine errechenbare Masse, die um unseren Planeten kreist……..“ (S.27)) Denkt ausschließlich rational (,,ordnet [Männern Technik], eine realistische und sachlicher Sicht auf die Dinge des Rationalismus zu"¹ Muss alles mit einem technischen Gerät (Foto) festhalten. 1 Bernd Matzkowski: Königserläuterungen, Interpretation. Max Frisch. „Homo Faber." 6. Auflage 2010, C. Bange Verlag, 96142 Hollfeld (S.61) www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber" Seite 2 von 3 01. Walter Faber Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014 Frisch: Walter Faber 3. Sabeth - Seine Geliebte und Tochter Nenne Beispiele, was Walter für deren Beziehung alles tut. Wann und wo kommt es zu der gemeinsamen Nacht? Wie geht er damit um, als er erfährt, dass Sabeth seine Tochter ist? Frisch: Walter Faber 4. Wandel Fabers Durch wen/was kommt es zum Wandel? Wie und vor allem wo wird dieser Wandel sichtbar? Frisch: Walter Faber • z.B.:Er spielt mit ihr Ping-Pong. ● Er fährt mit ihr von Paris nach Athen. Er besucht mit ihr jedes Museum (obwohl er nicht kunstinteressiert ist). Er kommt wegen ihr eine halbe Stunde zu spät zur Konferenz. In Avignon (13. V. 1957)“ (Rückblende: S. 123) Anfangs fälscht er die Zeitrechnung, sodass er sich selbst ausschließen kann, dass er nicht der Vater ist. (,,Ich legte mir die Daten so zurecht, bis die Rechnung stimmte,...“ (S.121)) Er verschweigt ihr die Wahrheit und gibt an, dass ihre Mutter nur eine Bekannte gewesen sei und versucht sich selbst das auch klar zu machen. Versucht dies zu verdrängen. Frisch: Walter Faber Sabeths Lebensfreude steckt den Rationalisten an Wirkt offener für andere Kulturen und findet auf Cuba zu sich selbst (,... lauter schöne Mädchen, auch die Männer sehr schön, lauter wunderbare Menschen, die Mischung von Neger und Spanier, ich komme nicht aus dem Gaffen heraus..." (S.173)). Genießt das Leben durch das Singen („Ich singe! Ich kann ja nicht singen, aber niemand hört mich,..." (S.181)). Merkt, dass er im Leben viel verpasst hat, will nochmals leben (Siehe S.176) Benutzt Kamera nicht mehr, „denn es vergeht ja doch alles" (182). Zeigt Sabeth seine Liebe, aber auch seine Eifersucht (Gefühle) (Sie meinte, ich sei eifersüchtig" (S:74)). www.KlausSchenck.de / Deutsch / Lernkärtchen: Frisch: „Homo Faber" Seite 3 von 3 01. Walter Faber Anna Winkler, WG 12.1, 2013/1014 Frisch: Walter Faber 5. Walter Fabers Verhältnis zu Frauen vor dem Wandel • Wodurch geprägt? Welche Schwierigkeiten ergeben sich in einer Beziehung für ihn? Frisch: Walter Faber 6. Fabers Krankheit und vermutlicher Tod Wie verdrängt er die Krankheit? Wer ist ,,der Todesbote"?? ● Frisch: Walter Faber Durch seine erste Affäre mit der Frau des Professors (wenn sie [seinen] Bubenkörper küß[t], [kommt] sie [ihm] wie eine Irre vor oder wie eine Hündin" (S.99)) Bindungsangst Muss Gefühle zeigen Frauen verstehen keine Technik was eine Beziehung somit zu ihm nicht ermöglicht. Sieht nicht das Individuelle im jedem Menschen (,,Ivy, wie jede Frau" (S.30)). Frauen anhänglich. sind „Wie Efeu" (S.91) Frisch: Walter Faber Er sieht den Kollaps auf dem Flughafen in Housten als Schweißanfall. Magenschmerzen kommen laut ihm vom Rauchen. Kann sich selbst nicht mehr im Spiegel anschauen („Poren wie bei einem gerupften Hühnerhals! ... nur etwas magerer" (S.171)). Professor O. ist „der Todesbote"³, der selbst an Magenkrebs stirbt. Er war immer ein Vorbild Fabers. 2 vgl. Juliane Lachner: Interpretationshilfe Deutsch. Max Frisch. „Homo Faber." 1. Auflage 1999, Stark Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, www.stark-verlag.de (S.64) (01.11.2013) 3 (Siehe 1) 4. Alle Zitate ohne Fußnote entsprechen der Primärliteratur aus meiner Hausarbeit.