Richtig Zitieren

E

Evelin;)

15 Followers
 

Deutsch

 

10

Ausarbeitung

Richtig Zitieren

 Faustregel:
zitieren - benennen - erklären
Das zitierte Textbeispiel wird mit dem Fachbegriff (z. B. Metapher) benannt und im
Textzusammenh

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

24

Es geht hier in diesem Know darum wie man im Deutschunterricht am besten Zitieren sollte.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Faustregel: zitieren - benennen - erklären Das zitierte Textbeispiel wird mit dem Fachbegriff (z. B. Metapher) benannt und im Textzusammenhang erklärt bzw. erläutert. 1. Arten des Zitierens Indirekte Zitate Indirekte Zitate sind eine sinngemäße Übernahme einer Textpassage. Man setzt keine Anführungs- und Schlusszeichen. Am Ende der sinngemäßen Übernahme weist ein Klammerzusatz (vgl. Z. 21) darauf hin, wo die Textstelle im Ausgangstext wörtlich zu finden ist. Beispiel: Redluff ist erleichtert, diese Probe bestanden zu haben (vgl. Z. 103 f.) Wörtliche Zitate Wörtliche Zitate stehen in Anführungs- und Schlusszeichen. Die Textstelle wird danach in Klammern vermerkt. Beispiel: Wort" (Z. 21). • Zitate in Zitaten ● Erscheint innerhalb eines Zitats ein weiteres Zitat, dann stehen dafür halbe Anführungszeichen. Beispiel: ,,Er sagte, Hallo' und ging weiter" (Z. 33). • Verkürzungen und Auslassungen Wird ein Zitat nicht vollständig zitiert, stehen für Auslassungen eckige Klammern mit drei Punkten [...]. Auslassungen dürfen nicht sinnentstellend sein. Beispiel: „Verkürzungen [...] erscheinen durch eine [...] Klammer [...]" (Z. 33). Satzbau Der eigene Satzbau muss an das Zitat grammatikalisch angepasst werden. Veränderungen werden mit eckigen Klammern kenntlich gemacht. Beispiel: Der Text zeigt, dass das Zitat grammatikalisch angepasst werden [muss]." Bezug Zitate, die ohne klaren Bezug zum laufenden Text beginnen, werden durch einen Zusatz in eckiger Klammer erklärt. Beispiel: „Sie [Clara] geht dorthin" (Z. 33). 2. Nützliche Wendungen zur Einbindung von Zitaten • Integriertes Zitat Das Zitat wird in den eigenen Satzfluss...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

eingebettet. Beispiel: Zunächst ist Redluff nervös, doch dann wird er "plötzlich völlig ruhig" (Z. 88). Unverbundenes Zitat als Beleg Das Zitat wird in runder Klammer an die eigene Aussage angehängt. Dies ist die übliche Form bei handschriftlichen Schulaufgaben und Klausuren. Beispiel: Redluff hat Angst davor, entdeckt zu werden (,,Wovor habe ich denn eigentlich Angst, verdammte Einbildung, wer soll mich denn schon erkennen?" Z. 35 f.). Zitat am Ende einer Beweisführung (Grundordnung: Behauptung - Begründung - Zitat als Beleg) Beispiel: Redluff ist nervös. Dies wird daran deutlich, dass ,,seine Finger kalt und schweißig" (Z.33 f.) sind. • Zitat am Anfang einer Beweisführung (Grundordnung: Zitat - Folgerung / Auswertung / Deutung) Beispiel: „Aber er spürte nur zu genau, dass er in ihr nicht eintauchen konnte, dass er wie ein Kork auf dem Wasser tanzte, abgestoßen und weitergetrieben" (Z. 36 ff.). Dieser Textstelle ist zu entnehmen, dass sich Redluff in der Menschenmenge unwohl und fremd fühlt.

Richtig Zitieren

E

Evelin;)

15 Followers
 

Deutsch

 

10

Ausarbeitung

Richtig Zitieren

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Faustregel:
zitieren - benennen - erklären
Das zitierte Textbeispiel wird mit dem Fachbegriff (z. B. Metapher) benannt und im
Textzusammenh

App öffnen

Teilen

Speichern

24

Kommentare (1)

N

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Es geht hier in diesem Know darum wie man im Deutschunterricht am besten Zitieren sollte.

Ähnliche Knows

Richtige Zitierweise

Know Richtige Zitierweise thumbnail

1972

 

11/9/10

Zitieren

Know Zitieren thumbnail

3771

 

8/9/10

Beziehug von Franz und seiner Mutter

Know Beziehug von Franz und seiner Mutter thumbnail

1530

 

11/12/13

Szenenanalyse

Know Szenenanalyse thumbnail

13057

 

11/12/10

Mehr

Faustregel: zitieren - benennen - erklären Das zitierte Textbeispiel wird mit dem Fachbegriff (z. B. Metapher) benannt und im Textzusammenhang erklärt bzw. erläutert. 1. Arten des Zitierens Indirekte Zitate Indirekte Zitate sind eine sinngemäße Übernahme einer Textpassage. Man setzt keine Anführungs- und Schlusszeichen. Am Ende der sinngemäßen Übernahme weist ein Klammerzusatz (vgl. Z. 21) darauf hin, wo die Textstelle im Ausgangstext wörtlich zu finden ist. Beispiel: Redluff ist erleichtert, diese Probe bestanden zu haben (vgl. Z. 103 f.) Wörtliche Zitate Wörtliche Zitate stehen in Anführungs- und Schlusszeichen. Die Textstelle wird danach in Klammern vermerkt. Beispiel: Wort" (Z. 21). • Zitate in Zitaten ● Erscheint innerhalb eines Zitats ein weiteres Zitat, dann stehen dafür halbe Anführungszeichen. Beispiel: ,,Er sagte, Hallo' und ging weiter" (Z. 33). • Verkürzungen und Auslassungen Wird ein Zitat nicht vollständig zitiert, stehen für Auslassungen eckige Klammern mit drei Punkten [...]. Auslassungen dürfen nicht sinnentstellend sein. Beispiel: „Verkürzungen [...] erscheinen durch eine [...] Klammer [...]" (Z. 33). Satzbau Der eigene Satzbau muss an das Zitat grammatikalisch angepasst werden. Veränderungen werden mit eckigen Klammern kenntlich gemacht. Beispiel: Der Text zeigt, dass das Zitat grammatikalisch angepasst werden [muss]." Bezug Zitate, die ohne klaren Bezug zum laufenden Text beginnen, werden durch einen Zusatz in eckiger Klammer erklärt. Beispiel: „Sie [Clara] geht dorthin" (Z. 33). 2. Nützliche Wendungen zur Einbindung von Zitaten • Integriertes Zitat Das Zitat wird in den eigenen Satzfluss...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

eingebettet. Beispiel: Zunächst ist Redluff nervös, doch dann wird er "plötzlich völlig ruhig" (Z. 88). Unverbundenes Zitat als Beleg Das Zitat wird in runder Klammer an die eigene Aussage angehängt. Dies ist die übliche Form bei handschriftlichen Schulaufgaben und Klausuren. Beispiel: Redluff hat Angst davor, entdeckt zu werden (,,Wovor habe ich denn eigentlich Angst, verdammte Einbildung, wer soll mich denn schon erkennen?" Z. 35 f.). Zitat am Ende einer Beweisführung (Grundordnung: Behauptung - Begründung - Zitat als Beleg) Beispiel: Redluff ist nervös. Dies wird daran deutlich, dass ,,seine Finger kalt und schweißig" (Z.33 f.) sind. • Zitat am Anfang einer Beweisführung (Grundordnung: Zitat - Folgerung / Auswertung / Deutung) Beispiel: „Aber er spürte nur zu genau, dass er in ihr nicht eintauchen konnte, dass er wie ein Kork auf dem Wasser tanzte, abgestoßen und weitergetrieben" (Z. 36 ff.). Dieser Textstelle ist zu entnehmen, dass sich Redluff in der Menschenmenge unwohl und fremd fühlt.