Deutsch /

TGA Zusammenfassung der verschiedenen Teile

TGA Zusammenfassung der verschiedenen Teile

G

Giu

17 Followers
 

Deutsch

 

9

Lernzettel

TGA Zusammenfassung der verschiedenen Teile

 Gliederung:
A. Basisinformation zu Autor/in und Text
B. Texterschließung des journalistischen Textes „Titel"
1. Inhaltszusammenfassung
TGA

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

9

Bei Satzbau und Satzart und Rhetorische Mittel haben wir in Deutsch eine extra Tabelle geschrieben, weshalb da nur "siehe Blatt" steht. Ansonsten hab ich mir die Zusammenfassung komplett geschrieben.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gliederung: A. Basisinformation zu Autor/in und Text B. Texterschließung des journalistischen Textes „Titel" 1. Inhaltszusammenfassung TGA a) Überschrift für Sinnabschnitt + Zeilenangabe b) ... 2. Sprachliche Besonderheiten und deren Wirkung a) Sprachebene b) Satzbau und Satzart c) Wortwahl d) Rhetorische Stilmittel 3. Textsortenbestimmung: Reportage a) Merkmale des Aufbaus: szenischer Einstieg b) Inhaltliche Merkmale: Schilderung der Umgebung, Wechsel zwischen subjektiver Wahrnehmung und objektiver Darstellung, Perspektivenwechsel c) Layout-Merkmale: Fotos, Schlagzeile, Zwischenüberschriften C. Schlusssatz Einleitung: Textsorte, Titel, Name des Autors, Quelle (Erscheinungsdatum und Erscheinungsort) Kernsatz Bsp.: Die ,,Reportage" mit dem Titel In dem Artikel geht es um... Inhaltszusammenfassung: Zu Beginn Im weiteren Verlauf Anschließend Schließlich ." von .." erschien am .." in der ,,...". "}*** Im folgenden Sinnabschnitt In den Zeilen ... bis ... erfährt der Leser Sprachliche Besonderheiten und deren Wirkung: a) Sprachebene: Hochsprache; Anspruch auf Sachlichkeit und Genauigkeit Dialekt; genaue Wiedergabe der Wirklichkeit Umgangssprache; Demonstration von Volksnähe und Aktualität ► Jugendsprache; Signal für Jugendnähe, Aktualität b) Satzbau und Satzart: siehe Blatt c) Wortwahl: Viele Substantive (Nominalstiel), viele Verben (Verbalstil) => Lebendigkeit Partizip Präsens (z. B. lachend, weinend, drohend) Partizip Perfekt (z. B. gelacht, aufgeschlossen, veraltet) => wirkt beides beschreibend, ausmalend, genau Viele Adjektive => Ausdruck von Genauigkeit, Belebung und Beschreibung Fremdwörter => Anspruch von Sachlichkeit und Wissenschaftlichkeit Fachbegriffe => Kompetent wirken Jugendsprachliche/Umgangssprachliche Ausdrücke => Alltag; wirkt aktuell d) Rhetorische Stilmittel Siehe Blatt Textsortenbestimmung: Reportage a) Szenischer Einstieg (Zoomtechnik) => Autorin steigt mit einem Detail direkt in das Geschehen ein um Interesse zu wecken/in die Situation hineinversetzen b) Schilderung der Umgebung => Recherchiert vor Ort;...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

wirkt dadurch und durch ausdrucksstarke Sprache anschaulicher/lebendiger Wechsel zwischen subjektiver Wahrnehmung und objektiver Darstellung => Abwechslung Perspektivenwechsel => Leser lernt verschiedene Standpunkte kennen c) Layout-Merkmale: Foto => was ist darauf zu sehen, Leseanreiz Schlagzeile => weckt Neugier, bietet jedoch keine Informationen, wie ist die Headline Zwischenüberschrift => Aufklärung des Artikels, Strukturierung des Artikels Schluss => erneute Anspielung, Verfasserin schafft einen Rahmen Schluss Meinung

Deutsch /

TGA Zusammenfassung der verschiedenen Teile

TGA Zusammenfassung der verschiedenen Teile

G

Giu

17 Followers
 

Deutsch

 

9

Lernzettel

TGA Zusammenfassung der verschiedenen Teile

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gliederung:
A. Basisinformation zu Autor/in und Text
B. Texterschließung des journalistischen Textes „Titel"
1. Inhaltszusammenfassung
TGA

App öffnen

Teilen

Speichern

9

Kommentare (1)

I

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Bei Satzbau und Satzart und Rhetorische Mittel haben wir in Deutsch eine extra Tabelle geschrieben, weshalb da nur "siehe Blatt" steht. Ansonsten hab ich mir die Zusammenfassung komplett geschrieben.

Ähnliche Knows

13

ALLE Klausurformate Deutsch mit Aufbau

Know ALLE Klausurformate Deutsch mit Aufbau  thumbnail

29

 

11/12/13

Aufbau einer Gedichtsinterpretation

Know Aufbau einer Gedichtsinterpretation  thumbnail

38

 

12

Kurzprosa Interpretation

Know Kurzprosa Interpretation thumbnail

174

 

11/12/13

1

Lyrik, Gedichtanalyse

Know Lyrik, Gedichtanalyse thumbnail

870

 

11/12/13

Mehr

Gliederung: A. Basisinformation zu Autor/in und Text B. Texterschließung des journalistischen Textes „Titel" 1. Inhaltszusammenfassung TGA a) Überschrift für Sinnabschnitt + Zeilenangabe b) ... 2. Sprachliche Besonderheiten und deren Wirkung a) Sprachebene b) Satzbau und Satzart c) Wortwahl d) Rhetorische Stilmittel 3. Textsortenbestimmung: Reportage a) Merkmale des Aufbaus: szenischer Einstieg b) Inhaltliche Merkmale: Schilderung der Umgebung, Wechsel zwischen subjektiver Wahrnehmung und objektiver Darstellung, Perspektivenwechsel c) Layout-Merkmale: Fotos, Schlagzeile, Zwischenüberschriften C. Schlusssatz Einleitung: Textsorte, Titel, Name des Autors, Quelle (Erscheinungsdatum und Erscheinungsort) Kernsatz Bsp.: Die ,,Reportage" mit dem Titel In dem Artikel geht es um... Inhaltszusammenfassung: Zu Beginn Im weiteren Verlauf Anschließend Schließlich ." von .." erschien am .." in der ,,...". "}*** Im folgenden Sinnabschnitt In den Zeilen ... bis ... erfährt der Leser Sprachliche Besonderheiten und deren Wirkung: a) Sprachebene: Hochsprache; Anspruch auf Sachlichkeit und Genauigkeit Dialekt; genaue Wiedergabe der Wirklichkeit Umgangssprache; Demonstration von Volksnähe und Aktualität ► Jugendsprache; Signal für Jugendnähe, Aktualität b) Satzbau und Satzart: siehe Blatt c) Wortwahl: Viele Substantive (Nominalstiel), viele Verben (Verbalstil) => Lebendigkeit Partizip Präsens (z. B. lachend, weinend, drohend) Partizip Perfekt (z. B. gelacht, aufgeschlossen, veraltet) => wirkt beides beschreibend, ausmalend, genau Viele Adjektive => Ausdruck von Genauigkeit, Belebung und Beschreibung Fremdwörter => Anspruch von Sachlichkeit und Wissenschaftlichkeit Fachbegriffe => Kompetent wirken Jugendsprachliche/Umgangssprachliche Ausdrücke => Alltag; wirkt aktuell d) Rhetorische Stilmittel Siehe Blatt Textsortenbestimmung: Reportage a) Szenischer Einstieg (Zoomtechnik) => Autorin steigt mit einem Detail direkt in das Geschehen ein um Interesse zu wecken/in die Situation hineinversetzen b) Schilderung der Umgebung => Recherchiert vor Ort;...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

wirkt dadurch und durch ausdrucksstarke Sprache anschaulicher/lebendiger Wechsel zwischen subjektiver Wahrnehmung und objektiver Darstellung => Abwechslung Perspektivenwechsel => Leser lernt verschiedene Standpunkte kennen c) Layout-Merkmale: Foto => was ist darauf zu sehen, Leseanreiz Schlagzeile => weckt Neugier, bietet jedoch keine Informationen, wie ist die Headline Zwischenüberschrift => Aufklärung des Artikels, Strukturierung des Artikels Schluss => erneute Anspielung, Verfasserin schafft einen Rahmen Schluss Meinung