Religion /

die unterschiedlichen Ethikpositionen

die unterschiedlichen Ethikpositionen

 UNTERSCHIEDLICHE POSITIONEN
Hedonismus:
gr.: hedone d.h. Freude, Vergnügen, Lust
• Position der Ethik
↳höchste Ziel des menschlichen Leben

die unterschiedlichen Ethikpositionen

user profile picture

helloo

259 Followers

Teilen

Speichern

46

 

11/12/10

Ausarbeitung

Quelle: Trutwin: Neues Forum Religion - Leben, S.64-68 hier findest du alles über die verschiedenen Ethikpositionen🙈✨ - Hedonismus - Egoismus - Utilitarismus - Relativismus

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

UNTERSCHIEDLICHE POSITIONEN Hedonismus: gr.: hedone d.h. Freude, Vergnügen, Lust • Position der Ethik ↳höchste Ziel des menschlichen Leben ist die Erlangung von Freude, Lust und Vergnügen •„Freude" - mehr deutig • zwei Formen: → naive Hedonismus: ↳ Freude Sinneslust ↳ primār physiologische Bedürfnisse (Hunger, Durst, sexuelles Verlangen) sollten immer rasch erfüllt werden nichts anderes vorziehen! Philosoph Aristipp von Kyrene wird (zu Unrecht) als Vertreter genannt ↳in der modernen Konsumwelt: viele Menschen - naive Hedonisten ↳₂ Suchen nach dem Lustprinzip zu leben deswegen verschiedene Formen des Hedonismus → aufgeklärte Hedonismus: ↳ uneingeschränkter Sinnesgenuss des Augenblicks freudvoll ↳ führt aber zu Unlust, übersättigung, Krankheit, Sucht, Enttäuschung, innerer Leere und Bestrafung ↳sucht die langfristige Freude, das beständige Glück (Eudomonismus) ↳das schließt die Erfüllung sinnlicher Freuden en, nur so weit genießen, dass es keine negativen Folgen hat wichtig sind geistige Freuden: Freundschaft, Gastlichkeit, Kunst, Literatur, Wissen, Religion ↳ Genauso wichtig, wie Freude ist die Vermeidung von Unlust und Schmerz ↳ Wege finden, um mit der Todesangst, körperlichen & seelischen Schmerzen & den Enttäuschungen des Lebens fertig zu werden wichtigster Vertreter Epikur جا Relativismus ethische Relativismus vertritt die These: ↳ ein einheitliches 8 for alle verbindliches Ethos gebe es nicht • Beliebigheit sittlicher Normen und bestreitet ihre Allgemein - gültigkeit Ethos Stutet sich auf wandelbare Grundlagen ↳ hängt von den Entscheidungen des Einzelnen oder von den verschiedenen Kulturen und Gesellschaften ab ↳ Gut und Bose sind relativ ↳diese Auffassung nennt man, Kulturrelativismus" • ethischer Relativismus hat das...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Lebensgefühl Europas stark geprägt ↳ wird von Sozialwissenschaftlern & Psychologen vertreten ↳ Philosophen & Theologen: kritisieren diese ethische Konzept, weil es für sie unbegründbar und problematisch ist Egoismus praktischer, alltäglicher Egoismus - = eigenen Interessen zu bedienen sucht ↳ Leute, die so handeln Egoisten ethischer Egoismus ↳macht aus egoistischer Lebenspraxis eine philosophische Theorie, in der der praktische Egoismus zu einem moralischen Gebot wird Mensch ist von Natur aus eher ein geselliges Wesen" als ein Egoist Ergebnisse der Hirnforschung von Joachim Bauer legen nahe, dass das Prinzip Menschlichkeit" darin besteht, dass der Mensch zu allererst auf Zuwendung & Kooperation ausgerichtet ist ↳er sucht zwischenmenschliche Bindungen & Soziale Kontakte 4 Utilitarismus 2 3 ,, utilis" d.h.: nützlich ethische Theorie, wonach eine Handlung verbindlich ist, wenn sie sich am Prinzip der Nützlichkeit "orientiert ↳ Handlungen geboten, die für das Glück aller Betroffenen Lat.: ↳ Ansätze des Utilitarismus ↳schon in eine Einstellung, die die am besten sind ↳ solche Handlungen bringen weiterhin Freude mit sich und vermeiden leid Handlungsmöglichkeiten, unter denen ein Mensch wählen kann: ↳ ethisch geboten, die den größten Nutzen bringt ↳ Nutzen einer Handlung nicht ersichtlich ? ↳ vernünftige Überlegungen sind anzustellen Vertreter : der Antike man kann Epikur dazuzahlen ↳ Jeremy Bentham ↳ John Stuart Mill • in der angelsächsischen Welt sind viele Differenzierungen zum Utilitarismus vorgeschlagen worden ↳dort die meist akzeptierte Philosophie

Religion /

die unterschiedlichen Ethikpositionen

user profile picture

helloo   

Follow

259 Followers

 UNTERSCHIEDLICHE POSITIONEN
Hedonismus:
gr.: hedone d.h. Freude, Vergnügen, Lust
• Position der Ethik
↳höchste Ziel des menschlichen Leben

App öffnen

Quelle: Trutwin: Neues Forum Religion - Leben, S.64-68 hier findest du alles über die verschiedenen Ethikpositionen🙈✨ - Hedonismus - Egoismus - Utilitarismus - Relativismus

UNTERSCHIEDLICHE POSITIONEN Hedonismus: gr.: hedone d.h. Freude, Vergnügen, Lust • Position der Ethik ↳höchste Ziel des menschlichen Leben ist die Erlangung von Freude, Lust und Vergnügen •„Freude" - mehr deutig • zwei Formen: → naive Hedonismus: ↳ Freude Sinneslust ↳ primār physiologische Bedürfnisse (Hunger, Durst, sexuelles Verlangen) sollten immer rasch erfüllt werden nichts anderes vorziehen! Philosoph Aristipp von Kyrene wird (zu Unrecht) als Vertreter genannt ↳in der modernen Konsumwelt: viele Menschen - naive Hedonisten ↳₂ Suchen nach dem Lustprinzip zu leben deswegen verschiedene Formen des Hedonismus → aufgeklärte Hedonismus: ↳ uneingeschränkter Sinnesgenuss des Augenblicks freudvoll ↳ führt aber zu Unlust, übersättigung, Krankheit, Sucht, Enttäuschung, innerer Leere und Bestrafung ↳sucht die langfristige Freude, das beständige Glück (Eudomonismus) ↳das schließt die Erfüllung sinnlicher Freuden en, nur so weit genießen, dass es keine negativen Folgen hat wichtig sind geistige Freuden: Freundschaft, Gastlichkeit, Kunst, Literatur, Wissen, Religion ↳ Genauso wichtig, wie Freude ist die Vermeidung von Unlust und Schmerz ↳ Wege finden, um mit der Todesangst, körperlichen & seelischen Schmerzen & den Enttäuschungen des Lebens fertig zu werden wichtigster Vertreter Epikur جا Relativismus ethische Relativismus vertritt die These: ↳ ein einheitliches 8 for alle verbindliches Ethos gebe es nicht • Beliebigheit sittlicher Normen und bestreitet ihre Allgemein - gültigkeit Ethos Stutet sich auf wandelbare Grundlagen ↳ hängt von den Entscheidungen des Einzelnen oder von den verschiedenen Kulturen und Gesellschaften ab ↳ Gut und Bose sind relativ ↳diese Auffassung nennt man, Kulturrelativismus" • ethischer Relativismus hat das...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Lebensgefühl Europas stark geprägt ↳ wird von Sozialwissenschaftlern & Psychologen vertreten ↳ Philosophen & Theologen: kritisieren diese ethische Konzept, weil es für sie unbegründbar und problematisch ist Egoismus praktischer, alltäglicher Egoismus - = eigenen Interessen zu bedienen sucht ↳ Leute, die so handeln Egoisten ethischer Egoismus ↳macht aus egoistischer Lebenspraxis eine philosophische Theorie, in der der praktische Egoismus zu einem moralischen Gebot wird Mensch ist von Natur aus eher ein geselliges Wesen" als ein Egoist Ergebnisse der Hirnforschung von Joachim Bauer legen nahe, dass das Prinzip Menschlichkeit" darin besteht, dass der Mensch zu allererst auf Zuwendung & Kooperation ausgerichtet ist ↳er sucht zwischenmenschliche Bindungen & Soziale Kontakte 4 Utilitarismus 2 3 ,, utilis" d.h.: nützlich ethische Theorie, wonach eine Handlung verbindlich ist, wenn sie sich am Prinzip der Nützlichkeit "orientiert ↳ Handlungen geboten, die für das Glück aller Betroffenen Lat.: ↳ Ansätze des Utilitarismus ↳schon in eine Einstellung, die die am besten sind ↳ solche Handlungen bringen weiterhin Freude mit sich und vermeiden leid Handlungsmöglichkeiten, unter denen ein Mensch wählen kann: ↳ ethisch geboten, die den größten Nutzen bringt ↳ Nutzen einer Handlung nicht ersichtlich ? ↳ vernünftige Überlegungen sind anzustellen Vertreter : der Antike man kann Epikur dazuzahlen ↳ Jeremy Bentham ↳ John Stuart Mill • in der angelsächsischen Welt sind viele Differenzierungen zum Utilitarismus vorgeschlagen worden ↳dort die meist akzeptierte Philosophie