Ethik /

Seelen und Tugendlehre

Seelen und Tugendlehre

 1. Leben der
philosophischen
Betrachtung
2. Genussleben +
politisches
Leben
DIE SEELEN-UND
TUGENDLEHRE DES ARISTOTELES
AUFBAU DER SEELE
unt

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

14

Seelen und Tugendlehre

user profile picture

laries

61 Followers
 

Ethik

 

11/12/10

Lernzettel

• Aristoteles Seelenlehre • Aufbau der Seele nach Aristoteles • Vergleich mit Sigmund Freud

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Leben der philosophischen Betrachtung 2. Genussleben + politisches Leben DIE SEELEN-UND TUGENDLEHRE DES ARISTOTELES AUFBAU DER SEELE unterteilt in 3 Einheiten 1. irrationaler Teil: -Wachstum und Ernährung (=vegetativer Teil) • keine Ausbildung von Tugenden 2. Strebevermogen: · leistet dem rationalen Teil (= Begehrungs- Gehorsam (moralische Wertung) vermögen) • Tugenden des Charakters (- ethische Tugenden ) z.B. Tapferkeit soll EU wertvollen Handlungen leiten → Lehre, Belehrung, Erfahrung 3. rationaler Teil: (reine vernunft → logos) vernünftiger Seelenteil unvernünftiger Seelenteil Einteilung der Seele nach dem Drei - Instanzen - Modell nach Sigmund Freud • Verstandestugenden + ethische Tugenden (E.B. Weisheit) SEELE 1. VERNUNFT über-Ich 2. Strebevermögen/ Sinnlich begehrendes ver- mögen (leistet der vernunft gegebenenfalls Folge) = Ich vegetatives vermögen (Prinzip der Ernährung und des Wachstums) = Es-Triebe KCONTROLLE dianoethische Tugenden / ver standstugenden: Kunstfertigkeit, Klugheit, Wissenschaft, Weisheit ethische /sittliche Tugenden: Mut, Freigebigkeit, sanftmut, Mäßigkeit

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Ethik /

Seelen und Tugendlehre

Seelen und Tugendlehre

user profile picture

laries

61 Followers
 

Ethik

 

11/12/10

Lernzettel

Seelen und Tugendlehre

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 1. Leben der
philosophischen
Betrachtung
2. Genussleben +
politisches
Leben
DIE SEELEN-UND
TUGENDLEHRE DES ARISTOTELES
AUFBAU DER SEELE
unt

App öffnen

Teilen

Speichern

14

Kommentare (1)

M

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

• Aristoteles Seelenlehre • Aufbau der Seele nach Aristoteles • Vergleich mit Sigmund Freud

Ähnliche Knows

3

Aristoteles

Know Aristoteles thumbnail

320

 

12/13

5

Übersicht Aristoteles

Know Übersicht Aristoteles  thumbnail

21

 

11/12/13

1

Aristoteles Postition

Know Aristoteles Postition thumbnail

56

 

11/12/13

1

Die Tugende der Seele

Know Die Tugende der Seele thumbnail

51

 

12

Mehr

1. Leben der philosophischen Betrachtung 2. Genussleben + politisches Leben DIE SEELEN-UND TUGENDLEHRE DES ARISTOTELES AUFBAU DER SEELE unterteilt in 3 Einheiten 1. irrationaler Teil: -Wachstum und Ernährung (=vegetativer Teil) • keine Ausbildung von Tugenden 2. Strebevermogen: · leistet dem rationalen Teil (= Begehrungs- Gehorsam (moralische Wertung) vermögen) • Tugenden des Charakters (- ethische Tugenden ) z.B. Tapferkeit soll EU wertvollen Handlungen leiten → Lehre, Belehrung, Erfahrung 3. rationaler Teil: (reine vernunft → logos) vernünftiger Seelenteil unvernünftiger Seelenteil Einteilung der Seele nach dem Drei - Instanzen - Modell nach Sigmund Freud • Verstandestugenden + ethische Tugenden (E.B. Weisheit) SEELE 1. VERNUNFT über-Ich 2. Strebevermögen/ Sinnlich begehrendes ver- mögen (leistet der vernunft gegebenenfalls Folge) = Ich vegetatives vermögen (Prinzip der Ernährung und des Wachstums) = Es-Triebe KCONTROLLE dianoethische Tugenden / ver standstugenden: Kunstfertigkeit, Klugheit, Wissenschaft, Weisheit ethische /sittliche Tugenden: Mut, Freigebigkeit, sanftmut, Mäßigkeit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen