Geographie/Erdkunde /

Agrobusiness-Lösung des Welternährungsproblems?

Agrobusiness-Lösung des Welternährungsproblems?

user profile picture

Lena

1192 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12

Lernzettel

Agrobusiness-Lösung des Welternährungsproblems?

 AGRObusiness-Lösung
Fungsproness Losung des welternän-
LB 5.30-31
Lesen Sie im LB S.30-31.
Beschreiben Sie anhand der Fotos M1, M2, M5, M7

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

66

Unterteilt in: - unterschiedliche Formen der Landwirtschaft - Kennzeichen der unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft - Verfügbarkeit von Agrarflächen weltweit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

AGRObusiness-Lösung Fungsproness Losung des welternän- LB 5.30-31 Lesen Sie im LB S.30-31. Beschreiben Sie anhand der Fotos M1, M2, M5, M7 die unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft. Foto M1: Plantagenwirtschaft - Großbetrieb (e) Foto M2: Massentierhaltung/-produktion Foto M5:Kleinbäuerliche Landwirtschaft Foto M7: Großbetrieb Verdeutlichen Sie anhand dieser Beispiele exemplarisch die Kennzeichen der unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft. ● Kleinbäuerliche Landwirtschaft geringe technische Ausstattung kleine Flächen • Erträge für verkauf und Selbstversorgung Großbetriebe: ·moderne und effiziente Anbaumethoden große Flächen • weniger Arbeiter für größere Fläche mehr Ertrag (mehr Produkte) • Erträge ausschließlich nur für Verkauf (Ex-/Import) · Untersuchen Sie den prognostizierten Nahrungsmittelbedarf und die Verfügbarkeit von Agrarflä- chen weltweit (M3, M4, M6). •Bevölkerungswachstum +veränderte Essgewohnheiten steigende Nachfrage nach Fleisch, Eiern und Milchprodukten (+ automatisch mehr Bedarf an Getreide und Soja zur Ernährung der Tiere) •Schaffen von Agrarflächen durch Rodung etc. = Aussterben vieler Pflanzen- und Tierarten => Ver- ringerung der Biodiversität + Erhöhung des CO₂-Ausstoß 8 Klimawandel bedingt verschiebung agrarökologischer zonen = Anpassung agrarischer Landnutzung •Weltbevölkerung steigt Cum 35%) = Pflanzenproduktion muss verdoppelt werden · Ausweiten der agrarindustriellen Massenproduktion oder Stärkung der kleinbäuerlichen Produk- tion? Sammeln Sie Argumente für beide wege! Pro Ausweiten der agrarindustriellen Massenpro- duktion -mehr Produkte - weniger Arbeiter für mehr Fläche -> da unter- stützung durch Maschinen möglich -moderne und effiziente Anbaumethoden -große Flächen -mehr Ertrag (mehr Produkte) -Erträge ausschließlich nur für Verkauf (Ex-/ Import) Nehmen Sie folgende Begriffe in ihr Glossar auf und definieren Sie diese:konventionelle Landwirt- Schaft, Intensivierung, Strukturwandel, mechanisierung,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Spezialisierung. Konventionelle Landwirtschaft: die aus der traditionellen Landwirtschaft entstandene herkömmliche Landwirtschaftliche Betriebsform Intensivierung: vorhandenes Land wird möglichst intensiv, also mit einem größtmöglichen Ertrag genutzt-Griff zu Pestiziden,chem. Düngern und Antibiotika Strukturwandel: Wirtschaftsstrukturen ändern sich entscheidend -> z.B. Bedeutung eines Sektors nimmt stark ab, jene eines anderen nehmen stark zu mechanisierung: Unterstützung der menschl. Arbeit durch den Einsatz von Maschinen und techni- Schen Hilfsmitteln über den einfachen Werkzeuggebrauch hinaus->dazugehöriger Arbeitsgang oder Produktionsprozess wird nach wie vor ganzheitlich vom Menschen geleistet Spezialisierung: Reduktion der Produktionsvielfalt in einem Betrieb durch Funktionsausgliede- rung (Outsourcing) von Produktions- und Verwaltungsbereichen an Dritte zur Vereinfachung der Betriebsorganisation und zur Kostensenkung Pro Stärkung der kleinbäverlichen Produktion. - bessere Produkte - bessere Arbeitsbedingungen - verbessert die Ernährungssituation -reduziert Armut -mindert Folgen des Klimawandels => umwelt- verträglicher Anbau

Geographie/Erdkunde /

Agrobusiness-Lösung des Welternährungsproblems?

Agrobusiness-Lösung des Welternährungsproblems?

user profile picture

Lena

1192 Followers
 

Geographie/Erdkunde

 

11/12

Lernzettel

Agrobusiness-Lösung des Welternährungsproblems?

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 AGRObusiness-Lösung
Fungsproness Losung des welternän-
LB 5.30-31
Lesen Sie im LB S.30-31.
Beschreiben Sie anhand der Fotos M1, M2, M5, M7

App öffnen

Teilen

Speichern

66

Kommentare (1)

N

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Unterteilt in: - unterschiedliche Formen der Landwirtschaft - Kennzeichen der unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft - Verfügbarkeit von Agrarflächen weltweit

Ähnliche Knows

30

Abiturzusammenfassung Erdkunde

Know Abiturzusammenfassung Erdkunde  thumbnail

98

 

11/12/13

4

Landwirtschaft Fachbegriffe

Know Landwirtschaft Fachbegriffe  thumbnail

80

 

11/12/13

Merkmale des Strukturwandels in der Landwirtschaft-USA

Know Merkmale des Strukturwandels in der Landwirtschaft-USA thumbnail

126

 

11/12

8

Lernzettel, Zusammenfassung Landwirtschaft in den Tropen und Klausuraufbau

Know Lernzettel, Zusammenfassung Landwirtschaft in den Tropen und Klausuraufbau thumbnail

61

 

11

Mehr

AGRObusiness-Lösung Fungsproness Losung des welternän- LB 5.30-31 Lesen Sie im LB S.30-31. Beschreiben Sie anhand der Fotos M1, M2, M5, M7 die unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft. Foto M1: Plantagenwirtschaft - Großbetrieb (e) Foto M2: Massentierhaltung/-produktion Foto M5:Kleinbäuerliche Landwirtschaft Foto M7: Großbetrieb Verdeutlichen Sie anhand dieser Beispiele exemplarisch die Kennzeichen der unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft. ● Kleinbäuerliche Landwirtschaft geringe technische Ausstattung kleine Flächen • Erträge für verkauf und Selbstversorgung Großbetriebe: ·moderne und effiziente Anbaumethoden große Flächen • weniger Arbeiter für größere Fläche mehr Ertrag (mehr Produkte) • Erträge ausschließlich nur für Verkauf (Ex-/Import) · Untersuchen Sie den prognostizierten Nahrungsmittelbedarf und die Verfügbarkeit von Agrarflä- chen weltweit (M3, M4, M6). •Bevölkerungswachstum +veränderte Essgewohnheiten steigende Nachfrage nach Fleisch, Eiern und Milchprodukten (+ automatisch mehr Bedarf an Getreide und Soja zur Ernährung der Tiere) •Schaffen von Agrarflächen durch Rodung etc. = Aussterben vieler Pflanzen- und Tierarten => Ver- ringerung der Biodiversität + Erhöhung des CO₂-Ausstoß 8 Klimawandel bedingt verschiebung agrarökologischer zonen = Anpassung agrarischer Landnutzung •Weltbevölkerung steigt Cum 35%) = Pflanzenproduktion muss verdoppelt werden · Ausweiten der agrarindustriellen Massenproduktion oder Stärkung der kleinbäuerlichen Produk- tion? Sammeln Sie Argumente für beide wege! Pro Ausweiten der agrarindustriellen Massenpro- duktion -mehr Produkte - weniger Arbeiter für mehr Fläche -> da unter- stützung durch Maschinen möglich -moderne und effiziente Anbaumethoden -große Flächen -mehr Ertrag (mehr Produkte) -Erträge ausschließlich nur für Verkauf (Ex-/ Import) Nehmen Sie folgende Begriffe in ihr Glossar auf und definieren Sie diese:konventionelle Landwirt- Schaft, Intensivierung, Strukturwandel, mechanisierung,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Spezialisierung. Konventionelle Landwirtschaft: die aus der traditionellen Landwirtschaft entstandene herkömmliche Landwirtschaftliche Betriebsform Intensivierung: vorhandenes Land wird möglichst intensiv, also mit einem größtmöglichen Ertrag genutzt-Griff zu Pestiziden,chem. Düngern und Antibiotika Strukturwandel: Wirtschaftsstrukturen ändern sich entscheidend -> z.B. Bedeutung eines Sektors nimmt stark ab, jene eines anderen nehmen stark zu mechanisierung: Unterstützung der menschl. Arbeit durch den Einsatz von Maschinen und techni- Schen Hilfsmitteln über den einfachen Werkzeuggebrauch hinaus->dazugehöriger Arbeitsgang oder Produktionsprozess wird nach wie vor ganzheitlich vom Menschen geleistet Spezialisierung: Reduktion der Produktionsvielfalt in einem Betrieb durch Funktionsausgliede- rung (Outsourcing) von Produktions- und Verwaltungsbereichen an Dritte zur Vereinfachung der Betriebsorganisation und zur Kostensenkung Pro Stärkung der kleinbäverlichen Produktion. - bessere Produkte - bessere Arbeitsbedingungen - verbessert die Ernährungssituation -reduziert Armut -mindert Folgen des Klimawandels => umwelt- verträglicher Anbau