Wirtschaft und Recht /

Magisches Viereck - Hoher Beschäftigungsgrad - angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

Magisches Viereck - Hoher Beschäftigungsgrad - angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

user profile picture

virgo_study

6157 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/12/10

Lernzettel

Magisches Viereck - Hoher Beschäftigungsgrad - angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

 Ziele des ,,Magischen Vierecks"
Hoher Beschäftigungsgrad
Was bedeutet ein hoher Beschäftigungsstand für das Individuum und die Volkswirtsch

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

11

Hoher Beschäftigungsgrad, Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Kurzarbeitergeld, angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Ziele des ,,Magischen Vierecks" Hoher Beschäftigungsgrad Was bedeutet ein hoher Beschäftigungsstand für das Individuum und die Volkswirtschaft? Begründung des Ziels: Arbeitslosigkeit hat negative Auswirkungen auf die Volkswirtschaft! Volkswirtschaftliche Wirkungskette: steigende Arbeitslosigkeit BIP Transferzahlungen Steuereinnahmen Volkseinkommen Arten von Arbeitslosigkeit: Friktionelle Arbeitslosigkeit Zeitspanne: kurzfristig Ursache(n): Arbeitsplatzwechsel Verdeckte AL Konjukturelle Arbeitslosigkeit Zeitspanne: mittelfristig -> Dauer 1-3 Jahre; Ursache: Krisen, Nachfragerückgang T Arbeitslosigkeit Gewinne d. U Investitionen d. U Saisonale Arbeitslosigkeit Zeitspanne: Kurz- bis mittelfristige Arbeitslosigkeit (bis zu 9 Monate); Ursache(n): jahreszeitlich- oder witterungsbedingten Schwankungen (Baugewerbe, Skilehrer, Erntehelfer) Strukturelle Arbeitslosigkeit Zeitspanne: langfristig Ursachen: Technologische, sektorale, regionale und demografische Unterschiede (Mismatch-AL: Arbeitskräfteangebot und Messung der Arbeitslosigkeit Nachfrage Arbeitskräftenachfrage fallen Auseinander (z.B. Qualifikation, Alter, Geschlecht)) Probleme bei der Messung stille Reserve Anzahl registrierter Arbeitsloser Anzahl Erwerbstätige+ Anzahl der registrierten Arbeitslosen 100% Schattenwirtschaft/Schwarzarbeit Kurzarbeit: = Arbeitsverhältnis mit reduzierter Regelarbeitszeit Reduzierte Arbeitszeit aufgrund fehlender Leistungen, diese werden vom Unternehmen getragen + Zuschuss von der Agentur für Arbeit (Ziel: Kosten für das Unternehmen und die Wirtschaft senken, Massenarbeitslosigkeit vermeiden, Marktmodell erhalten, damit Nachfrage nicht sinkt) Kurzarbeitergeld: = Betrag, welcher den Gehaltsverlust, der Arbeitnehmer (durch verkürzte Arbeitsstunden) ausgleicht → Unternehmen darf den Betrag von der BA zurückfordern Erklären Sie, wieso es sich bei der „Kurzarbeit" um ein Instrument handelt, von dem alle profitieren: Für die Arbeitnehmer bliebe ihr Arbeitsplatz vorerst gesichert. Auch hätte er bei Folge einer Arbeitslosigkeit einen längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld, denn er war länger angestellt. Auch persönliche Gründe wie mehr Zeit für die Familie oder Weiterbildungen können angeführt werden. Unternehmen bleiben solvent und behalten Arbeitskräfte. Angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum Begründung des Zieles: - Das Wachstum...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

einer Volkswirtschaft wird über das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gemessen. → Das BIP gibt den Wert aller Güter und Dienstleistungen an, die innerhalb eines Jahres in einem Land produziert werden. - Verbesserung der internationalen Konkurrenzfähigkeit von Unternehmen Das Stabilitätsgesetz fordert zwar ein stetiges, aber kein unermesslich hohes Wirtschaftswachstum, stattdessen soll es angemessen sein Ein Wert von ca. 2% gilt als sog. Beschäftigungsschwelle (liegt das Wachstum darunter steigt die Arbeitslosigkeit aufgrund von Rationalisierungsinvestitionen) BIP als Wohlstandsindikator Nominales BIP: der in aktuellen Marktpreisen ausgedrückter Wert der produzierten Güter und Dienstleistungen, Wert beinhaltet die jeweilige Preissteigerungsrate (Inflation) Reales BIP: der inflationsbereinigte Wert der produzierten Güter und Dienstleistungen Pro Kontra Wohlstand des Landes wird meist dargestellt Größe der Wirtschaftseffizienz Steigerung der Kaufkraft Gibt keine Auskunft über Einkommensverteilung Rein materielle Größe ➜ Lässt keine Rückschlüsse auf immateriellen Wohlstand eines Landes zu → Humane Arbeitsbedingungen, Freizeit, Wohnungsqualität, Ausbildung oder Gesundheit werden nicht berücksichtigt Andere unwichtige Werte kommen mit rein (reine Reperaturleistungen, etc.) Wichtige Werte der Wohlstandserhöhung fehlen (Hobbyarbeit, Hausarbeit, Freundschafts- und Nachbarschaftsdienste oder Schwarzarbeit) Wachsendes BIP → Mehr Ressourcenverbrauch → Umweltbelastungen werden nicht beachtet

Wirtschaft und Recht /

Magisches Viereck - Hoher Beschäftigungsgrad - angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

Magisches Viereck - Hoher Beschäftigungsgrad - angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

user profile picture

virgo_study

6157 Followers
 

Wirtschaft und Recht

 

11/12/10

Lernzettel

Magisches Viereck - Hoher Beschäftigungsgrad - angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Ziele des ,,Magischen Vierecks"
Hoher Beschäftigungsgrad
Was bedeutet ein hoher Beschäftigungsstand für das Individuum und die Volkswirtsch

App öffnen

Teilen

Speichern

11

Kommentare (1)

E

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Hoher Beschäftigungsgrad, Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Kurzarbeitergeld, angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum

Ähnliche Knows

3

Wirtschaft & der Wirtschaftskreis

Know Wirtschaft & der Wirtschaftskreis  thumbnail

7507

 

12

1

Modell von Fourastie

Know Modell von Fourastie thumbnail

268

 

11/12

4

Konjunktur, magisches Viereck, Marktwirtschaft

Know Konjunktur, magisches Viereck, Marktwirtschaft thumbnail

4334

 

11/12

11

Lernzettel: Konjunktur/Magisches Sechseck/Nachfrageorientierung/Angebotsorientierung

Know Lernzettel: Konjunktur/Magisches Sechseck/Nachfrageorientierung/Angebotsorientierung thumbnail

3365

 

11/12/13

Mehr

Ziele des ,,Magischen Vierecks" Hoher Beschäftigungsgrad Was bedeutet ein hoher Beschäftigungsstand für das Individuum und die Volkswirtschaft? Begründung des Ziels: Arbeitslosigkeit hat negative Auswirkungen auf die Volkswirtschaft! Volkswirtschaftliche Wirkungskette: steigende Arbeitslosigkeit BIP Transferzahlungen Steuereinnahmen Volkseinkommen Arten von Arbeitslosigkeit: Friktionelle Arbeitslosigkeit Zeitspanne: kurzfristig Ursache(n): Arbeitsplatzwechsel Verdeckte AL Konjukturelle Arbeitslosigkeit Zeitspanne: mittelfristig -> Dauer 1-3 Jahre; Ursache: Krisen, Nachfragerückgang T Arbeitslosigkeit Gewinne d. U Investitionen d. U Saisonale Arbeitslosigkeit Zeitspanne: Kurz- bis mittelfristige Arbeitslosigkeit (bis zu 9 Monate); Ursache(n): jahreszeitlich- oder witterungsbedingten Schwankungen (Baugewerbe, Skilehrer, Erntehelfer) Strukturelle Arbeitslosigkeit Zeitspanne: langfristig Ursachen: Technologische, sektorale, regionale und demografische Unterschiede (Mismatch-AL: Arbeitskräfteangebot und Messung der Arbeitslosigkeit Nachfrage Arbeitskräftenachfrage fallen Auseinander (z.B. Qualifikation, Alter, Geschlecht)) Probleme bei der Messung stille Reserve Anzahl registrierter Arbeitsloser Anzahl Erwerbstätige+ Anzahl der registrierten Arbeitslosen 100% Schattenwirtschaft/Schwarzarbeit Kurzarbeit: = Arbeitsverhältnis mit reduzierter Regelarbeitszeit Reduzierte Arbeitszeit aufgrund fehlender Leistungen, diese werden vom Unternehmen getragen + Zuschuss von der Agentur für Arbeit (Ziel: Kosten für das Unternehmen und die Wirtschaft senken, Massenarbeitslosigkeit vermeiden, Marktmodell erhalten, damit Nachfrage nicht sinkt) Kurzarbeitergeld: = Betrag, welcher den Gehaltsverlust, der Arbeitnehmer (durch verkürzte Arbeitsstunden) ausgleicht → Unternehmen darf den Betrag von der BA zurückfordern Erklären Sie, wieso es sich bei der „Kurzarbeit" um ein Instrument handelt, von dem alle profitieren: Für die Arbeitnehmer bliebe ihr Arbeitsplatz vorerst gesichert. Auch hätte er bei Folge einer Arbeitslosigkeit einen längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld, denn er war länger angestellt. Auch persönliche Gründe wie mehr Zeit für die Familie oder Weiterbildungen können angeführt werden. Unternehmen bleiben solvent und behalten Arbeitskräfte. Angemessenes und stetiges Wirtschaftswachstum Begründung des Zieles: - Das Wachstum...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

einer Volkswirtschaft wird über das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gemessen. → Das BIP gibt den Wert aller Güter und Dienstleistungen an, die innerhalb eines Jahres in einem Land produziert werden. - Verbesserung der internationalen Konkurrenzfähigkeit von Unternehmen Das Stabilitätsgesetz fordert zwar ein stetiges, aber kein unermesslich hohes Wirtschaftswachstum, stattdessen soll es angemessen sein Ein Wert von ca. 2% gilt als sog. Beschäftigungsschwelle (liegt das Wachstum darunter steigt die Arbeitslosigkeit aufgrund von Rationalisierungsinvestitionen) BIP als Wohlstandsindikator Nominales BIP: der in aktuellen Marktpreisen ausgedrückter Wert der produzierten Güter und Dienstleistungen, Wert beinhaltet die jeweilige Preissteigerungsrate (Inflation) Reales BIP: der inflationsbereinigte Wert der produzierten Güter und Dienstleistungen Pro Kontra Wohlstand des Landes wird meist dargestellt Größe der Wirtschaftseffizienz Steigerung der Kaufkraft Gibt keine Auskunft über Einkommensverteilung Rein materielle Größe ➜ Lässt keine Rückschlüsse auf immateriellen Wohlstand eines Landes zu → Humane Arbeitsbedingungen, Freizeit, Wohnungsqualität, Ausbildung oder Gesundheit werden nicht berücksichtigt Andere unwichtige Werte kommen mit rein (reine Reperaturleistungen, etc.) Wichtige Werte der Wohlstandserhöhung fehlen (Hobbyarbeit, Hausarbeit, Freundschafts- und Nachbarschaftsdienste oder Schwarzarbeit) Wachsendes BIP → Mehr Ressourcenverbrauch → Umweltbelastungen werden nicht beachtet