Geschichte /

Germania 1848

Germania 1848

N

Nele Hoffmann

12 Followers
 

Geschichte

 

9

Lernzettel

Germania 1848

 M1:
junge, blonde Frau, stattliche Gestalt, aufrechte und
stolze Körperhaltung → Nationalallegorie: Germania
sehr große deutsche Fahne
Eich

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

17

Beschreibung Germania

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

M1: junge, blonde Frau, stattliche Gestalt, aufrechte und stolze Körperhaltung → Nationalallegorie: Germania sehr große deutsche Fahne Eichenlaubkranz (Krone) Reichsschwert rotes hermelin-verbrämtes Königs-/Herrschergewand mit dem Doppeladler im Brustschild, darüber einen weiten, blau gefütterten Aufgabe: Beschreibt und deutet die Abbildung aus dem Jahr 1848. Goldbrokatmantel Blick ist in die Ferne gerichtet Links befinden sich zu ihren Füßen gesprengte Fesseln hinter ihr: aufgehende Sonne Künstler: Philipp Veit (1793-1877) https://www.frg-germania.de/wp-content/uploads/2013/08/Image Germania painting-675x1024.jpg, 12.11.2021, 14.55 Titel: Germania 1848 Anlass: als Nationalallegorie Deutschlands im März 1848 geschaffen (Während der Nationalversammlung hing es in der Paulskirche vor der Orgel auf der Empore.) Heute befindet sich das Gemälde im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Eine Kopie davon findet man im Haus der Geschichte in Bonn. nationale Personifikation Deutschlands (Nationalallegorie: Figur, die eine Nation und die ihr zugesprochenen Eigenarten verkörpert. So sie in menschlicher Gestalt erscheint, spricht man von einer nationalen Personifikation) Symbol deutscher Einheit, Größe der Fahne verweist auf Stärke des Landes Treue; Beständigkeit Wehrhaftigkeit, Macht und Stärke Deutschlands Kleidung symbolisiert Stärke Deutschlands, Macht und Einfluss (Doppeladler in Schwarz auf Gold: Symbol für ein duales Herrschaftsprinzip, das besonders das Verhältnis ,,Kaiser und König" veranschaulichen soll Zeichen für eine offene Zukunft Symbol für die Freiheit soll eine neue Zeit symbolisieren

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Germania 1848

Germania 1848

N

Nele Hoffmann

12 Followers
 

Geschichte

 

9

Lernzettel

Germania 1848

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 M1:
junge, blonde Frau, stattliche Gestalt, aufrechte und
stolze Körperhaltung → Nationalallegorie: Germania
sehr große deutsche Fahne
Eich

App öffnen

Teilen

Speichern

17

Kommentare (1)

S

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Beschreibung Germania

Ähnliche Knows

2

Kulturkampf

Know Kulturkampf  thumbnail

727

 

12

Deutsche Revolution (1848)

Know Deutsche Revolution (1848) thumbnail

22566

 

11/8/9

5

Vormärz/Revolution von 1848/49

Know Vormärz/Revolution von 1848/49 thumbnail

6132

 

12

das Hambacher Fest

Know das Hambacher Fest thumbnail

5649

 

11/12

Mehr

M1: junge, blonde Frau, stattliche Gestalt, aufrechte und stolze Körperhaltung → Nationalallegorie: Germania sehr große deutsche Fahne Eichenlaubkranz (Krone) Reichsschwert rotes hermelin-verbrämtes Königs-/Herrschergewand mit dem Doppeladler im Brustschild, darüber einen weiten, blau gefütterten Aufgabe: Beschreibt und deutet die Abbildung aus dem Jahr 1848. Goldbrokatmantel Blick ist in die Ferne gerichtet Links befinden sich zu ihren Füßen gesprengte Fesseln hinter ihr: aufgehende Sonne Künstler: Philipp Veit (1793-1877) https://www.frg-germania.de/wp-content/uploads/2013/08/Image Germania painting-675x1024.jpg, 12.11.2021, 14.55 Titel: Germania 1848 Anlass: als Nationalallegorie Deutschlands im März 1848 geschaffen (Während der Nationalversammlung hing es in der Paulskirche vor der Orgel auf der Empore.) Heute befindet sich das Gemälde im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Eine Kopie davon findet man im Haus der Geschichte in Bonn. nationale Personifikation Deutschlands (Nationalallegorie: Figur, die eine Nation und die ihr zugesprochenen Eigenarten verkörpert. So sie in menschlicher Gestalt erscheint, spricht man von einer nationalen Personifikation) Symbol deutscher Einheit, Größe der Fahne verweist auf Stärke des Landes Treue; Beständigkeit Wehrhaftigkeit, Macht und Stärke Deutschlands Kleidung symbolisiert Stärke Deutschlands, Macht und Einfluss (Doppeladler in Schwarz auf Gold: Symbol für ein duales Herrschaftsprinzip, das besonders das Verhältnis ,,Kaiser und König" veranschaulichen soll Zeichen für eine offene Zukunft Symbol für die Freiheit soll eine neue Zeit symbolisieren

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen