Präsentation und Notizen zum Hausmodell von Rainer Geißler

user profile picture

leni

52 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Präsentation

Präsentation und Notizen zum Hausmodell von Rainer Geißler

 Wichtige Aspekte bei der Vorbereitung der Präsentation:
Name des Modells
Zeitraum der Entstehung / Begründungszusammenhang der Entstehung
Q

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

28

PPP und Notizen über Geißler und seinem Hausmodell für Gesellschaft

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wichtige Aspekte bei der Vorbereitung der Präsentation: Name des Modells Zeitraum der Entstehung / Begründungszusammenhang der Entstehung Quelle/Autor Verständliche Beschreibung des Visualisierung Aufbaus Welche Merkmale werden zur Unterscheidung der Gesellschaft herangezogen Welche Stärken hat das Modell? Welche Schwächen hat das Modell? (Was kommt zu kurz/bleibt unberücksichtigt?) PRÄSENTATION NAME DES MODELLS Soziale Schichtung der deutschen Bevölkerung nach Rainer Geißler" ,,Das Hausmodell nach Geißler" ● „Hausmodell" ZEITRAUM DER ENTSTEHUNG/BEGRÜNDUNGSZUSAMMENHANG 2009 ● Orientiert sich am Hausmodell von Dahrendorf, zieht jedoch einige weitere Differenzierungslinien Dienstklassen und Dienstleistungen haben sich durch die Entwicklung zur industriellen Dienstleistungsgesellschaft extrem ausgeweitet o ist hier besser dargestellt QUELLE/AUTOR Rainer Geißler (Facetten der modernen Sozialstruktur, in: Information zur politischen Bildung: Sozialer Wandel in Deutschland, Die Sozialstruktur Deutschlands) WELCHE MERKMALE WERDEN ZUR UNTERSCHEIDUNG DER GESELLSCHAFT HERANGEZOGEN? Es wird zwischen Migranten und Nichtmigranten unterschieden WELCHE STÄRKEN HAT DAS MODELL? Es macht die massiven Umschichtungen des vergangenen halb Jahrhunderts deutlich o Deutlich mehr Dienstklassen/-leiter ● ausländische. un-/angelernte Dienstleister 2% ● ● auslandische obere Dienstklasse 1% ● ausländische mittlere Dienst Klasse 1% ● ausländische gelernte Dienst- leister 1% obere Dienstklasse 13% gelernte Dienstleister 10% tt mittlere Dienstklasse 19% un-/angelernte Dienstleister 11% + Eliten (unter 1%) Arbeiterelite 1% Facharbeiter 11% un-/angelernte Arbeiter 8% d Unterschicht 6% Oberer Mittelstand 3% ausländischer oberer und mittlerer Mittelstand 0,6% mittlerer Mittelstand 3% VERSTÄNDLICHE BESCHREIBUNG DES AUFBAUS Ganz unten: Unterschicht 6%, ausländische Unterschicht 1% Un-/ausgelernte Dienstleister und Arbeiter 19%, ausländische un-/ausgelernte Arbeiter 4% • Unterer Mittelstand beginnt dort und endet im Geschoss darüber 4% Darauf folgen gelernte Dienstleister 10%, Facharbeiter 11% und jeweils die ausländischen Dienstleister 1%, ausländische Facharbeiter 1% Landwirte 0,6% ausländische Facharbeiter 1% unterer Mittelstand 4% ausländische un-/angelernte Arbeiter 2% ausländische Unterschicht 1% Die Arbeiterelite 1%, mittlere Dienstklasse 19%, Landwirte 0,6% und mittlerer Mittelstand 3% • Ausländische mittlere...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Dienstklasse 1% • Ausländischer oberer und mittlerer Mittelstand beginnen in dieser Etage und führen bis in das obere Geschoss mit 0,6% Obere Dienstklasse 13%, oberer Mittelstand 3% und ausländische obere Dienstklasse 1% Im obersten Geschoss ist die Elite mit unter 1% VISUALISIERUNG Das Modell wird mit Hilfe der Darstellung eines einfachen Wohnhaus visualisiert o Die Geschosse stehen für die unterschiedlichen Schichten (Unterschicht im Kellergeschoss und Elite ganz oben in der Spitze) O Die Anbauten an den Seiten stehen für die ausländischen Schichten Wohnhaus mit mehreren Geschossen Keller Anbauten Präsentation zum Hausmodell nach Geißler von 12

Präsentation und Notizen zum Hausmodell von Rainer Geißler

user profile picture

leni

52 Followers
 

Geschichte

 

11/12/13

Präsentation

Präsentation und Notizen zum Hausmodell von Rainer Geißler

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Wichtige Aspekte bei der Vorbereitung der Präsentation:
Name des Modells
Zeitraum der Entstehung / Begründungszusammenhang der Entstehung
Q

App öffnen

Teilen

Speichern

28

Kommentare (1)

Q

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

PPP und Notizen über Geißler und seinem Hausmodell für Gesellschaft

Ähnliche Knows

Schichtmodelle

Know Schichtmodelle thumbnail

3155

 

11/12/13

2

Modelle der sozialen Ungleichheit

Know Modelle der sozialen Ungleichheit thumbnail

4379

 

11/12/13

Modelle der Sozialstruktur

Know Modelle der Sozialstruktur thumbnail

1857

 

12

Hausmodelle nach Dahrendorf und Geißler

Know Hausmodelle nach Dahrendorf und Geißler thumbnail

1404

 

12

Mehr

Wichtige Aspekte bei der Vorbereitung der Präsentation: Name des Modells Zeitraum der Entstehung / Begründungszusammenhang der Entstehung Quelle/Autor Verständliche Beschreibung des Visualisierung Aufbaus Welche Merkmale werden zur Unterscheidung der Gesellschaft herangezogen Welche Stärken hat das Modell? Welche Schwächen hat das Modell? (Was kommt zu kurz/bleibt unberücksichtigt?) PRÄSENTATION NAME DES MODELLS Soziale Schichtung der deutschen Bevölkerung nach Rainer Geißler" ,,Das Hausmodell nach Geißler" ● „Hausmodell" ZEITRAUM DER ENTSTEHUNG/BEGRÜNDUNGSZUSAMMENHANG 2009 ● Orientiert sich am Hausmodell von Dahrendorf, zieht jedoch einige weitere Differenzierungslinien Dienstklassen und Dienstleistungen haben sich durch die Entwicklung zur industriellen Dienstleistungsgesellschaft extrem ausgeweitet o ist hier besser dargestellt QUELLE/AUTOR Rainer Geißler (Facetten der modernen Sozialstruktur, in: Information zur politischen Bildung: Sozialer Wandel in Deutschland, Die Sozialstruktur Deutschlands) WELCHE MERKMALE WERDEN ZUR UNTERSCHEIDUNG DER GESELLSCHAFT HERANGEZOGEN? Es wird zwischen Migranten und Nichtmigranten unterschieden WELCHE STÄRKEN HAT DAS MODELL? Es macht die massiven Umschichtungen des vergangenen halb Jahrhunderts deutlich o Deutlich mehr Dienstklassen/-leiter ● ausländische. un-/angelernte Dienstleister 2% ● ● auslandische obere Dienstklasse 1% ● ausländische mittlere Dienst Klasse 1% ● ausländische gelernte Dienst- leister 1% obere Dienstklasse 13% gelernte Dienstleister 10% tt mittlere Dienstklasse 19% un-/angelernte Dienstleister 11% + Eliten (unter 1%) Arbeiterelite 1% Facharbeiter 11% un-/angelernte Arbeiter 8% d Unterschicht 6% Oberer Mittelstand 3% ausländischer oberer und mittlerer Mittelstand 0,6% mittlerer Mittelstand 3% VERSTÄNDLICHE BESCHREIBUNG DES AUFBAUS Ganz unten: Unterschicht 6%, ausländische Unterschicht 1% Un-/ausgelernte Dienstleister und Arbeiter 19%, ausländische un-/ausgelernte Arbeiter 4% • Unterer Mittelstand beginnt dort und endet im Geschoss darüber 4% Darauf folgen gelernte Dienstleister 10%, Facharbeiter 11% und jeweils die ausländischen Dienstleister 1%, ausländische Facharbeiter 1% Landwirte 0,6% ausländische Facharbeiter 1% unterer Mittelstand 4% ausländische un-/angelernte Arbeiter 2% ausländische Unterschicht 1% Die Arbeiterelite 1%, mittlere Dienstklasse 19%, Landwirte 0,6% und mittlerer Mittelstand 3% • Ausländische mittlere...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Dienstklasse 1% • Ausländischer oberer und mittlerer Mittelstand beginnen in dieser Etage und führen bis in das obere Geschoss mit 0,6% Obere Dienstklasse 13%, oberer Mittelstand 3% und ausländische obere Dienstklasse 1% Im obersten Geschoss ist die Elite mit unter 1% VISUALISIERUNG Das Modell wird mit Hilfe der Darstellung eines einfachen Wohnhaus visualisiert o Die Geschosse stehen für die unterschiedlichen Schichten (Unterschicht im Kellergeschoss und Elite ganz oben in der Spitze) O Die Anbauten an den Seiten stehen für die ausländischen Schichten Wohnhaus mit mehreren Geschossen Keller Anbauten Präsentation zum Hausmodell nach Geißler von 12