Lerntipps /

Praktikumsmotivation und Erwartungen

Praktikumsmotivation und Erwartungen

user profile picture

Kathrins Abitur

566 Followers
 

Lerntipps

 

11/9/10

Ausarbeitung

Praktikumsmotivation und Erwartungen

 1. Praktikumsmotivation und Erwartungen
Voller Vorfreude sah ich meinem Praktikum bei dem Unternehmen XY entgegen.
Ich erwartete ein spanne

Kommentare (4)

Teilen

Speichern

357

Ein fertiger Beispieltext für die Einleitung eines Praktikumsberichtes.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Praktikumsmotivation und Erwartungen Voller Vorfreude sah ich meinem Praktikum bei dem Unternehmen XY entgegen. Ich erwartete ein spannendes Unternehmen in dem mir viel gezeigt werden könnte. Ich erhoffte mir aufschlussreiche Erkenntnisse für meine zukünftige Berufswahl und eventuelle Entscheidungshilfen für meine Profilwahl. Auch erwartete ich einen intensiven Einblick in den Arbeitsalltag und neue Erfahrungen in einer mir bisher unbekannte Branche, der XY-branche. Besonders interessierte mich XY. Gerne wollte ich einmal in einem Büro arbeiten, um herauszufinden ob mir der typische Bürojob auf Dauer gefällt oder ob mir ein Beruf mit mehr körperlicher Anstrengung oder Menschenkontakt eher liegt und besser gefällt. Gerne bilde ich mich weiter und lerne Neues dazu. Das Praktikum in einem Unternehmen ist dafür eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur zuzugucken, sondern aktiv teilzuhaben. Als Praktikantin hoffte ich auf eine Möglichkeit der Mitarbeit in meinem Praktikumsbetrieb. Gerne wollte ich mehr über XY lernen. Ich erwartete einen vielseitigen Arbeitsalltag mit spannenden Tätigkeiten sowohl am Computer als auch interessante Kundengespräche. Des Weiteren erhoffte ich mir Wissen aus dem Praktikum mitnehmen zu können, welches mir später im Leben, beispielsweise bei XY, nützlich sein könnten. Auch wollte ich gerne mehr über die Arbeit eines XY lernen. Ich hoffte auf Spannende drei Wochen mit vielen Aufgaben und einem großen Lernzuwachs. Generell erwartete ich durch mein dreiwöchiges Betriebspraktikum bei XY eine Antwort auf die...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Frage, ob die XY-branche in Zukunft das richtige für mich sein könnte. 1

Lerntipps /

Praktikumsmotivation und Erwartungen

Praktikumsmotivation und Erwartungen

user profile picture

Kathrins Abitur

566 Followers
 

Lerntipps

 

11/9/10

Ausarbeitung

Praktikumsmotivation und Erwartungen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 1. Praktikumsmotivation und Erwartungen
Voller Vorfreude sah ich meinem Praktikum bei dem Unternehmen XY entgegen.
Ich erwartete ein spanne

App öffnen

Teilen

Speichern

357

Kommentare (4)

I

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Ein fertiger Beispieltext für die Einleitung eines Praktikumsberichtes.

Ähnliche Knows

Praktikumsbericht

Know Praktikumsbericht thumbnail

181

 

13

12

Bewerbung schreiben

Know Bewerbung schreiben thumbnail

190

 

8/9/10

9

Fertiger Praktikumsbericht

Know Fertiger Praktikumsbericht thumbnail

302

 

11/12/10

12

Praktikumsbericht Digitalisierung

Know Praktikumsbericht Digitalisierung thumbnail

142

 

11

Mehr

1. Praktikumsmotivation und Erwartungen Voller Vorfreude sah ich meinem Praktikum bei dem Unternehmen XY entgegen. Ich erwartete ein spannendes Unternehmen in dem mir viel gezeigt werden könnte. Ich erhoffte mir aufschlussreiche Erkenntnisse für meine zukünftige Berufswahl und eventuelle Entscheidungshilfen für meine Profilwahl. Auch erwartete ich einen intensiven Einblick in den Arbeitsalltag und neue Erfahrungen in einer mir bisher unbekannte Branche, der XY-branche. Besonders interessierte mich XY. Gerne wollte ich einmal in einem Büro arbeiten, um herauszufinden ob mir der typische Bürojob auf Dauer gefällt oder ob mir ein Beruf mit mehr körperlicher Anstrengung oder Menschenkontakt eher liegt und besser gefällt. Gerne bilde ich mich weiter und lerne Neues dazu. Das Praktikum in einem Unternehmen ist dafür eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur zuzugucken, sondern aktiv teilzuhaben. Als Praktikantin hoffte ich auf eine Möglichkeit der Mitarbeit in meinem Praktikumsbetrieb. Gerne wollte ich mehr über XY lernen. Ich erwartete einen vielseitigen Arbeitsalltag mit spannenden Tätigkeiten sowohl am Computer als auch interessante Kundengespräche. Des Weiteren erhoffte ich mir Wissen aus dem Praktikum mitnehmen zu können, welches mir später im Leben, beispielsweise bei XY, nützlich sein könnten. Auch wollte ich gerne mehr über die Arbeit eines XY lernen. Ich hoffte auf Spannende drei Wochen mit vielen Aufgaben und einem großen Lernzuwachs. Generell erwartete ich durch mein dreiwöchiges Betriebspraktikum bei XY eine Antwort auf die...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Frage, ob die XY-branche in Zukunft das richtige für mich sein könnte. 1