Geschichte /

Rosa Parks und der Montgomery Bus Boykott

Rosa Parks und der Montgomery Bus Boykott

 Mutter der
Bürgerrechtsbewegung
Rosa Parks
„People always say that I didn't give up my seat because
I was tired, but that isn't true. I was

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

20

Rosa Parks und der Montgomery Bus Boykott

user profile picture

studypancake

9 Followers
 

Geschichte

 

11/12/10

Präsentation

-Grundlegende Informationen -Verhaftung -Montgomery Bus Boykott -Nach dem Boykott

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mutter der Bürgerrechtsbewegung Rosa Parks „People always say that I didn't give up my seat because I was tired, but that isn't true. I was not tired physically, or no more tired than I usually was at the end of a working day. I was not old, although some people have an image of me as being old then. I was forty-two. No, the only tired I was, was tired of giving in" Von ihrer Autobiographie ,,My Story", 1992 ● ● ● ● ● Gliederung Grundlegende Informationen Verhaftung Montgomery Bus Boykott Nach dem Boykott Quellenangabe Nachwort Grundlegende Informationen • Rosa Louise McCauley Parks lebte vom 4. Februar 1913 bis zum 24.Oktober 2005 • wurde in Tuskegee, Alabama, USA geboren • US-amerikanische Bürgerrechtsaktivistin löste 1955 den Busboykott von Montgomery aus ● ● ● Verhaftung Am 1. Dezember 1955 weigerte sie sich in einem getrennten ihren Platz für einen Weißen aufzugeben Sie setzte sich nach einem anstrengenden Tag auf einer der vorderen Sitze, die für die Weißen bestimmt war, und ging von der Vordertür hinein, obwohl Afroamerikaner nur von der Hintertür einsteigen durfte Nachdem der Bus sich gefüllt hatte, wurde sie von dem Busfahrer aufgefordert sich nach hinten zu setzen Auf Befehl des Busfahrers hin Aufzustehen, antwortete sie ,,I don't think I should have to stand up" Der Fahrer rief die Polizei und sie wurde verhaftet, da sie Chapter 6, Section 11 des Montgomery City Code verletzte ● Montgomery Bus Boykott Nach Parks...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Verhaftung wurde am 5. Dezember wurde zu einem Busboykott aufgerufen, um Aufmerksamkeit auf die Diskriminierung zu machen Dieser wurde zu einem großen Erfolg, da 75 der Busfahrer Afroamerikaner waren und 90 Prozent beim Boykott mitmachten, worauf man sich entschied diesen auf unbestimmte Zeit zu verlängern Die Organisation Montgomery Improvement Association wurde ins Leben gerufen, um den Boykott vorzutreiben, und Martin Luther King wurde einer der berühmtesten Person der Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner Nach 381 Tagen, wurde die Aufteilung im Bus abgeschafft und der Busboykott war damit abgeschlossen und ist einer der erfolgreichsten Massenbewegung gegen rassistische Aufteilung in der Geschichte

Geschichte /

Rosa Parks und der Montgomery Bus Boykott

Rosa Parks und der Montgomery Bus Boykott

user profile picture

studypancake

9 Followers
 

Geschichte

 

11/12/10

Präsentation

Rosa Parks und der Montgomery Bus Boykott

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Mutter der
Bürgerrechtsbewegung
Rosa Parks
„People always say that I didn't give up my seat because
I was tired, but that isn't true. I was

App öffnen

Teilen

Speichern

20

Kommentare (1)

M

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

-Grundlegende Informationen -Verhaftung -Montgomery Bus Boykott -Nach dem Boykott

Ähnliche Knows

22

The Civil Rights Movement

Know The Civil Rights Movement thumbnail

121

 

12

11

Martin Luther King Presentation

Know Martin Luther King Presentation thumbnail

31

 

11/12/13

3

Judenverfolgung ab 1933, NS-Euthanasie-Programm & Holocaust

Know Judenverfolgung ab 1933, NS-Euthanasie-Programm & Holocaust thumbnail

8

 

11/12/13

3

Judenverfolgung & Holocaust

Know Judenverfolgung & Holocaust thumbnail

764

 

11/12/10

Mehr

Mutter der Bürgerrechtsbewegung Rosa Parks „People always say that I didn't give up my seat because I was tired, but that isn't true. I was not tired physically, or no more tired than I usually was at the end of a working day. I was not old, although some people have an image of me as being old then. I was forty-two. No, the only tired I was, was tired of giving in" Von ihrer Autobiographie ,,My Story", 1992 ● ● ● ● ● Gliederung Grundlegende Informationen Verhaftung Montgomery Bus Boykott Nach dem Boykott Quellenangabe Nachwort Grundlegende Informationen • Rosa Louise McCauley Parks lebte vom 4. Februar 1913 bis zum 24.Oktober 2005 • wurde in Tuskegee, Alabama, USA geboren • US-amerikanische Bürgerrechtsaktivistin löste 1955 den Busboykott von Montgomery aus ● ● ● Verhaftung Am 1. Dezember 1955 weigerte sie sich in einem getrennten ihren Platz für einen Weißen aufzugeben Sie setzte sich nach einem anstrengenden Tag auf einer der vorderen Sitze, die für die Weißen bestimmt war, und ging von der Vordertür hinein, obwohl Afroamerikaner nur von der Hintertür einsteigen durfte Nachdem der Bus sich gefüllt hatte, wurde sie von dem Busfahrer aufgefordert sich nach hinten zu setzen Auf Befehl des Busfahrers hin Aufzustehen, antwortete sie ,,I don't think I should have to stand up" Der Fahrer rief die Polizei und sie wurde verhaftet, da sie Chapter 6, Section 11 des Montgomery City Code verletzte ● Montgomery Bus Boykott Nach Parks...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Verhaftung wurde am 5. Dezember wurde zu einem Busboykott aufgerufen, um Aufmerksamkeit auf die Diskriminierung zu machen Dieser wurde zu einem großen Erfolg, da 75 der Busfahrer Afroamerikaner waren und 90 Prozent beim Boykott mitmachten, worauf man sich entschied diesen auf unbestimmte Zeit zu verlängern Die Organisation Montgomery Improvement Association wurde ins Leben gerufen, um den Boykott vorzutreiben, und Martin Luther King wurde einer der berühmtesten Person der Bürgerrechtsbewegung der Afroamerikaner Nach 381 Tagen, wurde die Aufteilung im Bus abgeschafft und der Busboykott war damit abgeschlossen und ist einer der erfolgreichsten Massenbewegung gegen rassistische Aufteilung in der Geschichte