Geschichte /

Übergang zur Moderne

Übergang zur Moderne

 Nationalversammlung.
Kunst/Musik
Nationsbegriff: (nächste Seite)
techn. Fortschritte
Ineue Sichtweisen
neue Geistese poche
grundlegende ges
 Nationalversammlung.
Kunst/Musik
Nationsbegriff: (nächste Seite)
techn. Fortschritte
Ineue Sichtweisen
neue Geistese poche
grundlegende ges
 Nationalversammlung.
Kunst/Musik
Nationsbegriff: (nächste Seite)
techn. Fortschritte
Ineue Sichtweisen
neue Geistese poche
grundlegende ges

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

11

Übergang zur Moderne

S

Svenja

21 Followers
 

Geschichte

 

11/12

Lernzettel

Übergang zur Moderne - Nationsbegriff (objektiv und subjektiv) - allgemeine Definitionen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Nationalversammlung. Kunst/Musik Nationsbegriff: (nächste Seite) techn. Fortschritte Ineue Sichtweisen neue Geistese poche grundlegende gesellschaftliche Veränderungen = politische Moderne der Neuzeit Freiheiten Moderne Infrastruktur Handelsverbindungen Übergang zur Moderne in Deutschland - Kann unter dem besonderen Einfluss von Napoleon gesehen werden. - wird als langer Transformationsprozess bezeichnet wird durch die Existenz des Heiligen Römischen Reichs (HRR) behindert. - wird realisiert über den kampf zws. Alten und Neuen politische Fortschritte überwindung v. Altem Der Übergang zur Moderne ist gebunden an die Bildung modemer Verfassungsstaaten. Es geht um die subjektive Entscheidung des Individumms, sich auf Grund des polit. Systems dazugehörig zu fühlen. Eine gemeinsame Sprache, Schrift, Geschichte (= objektive Aspekte) sind zweitrangig. Länder: England, USA u. Frankreich Versicherungen Nation große Gruppe von Menschen, die sich durch Gemeinsamkeiten (Kultur, Sprache, Geschichte) verbunden fühlen Nationsbegriff objektiv: unabhängig v. staatlicher zugehörigkeit u. Verfassung · gemeinsame Abstammung, Sprache, Kultur nationales Erwachen" drücht Volliskultur des jeweiligen Volhe's aus) : ➜>> Menschenrechte: jeder von Geburt an Subjektiv: freier Willensaht von Staatsbürgern basiert auf Ideen Aufklärung innere Selbstbestimmung Kaiser: Krönung →Herrschertitel "Kaiser" • Mittelalter Karl der Große Wilhelm der II Macht zur Verbindung der katholischen Kirche Nationalsprache Staatsbürgernationen unabhängig von seiner Stellung in Staat, Gesellschaft, Familie, Religion u. Kultur Gleichberechtigung freie Meinungsäußerung Freiheiten für Menschen, keine Unterdrückung Volkssouveränität: Selbstbestimmung des Volkes /Grundprinzip Demokratie →durch Wahlen Parlament frz. parlier - reden Staatsgewalt: Volk gewählte Abgeordnete Willen ausführen / Geltung bringen → Bezeichnung Volksvertretung Igewählte Vertreter des Volkes - besteht 10.2 Kammern 1. Parlament England 13.Jhd Legislative Nationalismus: politische Bewegung in bestimmten Gebieten zusammenlebenden Menschen →Gemeinsamkeiten als Nation bewusst werden (Sprache,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Kultur, Ceschichte) →streben eigenen Staat bilden, andere „ Nationen "abgrenzen 11 Gewaltenteilung Aufteilung der staatlichen Gewalt in → Legislative (gesetzgebene Gewalt), Exikutive (ausführende Gewalt). Judikative (rechtsprechende Gewalt) zur Verhinderung Machtkonzentration in einer Person o. Institution Heiliges Römisches Reich: 962-1806 HRR politisches u. militärischen Bündnis v. 16 deutschen Staaten mit Napoleon im Rheinbund Erklärung Austritt aus HRR Beginn der Franz. Revolution: · 14. Juli. 1789 Erstürmung auf die Bastille Auftakt franz. Revolution Frankreich verschiedene Entwicklungen → die Privilegien Klerus u. Adel aufgehoben → Revolution Bauem: Ende Leibeigenschaften Aufklärung: 18 Jhd bezeichnet Denkrichtung in Europa eigenständige Denken, Mensch im Mittelpunkt Glaube an Fortschritt u. Kraft der Vernunft gegen kirchliche, feudale u. absolute Traditionen Freiheit u. Gleichheit aller Menschen Wiener Kongress: 1815 Konferenz Zusammenkunft großer Europäischer Herrschern → Neuordnung Europas nach Ende napoleonischer Herrschaft Deutscher Bund: 1815-1866 • Lockerer Zusammenschluss von Fürsten u. freien Staaten ohne einheitliche Regierung Hambacher Fest: 1832 in deutsches Nationalfest". Ansammlung v. Menschen - Demonstration freiheitliche Ideen dort bekundigt worden →forderten Einheit u. Freiheit ↳

Geschichte /

Übergang zur Moderne

Übergang zur Moderne

S

Svenja

21 Followers
 

Geschichte

 

11/12

Lernzettel

Übergang zur Moderne

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Nationalversammlung.
Kunst/Musik
Nationsbegriff: (nächste Seite)
techn. Fortschritte
Ineue Sichtweisen
neue Geistese poche
grundlegende ges

App öffnen

Teilen

Speichern

11

Kommentare (1)

S

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Übergang zur Moderne - Nationsbegriff (objektiv und subjektiv) - allgemeine Definitionen

Ähnliche Knows

Modernisierung & Moderne

Know Modernisierung & Moderne thumbnail

56

 

11

NATO und UNO

Know NATO und UNO  thumbnail

80

 

13

29

Internationale Beziehungen

Know Internationale Beziehungen  thumbnail

100

 

11/12

Was ist eine Nation?

Know Was ist eine Nation? thumbnail

21

 

12

Mehr

Nationalversammlung. Kunst/Musik Nationsbegriff: (nächste Seite) techn. Fortschritte Ineue Sichtweisen neue Geistese poche grundlegende gesellschaftliche Veränderungen = politische Moderne der Neuzeit Freiheiten Moderne Infrastruktur Handelsverbindungen Übergang zur Moderne in Deutschland - Kann unter dem besonderen Einfluss von Napoleon gesehen werden. - wird als langer Transformationsprozess bezeichnet wird durch die Existenz des Heiligen Römischen Reichs (HRR) behindert. - wird realisiert über den kampf zws. Alten und Neuen politische Fortschritte überwindung v. Altem Der Übergang zur Moderne ist gebunden an die Bildung modemer Verfassungsstaaten. Es geht um die subjektive Entscheidung des Individumms, sich auf Grund des polit. Systems dazugehörig zu fühlen. Eine gemeinsame Sprache, Schrift, Geschichte (= objektive Aspekte) sind zweitrangig. Länder: England, USA u. Frankreich Versicherungen Nation große Gruppe von Menschen, die sich durch Gemeinsamkeiten (Kultur, Sprache, Geschichte) verbunden fühlen Nationsbegriff objektiv: unabhängig v. staatlicher zugehörigkeit u. Verfassung · gemeinsame Abstammung, Sprache, Kultur nationales Erwachen" drücht Volliskultur des jeweiligen Volhe's aus) : ➜>> Menschenrechte: jeder von Geburt an Subjektiv: freier Willensaht von Staatsbürgern basiert auf Ideen Aufklärung innere Selbstbestimmung Kaiser: Krönung →Herrschertitel "Kaiser" • Mittelalter Karl der Große Wilhelm der II Macht zur Verbindung der katholischen Kirche Nationalsprache Staatsbürgernationen unabhängig von seiner Stellung in Staat, Gesellschaft, Familie, Religion u. Kultur Gleichberechtigung freie Meinungsäußerung Freiheiten für Menschen, keine Unterdrückung Volkssouveränität: Selbstbestimmung des Volkes /Grundprinzip Demokratie →durch Wahlen Parlament frz. parlier - reden Staatsgewalt: Volk gewählte Abgeordnete Willen ausführen / Geltung bringen → Bezeichnung Volksvertretung Igewählte Vertreter des Volkes - besteht 10.2 Kammern 1. Parlament England 13.Jhd Legislative Nationalismus: politische Bewegung in bestimmten Gebieten zusammenlebenden Menschen →Gemeinsamkeiten als Nation bewusst werden (Sprache,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Kultur, Ceschichte) →streben eigenen Staat bilden, andere „ Nationen "abgrenzen 11 Gewaltenteilung Aufteilung der staatlichen Gewalt in → Legislative (gesetzgebene Gewalt), Exikutive (ausführende Gewalt). Judikative (rechtsprechende Gewalt) zur Verhinderung Machtkonzentration in einer Person o. Institution Heiliges Römisches Reich: 962-1806 HRR politisches u. militärischen Bündnis v. 16 deutschen Staaten mit Napoleon im Rheinbund Erklärung Austritt aus HRR Beginn der Franz. Revolution: · 14. Juli. 1789 Erstürmung auf die Bastille Auftakt franz. Revolution Frankreich verschiedene Entwicklungen → die Privilegien Klerus u. Adel aufgehoben → Revolution Bauem: Ende Leibeigenschaften Aufklärung: 18 Jhd bezeichnet Denkrichtung in Europa eigenständige Denken, Mensch im Mittelpunkt Glaube an Fortschritt u. Kraft der Vernunft gegen kirchliche, feudale u. absolute Traditionen Freiheit u. Gleichheit aller Menschen Wiener Kongress: 1815 Konferenz Zusammenkunft großer Europäischer Herrschern → Neuordnung Europas nach Ende napoleonischer Herrschaft Deutscher Bund: 1815-1866 • Lockerer Zusammenschluss von Fürsten u. freien Staaten ohne einheitliche Regierung Hambacher Fest: 1832 in deutsches Nationalfest". Ansammlung v. Menschen - Demonstration freiheitliche Ideen dort bekundigt worden →forderten Einheit u. Freiheit ↳