Mathe /

Funktionen

Funktionen

 Steigung
f(x) = mx + b
↑
Y-Wert Variable
0 = 5 x + 7
-7=-5.x
1,4 = X
Nullstelle berechnen:
X = -
Schnittpunkte berechnen:
f(x) = 0,5 x 1, g

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

4

Funktionen

user profile picture

Rosalie

12 Followers
 

Mathe

 

11

Lernzettel

das ist ein lernzettel zu Funktionen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Steigung f(x) = mx + b ↑ Y-Wert Variable 0 = 5 x + 7 -7=-5.x 1,4 = X Nullstelle berechnen: X = - Schnittpunkte berechnen: f(x) = 0,5 x 1, g(x) = -2x - 6 0,5x-1=-2x-6 2 y = 0,5 (2)-1 y = -2 S(-21-2) m = Y2 - Y₁ X2 - Y₁ m = -5 Y-Achsenabschnitt Funktionsgleichung aufstellen: P(21-3) Q (112) LINEARE FUNKTION + = M = x₁- 1-7 → Man setzt die Funktion mit 0 gleich & löst nach x auf 1: (-5) - 1 1,5= %= 2 1+2x 1+1 1:2,5 2-(-3)==-5 1-2 y-Achsenabschnit berechnen: Уг - У1 X₂ 1-(-2) 1,5 (-2)= y₂1 | +1 - 2 = 1₂ 2 = -5-1+b +5 →→Die Werte eines Punktes in die Gleichung (f(x)=mx+b) einsetzen 7 = b f(x)=-5-x+7 Sie ist ein gerader Wachstum oder Abnahme zu jedem x-Wert gibt es genau ein y-Wert zwei Funktionen Funktionen gleichsetzen nach x auflösen x in eine der Funktionen einsetzen Gleichung lisen Schnittpunkte Ein Schnittpunkt kann nur existieren, wenn die Geraden eine unterschiedliche Steigung haben. Formel zur Berechnung der Steigung Steigung (m) und Koordinaten einsetzen Gleichung nach y₂ auflösen. y-Achsenabschnitt POTENZFUNKTION a>1 = gestreckt 0<a<1 = gestaucht a<0 = an der x-Achse gespiegelt f(x) = a · (x + b)^ + = nach Links auf der x-Achse verschoben = nach rechts auf der x-Achse verschoben positive gerade Zahl positive ungerade Zahl = Parabel negative gerade Zahl = negative ungerade Zahl = V Parabel, Achsensymetrisch zur y-Achse Ursprung = = C Punktsymetrisch Hyperbel, Asymptote Hyperbel, Asymptote zum + = nach oben auf der y-Achse verschoben -= nach unten auf der y-Achse verschoben konstante Funktionen: f(x) = 4 x²+x-7 = 0 f(x) = 3x² + 12x-5, g (x)...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

= 16+ 9x 3x² +12x-5 = 16+ 9x x₁ SCHNITT PUNKTE > Bei einem Berührpunkt stimmen beide Funktionen in Koordinaten überein > Schnittpunkte linearer und quatratische Funktionen: = ×12 = - - 1/2 ± √√√(4)² + 7² = 2,193 f(2,193)=35,744 S,(2,19135,74) Sie bleibt konstant auf einer y-Höhe ↳ = Sekante, 2 Schnittpunkte, 2 unterschiedliche Nullstellen ↳ Tangente, 1 Schnittpunkt, 1 gleiche Nullstelle ↳ Y = Passante, O Schnittpunkte, keine Nullstelle (Mathematischer Fehler) Schnittpunkte linearer und quadratischer Funktionen berechnen: FUNKTIONEN x₂ = -3,193 1-16 1-9x 1:3 f(-3,193) = -12,73 S₂ (-3,193 1-12,73) proportionale Zuordnung: f(x) = = ₁ m.x + pq- X₁ Sie ist gleichmäßig steigend oder fallend und geht immer durch den Nullpunkt zwei Funktionen (eine quadratisch, eine Linear) Funktionen gleichsetzen nach 0 auflösen Formel anwenden & Koordinaten, Nullstellen X₂ x,&x, in eine der Funktionen einsetzen Schnittpunkte Normal form: f(x) = ax²+bx+c Ly-Achsenabschnitt man kan den y-Achsenabschnitt direkt ablesen. f(x) = (x² + 4x + 4) - 6 f(x) = (x + 2)² -6 S(-21-6) Normal form in Scheitelpunktform: f(x) = ax²+bx+c f(x) = a (x-d) ² + e f(x) = x² +4·x-2 f(x) = x² + 4· x + (2)² - ( ² )³² -2 2 f(x) = x² +4₁x + 4-4-2 + Scheitelpunktform f(x) = a (x-d) ² + e f(x) = (x + 2)² −6 f(x) = (x +4·x+4)-6 f(x) = x² +4·x-2 Normal form in ax² +bx+c = 0 x² + 3x -4 = 0 QUADRATISCHE FUNKTION → X1,2 x₁ = 1 x₂ = -4 (x - 1)⋅ (x + 4) = 0 /2/2 ± √ √ ( ²2 ) ² + 4° Scheitelpunktform: f(x) = a (x-d)²+e+y- Koordinate ↑ X-Koordinate man kann die Scheitelpunkte direkt ablesen f(x) = ax ²+bx+c in Normal form: Normalform Normalform + Quadratischeergänzung Das Quadrat wird gelöst Man klammert die zweite Quadratischeergänzung aus & √ Man wendet die binomische Formel an, Scheitelpunktform Man liest die Scheitelpunkte ab (die x-Koordinate ist negativ) Produktform: a⋅ (x-x₁) · (x-x₂) = 0 Scheitelpunktform Die Klammer muss aufgelöst werden (die binomische Formel) Die Gleichung muss ausgerechnet werden, Normalform Normalform Normalform Nullstellen in Produktform einsetzen Produktform: f(x) = a (x - x₁) · (x - x₂) Nullstellen + man kann die Nullstellen direkt ablesen. pq- Formel

Mathe /

Funktionen

Funktionen

user profile picture

Rosalie

12 Followers
 

Mathe

 

11

Lernzettel

Funktionen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Steigung
f(x) = mx + b
↑
Y-Wert Variable
0 = 5 x + 7
-7=-5.x
1,4 = X
Nullstelle berechnen:
X = -
Schnittpunkte berechnen:
f(x) = 0,5 x 1, g

App öffnen

Teilen

Speichern

4

Kommentare (1)

Y

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

das ist ein lernzettel zu Funktionen

Ähnliche Knows

Quadratische Funktionen

Know Quadratische Funktionen thumbnail

445

 

11/12/10

3

Kurvendiskussion

Know Kurvendiskussion thumbnail

166

 

11/12/13

3

Klassenarbeitstraining quadratische Funktionen

Know Klassenarbeitstraining quadratische Funktionen thumbnail

55

 

9

Wendetangente

Know Wendetangente thumbnail

99

 

11/12/13

Mehr

Steigung f(x) = mx + b ↑ Y-Wert Variable 0 = 5 x + 7 -7=-5.x 1,4 = X Nullstelle berechnen: X = - Schnittpunkte berechnen: f(x) = 0,5 x 1, g(x) = -2x - 6 0,5x-1=-2x-6 2 y = 0,5 (2)-1 y = -2 S(-21-2) m = Y2 - Y₁ X2 - Y₁ m = -5 Y-Achsenabschnitt Funktionsgleichung aufstellen: P(21-3) Q (112) LINEARE FUNKTION + = M = x₁- 1-7 → Man setzt die Funktion mit 0 gleich & löst nach x auf 1: (-5) - 1 1,5= %= 2 1+2x 1+1 1:2,5 2-(-3)==-5 1-2 y-Achsenabschnit berechnen: Уг - У1 X₂ 1-(-2) 1,5 (-2)= y₂1 | +1 - 2 = 1₂ 2 = -5-1+b +5 →→Die Werte eines Punktes in die Gleichung (f(x)=mx+b) einsetzen 7 = b f(x)=-5-x+7 Sie ist ein gerader Wachstum oder Abnahme zu jedem x-Wert gibt es genau ein y-Wert zwei Funktionen Funktionen gleichsetzen nach x auflösen x in eine der Funktionen einsetzen Gleichung lisen Schnittpunkte Ein Schnittpunkt kann nur existieren, wenn die Geraden eine unterschiedliche Steigung haben. Formel zur Berechnung der Steigung Steigung (m) und Koordinaten einsetzen Gleichung nach y₂ auflösen. y-Achsenabschnitt POTENZFUNKTION a>1 = gestreckt 0<a<1 = gestaucht a<0 = an der x-Achse gespiegelt f(x) = a · (x + b)^ + = nach Links auf der x-Achse verschoben = nach rechts auf der x-Achse verschoben positive gerade Zahl positive ungerade Zahl = Parabel negative gerade Zahl = negative ungerade Zahl = V Parabel, Achsensymetrisch zur y-Achse Ursprung = = C Punktsymetrisch Hyperbel, Asymptote Hyperbel, Asymptote zum + = nach oben auf der y-Achse verschoben -= nach unten auf der y-Achse verschoben konstante Funktionen: f(x) = 4 x²+x-7 = 0 f(x) = 3x² + 12x-5, g (x)...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

= 16+ 9x 3x² +12x-5 = 16+ 9x x₁ SCHNITT PUNKTE > Bei einem Berührpunkt stimmen beide Funktionen in Koordinaten überein > Schnittpunkte linearer und quatratische Funktionen: = ×12 = - - 1/2 ± √√√(4)² + 7² = 2,193 f(2,193)=35,744 S,(2,19135,74) Sie bleibt konstant auf einer y-Höhe ↳ = Sekante, 2 Schnittpunkte, 2 unterschiedliche Nullstellen ↳ Tangente, 1 Schnittpunkt, 1 gleiche Nullstelle ↳ Y = Passante, O Schnittpunkte, keine Nullstelle (Mathematischer Fehler) Schnittpunkte linearer und quadratischer Funktionen berechnen: FUNKTIONEN x₂ = -3,193 1-16 1-9x 1:3 f(-3,193) = -12,73 S₂ (-3,193 1-12,73) proportionale Zuordnung: f(x) = = ₁ m.x + pq- X₁ Sie ist gleichmäßig steigend oder fallend und geht immer durch den Nullpunkt zwei Funktionen (eine quadratisch, eine Linear) Funktionen gleichsetzen nach 0 auflösen Formel anwenden & Koordinaten, Nullstellen X₂ x,&x, in eine der Funktionen einsetzen Schnittpunkte Normal form: f(x) = ax²+bx+c Ly-Achsenabschnitt man kan den y-Achsenabschnitt direkt ablesen. f(x) = (x² + 4x + 4) - 6 f(x) = (x + 2)² -6 S(-21-6) Normal form in Scheitelpunktform: f(x) = ax²+bx+c f(x) = a (x-d) ² + e f(x) = x² +4·x-2 f(x) = x² + 4· x + (2)² - ( ² )³² -2 2 f(x) = x² +4₁x + 4-4-2 + Scheitelpunktform f(x) = a (x-d) ² + e f(x) = (x + 2)² −6 f(x) = (x +4·x+4)-6 f(x) = x² +4·x-2 Normal form in ax² +bx+c = 0 x² + 3x -4 = 0 QUADRATISCHE FUNKTION → X1,2 x₁ = 1 x₂ = -4 (x - 1)⋅ (x + 4) = 0 /2/2 ± √ √ ( ²2 ) ² + 4° Scheitelpunktform: f(x) = a (x-d)²+e+y- Koordinate ↑ X-Koordinate man kann die Scheitelpunkte direkt ablesen f(x) = ax ²+bx+c in Normal form: Normalform Normalform + Quadratischeergänzung Das Quadrat wird gelöst Man klammert die zweite Quadratischeergänzung aus & √ Man wendet die binomische Formel an, Scheitelpunktform Man liest die Scheitelpunkte ab (die x-Koordinate ist negativ) Produktform: a⋅ (x-x₁) · (x-x₂) = 0 Scheitelpunktform Die Klammer muss aufgelöst werden (die binomische Formel) Die Gleichung muss ausgerechnet werden, Normalform Normalform Normalform Nullstellen in Produktform einsetzen Produktform: f(x) = a (x - x₁) · (x - x₂) Nullstellen + man kann die Nullstellen direkt ablesen. pq- Formel