Mehrstufiges Zufallsexperiment / Baumdiagramm + Pfadregeln

user profile picture

Johann 🤓

41 Followers
 

Mathe

 

11/12/13

Lernzettel

Mehrstufiges Zufallsexperiment / Baumdiagramm + Pfadregeln

 2
Mehrstufiges Zufallsexperiment =
Mehrmalige Ausführung eines Zufallsexperiments nacheinander
z.B. mehrmaliges Drehen an Glücksrat, Würfel

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

1

Hier meine Zusammenfassung zum Baumdiagramm

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

2 Mehrstufiges Zufallsexperiment = Mehrmalige Ausführung eines Zufallsexperiments nacheinander z.B. mehrmaliges Drehen an Glücksrat, Würfeln, Münze werfen Baumdiagramm: Beispiel: Zweimal hintereinander würfeln (1; 1) (1; 2) .... R 5. 28 Nr. 1 1 Würfel P ((1, 1) = 1 · ² = 73 6 /flv² R WR P (mind eine ₁,1") = 36 + 36 + 3/6 + ام 5 H& 1 3 116 MYJ 3 5 2 4 P (E3= Rot / Weiß / Rot) = 6 R P(E₂ = 3x Rot) = ( 7 )²³ = 34 64 P(E₂ = gleiche Farbe) = 64 + P (E4 = 2 x W₁ ²xR) T 4 P (E5 = mind. 2x Rot) = 64 flw R 1.3. F + flw 3 mit WR 74 22/12 1. Wurf (1 2. Wurf + 3 ( ² ) ²³ = 2²/2 + 2/7/ 64 64 MP 3 3 64 · Mt Mit +... mitind Mart MAM/ mis + 36 + 3/6 + 3/6 + 3/6 + 3/6 + 36 3 W ·l flufw PFADREGEL: Die Wahrscheinlichkeit eines Ergebnis ergibt sich durch Multiplikation längs des Pfades 2. PFADREGEL: Die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses ergibt sich aus der Summe der Wahrscheinlichkeiten der Ergebnisse 1. t 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch 28 64 37 4 4 4 ? et 76 0143 1 43% = 0143 = 17· 3/6 = 12/16 17 64 2·2·3 = 20 = 52 4 64

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Mehrstufiges Zufallsexperiment / Baumdiagramm + Pfadregeln

user profile picture

Johann 🤓

41 Followers
 

Mathe

 

11/12/13

Lernzettel

Mehrstufiges Zufallsexperiment / Baumdiagramm + Pfadregeln

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 2
Mehrstufiges Zufallsexperiment =
Mehrmalige Ausführung eines Zufallsexperiments nacheinander
z.B. mehrmaliges Drehen an Glücksrat, Würfel

App öffnen

Teilen

Speichern

1

Kommentare (1)

B

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Hier meine Zusammenfassung zum Baumdiagramm

Ähnliche Knows

Wahrscheinlichkeiten, Baumdiagramme

Know Wahrscheinlichkeiten, Baumdiagramme thumbnail

2448

 

8

6

Mathe Abitur Stochastik

Know Mathe Abitur Stochastik  thumbnail

23323

 

11/12/13

Pfadregeln

Know Pfadregeln thumbnail

1650

 

7/8/9

Baumdiagramme

Know Baumdiagramme  thumbnail

2220

 

7/8/9

Mehr

2 Mehrstufiges Zufallsexperiment = Mehrmalige Ausführung eines Zufallsexperiments nacheinander z.B. mehrmaliges Drehen an Glücksrat, Würfeln, Münze werfen Baumdiagramm: Beispiel: Zweimal hintereinander würfeln (1; 1) (1; 2) .... R 5. 28 Nr. 1 1 Würfel P ((1, 1) = 1 · ² = 73 6 /flv² R WR P (mind eine ₁,1") = 36 + 36 + 3/6 + ام 5 H& 1 3 116 MYJ 3 5 2 4 P (E3= Rot / Weiß / Rot) = 6 R P(E₂ = 3x Rot) = ( 7 )²³ = 34 64 P(E₂ = gleiche Farbe) = 64 + P (E4 = 2 x W₁ ²xR) T 4 P (E5 = mind. 2x Rot) = 64 flw R 1.3. F + flw 3 mit WR 74 22/12 1. Wurf (1 2. Wurf + 3 ( ² ) ²³ = 2²/2 + 2/7/ 64 64 MP 3 3 64 · Mt Mit +... mitind Mart MAM/ mis + 36 + 3/6 + 3/6 + 3/6 + 3/6 + 36 3 W ·l flufw PFADREGEL: Die Wahrscheinlichkeit eines Ergebnis ergibt sich durch Multiplikation längs des Pfades 2. PFADREGEL: Die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses ergibt sich aus der Summe der Wahrscheinlichkeiten der Ergebnisse 1. t 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch 28 64 37 4 4 4 ? et 76 0143 1 43% = 0143 = 17· 3/6 = 12/16 17 64 2·2·3 = 20 = 52 4 64

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen