Mathe /

Quadratische Funktionen

Quadratische Funktionen

 Quadratische Funktionen
Bei einer quadratischen Funktion wird die allgemein die Variable zum Quadrat genommen. Die einfachste Form ist
die

Quadratische Funktionen

user profile picture

study_universum

1821 Followers

Teilen

Speichern

168

 

11/9/10

Lernzettel

- Streckung / Stauchung - Verschiebung - Nullstellen berechnen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Quadratische Funktionen Bei einer quadratischen Funktion wird die allgemein die Variable zum Quadrat genommen. Die einfachste Form ist die Normalparabel, die die Funktionsgleichung f(x) = x² besitzt. Quadratische Funktionen könne sowohl in der Normalform, als auch in der Scheitelpunktform angegeben sein: Allgemeine Form: f(x) = a.x² +b•x+c Scheitelpunktform: f(x) = a. (x-d)² +e Diese Formen kann man gegenseitig ineinander umformen. STRECKUNG UND STAUCHUNG Sowohl bei der Scheitelpunktform als auch bei der allgemeinen Form, ist der Streckungsfaktor das a, welches vor dem x steht bzw. der Faktor von x. ist. Im Folgenden geben wir immer an, was der Faktor a im Vergleich mit der Normalparabel bewirkt. f(x)=x² g(x) = 3x² a>1(a größer 1)→Funktion ist gestreck O< a < 1(a liegt zwischen 0 und 1)→Funktion ist gestaucht Wir sehen eine gestreckte und eine gestauchte quadratische Funktion sowie die Normalparabel. Die Parabel kann auch nach unten geöffnet sein, dann ist das Vorzeichen des Streckungsfaktors negativ VERSCHIEBUNG Im Folgenden seien a, b, c und d positive reelle Zahlen. Verschiebung in Richtung der y-Achse nach oben: f(x) = x² + a → Verschiebung das Graphen um a nach oben nach unten: f(x) = x² - b→ Verschiebung des Graphen um b nach unten Verschiebung in Richtung der x-Achse nach rechts: f(x) = (x - c)² → Verschiebung des Graphen um c nach rechts nach links: f(x) = (x + d)²...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

. → Verschiebung des Graphen um d nach links p-q-Formel $5 √(1)-9 Bestimmung von p und q: f(x) = x² + p⋅ x +q = 0₁ X112 = Mitternachtsformel - b ± √b²³²-4a.c 2.a X1,2 +1 = 5- NULLSTELLEN BERECHNEN Die Nullstellen einer quadratischen Funktion können mit der p-q-Formel oder mit der Mitternachtsformel (abc-Formel) berechnet werden: ऊ 2+ 1 + 0 -it ooo Bestimmung von a, b und c: f(x) = ax² + b⋅ x + c f(x)=x² g(x) = 3x² h(x) = 0,3x²

Mathe /

Quadratische Funktionen

Quadratische Funktionen

user profile picture

study_universum

1821 Followers
 

11/9/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Quadratische Funktionen
Bei einer quadratischen Funktion wird die allgemein die Variable zum Quadrat genommen. Die einfachste Form ist
die

App öffnen

- Streckung / Stauchung - Verschiebung - Nullstellen berechnen

Ähnliche Knows

user profile picture

3

Parabeln; Normalparabel; Allgemeine Parabel; Scheitelform; Quadratische Funktion in Scheitelform umwandeln; Schnittpunkte

Know Parabeln; Normalparabel; Allgemeine Parabel; Scheitelform; Quadratische Funktion in Scheitelform umwandeln; Schnittpunkte thumbnail

27

 

11/9/10

B

1

Quadratische Funktionen

Know Quadratische Funktionen  thumbnail

0

 

9

S

7

Quadratische Funktionen

Know Quadratische Funktionen  thumbnail

22

 

9

L

8

Funktionen und ihre Darstellung

Know Funktionen und ihre Darstellung  thumbnail

41

 

11/12/13

Quadratische Funktionen Bei einer quadratischen Funktion wird die allgemein die Variable zum Quadrat genommen. Die einfachste Form ist die Normalparabel, die die Funktionsgleichung f(x) = x² besitzt. Quadratische Funktionen könne sowohl in der Normalform, als auch in der Scheitelpunktform angegeben sein: Allgemeine Form: f(x) = a.x² +b•x+c Scheitelpunktform: f(x) = a. (x-d)² +e Diese Formen kann man gegenseitig ineinander umformen. STRECKUNG UND STAUCHUNG Sowohl bei der Scheitelpunktform als auch bei der allgemeinen Form, ist der Streckungsfaktor das a, welches vor dem x steht bzw. der Faktor von x. ist. Im Folgenden geben wir immer an, was der Faktor a im Vergleich mit der Normalparabel bewirkt. f(x)=x² g(x) = 3x² a>1(a größer 1)→Funktion ist gestreck O< a < 1(a liegt zwischen 0 und 1)→Funktion ist gestaucht Wir sehen eine gestreckte und eine gestauchte quadratische Funktion sowie die Normalparabel. Die Parabel kann auch nach unten geöffnet sein, dann ist das Vorzeichen des Streckungsfaktors negativ VERSCHIEBUNG Im Folgenden seien a, b, c und d positive reelle Zahlen. Verschiebung in Richtung der y-Achse nach oben: f(x) = x² + a → Verschiebung das Graphen um a nach oben nach unten: f(x) = x² - b→ Verschiebung des Graphen um b nach unten Verschiebung in Richtung der x-Achse nach rechts: f(x) = (x - c)² → Verschiebung des Graphen um c nach rechts nach links: f(x) = (x + d)²...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

. → Verschiebung des Graphen um d nach links p-q-Formel $5 √(1)-9 Bestimmung von p und q: f(x) = x² + p⋅ x +q = 0₁ X112 = Mitternachtsformel - b ± √b²³²-4a.c 2.a X1,2 +1 = 5- NULLSTELLEN BERECHNEN Die Nullstellen einer quadratischen Funktion können mit der p-q-Formel oder mit der Mitternachtsformel (abc-Formel) berechnet werden: ऊ 2+ 1 + 0 -it ooo Bestimmung von a, b und c: f(x) = ax² + b⋅ x + c f(x)=x² g(x) = 3x² h(x) = 0,3x²