Mathe /

Satz des Pythagoras

Satz des Pythagoras

 Satz des Pythagoras
Der Satz des Pythagoras erklärt den mathematischen Zusammenhang von den beiden Katheten und der
Hypotenuse in einem rec

Satz des Pythagoras

user profile picture

LetsGoStudy

4861 Followers

Teilen

Speichern

110

 

8/9/10

Lernzettel

Hier hast du eine Zusammenfassung über den Satz des Pythagoras 🍀🍀

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Satz des Pythagoras Der Satz des Pythagoras erklärt den mathematischen Zusammenhang von den beiden Katheten und der Hypotenuse in einem rechtwinkligen Dreieck. Die Definition beschreibt ihn wie folgt: In allen rechtwinkligen Dreiecken ist die Summe der Flächen der Katheten- Quadrate gleich der Fläche des Quadrates der Hypotenuse. Mit Hilfe der rechten Abbildung, lässt sich dies einfacher erklären: In einem rechtwinkligen Dreieck ist die Fläche a² (Quadrat über der Kathete a) ist zusammen mit der Fläche b² (Quadrat über der Kathete b) genauso groß wie die Fläche c² (Quadrat über der Hypotenuse c). Packt man diese Definition in eine mathematische Formel, lautet der Satz des Pythagoras: a² + b² = c² Die linke Abbildung zeigt dies anhand von Zahlenbeispielen. Du kannst die Punkte A, B und C verschieben. Mit dieser Formel kann man nun, falls nur zwei Längen von Seiten in einem Dreieck gegeben sind, die dritte Seitenlänge berechnen. Dafür muss man sie nach der gesuchten Seite umstellen. Das Beispiel zeigt die Berechnung von der Seitenlänge a: Kannst du die Formel für die anderen Seitenlängen umstellen? Übrigens, die Umkehrung des Satzes des Pythagoras gilt auch: Wenn für die Seiten a,b und c eines Dreiecks ABC die Gleichung a² + b² = c² gilt, ist das Dreieck rechtwinklig mit c als Hypotenuse! 6² b b² A q c/c q hc c.p a B B Kathetensatz hc² с ←⇒ Thc a² + b² = c² Р Р a² =...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

c² - b² √c²-b² a .q = Bevor uns dem Beweis des Satzes widmen, werfen wir, da einige Aspekte hilfreich sind um den ein oder anderen Beweis nachzuvollziehen, einen kurzen Blick auf die Satzgruppe des Pythagoras. | - b² IVO Die Satzgruppe des Pythagoras besteht aus drei Teilen: dem bereits erläuterten Satz des Pythagoras (inklusive der Umkehrung), dem Kathetensatz und dem Höhensatz. Die zwei Letzteren werden im folgenden kurz genannt: Der Kathetensatz Im rechtwinkligen Dreieck ist der Flächeninhalt des Quadrates über einer Kathete gleich dem Flächeninhalt des Rechteckes aus der Hypotenuse und dem der Kathete anliegenden Hypotenusenabschnitt. In einer Formel sieht dies wie folgt aus (q und p sind die Hypotenusenabschnitte, die durch die Höhe auf c geteilt werden): a² = c.p b² = c.q Die Abbildung links veranschaulicht dies. Der Höhensatz Im rechtwinkligen Dreieck ist der Flächeninhalt des Quadrats über der Höhe gleich dem Flächeninhalt des Rechteckes aus den beiden Hypotenusenabschnitten. Auch hierfür gibt es eine Formel (q und p sind die Hypotenusenabschnitte, die durch die Höhe auf c geteilt werden): hc² = pq Die Abbildung links veranschaulicht dies. B Höhensatz

Mathe /

Satz des Pythagoras

Satz des Pythagoras

user profile picture

LetsGoStudy

4861 Followers
 

8/9/10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Satz des Pythagoras
Der Satz des Pythagoras erklärt den mathematischen Zusammenhang von den beiden Katheten und der
Hypotenuse in einem rec

App öffnen

Hier hast du eine Zusammenfassung über den Satz des Pythagoras 🍀🍀

Ähnliche Knows

E

1

Satzgruppe des Pythagoras

Know Satzgruppe des Pythagoras  thumbnail

1

 

8

L

1

Höhen / Kathetensatz

Know Höhen / Kathetensatz  thumbnail

7

 

9

user profile picture

Satz des Pythagoras- Übersicht

Know Satz des Pythagoras- Übersicht  thumbnail

8

 

9/10

user profile picture

Höhensatz und Kathetensatz

Know Höhensatz und Kathetensatz  thumbnail

9

 

9/10

Satz des Pythagoras Der Satz des Pythagoras erklärt den mathematischen Zusammenhang von den beiden Katheten und der Hypotenuse in einem rechtwinkligen Dreieck. Die Definition beschreibt ihn wie folgt: In allen rechtwinkligen Dreiecken ist die Summe der Flächen der Katheten- Quadrate gleich der Fläche des Quadrates der Hypotenuse. Mit Hilfe der rechten Abbildung, lässt sich dies einfacher erklären: In einem rechtwinkligen Dreieck ist die Fläche a² (Quadrat über der Kathete a) ist zusammen mit der Fläche b² (Quadrat über der Kathete b) genauso groß wie die Fläche c² (Quadrat über der Hypotenuse c). Packt man diese Definition in eine mathematische Formel, lautet der Satz des Pythagoras: a² + b² = c² Die linke Abbildung zeigt dies anhand von Zahlenbeispielen. Du kannst die Punkte A, B und C verschieben. Mit dieser Formel kann man nun, falls nur zwei Längen von Seiten in einem Dreieck gegeben sind, die dritte Seitenlänge berechnen. Dafür muss man sie nach der gesuchten Seite umstellen. Das Beispiel zeigt die Berechnung von der Seitenlänge a: Kannst du die Formel für die anderen Seitenlängen umstellen? Übrigens, die Umkehrung des Satzes des Pythagoras gilt auch: Wenn für die Seiten a,b und c eines Dreiecks ABC die Gleichung a² + b² = c² gilt, ist das Dreieck rechtwinklig mit c als Hypotenuse! 6² b b² A q c/c q hc c.p a B B Kathetensatz hc² с ←⇒ Thc a² + b² = c² Р Р a² =...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

c² - b² √c²-b² a .q = Bevor uns dem Beweis des Satzes widmen, werfen wir, da einige Aspekte hilfreich sind um den ein oder anderen Beweis nachzuvollziehen, einen kurzen Blick auf die Satzgruppe des Pythagoras. | - b² IVO Die Satzgruppe des Pythagoras besteht aus drei Teilen: dem bereits erläuterten Satz des Pythagoras (inklusive der Umkehrung), dem Kathetensatz und dem Höhensatz. Die zwei Letzteren werden im folgenden kurz genannt: Der Kathetensatz Im rechtwinkligen Dreieck ist der Flächeninhalt des Quadrates über einer Kathete gleich dem Flächeninhalt des Rechteckes aus der Hypotenuse und dem der Kathete anliegenden Hypotenusenabschnitt. In einer Formel sieht dies wie folgt aus (q und p sind die Hypotenusenabschnitte, die durch die Höhe auf c geteilt werden): a² = c.p b² = c.q Die Abbildung links veranschaulicht dies. Der Höhensatz Im rechtwinkligen Dreieck ist der Flächeninhalt des Quadrats über der Höhe gleich dem Flächeninhalt des Rechteckes aus den beiden Hypotenusenabschnitten. Auch hierfür gibt es eine Formel (q und p sind die Hypotenusenabschnitte, die durch die Höhe auf c geteilt werden): hc² = pq Die Abbildung links veranschaulicht dies. B Höhensatz