Musik /

Musikalische Parameter

Musikalische Parameter

user profile picture

gurl

10 Followers
 

Musik

 

11

Lernzettel

Musikalische Parameter

 Musikepoche Gesellschaftlicher Rahmen/Stichpunkte zur Zeit
Mittelalter Welt im Wandel (ab1400) - neues
(800-1400) Weltbild; Veränderung im

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

17

Sehr ausführliche Tabelle mit folgenden Unterpunkten: Epoche - Gesellschaftlicher Rahmen/Stichpunkte zur Zeit, Typische musikalische Merkmale, Wichtige Gattungen, Komponisten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Musikepoche Gesellschaftlicher Rahmen/Stichpunkte zur Zeit Mittelalter Welt im Wandel (ab1400) - neues (800-1400) Weltbild; Veränderung im Stand der Kirche; Gesellschaftliche Unterschiede (reiche Zugang zu Wissen und Bildung) Bis 1400 fast alles gebunden an kirchliche Aufträge, besonders Kunst und Schriften; Ständeordnung; Gott (Papst) höchster Stand Kirchenmusik, Anfänge der höfischen Musik Renaissance - - Rückbesinnung auf Werte und Formen der (1400-1600) griechisch-römischen Antike in Literatur, Philosophie, Wissenschaft - allgemein geistiges Erwachen, Kirche verliert an Macht>Verweltlichung, Ständeordnung wird brüchig - Reformation - Aufstieg der Gelehrten (Humanisten) --> Entdeckungen und Erfindungen (studia humanitatis) - Kirchenmusik - höfische Musik MUSIKALISCHE PARAMETER Typische musikalische Merkmale - Gregorianischer Choral (einstimmig, unbegleitet, in lateinischer Sprache, liturgische Texte, Männerstimmen) - ab 9. Jhd.: einfache Mehrstimmigkeit mit Quintklängen - Stücke basierten größtenteils auf Kirchentonarten - Instrumente: Pfeife, Orgel, Leier, Harfe, Fidel, Drehleier, Horn, Becken, Trommel Vollklänge Terzen- und Sextenharmonik Kadenzen Fauxbourdon (Satztechnik) Einteilung der Stimmen in Sopran, Alt, Tenor und Bass -vierstimmiger Chorsatz wurde Standard Mehrstimmigkeit: Gleichberechtigung aller Stimmen -liturgische und weltliche Texte Instrumente: Orgel, Harfe, Violine, Laute ● Wichtige Gattungen Geistliches Konzert, (vokal) Kirchensonate, Kammersonate, (instrumental) Choral Messe Minnelied Motette Madrigal Chanson ● Messe ● Hymne ● Monodie ● Komponisten Guillaume de Machaut Pérotin Léonin Johannes Ciconia Oswald Von Wolkenstein Oft anonym Monteverdi c. Du Fay G. Frescobaldi G. Palestrina GP. Orlando di Lasso Barock (1600-1750) Klassik (1750-1820) 30-jähriger Krieg Carpe Diem Motiv Vergänglichkeit Kirchenmusik Höfische Musik Absolutismus Absolutismus Architektonischer Prunk Höfische Orchester Französische Revolution--> Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit Umbruch der Reformen Auflösung des Absolutismus Erstarken der Mittelschicht Idealismus - Kant Freischaffende Komponisten Musikstadt Wien, als kulturelles Zentrum Bürgerliche Konzertmusik MUSIKALISCHE PARAMETER Sologesang, (Monodie), Instrumentalstimme mit Begleitung Generalbass Polyphonie, Homophonie Monothematik, Konzertantes Prinzip Helle Tonarten Harmonisch Heiter, glücklich, dramatisch, Dur Teils starke Kontraste (z.B. häufig extreme und kontrastierende Tempi, ständig wechselnde Dynamik, Kontraste in der Tonlage (breite Räume zwischen Bass und Sopran) Polythematik Wiederholungen Gegliederte, eingängige Melodien Musik als Ausdruck von Empfindungen Mischung verschiedener Stilarten (deutsch, französisch, italienisch) Oft formale Schemata (Sonatenhauptsatzform); Verwandtschaft mit...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Volksmusik; Wechsel von Homo- und Polyphonie; motivische Arbeit als Grundprinzip ● Oper ● Solokonzert ● Oratorium Fuge Sonate Sinfonie Oper ● Solokonzerte ● Streichquartett (- Haydn); (Messe) Suite Concerto grosso Kantate Johann Sebastian Bach Georg Friedrich Händel Antonio Vivaldi W. A. Mozart (1756-1791) L. v. Beethoven (1770-1827) Joseph Haydn (1732-1809) Ch. W. Gluck (1714- 1787)

Musik /

Musikalische Parameter

Musikalische Parameter

user profile picture

gurl

10 Followers
 

Musik

 

11

Lernzettel

Musikalische Parameter

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Musikepoche Gesellschaftlicher Rahmen/Stichpunkte zur Zeit
Mittelalter Welt im Wandel (ab1400) - neues
(800-1400) Weltbild; Veränderung im

App öffnen

Teilen

Speichern

17

Kommentare (1)

F

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Sehr ausführliche Tabelle mit folgenden Unterpunkten: Epoche - Gesellschaftlicher Rahmen/Stichpunkte zur Zeit, Typische musikalische Merkmale, Wichtige Gattungen, Komponisten

Ähnliche Knows

Musik- Epochen/ Analyse/Monteverdi

Know Musik- Epochen/ Analyse/Monteverdi thumbnail

1186

 

12/13

Epochen, Begriffe und Techniken - Grundlagen

Know Epochen,  Begriffe und Techniken - Grundlagen thumbnail

4318

 

11/12/13

Ranaissance in der Musik

Know Ranaissance in der Musik thumbnail

583

 

10

2

Musik Epochen (Mittelalter - Romantik)

Know Musik Epochen (Mittelalter - Romantik) thumbnail

879

 

11/12/10

Mehr

Musikepoche Gesellschaftlicher Rahmen/Stichpunkte zur Zeit Mittelalter Welt im Wandel (ab1400) - neues (800-1400) Weltbild; Veränderung im Stand der Kirche; Gesellschaftliche Unterschiede (reiche Zugang zu Wissen und Bildung) Bis 1400 fast alles gebunden an kirchliche Aufträge, besonders Kunst und Schriften; Ständeordnung; Gott (Papst) höchster Stand Kirchenmusik, Anfänge der höfischen Musik Renaissance - - Rückbesinnung auf Werte und Formen der (1400-1600) griechisch-römischen Antike in Literatur, Philosophie, Wissenschaft - allgemein geistiges Erwachen, Kirche verliert an Macht>Verweltlichung, Ständeordnung wird brüchig - Reformation - Aufstieg der Gelehrten (Humanisten) --> Entdeckungen und Erfindungen (studia humanitatis) - Kirchenmusik - höfische Musik MUSIKALISCHE PARAMETER Typische musikalische Merkmale - Gregorianischer Choral (einstimmig, unbegleitet, in lateinischer Sprache, liturgische Texte, Männerstimmen) - ab 9. Jhd.: einfache Mehrstimmigkeit mit Quintklängen - Stücke basierten größtenteils auf Kirchentonarten - Instrumente: Pfeife, Orgel, Leier, Harfe, Fidel, Drehleier, Horn, Becken, Trommel Vollklänge Terzen- und Sextenharmonik Kadenzen Fauxbourdon (Satztechnik) Einteilung der Stimmen in Sopran, Alt, Tenor und Bass -vierstimmiger Chorsatz wurde Standard Mehrstimmigkeit: Gleichberechtigung aller Stimmen -liturgische und weltliche Texte Instrumente: Orgel, Harfe, Violine, Laute ● Wichtige Gattungen Geistliches Konzert, (vokal) Kirchensonate, Kammersonate, (instrumental) Choral Messe Minnelied Motette Madrigal Chanson ● Messe ● Hymne ● Monodie ● Komponisten Guillaume de Machaut Pérotin Léonin Johannes Ciconia Oswald Von Wolkenstein Oft anonym Monteverdi c. Du Fay G. Frescobaldi G. Palestrina GP. Orlando di Lasso Barock (1600-1750) Klassik (1750-1820) 30-jähriger Krieg Carpe Diem Motiv Vergänglichkeit Kirchenmusik Höfische Musik Absolutismus Absolutismus Architektonischer Prunk Höfische Orchester Französische Revolution--> Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit Umbruch der Reformen Auflösung des Absolutismus Erstarken der Mittelschicht Idealismus - Kant Freischaffende Komponisten Musikstadt Wien, als kulturelles Zentrum Bürgerliche Konzertmusik MUSIKALISCHE PARAMETER Sologesang, (Monodie), Instrumentalstimme mit Begleitung Generalbass Polyphonie, Homophonie Monothematik, Konzertantes Prinzip Helle Tonarten Harmonisch Heiter, glücklich, dramatisch, Dur Teils starke Kontraste (z.B. häufig extreme und kontrastierende Tempi, ständig wechselnde Dynamik, Kontraste in der Tonlage (breite Räume zwischen Bass und Sopran) Polythematik Wiederholungen Gegliederte, eingängige Melodien Musik als Ausdruck von Empfindungen Mischung verschiedener Stilarten (deutsch, französisch, italienisch) Oft formale Schemata (Sonatenhauptsatzform); Verwandtschaft mit...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Volksmusik; Wechsel von Homo- und Polyphonie; motivische Arbeit als Grundprinzip ● Oper ● Solokonzert ● Oratorium Fuge Sonate Sinfonie Oper ● Solokonzerte ● Streichquartett (- Haydn); (Messe) Suite Concerto grosso Kantate Johann Sebastian Bach Georg Friedrich Händel Antonio Vivaldi W. A. Mozart (1756-1791) L. v. Beethoven (1770-1827) Joseph Haydn (1732-1809) Ch. W. Gluck (1714- 1787)