Elektromagnetische Induktion

user profile picture

deinelernzettel

52176 Followers
 

Physik

 

8/9/10

Lernzettel

Elektromagnetische Induktion

 ELEKTROMAGNETISCHE INDUKTION
Induktionsspannung
F₁ = FRad
Q·V·B = Q. 41·l
U =
B.v.l
Magnetischer Fluss
Der magnetische Fluss beschreibt die

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

125

- Induktionsspannung - Magnetischer Fluss - Lenz‘sche Regel - Wirbelströme - Generator

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

ELEKTROMAGNETISCHE INDUKTION Induktionsspannung F₁ = FRad Q·V·B = Q. 41·l U = B.v.l Magnetischer Fluss Der magnetische Fluss beschreibt die Anzahl der Feld linien durch die Fläche A. O=B.A TAT Induktionsgesetsz as bewegter Leiter BL ↑ ↑ ↑ r A Wmech + Wel = 0. (EES) F ds + Ult=0 1-U.1.t Fas=-u.1.t B···as =-uilt Β· Δ.Α =-u.t. Β. ΔΑ Uina. -u・st lidt 1-(-1) - B == ΔΑ At Lenz' sche Regel Die Induktionsspannung und der dadurch hervorgerufene Induktionsstrom wirken immer inrer ursache entgegen. Bewegen sich metalle in einem magnetfeld, treten in cliesen Metallen Wirbelströme auf. Die. Elektronen in den metallen erfahren durch das äußere magnetfeld eine kraft von solcher. Richtung, dass die ursprüngliche Bewegung abgebremst. wird. Die Wirbel Ströme Sindinnerhalb des bewegten Körpers geschlossen. Bahnen der Elektronen können aber nicht im Einzelnen angegeben werden.. wirbelströme Wirbelströme können durch die Änderung der wirksamen Fläche auftreten oder in massiven Metallkörpern, die von einem Sich ändernaen magnetfeld durchsetzt werden. Wirbel Ströme haben keine raumfeste Richtung, doch das. lenz'sche Gesetz trifft auf sie zu, denn sie wirken immer ihrer ursache entgegen. Generator Wechselstrom generator → Umwandlung mechan. Energie in elektr. Energie. Sich drenende Leiterschleife in einem homogenen magnetfeld - 2TT W= = 2TT.f T -beim Drehen der Leiter schleife ändert sich der magnet. Fluss ·A= Ap. Cosα · =B₁A₁· Cosα ( 0 =B₁A) → Abhängigkeit von der Zeit: Q = B⋅ A₂ · cos/w⋅t). Uina = ₁ Sin (wit) mit Up = N.B. Ap Generator prinzip - Bewegung des Leiters einschließlich Seiner Ladungen → Kraft auf die Ladung in Leiterrichtung → Induktion -Umwandlung mechan. Energie in elektr....

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Energie Induktionsstrom → Gegenkraft zur äußeren kraft (nach der Lenz'schen Regel) Motor prinzip -Bewegung der Ladung des Leiters durch eine angelegte Spannung. →kraft auf den Leiter - Umwandlung elektr. Energie in mechan. Energie Leiterbewegung im motor → Gegenspannung durch. Induktion → Leistungsanpassung

Elektromagnetische Induktion

user profile picture

deinelernzettel

52176 Followers
 

Physik

 

8/9/10

Lernzettel

Elektromagnetische Induktion

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 ELEKTROMAGNETISCHE INDUKTION
Induktionsspannung
F₁ = FRad
Q·V·B = Q. 41·l
U =
B.v.l
Magnetischer Fluss
Der magnetische Fluss beschreibt die

App öffnen

Teilen

Speichern

125

Kommentare (1)

N

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

- Induktionsspannung - Magnetischer Fluss - Lenz‘sche Regel - Wirbelströme - Generator

Ähnliche Knows

Magnete

Know Magnete thumbnail

1161

 

9

5

Quantenobjekte (Fadenstrahlrohr, Induktion, Generator, Transformator)

Know Quantenobjekte (Fadenstrahlrohr, Induktion, Generator, Transformator) thumbnail

1439

 

11/12/10

magnetisches Feld und Induktion

Know magnetisches Feld und Induktion  thumbnail

3558

 

12

1

Induktion ~

1248

 

11/12/10

Mehr

ELEKTROMAGNETISCHE INDUKTION Induktionsspannung F₁ = FRad Q·V·B = Q. 41·l U = B.v.l Magnetischer Fluss Der magnetische Fluss beschreibt die Anzahl der Feld linien durch die Fläche A. O=B.A TAT Induktionsgesetsz as bewegter Leiter BL ↑ ↑ ↑ r A Wmech + Wel = 0. (EES) F ds + Ult=0 1-U.1.t Fas=-u.1.t B···as =-uilt Β· Δ.Α =-u.t. Β. ΔΑ Uina. -u・st lidt 1-(-1) - B == ΔΑ At Lenz' sche Regel Die Induktionsspannung und der dadurch hervorgerufene Induktionsstrom wirken immer inrer ursache entgegen. Bewegen sich metalle in einem magnetfeld, treten in cliesen Metallen Wirbelströme auf. Die. Elektronen in den metallen erfahren durch das äußere magnetfeld eine kraft von solcher. Richtung, dass die ursprüngliche Bewegung abgebremst. wird. Die Wirbel Ströme Sindinnerhalb des bewegten Körpers geschlossen. Bahnen der Elektronen können aber nicht im Einzelnen angegeben werden.. wirbelströme Wirbelströme können durch die Änderung der wirksamen Fläche auftreten oder in massiven Metallkörpern, die von einem Sich ändernaen magnetfeld durchsetzt werden. Wirbel Ströme haben keine raumfeste Richtung, doch das. lenz'sche Gesetz trifft auf sie zu, denn sie wirken immer ihrer ursache entgegen. Generator Wechselstrom generator → Umwandlung mechan. Energie in elektr. Energie. Sich drenende Leiterschleife in einem homogenen magnetfeld - 2TT W= = 2TT.f T -beim Drehen der Leiter schleife ändert sich der magnet. Fluss ·A= Ap. Cosα · =B₁A₁· Cosα ( 0 =B₁A) → Abhängigkeit von der Zeit: Q = B⋅ A₂ · cos/w⋅t). Uina = ₁ Sin (wit) mit Up = N.B. Ap Generator prinzip - Bewegung des Leiters einschließlich Seiner Ladungen → Kraft auf die Ladung in Leiterrichtung → Induktion -Umwandlung mechan. Energie in elektr....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Energie Induktionsstrom → Gegenkraft zur äußeren kraft (nach der Lenz'schen Regel) Motor prinzip -Bewegung der Ladung des Leiters durch eine angelegte Spannung. →kraft auf den Leiter - Umwandlung elektr. Energie in mechan. Energie Leiterbewegung im motor → Gegenspannung durch. Induktion → Leistungsanpassung