Physik /

Mikrowellen

Mikrowellen

 1. Entdecker der Mikrowellen
Heinrich Hertz (dt. Physiker) gilt als Entdecker elektromagnetischer
Wellen
1886: Erzeugung erster Mikrowellen

Mikrowellen

user profile picture

lu

830 Followers

Teilen

Speichern

24

 

10

Ausarbeitung

Das ist eine Ausarbeitung zu dem Thema Mikrowellen in dem Fach Physik.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

1. Entdecker der Mikrowellen Heinrich Hertz (dt. Physiker) gilt als Entdecker elektromagnetischer Wellen 1886: Erzeugung erster Mikrowellen, sechs Jahre nach Entdeckung der Radiowellen > Entstehung beider durch Schwingungen von Elektronen in Metallen ● Heute: Verwendung für Mikrowellenherd, Mikrowellentherapie 2. Fakten Mikrowellen ● ● 3. Voraussetzungen für die Entstehung von Mikrowellen Elektromagnetische Schwingungen ● Hertz'sche & elektromagnetische Wellen ,,Zentimeterwellen" Frequenzbereich (Frequenz f in Hz): 2,45 GHz (=2450 000 000 Hz) Wellenlänge A in m: 0,12m Anwendung: Mikrowellen-herd, Mikrowellentherapie, Härtung von Kunststoffen, Sprengung wasserhaltiger Gesteine Mikrowellen 4. Eigenschaften & Anwendung Ausbreitung als elektromagnetische bzw. Hertz'sche Welle Geradlinige Ausbreitung in Stoffen & Vakuum Sofern nicht durch Hindernisse gehindert ● Beugung & Interferenz Brechung 4.1 Eigenschaften der Mikrowellen - Überblick Reflexion Entstehung hochfrequenter Schwingungen (in Klystron/Magnetron: siehe Folie 11) Abstrahlung hochfrequenter Schwingungen im Raum Bedingung zur Ausbreitung hochfrequenter Wellen im Raum Ausbreitung mit Lichtgeschwindigkeit c in Luft & Vakuum (c=299792 km/s) Für Ausbreitungsgeschwindigkeit gilt: c=>*f A... Wellenlänge Brechungsgesetz gilt z.B. an Prismen Beugung & Interferenz Luft Sender leitende Schicht Isolator Doppelspalt (Mikrowellen- sender) α'=α Reflexionsgesetz . Strahlungstyp Wellenlänge (m) sin a sinB = Brechungsgesetz Wellen werden gebeugt und können sich überlagern (interferieren) • Abhängig von jeweiliger Bedingung: wo Verstärkung & Abschwächung auftreten Größenordnung der Wellenlänge Frequenz (Hz) Radiowellen Mikrowellen 10³ 10-² Gebäude Menschen Schmetterling Nadel: 104 T 108 Infra 10 f... Frequenz 10¹2 5. Der erste Mikrowellenherd ● 1947: von Percy Spencer -> erfunden: ● 6. Der Aufbau eines Mikrowellenherdes Tür- ● Tür Ca. 1,70 m hoch - über 300kg schwer Rund 5000 US-Dollar teuer US-amerikanischer Ingenieur & Erfinder 1894 - 1970 verriegelung Sicherheitsschalter Mikrowellen Garraum Sichtfenster mit Lochblech ● Einkopplung ● Reflektor Sicherheitsschalter Koppelstift Hohlleiter Magnetron m Preiswerter Generator: Arbeit im Hochfrequenzbereich Energieeffizient (hoher Wirkungsgrad: bis zu 80%, Verhältnis zw. Zugeführter & nutzbarer Energie) ➤ Je kleiner die Speise, desto...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

effizienter Mikrowellenherd Weiterleitung an Koppelstift, Hohlleiter in Garraum Gehäuse: kein Plastik/Gummi, sondern immer Metall: Reflexion & Verstärkung der Mikrowellen durch metallische Wände & Reflektor Gleichmäßige Verteilung der Wellen im Garraum in Richtung Essen ● Elektromagnetische Wellen + Wassermoleküle = Reibungsenergie (in Form von Wärmeenergie) fa 7. Die Funktionsweise des Mikrowellenherdes Magnetron Erzeuger elektromagnetischer Wellen Elektronik Kühlgebläse Zusammenfassung Mikrowellen sind Hertz'sche bzw. elektromagnetische Wellen Periodische Änderung der Stärke des elektrischen und magnetischen Felds ● Ausbreitung in Stoffen und Vakuum Ausbreitung mit Lichtgeschwindigkeit in Luft & Vakuum Ausbreitung mit Lichtgeschwindigkeit c in Luft & Vakuum (c=299792 km/s) Für Ausbreitungsgeschwindigkeit gilt: c=>*f ➤A... Wellenlänge f... Frequenz Reflexion (Reflexionsgesetz a'=a) & Brechung (Brechungsgesetz sin" a /sin"B" =C_1/C_2 ) ● Durchdringen von Isolatoren Q Belege für Welleneigenschaft: Beugung & Interferenz Wichtige Anwendungsbereiche: Funknavigation, Mikrowellenherd Mikrowellenherd: Frequenzbereich ● . (Frequenz f in Hz): 2,45 GHz (=2450 000 000 Hz) Wellenlänge λ in m: 0,12m

Physik /

Mikrowellen

user profile picture

lu  

Follow

830 Followers

 1. Entdecker der Mikrowellen
Heinrich Hertz (dt. Physiker) gilt als Entdecker elektromagnetischer
Wellen
1886: Erzeugung erster Mikrowellen

App öffnen

Das ist eine Ausarbeitung zu dem Thema Mikrowellen in dem Fach Physik.

Ähnliche Knows

user profile picture

4

Hertzsche Wellen

Know Hertzsche Wellen thumbnail

7

 

10

L

Der Mikrowellenherd

Know Der Mikrowellenherd   thumbnail

14

 

9/10

user profile picture

1

Schwingungen

Know Schwingungen thumbnail

5

 

9

user profile picture

1

Das elektromagnetische Spektrum

Know Das elektromagnetische Spektrum thumbnail

10

 

12

1. Entdecker der Mikrowellen Heinrich Hertz (dt. Physiker) gilt als Entdecker elektromagnetischer Wellen 1886: Erzeugung erster Mikrowellen, sechs Jahre nach Entdeckung der Radiowellen > Entstehung beider durch Schwingungen von Elektronen in Metallen ● Heute: Verwendung für Mikrowellenherd, Mikrowellentherapie 2. Fakten Mikrowellen ● ● 3. Voraussetzungen für die Entstehung von Mikrowellen Elektromagnetische Schwingungen ● Hertz'sche & elektromagnetische Wellen ,,Zentimeterwellen" Frequenzbereich (Frequenz f in Hz): 2,45 GHz (=2450 000 000 Hz) Wellenlänge A in m: 0,12m Anwendung: Mikrowellen-herd, Mikrowellentherapie, Härtung von Kunststoffen, Sprengung wasserhaltiger Gesteine Mikrowellen 4. Eigenschaften & Anwendung Ausbreitung als elektromagnetische bzw. Hertz'sche Welle Geradlinige Ausbreitung in Stoffen & Vakuum Sofern nicht durch Hindernisse gehindert ● Beugung & Interferenz Brechung 4.1 Eigenschaften der Mikrowellen - Überblick Reflexion Entstehung hochfrequenter Schwingungen (in Klystron/Magnetron: siehe Folie 11) Abstrahlung hochfrequenter Schwingungen im Raum Bedingung zur Ausbreitung hochfrequenter Wellen im Raum Ausbreitung mit Lichtgeschwindigkeit c in Luft & Vakuum (c=299792 km/s) Für Ausbreitungsgeschwindigkeit gilt: c=>*f A... Wellenlänge Brechungsgesetz gilt z.B. an Prismen Beugung & Interferenz Luft Sender leitende Schicht Isolator Doppelspalt (Mikrowellen- sender) α'=α Reflexionsgesetz . Strahlungstyp Wellenlänge (m) sin a sinB = Brechungsgesetz Wellen werden gebeugt und können sich überlagern (interferieren) • Abhängig von jeweiliger Bedingung: wo Verstärkung & Abschwächung auftreten Größenordnung der Wellenlänge Frequenz (Hz) Radiowellen Mikrowellen 10³ 10-² Gebäude Menschen Schmetterling Nadel: 104 T 108 Infra 10 f... Frequenz 10¹2 5. Der erste Mikrowellenherd ● 1947: von Percy Spencer -> erfunden: ● 6. Der Aufbau eines Mikrowellenherdes Tür- ● Tür Ca. 1,70 m hoch - über 300kg schwer Rund 5000 US-Dollar teuer US-amerikanischer Ingenieur & Erfinder 1894 - 1970 verriegelung Sicherheitsschalter Mikrowellen Garraum Sichtfenster mit Lochblech ● Einkopplung ● Reflektor Sicherheitsschalter Koppelstift Hohlleiter Magnetron m Preiswerter Generator: Arbeit im Hochfrequenzbereich Energieeffizient (hoher Wirkungsgrad: bis zu 80%, Verhältnis zw. Zugeführter & nutzbarer Energie) ➤ Je kleiner die Speise, desto...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

effizienter Mikrowellenherd Weiterleitung an Koppelstift, Hohlleiter in Garraum Gehäuse: kein Plastik/Gummi, sondern immer Metall: Reflexion & Verstärkung der Mikrowellen durch metallische Wände & Reflektor Gleichmäßige Verteilung der Wellen im Garraum in Richtung Essen ● Elektromagnetische Wellen + Wassermoleküle = Reibungsenergie (in Form von Wärmeenergie) fa 7. Die Funktionsweise des Mikrowellenherdes Magnetron Erzeuger elektromagnetischer Wellen Elektronik Kühlgebläse Zusammenfassung Mikrowellen sind Hertz'sche bzw. elektromagnetische Wellen Periodische Änderung der Stärke des elektrischen und magnetischen Felds ● Ausbreitung in Stoffen und Vakuum Ausbreitung mit Lichtgeschwindigkeit in Luft & Vakuum Ausbreitung mit Lichtgeschwindigkeit c in Luft & Vakuum (c=299792 km/s) Für Ausbreitungsgeschwindigkeit gilt: c=>*f ➤A... Wellenlänge f... Frequenz Reflexion (Reflexionsgesetz a'=a) & Brechung (Brechungsgesetz sin" a /sin"B" =C_1/C_2 ) ● Durchdringen von Isolatoren Q Belege für Welleneigenschaft: Beugung & Interferenz Wichtige Anwendungsbereiche: Funknavigation, Mikrowellenherd Mikrowellenherd: Frequenzbereich ● . (Frequenz f in Hz): 2,45 GHz (=2450 000 000 Hz) Wellenlänge λ in m: 0,12m