Physik /

Parallelschaltung von Geräten

Parallelschaltung von Geräten

 PARALLEL SCHALTUNG VON GERÄTEN
Spannung:
Beispiel: Um mehrere Geräte an eine Wandsteckdose anzuschließen,
benötigst du eine Mehrfachsteckdo

Parallelschaltung von Geräten

user profile picture

jana

568 Followers

Teilen

Speichern

27

 

9

Lernzettel

-Spannung von Parallelschaltungen -Stromstärke von Parallelschaltungen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

PARALLEL SCHALTUNG VON GERÄTEN Spannung: Beispiel: Um mehrere Geräte an eine Wandsteckdose anzuschließen, benötigst du eine Mehrfachsteckdose. In einer Mehrfachsteckdose sind die Kabel auf besondere Weise verlegt: Jedes Gerät hat seinen eigenen Stromkreis mit der einzigen Spannungsquelle. Das ist eine Parallelschaltung. Wenn du eines der anderen Geräte aussteckst, funktionieren die anderen Geräte weiterhin. Wenn du Geräte parallel schaltest und die Spannungen misst, so zeigen die Voltmeter immer dieselbe Spannung Spannungsquelle (Ug) und an den einzelnen Geräten (U₁. U₂..) an. U₁=U₁=U₂ = Stromstärke: Sind Geräte parallel geschaltet, dann fließt der Strom zunächst durch eine gemeinsame Zuleitung bis zur Verzweigung. Dort teilt sich der Strom auf. Durch jedes Gerät fließt ein Teilstrom. Nach den Geräten fließen die Teilströme wieder zusammen. Die Teilstromstärken ↳, und ↳₂ addieren sich zur Gesamtstromstärke lg zusammen: 1g=1₁+1₂ r 19 1₁ 12 Spannungsquelle Lampe 1 Lampe 2 O Fluss der Elektronen durch eine Parallelschaltung

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Physik /

Parallelschaltung von Geräten

user profile picture

jana  

Follow

568 Followers

 PARALLEL SCHALTUNG VON GERÄTEN
Spannung:
Beispiel: Um mehrere Geräte an eine Wandsteckdose anzuschließen,
benötigst du eine Mehrfachsteckdo

App öffnen

-Spannung von Parallelschaltungen -Stromstärke von Parallelschaltungen

Ähnliche Knows

user profile picture

4

E-Lehre

Know E-Lehre thumbnail

19

 

10

user profile picture

Reihenschaltung und Parallelschaltung

Know  Reihenschaltung und Parallelschaltung  thumbnail

20

 

8/9

I

6

Gleichstrom

Know Gleichstrom thumbnail

2

 

11

user profile picture

1

elektrische Spannung (Volt V)

Know elektrische Spannung (Volt V) thumbnail

69

 

9

PARALLEL SCHALTUNG VON GERÄTEN Spannung: Beispiel: Um mehrere Geräte an eine Wandsteckdose anzuschließen, benötigst du eine Mehrfachsteckdose. In einer Mehrfachsteckdose sind die Kabel auf besondere Weise verlegt: Jedes Gerät hat seinen eigenen Stromkreis mit der einzigen Spannungsquelle. Das ist eine Parallelschaltung. Wenn du eines der anderen Geräte aussteckst, funktionieren die anderen Geräte weiterhin. Wenn du Geräte parallel schaltest und die Spannungen misst, so zeigen die Voltmeter immer dieselbe Spannung Spannungsquelle (Ug) und an den einzelnen Geräten (U₁. U₂..) an. U₁=U₁=U₂ = Stromstärke: Sind Geräte parallel geschaltet, dann fließt der Strom zunächst durch eine gemeinsame Zuleitung bis zur Verzweigung. Dort teilt sich der Strom auf. Durch jedes Gerät fließt ein Teilstrom. Nach den Geräten fließen die Teilströme wieder zusammen. Die Teilstromstärken ↳, und ↳₂ addieren sich zur Gesamtstromstärke lg zusammen: 1g=1₁+1₂ r 19 1₁ 12 Spannungsquelle Lampe 1 Lampe 2 O Fluss der Elektronen durch eine Parallelschaltung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen