Entwicklungsförderung nach Erik Erikson

user profile picture

Sara

12 Followers
 

Pädagogik

 

12/13

Lernzettel

Entwicklungsförderung nach Erik Erikson

 Wie können Bezugspersonen die positive Bewältigung von Krisen im Kindesalter unterstützen?
Phase
Auftretende Gefahr(en)
Unterstützung / För

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

10

wie können Bezugspersonen die positive Bewältigung von kreisen im Kindesalter unterstützen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Wie können Bezugspersonen die positive Bewältigung von Krisen im Kindesalter unterstützen? Phase Auftretende Gefahr(en) Unterstützung / Förderung durch Bezugsperson(en) Phase 1: 0-1 ½ Urvertrauen VS. Urmisstrauen Phase 2:1-3 Autonomie VS. Scham & Zweife Phase 3: 3-6 initiative VS. Schuldgefühle Phase 4: 6-12 werksinn VS. Minderwertig - keitsgefühl • Gefühl der inneren Geborgenheit liebe racken in den vordergrund Hissue Arauen kam entstehen wenig vertrauen in der Zukunft in Bezug zu anderen Personen Rockschlage comen nicht arbeitet werden innere konflikte → Scham, wut, Aggresion Das Gefühl nicht dazu zu ↳ Minderwertigkeit -Triebe & Bedarfnisse werden nicht mehr controllierbar Gewissen entwickeit sich rigen zu Starkes ÜBER - ICH gehören - Es entstent drück in schule ein дите весепung - Eire emotionale Zuwendung · Gute gewohnheit + Rituale zu festen Zeiten vertrauen! 7 Forderrung der creativitat Kinder sing individuell → müssen angepasst gefordert werden ↳ Schlechtesgewissen - kritikunfähig • kongruenz mit gleich geschlecht - Begleiten beim finden der ei- genen identitat •Hinderwertigkeitsgefühl ↳ Scheitermöglichkeiten + Geschlechtliche rolle Schlechte erfahrungen ermäquiched Gessersonaft Gutes zusammenleben in einy lucy reagiert aberheblich Scenamt Sich far ihe vernatten ternen Fehler zulassen leistungs- und leistungsvergleich. Eine individuelle forderung • Balance frelraum Beispiel care regein und Konsiquenz Normen und wertde der Ge- Lucy hat Clare regeln •sellschaft vermitteln -Freiraum lassen = mimmt alles gelassenet wira сису Zogen und wickelt sich ein posities liebevoll er - utvertrauen lern- & leistungsbereitschaft foracon forderung des seinstwertgefnhy Lucy bekommt an Sch- lechtes gefani (sch- udgefanes nach dem Sie etwas falsch gemacht hat aucy's eltern sind nichy zufrieden mit ihren noten und somit e wickelt Sch ein Minder- weatigkeits дерайы

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Entwicklungsförderung nach Erik Erikson

user profile picture

Sara

12 Followers
 

Pädagogik

 

12/13

Lernzettel

Entwicklungsförderung nach Erik Erikson

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Wie können Bezugspersonen die positive Bewältigung von Krisen im Kindesalter unterstützen?
Phase
Auftretende Gefahr(en)
Unterstützung / För

App öffnen

Teilen

Speichern

10

Kommentare (1)

V

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

wie können Bezugspersonen die positive Bewältigung von kreisen im Kindesalter unterstützen

Ähnliche Knows

psychosoziale Entwicklung Erikson

Know psychosoziale Entwicklung Erikson thumbnail

5801

 

12

4

Zusammenfassung zu Erik Erikson

Know Zusammenfassung zu Erik Erikson thumbnail

787

 

12/13

1

Erikson

Know Erikson thumbnail

2241

 

12

8

Lernzettel Erikson

Know Lernzettel Erikson  thumbnail

991

 

11/12/13

Mehr

Wie können Bezugspersonen die positive Bewältigung von Krisen im Kindesalter unterstützen? Phase Auftretende Gefahr(en) Unterstützung / Förderung durch Bezugsperson(en) Phase 1: 0-1 ½ Urvertrauen VS. Urmisstrauen Phase 2:1-3 Autonomie VS. Scham & Zweife Phase 3: 3-6 initiative VS. Schuldgefühle Phase 4: 6-12 werksinn VS. Minderwertig - keitsgefühl • Gefühl der inneren Geborgenheit liebe racken in den vordergrund Hissue Arauen kam entstehen wenig vertrauen in der Zukunft in Bezug zu anderen Personen Rockschlage comen nicht arbeitet werden innere konflikte → Scham, wut, Aggresion Das Gefühl nicht dazu zu ↳ Minderwertigkeit -Triebe & Bedarfnisse werden nicht mehr controllierbar Gewissen entwickeit sich rigen zu Starkes ÜBER - ICH gehören - Es entstent drück in schule ein дите весепung - Eire emotionale Zuwendung · Gute gewohnheit + Rituale zu festen Zeiten vertrauen! 7 Forderrung der creativitat Kinder sing individuell → müssen angepasst gefordert werden ↳ Schlechtesgewissen - kritikunfähig • kongruenz mit gleich geschlecht - Begleiten beim finden der ei- genen identitat •Hinderwertigkeitsgefühl ↳ Scheitermöglichkeiten + Geschlechtliche rolle Schlechte erfahrungen ermäquiched Gessersonaft Gutes zusammenleben in einy lucy reagiert aberheblich Scenamt Sich far ihe vernatten ternen Fehler zulassen leistungs- und leistungsvergleich. Eine individuelle forderung • Balance frelraum Beispiel care regein und Konsiquenz Normen und wertde der Ge- Lucy hat Clare regeln •sellschaft vermitteln -Freiraum lassen = mimmt alles gelassenet wira сису Zogen und wickelt sich ein posities liebevoll er - utvertrauen lern- & leistungsbereitschaft foracon forderung des seinstwertgefnhy Lucy bekommt an Sch- lechtes gefani (sch- udgefanes nach dem Sie etwas falsch gemacht hat aucy's eltern sind nichy zufrieden mit ihren noten und somit e wickelt Sch ein Minder- weatigkeits дерайы

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen