Pädagogik /

Hurrelmann

Hurrelmann

 Hurrelmann
• Modell der Produktiven Realitätsverarbeitung
• Das Jugendalter ist eine eigenständige Phase -> große Bedeutung,
denn es bilden

Hurrelmann

L

larissa

17 Followers

9

Teilen

Speichern

10 Maxime, …

 

12

Lernzettel

Hurrelmann • Modell der Produktiven Realitätsverarbeitung • Das Jugendalter ist eine eigenständige Phase -> große Bedeutung, denn es bilden sich Muster, die für das spätere Leben oft beibehalten werden • Zentrum: Persönlichkeitsentwicklung als produktive Verarbeitung von innere und äußeren Realität -> Grundzüge stellt er in 10 Maxime dar • Jugendliche sind schöpferische Konstrukteure ihrer Persönlichkeit • Jugendliche müssen vier Entwicklungsaufgaben bewältigen, um als Erwachsener eine gesellschaftliche Rolle ausfüllen zu können 1. Qualifizieren (Berufsvorbereitung) -> um Rolle des Berufstätigen zu erfüllen 2. Binden (Partnerschaft/Familie) -> um später Familienrolle zu übernehmen 3. Konsumieren (nutzen des Warenmarktes) -> um der Konsumentenrolle zu entsprechen 4. Partizipieren (Teilnahme an der Gesellschaft) -> um politische Bürgerrolle zu erfüllen Jugendliche die unzureichende Personale und soziale Ressourcen zur Bewältigung der Entwicklungsaufgaben verfügen, können an einer krisenhaften Sozialisation leiden -> Entwicklungsdruck Nach Hurrelmann gibt es drei Formen ungeeigneter Problemverarbeitung 1. externalisierend (sozial auffälliges Verhalten, wie z.B. gewalttätiges Verhalten) 2. internalisierend (z.B. Depressionen) 3. evadierend (z.B Suchtverhalten oder Essstörungen) Jugendliche streben nach Autonomie (Selbstständigkeit) • Gelungene Identitätsentwicklung tritt auf, wenn alle Entwicklungsaufgaben angemessen bewältigt wurden • Die Persönlichkeitsentwicklung vollzieht sich in einem Wechselspiel von Anlage und Umwelt -> Umweltfaktoren sind eine wichtige Rolle • Die kulturelle, soziale Schicht und das Soziale Milieu nehmen auch Einfluss auf die Sozialisation -> Unterschiedliche Bildungschancen • Jugendliche benötigen Personale und Soziale Ressourcen • Es ist wichtig das Jugendliche von Erwachsenen zur Selbstständigkeit unterstützt werden • Erziehung sollte Freiräume bieten,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 500.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

aber auch Regeln und klare Struktur Die 10 Maxime nach Hurrelmann : 1. Persönlichkeitsentwicklung durch Wechselspiel zwischen Anlage und Umwelt 2. Prozess der Sozialisation (produktive Verarbeitung der inneren und äußeren Realität) -> Muster für weiteren Lebenslauf 3. Jugendliche sind schöpferische Konstrukteure ihrer Persönlichkeit 4. Entwicklung der Ich-Identität aus Synthese von Individuation und Integration -> Entwicklung von Individualität 5. Entwicklungsaufgaben ungelöst -> Entwicklungsdruck 6. Um Entwicklungsaufgaben zu lösen sind Personale und soziale Ressourcen notwendig 7. Sozialisationsinstanzen (Schule, Medien, Gleichaltrige) sind wichtige Unterstützer im Entwicklungsprozess 8. Jugend ist eine eigenständige Phase 9. Soziale Schichten bestimmen den Entwicklungsprozess 10. Geschlecht prägt Entwicklungsaufgaben, Mädchen/Frauen haben bessere Chancen

Pädagogik /

Hurrelmann

L

larissa

17 Followers

 Hurrelmann
• Modell der Produktiven Realitätsverarbeitung
• Das Jugendalter ist eine eigenständige Phase -> große Bedeutung,
denn es bilden

Öffnen

10 Maxime, …

Ähnliche Knows

Know Klaus Hurrelmann  thumbnail

676

Klaus Hurrelmann

-Modell der produktiven Realitätsverarbeitung - Sozialisation - 4 Entwicklungsaufgaben - 10 Maxime

Know Hurrelmann  thumbnail

8

Hurrelmann

-10 Maxime -Sozialisation (ICH-Identität: innere/äußere Realität) -Risikowege bei der Bewältigung von Entwicklungsaufgaben (Externarisierend, Evadierung,Internalisierend) -Entwicklungsaufgaben (Qualifizieren, Ablösen&Binden,Konsumieren,Partizipieren)

Know Produktive Realitätsverarbeitung nach Hurrelmann  thumbnail

74

Produktive Realitätsverarbeitung nach Hurrelmann

Lernzettel: - Jugendphase und ihre Eigenschaften - 10 Maxime - Entwicklungsaufgaben - Risikowege - Pädagogische Konsequenzen - Kritische Würdigung - Theorieblock

Know Präsentation Hurrelmann Modell der produktiven Realitätsverabreitung thumbnail

1

Präsentation Hurrelmann Modell der produktiven Realitätsverabreitung

Power-Point Präsentation in PDF Form über das Modell der produktiven Realitätsverarbeitung von Hurrelmann, welche ich selber im Pädagogik Abitur 2022 benutzt habe

Know Hurrelmann thumbnail

59

Hurrelmann

Pädagogik Leistungskurs Zusammenfassung Abitur

Know Lernzettel Hurrelmann thumbnail

43

Lernzettel Hurrelmann

produktive Realitätsverarbeitung; Ich-Identität; innere und äußere Realität; Entwicklungsaufgaben; personale und soziale Ressourcen; 10 Maxime

Hurrelmann • Modell der Produktiven Realitätsverarbeitung • Das Jugendalter ist eine eigenständige Phase -> große Bedeutung, denn es bilden sich Muster, die für das spätere Leben oft beibehalten werden • Zentrum: Persönlichkeitsentwicklung als produktive Verarbeitung von innere und äußeren Realität -> Grundzüge stellt er in 10 Maxime dar • Jugendliche sind schöpferische Konstrukteure ihrer Persönlichkeit • Jugendliche müssen vier Entwicklungsaufgaben bewältigen, um als Erwachsener eine gesellschaftliche Rolle ausfüllen zu können 1. Qualifizieren (Berufsvorbereitung) -> um Rolle des Berufstätigen zu erfüllen 2. Binden (Partnerschaft/Familie) -> um später Familienrolle zu übernehmen 3. Konsumieren (nutzen des Warenmarktes) -> um der Konsumentenrolle zu entsprechen 4. Partizipieren (Teilnahme an der Gesellschaft) -> um politische Bürgerrolle zu erfüllen Jugendliche die unzureichende Personale und soziale Ressourcen zur Bewältigung der Entwicklungsaufgaben verfügen, können an einer krisenhaften Sozialisation leiden -> Entwicklungsdruck Nach Hurrelmann gibt es drei Formen ungeeigneter Problemverarbeitung 1. externalisierend (sozial auffälliges Verhalten, wie z.B. gewalttätiges Verhalten) 2. internalisierend (z.B. Depressionen) 3. evadierend (z.B Suchtverhalten oder Essstörungen) Jugendliche streben nach Autonomie (Selbstständigkeit) • Gelungene Identitätsentwicklung tritt auf, wenn alle Entwicklungsaufgaben angemessen bewältigt wurden • Die Persönlichkeitsentwicklung vollzieht sich in einem Wechselspiel von Anlage und Umwelt -> Umweltfaktoren sind eine wichtige Rolle • Die kulturelle, soziale Schicht und das Soziale Milieu nehmen auch Einfluss auf die Sozialisation -> Unterschiedliche Bildungschancen • Jugendliche benötigen Personale und Soziale Ressourcen • Es ist wichtig das Jugendliche von Erwachsenen zur Selbstständigkeit unterstützt werden • Erziehung sollte Freiräume bieten,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 500.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

aber auch Regeln und klare Struktur Die 10 Maxime nach Hurrelmann : 1. Persönlichkeitsentwicklung durch Wechselspiel zwischen Anlage und Umwelt 2. Prozess der Sozialisation (produktive Verarbeitung der inneren und äußeren Realität) -> Muster für weiteren Lebenslauf 3. Jugendliche sind schöpferische Konstrukteure ihrer Persönlichkeit 4. Entwicklung der Ich-Identität aus Synthese von Individuation und Integration -> Entwicklung von Individualität 5. Entwicklungsaufgaben ungelöst -> Entwicklungsdruck 6. Um Entwicklungsaufgaben zu lösen sind Personale und soziale Ressourcen notwendig 7. Sozialisationsinstanzen (Schule, Medien, Gleichaltrige) sind wichtige Unterstützer im Entwicklungsprozess 8. Jugend ist eine eigenständige Phase 9. Soziale Schichten bestimmen den Entwicklungsprozess 10. Geschlecht prägt Entwicklungsaufgaben, Mädchen/Frauen haben bessere Chancen