Psychologie /

Erziehungsstile nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer

Erziehungsstile nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer

 Erziehungsstíle nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer
• was ist ein Erziehungsstil? Erziehungsstil:
• Erziehungsstíle na

Erziehungsstile nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer

user profile picture

Helen Wagner

9 Followers

Teilen

Speichern

30

 

11/10

Ausarbeitung

• Erziehungsstile nach Kurt Lewin (autoritäre-/ demokratische- / Laissez-Faire- Erziehungsstil) • Erziehungsmodelle Gärtner und Bildhauer

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Erziehungsstíle nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer • was ist ein Erziehungsstil? Erziehungsstil: • Erziehungsstíle nach Kurt Lewin • autoritäre Erziehungsstil demokratische Erziehungsstil ● Laissez-Faire- Erziehungsstil ● • Erziehungsmodelle • Gärtner • Bildhauer Ein Erziehungsstil ist ein relativ konstantes Muster bestimmter Verhaltensweisen von Eltern/ Erziehern, welches dem Kind gegenüber dauerhaft gezeigt wird. Erziehungsstile nach Kurt Lewin • Den autoritären, demokratischen Erziehungsziel u. Laissez-Faire Stil •1. Erziehungsstil: autoritäre Erziehungsstil • Erzieher: Führungsrolle, erteilt Befehle bzw. übernimmt volle verantwortung für das Handeln des zu Erziehenden • schreibt dem Kind Aufgaben vor • sehr unpersönlich, kritisiert ausschließlich personenbezogen. ->Durch stríkten Vorgaben werden die Kinder weniger spontan u. kreatív ->sehr auf den Erzieher fixiert, übernehmen wenig Eigenverantwortung -> aggressives verhalten gegenüber anderen Menschen, da sie unterdrückt werden u. sích trotzdem irgendwo auslassen müssen. •2. Erziehungsstíl: demokratische Erziehungsstíl Entscheidungen gemeinsam getroffen, Kind wird ein Mitspracherecht zugestanden •Kind wird über Aktivitäten u. daraus folgende Ziele in Kenntniss gesetzt, kann passend agieren ● -> Kinder müssen Eigenverantwortung übernehmen, eigene Entscheidungen treffen. • Erzieher lobt, kritisiert sachbezogen, gibt (bei Bedarf) individuelle Hilfestellungen -> Kinder haben sehr viel Kreativität u. Konstruktivität -> lernen Eigenverantwortung, versuchen daher Probleme eigenständige zu lösen. • 3. Erziehungsstil: Laissez-Faire Erziehungsstil Erzieher: überwiegend passiv • gibt Kindern nur Hilfestellungen, wenn sie danach fragen Verhalten: sehr freundlich, aber auch neutral u. zurückhaltend. -> Kinder handeln planlos, nicht zielgerichtet -> sind durch eine fehlende Führungsperson sehr unzufrieden u. gereizt -> 1 Kind übernimmt oft Rolle des Erziehenden, gibt...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

anderen strikte Regeln, Vorgaben. ● Erziehungsmodell: • Gärtner: „Wachsen lassen" • Bildhauer,,Führen" => vielschichtigkeit im Erziehungsprozess Erzieher: Bildhauer oder Gärtner? Welches Erziehungskonzept wir vertreten, hängt unter anderem damit zusammen, wie wir die Kinder betrachten. Das Gleichnis vom Bildhauer und dem Gärtner zielt auf zwei gegensätzliche Annahmen ab: Für den Bildhauer ist das Kind wie ein Stein, mit vielen Ecken und Kanten, ohne erkennbare Form - man könnte auch sagen wie eine weiße Leinwand, wie ein unbeschriebenes Blatt. Erst durch die Einwirkung des Bildhauers wird aus dem Material das Kunstwerk Mensch mit seinen individuellen Charakterzügen, Talenten und Eigenschaften. Dem gegenüber steht der Gärtner mit seinem kleinen Pflänzchen. Er sorgt dafür, dass es immer genug Sonne und Wasser hat, vernichtet das schädliche unkraut, hält weiteren Schaden von der Pflanze ab. So kann die Pflanze aus eigener Kraft wachsen und sich entfalten - denn ihre Form ist bereits in ihr angelegt, der Gärtner kann nicht beeinflussen, ob die Blüte gelb oder rot, groß oder klein wird. Diese Art des Erziehers schafft einen sicheren Raum, in der das Kind sich aus sich selbst heraus entwickeln kann. Erziehungsstil: Ein Erziehungsstil ist ein relativ konstantes Muster bestimmter Verhaltensweisen von Eltern/Erziehern, welches dem Kind gegenüber dauerhaft gezeigt wird. • demokratische Erziehungsstil: • autoritäre Erziehungsstil: •Laissez-Faire-Erziehungsstil: BobbiPrintables

Psychologie /

Erziehungsstile nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer

user profile picture

Helen Wagner  

Follow

9 Followers

 Erziehungsstíle nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer
• was ist ein Erziehungsstil? Erziehungsstil:
• Erziehungsstíle na

App öffnen

• Erziehungsstile nach Kurt Lewin (autoritäre-/ demokratische- / Laissez-Faire- Erziehungsstil) • Erziehungsmodelle Gärtner und Bildhauer

Ähnliche Knows

user profile picture

Erziehungsstile

Know Erziehungsstile  thumbnail

50

 

10

user profile picture

Erziehungsstile nach Kurt Lewin

Know Erziehungsstile nach Kurt Lewin thumbnail

93

 

11/12/10

user profile picture

6

Bildungs- und Erziehungsprozesse

Know Bildungs- und Erziehungsprozesse  thumbnail

27

 

11/12/13

user profile picture

Erziehungsstile nach Lewin, Grundbegriffe der Pädagogik

Know Erziehungsstile nach Lewin, Grundbegriffe der Pädagogik  thumbnail

64

 

10

Erziehungsstíle nach Kurt Lewin, Erziehungsmodell: Gärtner und Bildhauer • was ist ein Erziehungsstil? Erziehungsstil: • Erziehungsstíle nach Kurt Lewin • autoritäre Erziehungsstil demokratische Erziehungsstil ● Laissez-Faire- Erziehungsstil ● • Erziehungsmodelle • Gärtner • Bildhauer Ein Erziehungsstil ist ein relativ konstantes Muster bestimmter Verhaltensweisen von Eltern/ Erziehern, welches dem Kind gegenüber dauerhaft gezeigt wird. Erziehungsstile nach Kurt Lewin • Den autoritären, demokratischen Erziehungsziel u. Laissez-Faire Stil •1. Erziehungsstil: autoritäre Erziehungsstil • Erzieher: Führungsrolle, erteilt Befehle bzw. übernimmt volle verantwortung für das Handeln des zu Erziehenden • schreibt dem Kind Aufgaben vor • sehr unpersönlich, kritisiert ausschließlich personenbezogen. ->Durch stríkten Vorgaben werden die Kinder weniger spontan u. kreatív ->sehr auf den Erzieher fixiert, übernehmen wenig Eigenverantwortung -> aggressives verhalten gegenüber anderen Menschen, da sie unterdrückt werden u. sích trotzdem irgendwo auslassen müssen. •2. Erziehungsstíl: demokratische Erziehungsstíl Entscheidungen gemeinsam getroffen, Kind wird ein Mitspracherecht zugestanden •Kind wird über Aktivitäten u. daraus folgende Ziele in Kenntniss gesetzt, kann passend agieren ● -> Kinder müssen Eigenverantwortung übernehmen, eigene Entscheidungen treffen. • Erzieher lobt, kritisiert sachbezogen, gibt (bei Bedarf) individuelle Hilfestellungen -> Kinder haben sehr viel Kreativität u. Konstruktivität -> lernen Eigenverantwortung, versuchen daher Probleme eigenständige zu lösen. • 3. Erziehungsstil: Laissez-Faire Erziehungsstil Erzieher: überwiegend passiv • gibt Kindern nur Hilfestellungen, wenn sie danach fragen Verhalten: sehr freundlich, aber auch neutral u. zurückhaltend. -> Kinder handeln planlos, nicht zielgerichtet -> sind durch eine fehlende Führungsperson sehr unzufrieden u. gereizt -> 1 Kind übernimmt oft Rolle des Erziehenden, gibt...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

anderen strikte Regeln, Vorgaben. ● Erziehungsmodell: • Gärtner: „Wachsen lassen" • Bildhauer,,Führen" => vielschichtigkeit im Erziehungsprozess Erzieher: Bildhauer oder Gärtner? Welches Erziehungskonzept wir vertreten, hängt unter anderem damit zusammen, wie wir die Kinder betrachten. Das Gleichnis vom Bildhauer und dem Gärtner zielt auf zwei gegensätzliche Annahmen ab: Für den Bildhauer ist das Kind wie ein Stein, mit vielen Ecken und Kanten, ohne erkennbare Form - man könnte auch sagen wie eine weiße Leinwand, wie ein unbeschriebenes Blatt. Erst durch die Einwirkung des Bildhauers wird aus dem Material das Kunstwerk Mensch mit seinen individuellen Charakterzügen, Talenten und Eigenschaften. Dem gegenüber steht der Gärtner mit seinem kleinen Pflänzchen. Er sorgt dafür, dass es immer genug Sonne und Wasser hat, vernichtet das schädliche unkraut, hält weiteren Schaden von der Pflanze ab. So kann die Pflanze aus eigener Kraft wachsen und sich entfalten - denn ihre Form ist bereits in ihr angelegt, der Gärtner kann nicht beeinflussen, ob die Blüte gelb oder rot, groß oder klein wird. Diese Art des Erziehers schafft einen sicheren Raum, in der das Kind sich aus sich selbst heraus entwickeln kann. Erziehungsstil: Ein Erziehungsstil ist ein relativ konstantes Muster bestimmter Verhaltensweisen von Eltern/Erziehern, welches dem Kind gegenüber dauerhaft gezeigt wird. • demokratische Erziehungsstil: • autoritäre Erziehungsstil: •Laissez-Faire-Erziehungsstil: BobbiPrintables