Homosexualität und Transsexualität als psychische Störung im DSM

user profile picture

joudi

339 Followers
 

Psychologie

 

12/13

Ausarbeitung

Homosexualität und Transsexualität als psychische Störung im DSM

 HOMOSEXUALITAT und TRANSSEXUALITÄT
als psychische Störungen im DSM
Homosexualitat
1952 im DSMI & DSM II
↳ Homosexualitat automatisch
eine p

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

8

DSM 1 DSM2 DSM3 DSM4 DSM5

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

HOMOSEXUALITAT und TRANSSEXUALITÄT als psychische Störungen im DSM Homosexualitat 1952 im DSMI & DSM II ↳ Homosexualitat automatisch eine psychische Störung 70er Jahren politische Schwulen und Lesben Lobby bildeten sich →Homosexualität aus DSMIII entfernt Ich dystone Homosexualität haben psychische Störung > Traurigkeit, Depression bed: man ist nicht psychisch gestört, weil man schwul ist. man hat aber eine psychische - bewegt sich DSM in die Störung, wenn man mit sich unglücklich ist, schwul zu Transsexualität Geschlechtsdysphorie = (früher) Geschlechtsidentitatsstörung, Transsexualität war automatisch eine psychische Störung L steht im DSM IV hat sich jetzt geändert man Geschlechtsdysphorie haben bed: Frau gefangen in einem Männerkörper gleiche Richtung, mit gewissen zeitlichen Verzögerung Geschlechtsidentitätstörung →→→Operationen & Gabe von Hormonen, Gechlechts angleichung vornehmen Problemi Transgender bezahlen Selbst Operationen - Krankenkassen bezahlen Operationen muss von einem psychiater diagnostizierte psychische Storung sein Sein Später wurde die Ich- dystone Homosexualität heraus genommen wurde als nicht näher bezeichnete sexuelle Storung bezeichnet, ↳ Jetzt im DSM-5 auch raus Problem: Man Schwulakann nicht operiert werden und heterosexuell werden keine Op 14.09.21

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Homosexualität und Transsexualität als psychische Störung im DSM

user profile picture

joudi

339 Followers
 

Psychologie

 

12/13

Ausarbeitung

Homosexualität und Transsexualität als psychische Störung im DSM

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 HOMOSEXUALITAT und TRANSSEXUALITÄT
als psychische Störungen im DSM
Homosexualitat
1952 im DSMI & DSM II
↳ Homosexualitat automatisch
eine p

App öffnen

Teilen

Speichern

8

Kommentare (1)

T

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

DSM 1 DSM2 DSM3 DSM4 DSM5

Ähnliche Knows

13

Klinische Psychologie: Angststörungen

Know Klinische Psychologie: Angststörungen  thumbnail

1487

 

12/13

Mehr

HOMOSEXUALITAT und TRANSSEXUALITÄT als psychische Störungen im DSM Homosexualitat 1952 im DSMI & DSM II ↳ Homosexualitat automatisch eine psychische Störung 70er Jahren politische Schwulen und Lesben Lobby bildeten sich →Homosexualität aus DSMIII entfernt Ich dystone Homosexualität haben psychische Störung > Traurigkeit, Depression bed: man ist nicht psychisch gestört, weil man schwul ist. man hat aber eine psychische - bewegt sich DSM in die Störung, wenn man mit sich unglücklich ist, schwul zu Transsexualität Geschlechtsdysphorie = (früher) Geschlechtsidentitatsstörung, Transsexualität war automatisch eine psychische Störung L steht im DSM IV hat sich jetzt geändert man Geschlechtsdysphorie haben bed: Frau gefangen in einem Männerkörper gleiche Richtung, mit gewissen zeitlichen Verzögerung Geschlechtsidentitätstörung →→→Operationen & Gabe von Hormonen, Gechlechts angleichung vornehmen Problemi Transgender bezahlen Selbst Operationen - Krankenkassen bezahlen Operationen muss von einem psychiater diagnostizierte psychische Storung sein Sein Später wurde die Ich- dystone Homosexualität heraus genommen wurde als nicht näher bezeichnete sexuelle Storung bezeichnet, ↳ Jetzt im DSM-5 auch raus Problem: Man Schwulakann nicht operiert werden und heterosexuell werden keine Op 14.09.21

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen