Psychologie /

Wilhelm Heitmeyer

Wilhelm Heitmeyer

 allgemeine Infos
Wilhelm Heitmeyer (Soziologe)
→geb. 28.06.1945 in Nettelstedt
→ Forschungsinteresse: Rechtsextremismus, Gewalt
& Fremdenfe

Wilhelm Heitmeyer

A

Asli Demircan

27 Followers

Teilen

Speichern

212

 

11/12/13

Lernzettel

•allgemeine Info zur Person •Desintegrations-Verunsicherungs-Gewalt-Konzept -Gründe für Gewalt, Arten von Gewalt •gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

allgemeine Infos Wilhelm Heitmeyer (Soziologe) →geb. 28.06.1945 in Nettelstedt → Forschungsinteresse: Rechtsextremismus, Gewalt & Fremdenfeindlichkeit → Subjektiv: produktiv realitätsverarbeitend ; aktiv Desintegrations - Verunsicherungs-Gewalt Konzept Individualisierung Biografie ist mehr und mehr von Selbstständigkeit mehr Ver- geprägt; mehr Entscheidungsraum UND - zwange antwortung • widersprüchlicher Prozess; Ambivalenz ungenügende Integrations- Leistung der Gesellschaft -> verantwortlich kann ermöglichen Desintegrationspotenziale /-erfahrungen soziale Beziehungen (Familie, Gleichaltrige) → drastische Änderungen; Scheidung etc. Wert- & Normvorstellungen → Tradition verliert an Wert ; kein Leitfaden - man fühlt sich verloren • mangelnde gesellschaftliche Teilhabe → Schulisch/beruflich ↓ Verunsicherung können führen zu kann sich auf 2 Arten zeigen 1. emotional → Zukunftsangste, niedriges Selbstwertgefühl simulierende Verunsicherung →versuche das Problem konstruktiv zu lösen 2. Handlungsunsicherheit werden in Motoren un verarbeite vo nicht jede Desintegrationserfahrung führt zu einer anti-sozialen Einstellung ; entscheidend sind individuelle (z. B. soziale Kompetenzen) & biographische Erfahrungen • Integration Akzeptanz & Einhaltung von Normen • paralysierende Verunsicherung →Lähmend ich kann nichts daran andern ● 1 Heitmeyer l a) Steigerung des materiellen Lebensstandards a) gestiegene soziale & geografische Mobilität c) Bildungs expansion Gewalt bzw. aggressives Verhalten a) expressiv: Aufmerksamkeit; will wahr- genommen werden (Amok- läufer, Schlägerei...) b) instrumentell: um Problem zu lösen: Gewalt als Mittel (Raubüberfall...) c) regressiv: politische Motive • Desintegrationsprozesse sollen durch kollektiv einbindende Gewalt aufgehoben werden (Nazis, Schwulenfeindliche...) d) autoaggressiv: 99. sich selbst gerichtet (Ritzen, Selbstmord...) Kompensationsmittel / Weg, eigene Minderwertigkeit zu ertragen / Möglich- keit, unterlegenheit in Überlegenheit zu übertragen andere sind mir sowieso egal aufgrund der Desintegrations- erfahrungen; Auswirkungen des eigenen Handelns auf andere muss nicht berücksichtigt werden Gruppenbezogene . Menschenfeindlichkeit kollektiv einbindende Gewalt Abwertung & Ausgrenzung spezifische Gruppen" 2.B. Muslime offen & direkt / subtil & indirekt meist...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Merkmale wie · •Religion • Alter •sexuelle Orientierung • Herkunft • reicht schon wenn jmd. so aussieht egal ob er sich damit identifiziert • sich selbst aufwerten durch die Abwertung anderer

Psychologie /

Wilhelm Heitmeyer

A

Asli Demircan  

Follow

27 Followers

 allgemeine Infos
Wilhelm Heitmeyer (Soziologe)
→geb. 28.06.1945 in Nettelstedt
→ Forschungsinteresse: Rechtsextremismus, Gewalt
& Fremdenfe

App öffnen

•allgemeine Info zur Person •Desintegrations-Verunsicherungs-Gewalt-Konzept -Gründe für Gewalt, Arten von Gewalt •gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Ähnliche Knows

user profile picture

5

Gewalttheorie W. Heitmeyer

Know Gewalttheorie W. Heitmeyer thumbnail

42

 

11/12

user profile picture

2

Der soziologische Erklärungsansatz nach Wilhelm Heitmeyer

Know Der soziologische Erklärungsansatz nach Wilhelm Heitmeyer thumbnail

41

 

11/12/13

user profile picture

3

Heitmeyer Schaubild

Know Heitmeyer Schaubild  thumbnail

4

 

12/13

user profile picture

3

Heitmeyer: Desintegrations-Verunsicherungs-Gewalt-Konzept

Know Heitmeyer: Desintegrations-Verunsicherungs-Gewalt-Konzept thumbnail

16

 

11/12/13

allgemeine Infos Wilhelm Heitmeyer (Soziologe) →geb. 28.06.1945 in Nettelstedt → Forschungsinteresse: Rechtsextremismus, Gewalt & Fremdenfeindlichkeit → Subjektiv: produktiv realitätsverarbeitend ; aktiv Desintegrations - Verunsicherungs-Gewalt Konzept Individualisierung Biografie ist mehr und mehr von Selbstständigkeit mehr Ver- geprägt; mehr Entscheidungsraum UND - zwange antwortung • widersprüchlicher Prozess; Ambivalenz ungenügende Integrations- Leistung der Gesellschaft -> verantwortlich kann ermöglichen Desintegrationspotenziale /-erfahrungen soziale Beziehungen (Familie, Gleichaltrige) → drastische Änderungen; Scheidung etc. Wert- & Normvorstellungen → Tradition verliert an Wert ; kein Leitfaden - man fühlt sich verloren • mangelnde gesellschaftliche Teilhabe → Schulisch/beruflich ↓ Verunsicherung können führen zu kann sich auf 2 Arten zeigen 1. emotional → Zukunftsangste, niedriges Selbstwertgefühl simulierende Verunsicherung →versuche das Problem konstruktiv zu lösen 2. Handlungsunsicherheit werden in Motoren un verarbeite vo nicht jede Desintegrationserfahrung führt zu einer anti-sozialen Einstellung ; entscheidend sind individuelle (z. B. soziale Kompetenzen) & biographische Erfahrungen • Integration Akzeptanz & Einhaltung von Normen • paralysierende Verunsicherung →Lähmend ich kann nichts daran andern ● 1 Heitmeyer l a) Steigerung des materiellen Lebensstandards a) gestiegene soziale & geografische Mobilität c) Bildungs expansion Gewalt bzw. aggressives Verhalten a) expressiv: Aufmerksamkeit; will wahr- genommen werden (Amok- läufer, Schlägerei...) b) instrumentell: um Problem zu lösen: Gewalt als Mittel (Raubüberfall...) c) regressiv: politische Motive • Desintegrationsprozesse sollen durch kollektiv einbindende Gewalt aufgehoben werden (Nazis, Schwulenfeindliche...) d) autoaggressiv: 99. sich selbst gerichtet (Ritzen, Selbstmord...) Kompensationsmittel / Weg, eigene Minderwertigkeit zu ertragen / Möglich- keit, unterlegenheit in Überlegenheit zu übertragen andere sind mir sowieso egal aufgrund der Desintegrations- erfahrungen; Auswirkungen des eigenen Handelns auf andere muss nicht berücksichtigt werden Gruppenbezogene . Menschenfeindlichkeit kollektiv einbindende Gewalt Abwertung & Ausgrenzung spezifische Gruppen" 2.B. Muslime offen & direkt / subtil & indirekt meist...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Merkmale wie · •Religion • Alter •sexuelle Orientierung • Herkunft • reicht schon wenn jmd. so aussieht egal ob er sich damit identifiziert • sich selbst aufwerten durch die Abwertung anderer