Ethik /

Epikur-Lust als das höchste Lebensziel

Epikur-Lust als das höchste Lebensziel

 Epikur - Lust als das höchste Lebensziel
Voraussetzung:
Gebrauch von Vernunft
Vorgaben für die Praxis:
Vermeidung von
Schmerz
Befreiung von

Epikur-Lust als das höchste Lebensziel

user profile picture

alina

25 Followers

Teilen

Speichern

106

 

11/12/10

Lernzettel

Epikurs Ethiklehre

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Epikur - Lust als das höchste Lebensziel Voraussetzung: Gebrauch von Vernunft Vorgaben für die Praxis: Vermeidung von Schmerz Befreiung von Leidenschaften Tugendhaftigkeit (= Suche nach wahrer und dauerhaften Lust) ● Konsequenz für Epikur: Rückzug aus öffentl. Leben Pflege der Freundschaft Erstrebenswerter Zustand: Einsicht "Windstille der Seele" Schmerzlosigkeit Selbstgenügsam- keit Bedingung Ziel des menschlichen Lebens: "Glückseligkeit" (gr.: endaimonia) "Freude, Lust" (gr.: hedone) es wird so gehandelt, sodass kein Schmerz oder Verwirrung empfunden wird, sondern Lust (griechisch hedoné) ABER: Wir ziehen auch viele Schmerzen dem Lustempfinden vor, wenn uns auf das lange dauernde Ertragen der Schmerzen Lust nachfolgt nicht jeder Schmerz ist vermeidenswert "Durch wechselseitiges Abmessen und durch die Beachtung des Zuträglichen und Abträglichen vermag man dies zu beurteilen." Selbstgenügsamkeit = hohes Gut (nicht sich mit wenigem zu begnügen sondern, wenn wir das viele nicht haben, mit dem wenigen auskommen) macht Menschen unbeschwert gegenüber den notwendigen Verrichtungen des Lebens (nur selten was gönnen, um das zu schätzen) "Wenn wir also sagen, dass die Lust das Lebensziel sei, so meinen wir nicht die Lüste der Wüstlinge und das bloße Genießen, sondern wir verstehen darunter, weder Schmerz im Körper noch Beunruhigung in der Seele zu empfinden." für das alles ist das größte Gut die EINSICHT EINSICHT ist kostbarer als die PHILOSOPHIE (aus ihr entspringen all die anderen Tugenden)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Ethik /

Epikur-Lust als das höchste Lebensziel

user profile picture

alina  

Follow

25 Followers

 Epikur - Lust als das höchste Lebensziel
Voraussetzung:
Gebrauch von Vernunft
Vorgaben für die Praxis:
Vermeidung von
Schmerz
Befreiung von

App öffnen

Epikurs Ethiklehre

Ähnliche Knows

user profile picture

Epikur Brief an Minoikeus

Know Epikur Brief an Minoikeus thumbnail

26

 

11

user profile picture

4

Antike Glücksvorstellungen (Stoizismus, Epikurismus, Hedonismus)

Know Antike Glücksvorstellungen (Stoizismus, Epikurismus, Hedonismus) thumbnail

5

 

11/12/10

user profile picture

Epikur - Rat für ein gelungenes Leben

Know Epikur - Rat für ein gelungenes Leben thumbnail

22

 

11/12/13

S

Epikur

Know Epikur thumbnail

221

 

11/12/10

Epikur - Lust als das höchste Lebensziel Voraussetzung: Gebrauch von Vernunft Vorgaben für die Praxis: Vermeidung von Schmerz Befreiung von Leidenschaften Tugendhaftigkeit (= Suche nach wahrer und dauerhaften Lust) ● Konsequenz für Epikur: Rückzug aus öffentl. Leben Pflege der Freundschaft Erstrebenswerter Zustand: Einsicht "Windstille der Seele" Schmerzlosigkeit Selbstgenügsam- keit Bedingung Ziel des menschlichen Lebens: "Glückseligkeit" (gr.: endaimonia) "Freude, Lust" (gr.: hedone) es wird so gehandelt, sodass kein Schmerz oder Verwirrung empfunden wird, sondern Lust (griechisch hedoné) ABER: Wir ziehen auch viele Schmerzen dem Lustempfinden vor, wenn uns auf das lange dauernde Ertragen der Schmerzen Lust nachfolgt nicht jeder Schmerz ist vermeidenswert "Durch wechselseitiges Abmessen und durch die Beachtung des Zuträglichen und Abträglichen vermag man dies zu beurteilen." Selbstgenügsamkeit = hohes Gut (nicht sich mit wenigem zu begnügen sondern, wenn wir das viele nicht haben, mit dem wenigen auskommen) macht Menschen unbeschwert gegenüber den notwendigen Verrichtungen des Lebens (nur selten was gönnen, um das zu schätzen) "Wenn wir also sagen, dass die Lust das Lebensziel sei, so meinen wir nicht die Lüste der Wüstlinge und das bloße Genießen, sondern wir verstehen darunter, weder Schmerz im Körper noch Beunruhigung in der Seele zu empfinden." für das alles ist das größte Gut die EINSICHT EINSICHT ist kostbarer als die PHILOSOPHIE (aus ihr entspringen all die anderen Tugenden)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen