Geschichte /

Die Kuba-Krise 1962

Die Kuba-Krise 1962

 Yun-Hee
Die Kuba-Krise 1962
- 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962
Geschichte Lk Q2
-
- Höhepunkt des Kalten Krieges
- Konfrontation zwischen
 Yun-Hee
Die Kuba-Krise 1962
- 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962
Geschichte Lk Q2
-
- Höhepunkt des Kalten Krieges
- Konfrontation zwischen

Die Kuba-Krise 1962

Y

yunhee

7 Followers

Teilen

Speichern

62

 

12

Präsentation

hi, hier findet ihr mein Referat zur Kuba-Krise 1962 und das dazugehörige Handout habe dafür 15 Punkte gekriegt :)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Yun-Hee Die Kuba-Krise 1962 - 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962 Geschichte Lk Q2 - - Höhepunkt des Kalten Krieges - Konfrontation zwischen USA + UdSSR -> entwickelte sich aus Stationierung atomarer Waffen im ,,Vorgarten“ des jeweiligen Gegners: USA stellten Mittelstreckenraketen in Türkei Handout - UdSSR bringt solche Waffen nach Kuba -> Fronten waren sofort verhärtet; Atomschlag wurde Stunde zu Stunde wahrscheinlicher USA + UdSSR stehen am Rande des Atomkriegs, „3. WK" Vorgeschichte - nach dem Amerikanisch-Spanischen Krieg 1898 -> Kuba geriet in totale Abhängigkeit von den USA - Kubanische Rebellen machten Kuba 1959 zu einem kommunistisch, sozialistisch geprägten Land -> auch US-Bürger in Kuba wurden enteignet erste Handelsabkommen und diplomatische Beziehungen zur Sowjetunion wurden aufgebaut => deshalb gab es immer wieder Konflikte zwischen den USA und Kuba -> USA reagierte mit einem Embargo; führten keine politischen Gespräche mehr mit Kuba => deshalb schloss sich Kuba d. UdSSR als neuen Bündnispartner an - gefährliches Wettrüsten zwischen den beiden Supermächten Invasion in der Schweinebucht - am 17. April 1961 führten die USA eine geheime Operation "Invasion in der Schweinebucht" durch -> um die kubanische Regierung unter Fidel Castro zu stürzen (mithilfe von Exilkubanern) Plan scheiterte ("Desaster in der Schweinebucht") -> Kuba festigte seine sozialistische Ausrichtung und blieb im engen Austausch mit der Sowjetunion Verlauf der Kuba-Krise - Anfang d. Krise: August 1962: -ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug entdeckte Mittelstreckenraketen auf Kuba - nur 200...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

km von der amerikanischen Küste entfernt Yun-Hee Oh Geschichte Lk Q2 Tm -> extreme Bedrohung für die US-Bevölkerung - Kennedy (Präsident der USA) berief einen Krisenstab ein, um über weitere Maßnahmen gegen die Sowjetunion zu diskutieren Handout - 22. Oktober: Existenz der Raketen auf Kuba (bislang geheim) bei einer Rede Kennedys veröffentlicht - Welt stand kurz vor einem Atomkrieg - aber USA bereits zuvor Mittelstreckenraketen in der Türkei stationiert, die auf Sowjets zielten -> Sowjetunion sah sich mehr oder weniger gezwungen, ebenfalls Raketen in der Nähe Amerikas aufzustellen Seeblockade - Kennedy entschied sich gegen einen militärischen Eingriff in Kuba -> stattdessen: Seeblockade - erleichternde Nachricht: Schiffe der Sowjetunion blieben stehen und drehten dann um - währenddessen verhandelten Kennedy und Chruschtschow weiter über den Abbau der jeweiligen Raketen - Kennedy forderte den sofortigen Abbau der Raketen - Chruschtschow weigerte sich aber fürs erste ->die Stationierung auf Kuba ging trotz Blockade weiter Der Schwarze Samstag/ Wendepunkt - 27. Oktober 1962: Chruschtschow forderte USA über eine Radiokundgebung auf: Er verzichte nur auf die Stationierung jeglicher Waffen auf Kuba, wenn die USA im Gegenzug ihre Mittelstreckenraketen aus der Türkei zurückzögen - allerdings wurde am selben Tag ein amerikanisches Überwachungsflugzeug über Kuba abgeschossen => sowohl Kennedy als auch Chruschtschow erkannten die Not einer friedlichen Lösung - Kennedy bat seinen Bruder Robert dem sowjetischen Botschafter Anatoli Dobrynin ein Angebot zu machen: USA wäre dazu bereit, im Geheimen die Raketen in der Türkei abzubauen und auf eine Invasion Kubas zu verzichten, falls die Sowjetunion ihre Raketen aus Kuba abzieht - Chruschtschow stimmte am Tag darauf zu und verkündet den Abzug der Raketen => die Krise war beendet Yun-Hee Oh Folgen - keine negativen Folgen, nur positive: - - Kalter Krieg konnte entschärft werden Geschichte Lk Q2 Tm -> ging in eine Entspannungsphase über beide Supermächte: Verhandlungen zur Rüstungskontrolle (z. B. SALT Verträge) Einrichtung des "Heißen Drahts" (seit 1963) -> (direkte Telefonverbindung zwischen den Führungen d. USA + d. SU) => um Konflikte zukünftig beilegen zu können - UdSSR: Politik der Friedlichen Koexistenz - beiderseitige Respektierung des Status quo - Abrüstungsverhandlungen und -verträge (s. S. 450) - Verzicht auf direkte militärische Konfrontationen - Verlagerung d. Interessen: USA greifen in Indochina in Vietnamkrieg ein, UdSSR hat Probleme an ihrer Grenze zu China Quellen Rückblick auf Deutschland - Abbau der Raketen auch für Dtl. eine enorme Erleichterung - Dtl. überraschend wenig in der Kubakrise beteiligt - Welt blickt in 1960er Jahren immer weniger nach Dtl. + Berlin - Man interessierte sich während der Kuba Krise wenig für Deutschland + Berlin -> bedeutet aber auch, dass Deutschlandpolitik zunehmend zu einer Angelegenheit d. Dt. selbst wird -> unabhängiger von Großmächten https://studyflix.de/geschichte/kubakrise-3854 https://www.geschichte-abitur.de/kalter-krieg/kuba-krise Handout https://www.hdg.de/lemo/kapitel/geteiltes-deutschland-gruenderjahre/kalter-krieg/kuba-krise.html https://www.studysmarter.de/schule/geschichte/nachkriegszeit/kuba-krise/ https://www.planet- wissen.de/geschichte/deutsche geschichte/kalter krieg/pwiekubakrise100.html https://www.bpb.de/izpb/10339/vom-kalten-krieg-zur-aera-der-entspannung?p=all https://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise Yun-Hee https://youtu.be/oPi8HrqR-94 Zeiten und Menschen S. 449-451 DAILY SKETCH CUBA SENSATIONAL MOVE BY KENNEDY BLOCKADE! Ultimatum to Kruschev 'Move those missiles' RENDENT KEDY Pametal. TEHIE MIRYAI HEADACHES Nothing aute tastern ANADIN John Frust Newspapers Geschichte Lk Q2 Handout Die Kuba-Krise 1962 Yun-Hee Geschichte Lk Q2 ● Inhaltsverzeichnis Einblick Vorgeschichte Invasion in der Schweinebucht Verlauf der Kuba-Krise Krieg in Deutschland? Seeblockade Der Schwarze Samstag/Wendepunkt Extra Fact Folgen Rückblick auf Deutschland Quellen Einblick 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962 Höhepunkt des Kalten Krieges Konfrontation zwischen USA + UdSSR -> Stationierung atomarer Waffen im ,,Vorgarten" des jeweiligen Gegners: USA: Mittelstreckenraketen in Türkei UdSSR: "nach Kuba -> Fronten waren sofort verhärtet; Atomschlag wurde Stunde zu Stunde wahrscheinlicher USA + UdSSR stehen am Rande des Atomkriegs, „3. WK“ 7980 2200 NM (SS-5) Pacific Ocean U.S. Mexico Canada 1020 NM (SS-4) 630 NM (IL-28) Guatemala Cuba Belize Jamaica Honduras El Salvador Nicaragua 3: Costa Rica Panama Ecuador Haiti hey Colombia Atlantic Ocean -Dominican Republic Venezuela Puerto Rico Guyana Brazil Vorgeschichte Schlechte Stimmung zwischen Kuba + USA nach Amerikanisch-Spanischen Krieg 1898 -> Kuba in totale Abhängigkeit von USA • Kuba jahrzehntelanger Zuckerexporteur der USA 1959: Rebellen unter Leitung von Fidel Castro und Ernesto "Che" Guevara übernahmen Kommando auf Kuba -> Kuba: kommunistisch, sozialistisch geprägtes Land • Enteignung d. US-Bürger erste Handelsabkommen + diplomatische Beziehungen zur Sowjetunion => immer wieder Konflikte zwischen den USA und Kuba • USA reagierte mit einem Embargo; keine politischen Gespräche mehr mit Kuba => Kuba = neuer Bündnispartner d. UdSSR Gefährliches Wettrüsten zwischen Supermächten (Atomraketen)

Geschichte /

Die Kuba-Krise 1962

Y

yunhee  

Follow

7 Followers

 Yun-Hee
Die Kuba-Krise 1962
- 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962
Geschichte Lk Q2
-
- Höhepunkt des Kalten Krieges
- Konfrontation zwischen

App öffnen

hi, hier findet ihr mein Referat zur Kuba-Krise 1962 und das dazugehörige Handout habe dafür 15 Punkte gekriegt :)

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Die Kuba-Krise

Know Die Kuba-Krise thumbnail

10

 

13

user profile picture

3

Kubakrise

Know Kubakrise  thumbnail

80

 

11/10

L

12

Die Kuba-Krise

Know Die Kuba-Krise thumbnail

31

 

9

user profile picture

1

Kubakriese

Know Kubakriese  thumbnail

3

 

9

Yun-Hee Die Kuba-Krise 1962 - 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962 Geschichte Lk Q2 - - Höhepunkt des Kalten Krieges - Konfrontation zwischen USA + UdSSR -> entwickelte sich aus Stationierung atomarer Waffen im ,,Vorgarten“ des jeweiligen Gegners: USA stellten Mittelstreckenraketen in Türkei Handout - UdSSR bringt solche Waffen nach Kuba -> Fronten waren sofort verhärtet; Atomschlag wurde Stunde zu Stunde wahrscheinlicher USA + UdSSR stehen am Rande des Atomkriegs, „3. WK" Vorgeschichte - nach dem Amerikanisch-Spanischen Krieg 1898 -> Kuba geriet in totale Abhängigkeit von den USA - Kubanische Rebellen machten Kuba 1959 zu einem kommunistisch, sozialistisch geprägten Land -> auch US-Bürger in Kuba wurden enteignet erste Handelsabkommen und diplomatische Beziehungen zur Sowjetunion wurden aufgebaut => deshalb gab es immer wieder Konflikte zwischen den USA und Kuba -> USA reagierte mit einem Embargo; führten keine politischen Gespräche mehr mit Kuba => deshalb schloss sich Kuba d. UdSSR als neuen Bündnispartner an - gefährliches Wettrüsten zwischen den beiden Supermächten Invasion in der Schweinebucht - am 17. April 1961 führten die USA eine geheime Operation "Invasion in der Schweinebucht" durch -> um die kubanische Regierung unter Fidel Castro zu stürzen (mithilfe von Exilkubanern) Plan scheiterte ("Desaster in der Schweinebucht") -> Kuba festigte seine sozialistische Ausrichtung und blieb im engen Austausch mit der Sowjetunion Verlauf der Kuba-Krise - Anfang d. Krise: August 1962: -ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug entdeckte Mittelstreckenraketen auf Kuba - nur 200...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

km von der amerikanischen Küste entfernt Yun-Hee Oh Geschichte Lk Q2 Tm -> extreme Bedrohung für die US-Bevölkerung - Kennedy (Präsident der USA) berief einen Krisenstab ein, um über weitere Maßnahmen gegen die Sowjetunion zu diskutieren Handout - 22. Oktober: Existenz der Raketen auf Kuba (bislang geheim) bei einer Rede Kennedys veröffentlicht - Welt stand kurz vor einem Atomkrieg - aber USA bereits zuvor Mittelstreckenraketen in der Türkei stationiert, die auf Sowjets zielten -> Sowjetunion sah sich mehr oder weniger gezwungen, ebenfalls Raketen in der Nähe Amerikas aufzustellen Seeblockade - Kennedy entschied sich gegen einen militärischen Eingriff in Kuba -> stattdessen: Seeblockade - erleichternde Nachricht: Schiffe der Sowjetunion blieben stehen und drehten dann um - währenddessen verhandelten Kennedy und Chruschtschow weiter über den Abbau der jeweiligen Raketen - Kennedy forderte den sofortigen Abbau der Raketen - Chruschtschow weigerte sich aber fürs erste ->die Stationierung auf Kuba ging trotz Blockade weiter Der Schwarze Samstag/ Wendepunkt - 27. Oktober 1962: Chruschtschow forderte USA über eine Radiokundgebung auf: Er verzichte nur auf die Stationierung jeglicher Waffen auf Kuba, wenn die USA im Gegenzug ihre Mittelstreckenraketen aus der Türkei zurückzögen - allerdings wurde am selben Tag ein amerikanisches Überwachungsflugzeug über Kuba abgeschossen => sowohl Kennedy als auch Chruschtschow erkannten die Not einer friedlichen Lösung - Kennedy bat seinen Bruder Robert dem sowjetischen Botschafter Anatoli Dobrynin ein Angebot zu machen: USA wäre dazu bereit, im Geheimen die Raketen in der Türkei abzubauen und auf eine Invasion Kubas zu verzichten, falls die Sowjetunion ihre Raketen aus Kuba abzieht - Chruschtschow stimmte am Tag darauf zu und verkündet den Abzug der Raketen => die Krise war beendet Yun-Hee Oh Folgen - keine negativen Folgen, nur positive: - - Kalter Krieg konnte entschärft werden Geschichte Lk Q2 Tm -> ging in eine Entspannungsphase über beide Supermächte: Verhandlungen zur Rüstungskontrolle (z. B. SALT Verträge) Einrichtung des "Heißen Drahts" (seit 1963) -> (direkte Telefonverbindung zwischen den Führungen d. USA + d. SU) => um Konflikte zukünftig beilegen zu können - UdSSR: Politik der Friedlichen Koexistenz - beiderseitige Respektierung des Status quo - Abrüstungsverhandlungen und -verträge (s. S. 450) - Verzicht auf direkte militärische Konfrontationen - Verlagerung d. Interessen: USA greifen in Indochina in Vietnamkrieg ein, UdSSR hat Probleme an ihrer Grenze zu China Quellen Rückblick auf Deutschland - Abbau der Raketen auch für Dtl. eine enorme Erleichterung - Dtl. überraschend wenig in der Kubakrise beteiligt - Welt blickt in 1960er Jahren immer weniger nach Dtl. + Berlin - Man interessierte sich während der Kuba Krise wenig für Deutschland + Berlin -> bedeutet aber auch, dass Deutschlandpolitik zunehmend zu einer Angelegenheit d. Dt. selbst wird -> unabhängiger von Großmächten https://studyflix.de/geschichte/kubakrise-3854 https://www.geschichte-abitur.de/kalter-krieg/kuba-krise Handout https://www.hdg.de/lemo/kapitel/geteiltes-deutschland-gruenderjahre/kalter-krieg/kuba-krise.html https://www.studysmarter.de/schule/geschichte/nachkriegszeit/kuba-krise/ https://www.planet- wissen.de/geschichte/deutsche geschichte/kalter krieg/pwiekubakrise100.html https://www.bpb.de/izpb/10339/vom-kalten-krieg-zur-aera-der-entspannung?p=all https://de.wikipedia.org/wiki/Kubakrise Yun-Hee https://youtu.be/oPi8HrqR-94 Zeiten und Menschen S. 449-451 DAILY SKETCH CUBA SENSATIONAL MOVE BY KENNEDY BLOCKADE! Ultimatum to Kruschev 'Move those missiles' RENDENT KEDY Pametal. TEHIE MIRYAI HEADACHES Nothing aute tastern ANADIN John Frust Newspapers Geschichte Lk Q2 Handout Die Kuba-Krise 1962 Yun-Hee Geschichte Lk Q2 ● Inhaltsverzeichnis Einblick Vorgeschichte Invasion in der Schweinebucht Verlauf der Kuba-Krise Krieg in Deutschland? Seeblockade Der Schwarze Samstag/Wendepunkt Extra Fact Folgen Rückblick auf Deutschland Quellen Einblick 14. Oktober 1962-28. Oktober 1962 Höhepunkt des Kalten Krieges Konfrontation zwischen USA + UdSSR -> Stationierung atomarer Waffen im ,,Vorgarten" des jeweiligen Gegners: USA: Mittelstreckenraketen in Türkei UdSSR: "nach Kuba -> Fronten waren sofort verhärtet; Atomschlag wurde Stunde zu Stunde wahrscheinlicher USA + UdSSR stehen am Rande des Atomkriegs, „3. WK“ 7980 2200 NM (SS-5) Pacific Ocean U.S. Mexico Canada 1020 NM (SS-4) 630 NM (IL-28) Guatemala Cuba Belize Jamaica Honduras El Salvador Nicaragua 3: Costa Rica Panama Ecuador Haiti hey Colombia Atlantic Ocean -Dominican Republic Venezuela Puerto Rico Guyana Brazil Vorgeschichte Schlechte Stimmung zwischen Kuba + USA nach Amerikanisch-Spanischen Krieg 1898 -> Kuba in totale Abhängigkeit von USA • Kuba jahrzehntelanger Zuckerexporteur der USA 1959: Rebellen unter Leitung von Fidel Castro und Ernesto "Che" Guevara übernahmen Kommando auf Kuba -> Kuba: kommunistisch, sozialistisch geprägtes Land • Enteignung d. US-Bürger erste Handelsabkommen + diplomatische Beziehungen zur Sowjetunion => immer wieder Konflikte zwischen den USA und Kuba • USA reagierte mit einem Embargo; keine politischen Gespräche mehr mit Kuba => Kuba = neuer Bündnispartner d. UdSSR Gefährliches Wettrüsten zwischen Supermächten (Atomraketen)