Sport /

Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen

Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen

A

Amelie H.

22 Followers
 

Sport

 

10

Lernzettel

Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen

 AUFWÄRMEN
Allgemeines Aufwärmen
x soll den ganzen Körper sport unabhängig aktivieren
X
Erwärmung der großen Muskelgruppen
Spezielles Aufwär

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

16

Aufwärmen: allgemeines und spezielles aufwärmen, Grundsätze für eine aufwärmphase statisches, dynamisches Dehnen Abwärmen: aktives cool down, passives Abwärmen

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

AUFWÄRMEN Allgemeines Aufwärmen x soll den ganzen Körper sport unabhängig aktivieren X Erwärmung der großen Muskelgruppen Spezielles Aufwärmen x zielt auf die koordinativen Anforderungen einer bestimmten Sportart x beinhaltet auch technische Elemente Sinn- und freundvoller Stundenauf takt, abwechslun- gsreich Was aktivierung des Körpers, kein Training, Leistungser höhung Umfang, Intensität an Trainingszu - stand an- passen (10 min reichen manchmal) GRUNDSÄTZE ist wichtig bei der Gestaltung einer wirkungen des Aufwärmens Muskeln, Sehnen, Bänder - Stoffwechsel Steigerung Körpertemperatur Reduzierung Verletzungsgefahr vermehrung der Durchblutung allgemeines Aufwärmen vor speziellem Slangsam, Schonend, gering Nervensystem Anstieg von Reaktions- und Kontraktions- geschwindigkeit Herz-Kreislauf-System Steigerung Herzfrequenz, Blutdruck, Atmung Gelenke Vermehrung d. Produktion von Gelenkschmiere Sinnesorgane Erhöhung d. Aufnahmefähigkeit d. verschiedenen Analysatoren Physischer Bereich Abban Nervosität steigerung Motivation * Dehnung über längeren Zeitraum (mehr als 20 s) × Muskel STATISCHES / DYNAMISCHES kontinuirlich bis zum Spannungs- gefühl in die Dennung führen Erwärmung Aufwärmspiele Spezielles für abwech- slungsreich Aufwärmen ↓ FÜR EINE AUFWÄRM PHASE 1. Nervensystem 3. Muskulatur FAZIT Koordinative Übungen 2. Herz-Kreislaul system (HKS) Aufwärmphase > AKTIVES COOL DOWN Abwärmen → man lässts Sauna, Bäder, 4. Meditation, 5. Koordinative Aufgaben evtl. Dehnung 1. Auslaufen, -schwimmen, - fahren, 2. Walken, 3. Dehnen, PASSIVES ABWÄRMEN Dehnübungen nach Bedarf ein bauen Massage, langsames trinken Schlaf sich gut gehen > im x kreisende, schwingende, wippende Bewegungen x Spannung wird nicht gehalten * keine maximale Dehnung x kurz und mehrfach sportspezifische / koordinative Vorbereitung DEHNEN Sportunterricht ? Einstellung auf individuelle Ge- die Gruppe staltungsspiel - räume X Lockerung X Abbau Laktat Wamsignale vom Körper beachten X Regenerationszeit verkürzen X Stoffwechselprodukte im Muskel werden ausgespült und mit Nähr- und Aufbaustoffen versorgt x Abnahme der Erregung, Anspannung Pause zwischen Aufwärmen und Belastung (max. 5-10 min) Cool-Down X Rückkehr normaler puls, Blutdruck, Atmung, Temper. von ermüdeter, verspanntel Muskulatur

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Sport /

Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen

Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen

A

Amelie H.

22 Followers
 

Sport

 

10

Lernzettel

Aufwärmen, Abwärmen und Dehnen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 AUFWÄRMEN
Allgemeines Aufwärmen
x soll den ganzen Körper sport unabhängig aktivieren
X
Erwärmung der großen Muskelgruppen
Spezielles Aufwär

App öffnen

Teilen

Speichern

16

Kommentare (1)

L

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Aufwärmen: allgemeines und spezielles aufwärmen, Grundsätze für eine aufwärmphase statisches, dynamisches Dehnen Abwärmen: aktives cool down, passives Abwärmen

Ähnliche Knows

Sport Workout

Know Sport Workout  thumbnail

93

 

11

492

Sport LK Abitur Lernzettel

Know Sport LK Abitur Lernzettel thumbnail

119

 

12/13

Koordinative Fähigkeiten

Know Koordinative Fähigkeiten  thumbnail

74

 

11/12/13

9

Sportspielvermittlungskonzepte

Know Sportspielvermittlungskonzepte thumbnail

79

 

11/12/13

Mehr

AUFWÄRMEN Allgemeines Aufwärmen x soll den ganzen Körper sport unabhängig aktivieren X Erwärmung der großen Muskelgruppen Spezielles Aufwärmen x zielt auf die koordinativen Anforderungen einer bestimmten Sportart x beinhaltet auch technische Elemente Sinn- und freundvoller Stundenauf takt, abwechslun- gsreich Was aktivierung des Körpers, kein Training, Leistungser höhung Umfang, Intensität an Trainingszu - stand an- passen (10 min reichen manchmal) GRUNDSÄTZE ist wichtig bei der Gestaltung einer wirkungen des Aufwärmens Muskeln, Sehnen, Bänder - Stoffwechsel Steigerung Körpertemperatur Reduzierung Verletzungsgefahr vermehrung der Durchblutung allgemeines Aufwärmen vor speziellem Slangsam, Schonend, gering Nervensystem Anstieg von Reaktions- und Kontraktions- geschwindigkeit Herz-Kreislauf-System Steigerung Herzfrequenz, Blutdruck, Atmung Gelenke Vermehrung d. Produktion von Gelenkschmiere Sinnesorgane Erhöhung d. Aufnahmefähigkeit d. verschiedenen Analysatoren Physischer Bereich Abban Nervosität steigerung Motivation * Dehnung über längeren Zeitraum (mehr als 20 s) × Muskel STATISCHES / DYNAMISCHES kontinuirlich bis zum Spannungs- gefühl in die Dennung führen Erwärmung Aufwärmspiele Spezielles für abwech- slungsreich Aufwärmen ↓ FÜR EINE AUFWÄRM PHASE 1. Nervensystem 3. Muskulatur FAZIT Koordinative Übungen 2. Herz-Kreislaul system (HKS) Aufwärmphase > AKTIVES COOL DOWN Abwärmen → man lässts Sauna, Bäder, 4. Meditation, 5. Koordinative Aufgaben evtl. Dehnung 1. Auslaufen, -schwimmen, - fahren, 2. Walken, 3. Dehnen, PASSIVES ABWÄRMEN Dehnübungen nach Bedarf ein bauen Massage, langsames trinken Schlaf sich gut gehen > im x kreisende, schwingende, wippende Bewegungen x Spannung wird nicht gehalten * keine maximale Dehnung x kurz und mehrfach sportspezifische / koordinative Vorbereitung DEHNEN Sportunterricht ? Einstellung auf individuelle Ge- die Gruppe staltungsspiel - räume X Lockerung X Abbau Laktat Wamsignale vom Körper beachten X Regenerationszeit verkürzen X Stoffwechselprodukte im Muskel werden ausgespült und mit Nähr- und Aufbaustoffen versorgt x Abnahme der Erregung, Anspannung Pause zwischen Aufwärmen und Belastung (max. 5-10 min) Cool-Down X Rückkehr normaler puls, Blutdruck, Atmung, Temper. von ermüdeter, verspanntel Muskulatur

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen