Sport /

Weitsprung

Weitsprung

user profile picture

Alessia

105 Followers
 

Sport

 

11

Lernzettel

Weitsprung

 Techniken
Weitsprung-
Techniken
Schrittweitsprung
Hangsprung
Laufsprung
(2 1/2 Schritte)
=
Phasen
Anlauf
Schneller Anlauf
weite sprungleist

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

15

Technik, Phasen, Fehler/- Behebung, pädagogische Möglichkeiten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Techniken Weitsprung- Techniken Schrittweitsprung Hangsprung Laufsprung (2 1/2 Schritte) = Phasen Anlauf Schneller Anlauf weite sprungleistung => Höchstgeschwindigkeit bei Absprung Rytmische Schrittfolge (kurz lang kurz) Aufrechter Oberkörper Absprung a) sprungbeinaufsatz: Weitsprung $ aufrechter oberkörper fast gestreckten sprungbein Schneller und aktiver fußaufsatz c) Absprungstreckung b) Amortisation KSP bewegt sich über den Körper Schwerpunkt leichte Beugung v.a. Im Fuß und Kniegelenk Aufrechter Oberkörper Armeinsatz und schwungbeineinsatz Absprungstreckung im Hüft-, Knie-, und Fißgelenk Flug Schwungbein wird in die Waagerechten angehalten Arme schwingen gegengleich bis in Schulterhöhe, dann fixieren Landung Beide Füße weit vor KSP aufsetzen Beine geb in Kniegelenk nach (Rückfallmeldung) Aufrichten des Oberkörpers und Arme nach vorne führen Fehler zu großer letzter Schritt flüchtiger Absprung, ungenügende Streckbewegung, mangelnder Sprungbeineinsatz zu frühes Aufsetzen der Füße, Springer fällt nach vorn Probleme Lösen • Chancengleichheit beim Wettkämpfen sichern • Wie kann man die Landung weiter verbessern? • Günstige Anlauflänge Erkunden, Anlaufgenauig- keit anstreben Ursache Ungenauigkeit des Anlaufs, falsche Schrittgestaltung auf den letzten Schritten, Ab- sprung aus zu starker Rück- lage mit betontem Aufsetzen der Ferse Technische Mängel, mangelnde Sprungkraft zu große Körpervorlage beim Absprung, Beine in der Landevorbereitung nicht weit genug angehoben, zu schwach entwickelte Rumpf- muskulatur • Mannschaft-, Paar-, Synchron-, Mixedwettbewerbe mit selbst Festgelegten Wertungsmaßstäben Gegenseitiges Beraten bei der An- Lauflänge, helfen beim Schulen der Anlaufgenauigkeit, Beobach- ten der Qualität der Landung Kooperation, Koedukation Weitsprung Pädagogische Möglichkeiten und Themen beim Weitspringen im Schulsport Weit- springen Wahlmöglichkeiten, Differenzieren • Mögliche Schwerpunkte: Anlauf- Schnelligkeit durchbringen, Lan- dung verbessern oder Absprung vom Balken probieren • Übungen zur Absprung- bzw. Sprungkraftschulung • Wettbewerbe mit variierten Wertungsmaßstäben Folge Geschwindigkeits- verlust, Springer springt hoch, nicht weit geringe Flugweite, da Kraftstoß aus dem Sprungbein unvollkommen ist Flugkurve wird vorzeitig abge- brochen, theore- tisch mögliche Flugweite nicht erreicht (nach Zeuner/Hofmann/Lehmann 1997) • Mehrfachsprünge in der Ebene und an der Kastentreppe • Weitsprünge aus der Zone und vom Balken • Sprunggefühl bei schnellst- möglichem...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

und reduziertem Anlauftempo Körpererfahrungen über Kontraste Mit der Leistung ange- messen umgehen • Leistungssprünge bei günstiger Witterung • Schnelligkeit und Weitsprung- Leistung in Beziehung setzen • Weitsprungwettkämpfe, die Chancengleichheit versprechen Korrektur Sprünge aus mittlerem Anlauf mit Betonung der letzten Schritte ggf. mit leichtem Absenken des KSP (Schrittgestaltung: kurz-lang-kurz) einbeinige Sprünge (aus dem Stand an der Bank, dem Kasten; Absprung und Landung erfolgen mit dem Sprungbein an gleicher Stelle), Sprungläufe Füße bei Landung anheben, Unterschenkel nach vorne schleudern. Sprünge aus kurzem u. mittlerem Anlauf, auch von erhöhter Ab- sprungstelle mit Landung im Sitz

Sport /

Weitsprung

Weitsprung

user profile picture

Alessia

105 Followers
 

Sport

 

11

Lernzettel

Weitsprung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Techniken
Weitsprung-
Techniken
Schrittweitsprung
Hangsprung
Laufsprung
(2 1/2 Schritte)
=
Phasen
Anlauf
Schneller Anlauf
weite sprungleist

App öffnen

Teilen

Speichern

15

Kommentare (1)

K

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Technik, Phasen, Fehler/- Behebung, pädagogische Möglichkeiten

Ähnliche Knows

Handball

Know Handball thumbnail

45

 

11

Lernzettel Sport LK Q1 (11 Seiten)

Know Lernzettel Sport LK Q1 (11 Seiten) thumbnail

330

 

12

11

Bewegungslehre

Know Bewegungslehre thumbnail

57

 

11

6

Bewegungsanalyse - Phasenmodelle

Know Bewegungsanalyse - Phasenmodelle thumbnail

107

 

11/12/13

Mehr

Techniken Weitsprung- Techniken Schrittweitsprung Hangsprung Laufsprung (2 1/2 Schritte) = Phasen Anlauf Schneller Anlauf weite sprungleistung => Höchstgeschwindigkeit bei Absprung Rytmische Schrittfolge (kurz lang kurz) Aufrechter Oberkörper Absprung a) sprungbeinaufsatz: Weitsprung $ aufrechter oberkörper fast gestreckten sprungbein Schneller und aktiver fußaufsatz c) Absprungstreckung b) Amortisation KSP bewegt sich über den Körper Schwerpunkt leichte Beugung v.a. Im Fuß und Kniegelenk Aufrechter Oberkörper Armeinsatz und schwungbeineinsatz Absprungstreckung im Hüft-, Knie-, und Fißgelenk Flug Schwungbein wird in die Waagerechten angehalten Arme schwingen gegengleich bis in Schulterhöhe, dann fixieren Landung Beide Füße weit vor KSP aufsetzen Beine geb in Kniegelenk nach (Rückfallmeldung) Aufrichten des Oberkörpers und Arme nach vorne führen Fehler zu großer letzter Schritt flüchtiger Absprung, ungenügende Streckbewegung, mangelnder Sprungbeineinsatz zu frühes Aufsetzen der Füße, Springer fällt nach vorn Probleme Lösen • Chancengleichheit beim Wettkämpfen sichern • Wie kann man die Landung weiter verbessern? • Günstige Anlauflänge Erkunden, Anlaufgenauig- keit anstreben Ursache Ungenauigkeit des Anlaufs, falsche Schrittgestaltung auf den letzten Schritten, Ab- sprung aus zu starker Rück- lage mit betontem Aufsetzen der Ferse Technische Mängel, mangelnde Sprungkraft zu große Körpervorlage beim Absprung, Beine in der Landevorbereitung nicht weit genug angehoben, zu schwach entwickelte Rumpf- muskulatur • Mannschaft-, Paar-, Synchron-, Mixedwettbewerbe mit selbst Festgelegten Wertungsmaßstäben Gegenseitiges Beraten bei der An- Lauflänge, helfen beim Schulen der Anlaufgenauigkeit, Beobach- ten der Qualität der Landung Kooperation, Koedukation Weitsprung Pädagogische Möglichkeiten und Themen beim Weitspringen im Schulsport Weit- springen Wahlmöglichkeiten, Differenzieren • Mögliche Schwerpunkte: Anlauf- Schnelligkeit durchbringen, Lan- dung verbessern oder Absprung vom Balken probieren • Übungen zur Absprung- bzw. Sprungkraftschulung • Wettbewerbe mit variierten Wertungsmaßstäben Folge Geschwindigkeits- verlust, Springer springt hoch, nicht weit geringe Flugweite, da Kraftstoß aus dem Sprungbein unvollkommen ist Flugkurve wird vorzeitig abge- brochen, theore- tisch mögliche Flugweite nicht erreicht (nach Zeuner/Hofmann/Lehmann 1997) • Mehrfachsprünge in der Ebene und an der Kastentreppe • Weitsprünge aus der Zone und vom Balken • Sprunggefühl bei schnellst- möglichem...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

und reduziertem Anlauftempo Körpererfahrungen über Kontraste Mit der Leistung ange- messen umgehen • Leistungssprünge bei günstiger Witterung • Schnelligkeit und Weitsprung- Leistung in Beziehung setzen • Weitsprungwettkämpfe, die Chancengleichheit versprechen Korrektur Sprünge aus mittlerem Anlauf mit Betonung der letzten Schritte ggf. mit leichtem Absenken des KSP (Schrittgestaltung: kurz-lang-kurz) einbeinige Sprünge (aus dem Stand an der Bank, dem Kasten; Absprung und Landung erfolgen mit dem Sprungbein an gleicher Stelle), Sprungläufe Füße bei Landung anheben, Unterschenkel nach vorne schleudern. Sprünge aus kurzem u. mittlerem Anlauf, auch von erhöhter Ab- sprungstelle mit Landung im Sitz