Lernangebote

Lernangebote

Unternehmen

Corpus Delicti

315

Teilen

Speichern

Melde dich an, um den Inhalt freizuschalten. Es ist kostenlos!

Zugriff auf alle Dokumente

Werde Teil der Community

Verbessere deine Noten

Mit der Anmeldung akzeptierst du die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie

Corpus Delicti
Zusammenfassung:
Der Zukunftsroman Corpus Delicti spielt Mitte des 2.1. Jourhunderts...
Eine Gesundheitsdiktatur mit dem Name
Corpus Delicti
Zusammenfassung:
Der Zukunftsroman Corpus Delicti spielt Mitte des 2.1. Jourhunderts...
Eine Gesundheitsdiktatur mit dem Name
Corpus Delicti
Zusammenfassung:
Der Zukunftsroman Corpus Delicti spielt Mitte des 2.1. Jourhunderts...
Eine Gesundheitsdiktatur mit dem Name
Corpus Delicti
Zusammenfassung:
Der Zukunftsroman Corpus Delicti spielt Mitte des 2.1. Jourhunderts...
Eine Gesundheitsdiktatur mit dem Name
Corpus Delicti
Zusammenfassung:
Der Zukunftsroman Corpus Delicti spielt Mitte des 2.1. Jourhunderts...
Eine Gesundheitsdiktatur mit dem Name

Corpus Delicti Zusammenfassung: Der Zukunftsroman Corpus Delicti spielt Mitte des 2.1. Jourhunderts... Eine Gesundheitsdiktatur mit dem Namen "die Metheide" beherrscht ermöglichen. den Alltag der Menschen und soll jedem ein gesundes Leben Die Handlung setzt ein als Mia wegen fehlender Gesundheitsnachweise vor Gericht landet. Sie trauert um ihren jungeren Bruder Moritz, der des Mordes verurteilt wurde und schließlich in Haft Suizid begangen hat. Methode Heinrich Kramer, ein Starjournalist und starker Befürworter der 4, wird von Mia der Mitschuld an Moroity Verurteilung bezich tigt. Eine von Moritz Damen Bekanntschaften war tot aufgefunden worden und aufgrund eines positives DNA - Tests wurde Moritz für schuldig befunden. Mia spurt den inneren Konflikt zwischen ihrer intuitiven Gewissheit, dass Moritz undhuldig war and der Methode, die sie für altemativos halt. Ihre Verzweiflung führt dazu, dass sie sich nicht an die aufer- legten Gesundheitsregeln hält und vom Gericht vorerst verwarnt wird Als sie aber in Erinnerung an Moritz eine Zigarette raucht, wird ein Straf- -prozess gegen sie eingeleitet. Mias Pflichtverteidiger bringt sie dazu die gegen sie verhängte Geldstrafe anzufechten. Währenddessen hetzt Kramer weiter öffentlich. gegen Systemkritiker und nimmt dabei auch Bezug auf Mia... Rosentreter Für Moritz gehört es zum Menschsein dazu eigene Entscheidungen zu treffen, einschließlich die Entscheidung zum Suizid. Rosentreters Strategie scheitert vor Gericht und Mia wird zu zwei Jahren Haft auf Bewähnung verurteilt. BRUNNEN Mia vermutet in Rocentreter zurecht einen Systemgegner, da dieser eine von der Methode verlootene Liebesbeziehung führt....

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity ist die #1 unter den Bildungs-Apps in fünf europäischen Ländern

Knowunity wurde bei Apple als "Featured Story" ausgezeichnet und hat die App-Store-Charts in der Kategorie Bildung in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich regelmäßig angeführt. Werde noch heute Mitglied bei Knowunity und hilf Millionen von Schüler:innen auf der ganzen Welt.

Ranked #1 Education App

Laden im

Google Play

Laden im

App Store

Immer noch nicht überzeugt? Schau dir an, was andere Schüler:innen sagen...

iOS User

Ich liebe diese App so sehr, ich benutze sie auch täglich. Ich empfehle Knowunity jedem!! Ich bin damit von einer 4 auf eine 1 gekommen :D

Philipp, iOS User

Die App ist sehr einfach und gut gestaltet. Bis jetzt habe ich immer alles gefunden, was ich gesucht habe :D

Lena, iOS Userin

Ich liebe diese App ❤️, ich benutze sie eigentlich immer, wenn ich lerne.

Alternativer Bildtext:

Er möchte auch Mority Unschuld beweisen. Kramer gegenüber erzählt Ma von der geheiten. ihres Bruders. Der Starjournalist stellt in einer • Verbindung Leukämieerkrankung Zeitung Mority Suiziel direkter mit einer angeblichen terroristischen Anschlagsdrohung... in Mia hinterfragt ihre bisherige Systemtiene. Eine Rückstende zeigt Moritz Verhaftung in ihrem Beisein. Auch Mia wird schließlich als Methodenfein- din festgenommen. Rosentreter gelingt es vor Gericht die Angweifling Moritz Schuld an dem Mord.. i seit der Knochenmarkspende teilt er dieselbe DNA wie sein Spender. von Mia wird freigelassen und stellt öffentlich das System infrage. Rasentreter ge- lingt es nicht sie davon abzuhalten. Sie fordert Selbstbestimmung und Individualität. Daraufhin wird Mia vom Methodenschutz verhaftet. Sie hat für deutliches Aufsehen gesorgt und ist sich sicher zur Integrations figur der Opposition gewerden zu sein. die un- Kramer tut öffentlich einen anstellenden Vernichtungsfeldjung gegen. Opposition kund. Er drängt Mia dazu ein falsches Geständnis, zu terzeichnen, welches sie und ihren Bruder als Anfuliter einer Terror- gruppe ausweist. Er geht noch weiter und streut Gerüchte Mias Gruppe hätte einen Giftanschlag geplant. Mit manipulierten Beweis- mitteln und Zeugen setzt. er sie unter Druck. Mias offentliche Unterstützung schwindet, Kramer versucht Mia ihre Unterschrift zu entlocken indem er ihr eine Strafmilderung verspricht. Trotz verweiger sie die Unterschrift. Sie reisst sich den Über- 1 aus dem Arm und erklärt sich selbst für frei. Wegen "methoafeindlicher Umtriebe" steht sie erneut vor Gericht, diesmal ohne Rosentreters aktive Unterstützung. wachungschip Mehrere Proteste stören die Verhandlungen. Min fordert von den Anwesenden. entweder das System zu stürzen oder zu schweigen. Für eine Reihe er- fundener Verbrechen soll Mia • Einfrieren verurteilt werden. In letzter зит Sekunde wird sie aber doch begnadigt um aus ihr keine Märtyrerin zu machen. Stattdessen soll sie ab jetzt psychologisch betreut werden und ganz im Sinne der Methode umerzogen. werden. Personen: Mia Holl • 34 Jahre alt, ledig, kinderlos. • Bologin (erfolgreich) • baum coziale Kontakte Verhältnis • enges zu ihrem Bruder (Moritz Holl) • anfänglich überzeugte Anhängerin der Methode •Suizid ihres Bruders wirft sie aus der Balin • schlechte psychische Verfassung • Identitätskrise →> Entfremdung. from System • von Moritz Unschuld überzeugt tamplt öffentlich als Systemgegnerin зик methodischen Unergiehung verurteilt Heinrich Krammer • 40 0 Jahre, alt, 2 Kinder, verheitaret S • attraktiver, gut gekleideter Mann • bekannter Journalist und Sprachrohr der Methode • hetzt öffentlich gegen Systemgegner • gegenüber Mia zynisch und skrupellos • erfindet frei Anschuldigungen und Beweise • intoleranter Fanatiker • Gegenspieler von Mia BRUNNEN дедел Mia Z Mority Hall & • Mias jüngerer Bruder •begeht mit 27 J. Suizid (in Haft) • war als 6-jähriger an Leukämie erkrankt •hat diverse unbekannte Frauenbekanntschaften • Natur- und Freiheitsliebhaber • Individualist und Freigeist •füher philosophische Diskussionen mit Mia • letzte Geliebte tot aufgefunden. • aufgrund von DVA Spuren als Mörder verurteilt • Verlechter der Selbstbestimmung → Suizid • kunt die Methode ab •Auslöser für Mias Umdenken. Lutz Rosentreter : • Jurist und Strafverteidiger jung, groß, nerväs, ungeschickt • fülut verbotene Liebesbeziehung • Gegner der Methode • sight in Mias Fall Chance System zu bekämpfen Moritz Schuld • Ratschläge werden von Mia nicht befolgt • verzichtet auf eine Verteigung in Mias letztem Prozess •veranlasst in letzter Sekunde Begnadigung Mos • Zweifel an C Figurenkonstellation: Gerichtswelt ART Toyobul трофаи ар Systemkconforme Rotter Hut Schneider •Nothfolger Sophies; tretz großer Erfolurung überfordert Verurteilung Einfluss- nalime Staatsanwalt Bell • Strenger Staats- anwall; verfanter der Methode unmachgiebiges Vorgelden BRUNNEN Gegenspieler Journalist Kramer aber Fossabation Chefideologie und Sprachrched. Methode; -Bekämpfeing von Systemgegnern A zung Lenge Verbin- Zusammen- Larbeit Methodenschutz, Methodenrat •Überwachung, unbedingter syst temerhait Richterin 1 Sophie • korrekte Richte- rin; Anhängerin T der Methode; Verständnis für Mia anfangs Unterstigung instrumentalisier? ung belastende Falschaus- sage Fernselimoderator Würmer • Karriereende nach Systemkritik I Systemkritiker Rosentreler Pflichtverteidiger • heimlicher Methodengegner aus persönlichen Motived! decket Justizirrtum im Fall Moritz auf Mia Hall. Biclogin; Anhan- gerin dur Metho- ▲ Tranfaros gemeinsamer Kampf. spoter entfremdung de Entwicklung zur Systemgeg Jankritische Anbär germen der 10 Metrede •Nachbarimen in Wärldehaus (Dirus) nastarts Zuneigung Ausei- Bungen wegen der Methede Druck Chifpienoll selle) Lizzie, Polsche, Beloruindle- Driss Moritz Holl Hias Bruder; Beein Hilstrauen, im Sinne Moritz dengegner: Offer eines justificatums, Suizid Er Lin- dung Heale Geliebte • Hirngespirst", mo- ralische Instans innere Stimme Mas Gemeinsamkeiten und Unterschieck zum Gesundheitsbegriff der WHO und Heinrich Kramers: Gemeinsame Grunddefinition: • Gesundheit psyclusch, physisches Wohlbefinden •nicht Alowesenheit von Krankheit Unterschiede: шно -Lebensbestandteil -bealzustand, da nicht primeres Lebensziel • Kramer - Individuum strelot nach Gesundheit politisches Ziel friedlich - idyllisch - Utopie • keine Kohlegraben / Braunkoule tage baue Konsequenzen für die Menschen & • Zwang, sich gesund zu verhalten → keine individuellen Entscheidungen Erzählstil: Mitten am Tag, in der Mitte des Jahrhunderts. •positive Aspekte: - Höchstleistung nicht wollen sind brank - Bemühen um Gesundheit als Förderung • jeder erhält sich an •Belohnung • Struktur • Gefüll von Sicherheit -Henschen, die das • negative Aspekte: - Uniformität -Überwachung positive Aspekte (an Überwachung / Kontrolle) : •Gesundheit vorgegebene Ordnung vorbildlicher Verhaltensweisen D negative Aspekte: • keine Individualitāt • keine Erfalirung (wie Liebeskummer) • heißes Wasser = Fadheit, alles vorgegeben, Genuss felelt •Leben, System eintönig Welt ist fade, bidenschaftslos → konstruiert eine erstrebenswerte Zukunft / Welt, die eigentlich nicht erstrebenswert ist. => Distopie in utopischen Gewand Erzähltechnik: Erzälelform: ' Er- / Sie - Erzählung Ergälisperspektive Innensicht Erzählstandort: • größtenteils Distanz der allwissenden Erzälilfigur Erzählerhalten: • überwiegend auktoriales Erzälilveralten Funktion: . • Einschließen der leser innen (Signal: Wir) • Teilhabe an den Gedanken der Figuren . Entwicklung der Hauptfigur wird, live" erlebt. - Identifikation mit Mia Holl Besonderheiten: • auktoriales Erzälelverhalten wird → Problematisierung P - Aufforderung зи Holl gebrochen an den leser, Entwicklung der Figuer Mia BRONNEN durchdenken • hin und wieder, unbemerkter "Wechsel in personale Er- zabelform (Ma denkt über side in 3. Person) - an die Figur Annäheruing! punktuelle Annal Mias Entwicklung: Mias Entwicklung I • Mia mag Moritz' Geruch, In J och Mensch" nicht • wehrt sich dagegen, mit ihrem Bruder in das verbotene, Sperr- gebiet zu gehen. • kann seine religiöse Überhöhung der Kathedrale" und der dort von ihm gepflegten Tätigkeiten nicht verstehen • setzt sich aus is Abneigung gegen Schmutz und alles Unhygienische nicht auf den bloßben Boden. •hindert ihn am Rauchen Moritz ernsthaftes Bemühen um eine Lebenspartnerin • von seiner Utopie, die unserer Gegenwart gleicht von • verlangt, • ist angewiedert • kann die Lebensziele ihres Bruders nicht verstellen => Mia zeigt weitgehend „methodenkconformes" Verhalten und will sich an die offiziellen Regeln halten; bhnt die lebens- bejahende, risikofreudige Lebensweise Mority' ab, obwohl ve ihren Bruder liebt Mas Entwicklung II • Mià lässt, [3]um Zeichen der Versöhnung wie Mority ihre Füße ins Wasser des Flusses hängen, obwohl es als unhygienisch gilt • sorgt sich um Moritz Woelbefinden • zeigt sich amüsiert von seinen nicht methodenkonformen Über- ligungen zu leben und Tod • will eine politische Diskussion" vermeiden • missbilligt, dass er raucht, unternimmt aber nichts dagegen • fordert von den Polizisten, die Moritz festnelemen, ihn freizulassen =D Mia bekennt sich immer noch zur,, Metholde", jeigt aber weit meler Verständnis und Sympathie für Moritz Verhalten und Ansicliter und benimmt sich selbst weniger methodenkonform" als früber; widersetzt sich der Obrigkeit verbal