Deutsch /

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas

user profile picture

sevil

25 Followers
 

Deutsch

 

12

Lernzettel

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas

 Gustav Freytag: Die Technik des Dramas
(S.115, Nr.1)
1. Lesen Sie die Ausführungen von Gustav Freytag zur Struktur des Dramas Emilia
Galott

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

32

Der deutsche Schriftsteller Gustav Freytag entwickelte eine Technik, welche die Struktur eines Dramas beschreibt.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas (S.115, Nr.1) 1. Lesen Sie die Ausführungen von Gustav Freytag zur Struktur des Dramas Emilia Galotti und notieren Sie die Funktion eines jeden Aktes sowie den wesentlichen Handlungsschritt innerhalb des Aktes in der Tabelle auf S. 116. Übertragen Sie dies in das Schaubild (S. 116 unten) Akt 1. Akt der Einleitung 2. Akt der Steigerung 3. Akt des Höhepunktes 4. Akt der Umkehr 5. Akt der Katastrophe Funktion und wesentlicher Handlungsschritt -Das ist der Beginn einer Steigerung bis zum Höhepunkt hin. Sie besteht aus einer Anfangsszene, einer Einführung ins Theaterstück, einen aufregenden Moment und die erste Steigerung. -Die Handlungen werden mit Spannung bis zum Höhepunkt geführt und die Gegenspieler des Geschehens werden vorgestellt. Durch die sich fortentwickelnde Handlung haben die Zuschauer erste Eindrücke gewonnen, weshalb die Spannung steigen muss und ein guter Abschluss ist auch wichtig. -Die Folgen der vorherigen Szenen werden zusammenfassend wiedergegeben. Der Höhepunkt wird meist mit einer weiteren bedeutenden Szene verbunden, wobei es dann zu ruhigeren Handlungen kommt. -Es treten plötzlich schon genannte Figuren auf und haben einen großen Einfluss in die fortgeführte Handlung. Dieses plötzliche Auftreten sorgt für einen Spannungseffekt. -Die letzte Stufe der ruhiger werdenden Handlungen, welche dann mit dem Schlussakt beendet wird. Akt des Höhepunktes / Akt der Steigerung / Akt der Einteilung Akt der Umkehr Akt der Katastrophe

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Deutsch /

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas

user profile picture

sevil

25 Followers
 

Deutsch

 

12

Lernzettel

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Gustav Freytag: Die Technik des Dramas
(S.115, Nr.1)
1. Lesen Sie die Ausführungen von Gustav Freytag zur Struktur des Dramas Emilia
Galott

App öffnen

Teilen

Speichern

32

Kommentare (1)

C

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Der deutsche Schriftsteller Gustav Freytag entwickelte eine Technik, welche die Struktur eines Dramas beschreibt.

Ähnliche Knows

1

Dramenpyramide

Know Dramenpyramide  thumbnail

20

 

12

1

Das Drama

Know Das Drama thumbnail

54

 

13

Dramentheorie nach Gustav Freytag

Know Dramentheorie nach Gustav Freytag thumbnail

64

 

11/12/13

1

Dramen

Know Dramen thumbnail

15

 

11/8/10

Mehr

Gustav Freytag: Die Technik des Dramas (S.115, Nr.1) 1. Lesen Sie die Ausführungen von Gustav Freytag zur Struktur des Dramas Emilia Galotti und notieren Sie die Funktion eines jeden Aktes sowie den wesentlichen Handlungsschritt innerhalb des Aktes in der Tabelle auf S. 116. Übertragen Sie dies in das Schaubild (S. 116 unten) Akt 1. Akt der Einleitung 2. Akt der Steigerung 3. Akt des Höhepunktes 4. Akt der Umkehr 5. Akt der Katastrophe Funktion und wesentlicher Handlungsschritt -Das ist der Beginn einer Steigerung bis zum Höhepunkt hin. Sie besteht aus einer Anfangsszene, einer Einführung ins Theaterstück, einen aufregenden Moment und die erste Steigerung. -Die Handlungen werden mit Spannung bis zum Höhepunkt geführt und die Gegenspieler des Geschehens werden vorgestellt. Durch die sich fortentwickelnde Handlung haben die Zuschauer erste Eindrücke gewonnen, weshalb die Spannung steigen muss und ein guter Abschluss ist auch wichtig. -Die Folgen der vorherigen Szenen werden zusammenfassend wiedergegeben. Der Höhepunkt wird meist mit einer weiteren bedeutenden Szene verbunden, wobei es dann zu ruhigeren Handlungen kommt. -Es treten plötzlich schon genannte Figuren auf und haben einen großen Einfluss in die fortgeführte Handlung. Dieses plötzliche Auftreten sorgt für einen Spannungseffekt. -Die letzte Stufe der ruhiger werdenden Handlungen, welche dann mit dem Schlussakt beendet wird. Akt des Höhepunktes / Akt der Steigerung / Akt der Einteilung Akt der Umkehr Akt der Katastrophe

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen