Geschichte /

Lernzettel Geschichts - und Erinnerungskultur

Lernzettel Geschichts - und Erinnerungskultur

 Geschichts- & hinnerungskultur
Erinnerung: sind wertende Vergegenwärtigungen
vergangener Ereignisse, Personen,
Zustände oder Prozesse aus d

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

220

Lernzettel Geschichts - und Erinnerungskultur

user profile picture

Debora Zimmermann

55 Followers
 

Geschichte

 

12/13

Lernzettel

Lernzettel zum Thema Geschichts- und Erinnerungskultur, dies beinhaltet: - Geschichtskultur - Geschichtsbewusstsein -Gedächtnisformen - Erinnerungskultur

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Geschichts- & hinnerungskultur Erinnerung: sind wertende Vergegenwärtigungen vergangener Ereignisse, Personen, Zustände oder Prozesse aus der Perspektive des gegenwärtigen Standpunktes Gedächtnis: für kollektive Erinnerungen, bei denen der Kreis der Erinnerungen über Ohne Gedächtnis keine Erinnerungen Erinnerungskultur: eine bewusste, funktionale Steuerung des kulturellen Geschichtskultur Art und Weise, wie eine Gesellschaft mit ihrer Vergangenheit und ihrer Geschichte umgeht Gedächtnis. Im Sinne von bestimmter gegenwärtiger Interesse Geschichtsbewusstsein die Präsens von Vergangenheit und ihrer Geschichte und der Umgang mit ihr in der Öffentlichkeit →Geschichtskultur ist vielfältig Ohne Gedächtnis keine Erinnerungen, ohne Erinnerungen kein Geschichtsbewusstsein, Vorstellung von Geschichte werden nicht nur durch klassische Bildungsinstitute (Museum, Schule,...) vermittelt, sondern auf unterschiedliche Weise durch verschiedene Träger ohne Geschichtsbewusstsein keine Geschichtskultur Jeder einzelne besitzt eine bestimmte Vorstellung von Geschichte dieses Bewusstseins beinhaltet eine bestimmte Deutung der Vergangenheit, ein Verständnis der Gegenwart und eine Perspektive für die Zukunft → zum Geschichtsbewusstsein gehören. sowohl Sachwissen als auch Werthaltungen, die unterschiedlich ausgeprägt sein können. Die Geschichtskultur in einer Gesellschaft wirkt auf das Geschichtsbewusstsein des einzelnen and verändert us. → Das Geschichtsbewusstsein ist also individuell, während die Geschichtskultur ein kollektives Phänomen ist. Geschichts- uk settennerungskultur Gedächtnis formen damit Erinnerungen über die Kommunikativ biologisch begrenzte Dauer der kom. Ged. hinaus gespeichert werden, müssen sie Teil des Kult. Ged. werden kulturell. Kommunikatives Gedächtnis →Geschichtserfahrung / Erinnerung von einzelnen Menschen / Gruppen haben zsm eine Erfahruns-, Erinnerungs- und Erzählgemeinschaft → Informell, wenig geformt entsteht durch Interaktion im Alltag lebendige Erinnerungen in Gedächtnissen, Erfahrungen. gesellschaftliches Kurzzeitgedächtnis von Max. drejaufeinander folgenden Generationen und vergeht wieder →80-100 Jahre Träger sind Zeitzeugen einer Erinnerungsgemeinschaft unspezifisch Beispiel: Unfall eines Familenmitglieds Kollektiv Gedächtnis → Individuell Kulturelles Gedächtnis Kollektives geteiltes Wissen über die absolute Vergangenheit Kollektives Gedächtnis →dient der politisch-historischen Gruppen identität →Informationen werden in jeder Gesellschaft vermittelt. → feste (zeremonielle Kommunikation) →Feste Objekte,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

traditionelle symbolische Inszenierung in Bildern, Texten, Gedenkfeiern, Burgen etc. →Absolute Vergangenheit. →Spezialisierte Traditionsträger Beispiel: Deutsch-Fanzösischer Krieg Gebildet aus dem kommunikativen- und dem kulturellen. Gedächtnis umfasst die gemeinsame Erfahrung / Erinnerungen einer Gruppe, die als Identitätsstif und von ihr angesehen wird. Beispiel: schweres Hochwasser Geschichts woulonnerungskultur Geschichte in der Öffentlichkeit Feiertage/Gedenktag, → → Erinnerungskultur Museen, Denkmäler, →Medien, Filme, →Spiele, Bücher, →Strassenbenennungen → Erinnerung kann individuell oder kulturell verzerrt sein Identitätsstiftung durch positive Identifikation oder negative Abgrenzungen der Vergangenheit Legitimation bestehender Zustände durch Bezug auf eine gemeinsame Vergangenheit Unterhaltung zu kommerziellen oder wohltätigen Zwecken Ehrung von Opfern historischer Verbrechen Fehlende Erinnerungen führt dazu, dass aus der Geschichte nicht gelernt werden kann. 00 Funktion Gedenken an die Opfer ·Vergangenheitsbewältigung Zukunftsgestaltung →Prävention (Vorbeugen, Abzuschwächen, Verhindern) Identifikation → Aufklärung, Richtgestaltung

Geschichte /

Lernzettel Geschichts - und Erinnerungskultur

Lernzettel Geschichts - und Erinnerungskultur

user profile picture

Debora Zimmermann

55 Followers
 

Geschichte

 

12/13

Lernzettel

Lernzettel Geschichts - und Erinnerungskultur

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Geschichts- & hinnerungskultur
Erinnerung: sind wertende Vergegenwärtigungen
vergangener Ereignisse, Personen,
Zustände oder Prozesse aus d

App öffnen

Teilen

Speichern

220

Kommentare (2)

C

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Lernzettel zum Thema Geschichts- und Erinnerungskultur, dies beinhaltet: - Geschichtskultur - Geschichtsbewusstsein -Gedächtnisformen - Erinnerungskultur

Ähnliche Knows

80

Geschichte Abitur22 (LK)

Know Geschichte Abitur22 (LK) thumbnail

213

 

13

5

NATO & UNO

Know NATO & UNO thumbnail

234

 

12

1

Entnazifizierung & Nürnberger Prozesse

Know Entnazifizierung & Nürnberger Prozesse thumbnail

346

 

11/12/13

Amerikanische Revolution

Know  Amerikanische Revolution  thumbnail

1399

 

11/12/13

Mehr

Geschichts- & hinnerungskultur Erinnerung: sind wertende Vergegenwärtigungen vergangener Ereignisse, Personen, Zustände oder Prozesse aus der Perspektive des gegenwärtigen Standpunktes Gedächtnis: für kollektive Erinnerungen, bei denen der Kreis der Erinnerungen über Ohne Gedächtnis keine Erinnerungen Erinnerungskultur: eine bewusste, funktionale Steuerung des kulturellen Geschichtskultur Art und Weise, wie eine Gesellschaft mit ihrer Vergangenheit und ihrer Geschichte umgeht Gedächtnis. Im Sinne von bestimmter gegenwärtiger Interesse Geschichtsbewusstsein die Präsens von Vergangenheit und ihrer Geschichte und der Umgang mit ihr in der Öffentlichkeit →Geschichtskultur ist vielfältig Ohne Gedächtnis keine Erinnerungen, ohne Erinnerungen kein Geschichtsbewusstsein, Vorstellung von Geschichte werden nicht nur durch klassische Bildungsinstitute (Museum, Schule,...) vermittelt, sondern auf unterschiedliche Weise durch verschiedene Träger ohne Geschichtsbewusstsein keine Geschichtskultur Jeder einzelne besitzt eine bestimmte Vorstellung von Geschichte dieses Bewusstseins beinhaltet eine bestimmte Deutung der Vergangenheit, ein Verständnis der Gegenwart und eine Perspektive für die Zukunft → zum Geschichtsbewusstsein gehören. sowohl Sachwissen als auch Werthaltungen, die unterschiedlich ausgeprägt sein können. Die Geschichtskultur in einer Gesellschaft wirkt auf das Geschichtsbewusstsein des einzelnen and verändert us. → Das Geschichtsbewusstsein ist also individuell, während die Geschichtskultur ein kollektives Phänomen ist. Geschichts- uk settennerungskultur Gedächtnis formen damit Erinnerungen über die Kommunikativ biologisch begrenzte Dauer der kom. Ged. hinaus gespeichert werden, müssen sie Teil des Kult. Ged. werden kulturell. Kommunikatives Gedächtnis →Geschichtserfahrung / Erinnerung von einzelnen Menschen / Gruppen haben zsm eine Erfahruns-, Erinnerungs- und Erzählgemeinschaft → Informell, wenig geformt entsteht durch Interaktion im Alltag lebendige Erinnerungen in Gedächtnissen, Erfahrungen. gesellschaftliches Kurzzeitgedächtnis von Max. drejaufeinander folgenden Generationen und vergeht wieder →80-100 Jahre Träger sind Zeitzeugen einer Erinnerungsgemeinschaft unspezifisch Beispiel: Unfall eines Familenmitglieds Kollektiv Gedächtnis → Individuell Kulturelles Gedächtnis Kollektives geteiltes Wissen über die absolute Vergangenheit Kollektives Gedächtnis →dient der politisch-historischen Gruppen identität →Informationen werden in jeder Gesellschaft vermittelt. → feste (zeremonielle Kommunikation) →Feste Objekte,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

traditionelle symbolische Inszenierung in Bildern, Texten, Gedenkfeiern, Burgen etc. →Absolute Vergangenheit. →Spezialisierte Traditionsträger Beispiel: Deutsch-Fanzösischer Krieg Gebildet aus dem kommunikativen- und dem kulturellen. Gedächtnis umfasst die gemeinsame Erfahrung / Erinnerungen einer Gruppe, die als Identitätsstif und von ihr angesehen wird. Beispiel: schweres Hochwasser Geschichts woulonnerungskultur Geschichte in der Öffentlichkeit Feiertage/Gedenktag, → → Erinnerungskultur Museen, Denkmäler, →Medien, Filme, →Spiele, Bücher, →Strassenbenennungen → Erinnerung kann individuell oder kulturell verzerrt sein Identitätsstiftung durch positive Identifikation oder negative Abgrenzungen der Vergangenheit Legitimation bestehender Zustände durch Bezug auf eine gemeinsame Vergangenheit Unterhaltung zu kommerziellen oder wohltätigen Zwecken Ehrung von Opfern historischer Verbrechen Fehlende Erinnerungen führt dazu, dass aus der Geschichte nicht gelernt werden kann. 00 Funktion Gedenken an die Opfer ·Vergangenheitsbewältigung Zukunftsgestaltung →Prävention (Vorbeugen, Abzuschwächen, Verhindern) Identifikation → Aufklärung, Richtgestaltung