Pädagogik /

Kohlberg Stufen zur Moralentwicklung

Kohlberg Stufen zur Moralentwicklung

user profile picture

Hannah

27 Followers
 

Pädagogik

 

11

Lernzettel

Kohlberg Stufen zur Moralentwicklung

 KOHLBERG STUFEN
I. Präkonventionelle Stufe
- gesellschaftlichen Regeln was falsch I richtig ist werden befolgt, in Anbetracht der Folgen fü

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

2

Lernzettel/ Zusammenfassung zu Kohlberg Stufen zur Moralentwicklungw

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

KOHLBERG STUFEN I. Präkonventionelle Stufe - gesellschaftlichen Regeln was falsch I richtig ist werden befolgt, in Anbetracht der Folgen für die Person (Belohnung....) & der Autorität, welche die Regeln aufstellt Stadium 1: Strafe & Gehorsam - Ob Handlung richtig oder falsch ist, hängt davon ab, ob eine Belohnung oder Bestratung folgt - folgt keine Bestrafung darf so genandelt werden, egal ob wert moral. vertretbar ist Stadium 2: Befriedigung persönlicher Bedürfnisse - gut = gut für mich, instrumentell-egoistisches Handeln -Zweck: Bedürfnisse anderer zu Befriedigen, damit eigene befriedigt werden (oft Deal) 4 off nicht gut bedacht - naiv & unreif 11. Conventionelle Stufe: - Individuum entspricht familiären Gruppen- und staatlichen Erwartungen. - befolgt soziale Ordnung / besetze Stadium 3: - man handelt um anderen zu helfen I zu erfreuen, um Bestätigung zu bekommen ↳ andere Meinungen werden wichtig. - man orientiert sich an Erwartungen von anderen - entspricht man Rollenverteilung ist sein Handeln moralisch vertretbar / richtig Stadium 4: - man hält sich an Regeln (Ordnung, weil es das System verlangt, egal ob diese moral. vertretbar sind III. Postkonventionelle stufe - Individuum versucht universelle, gültige moralische werte herauszufinden Stadium 5: Gesellschafltiche Nützlichkeit & individuelle Rechte - man realisiert, dass Gesetze nicht immer moral. vertretbar sind, z. B. je nach kontext to in Betrachtung der Gesellschaft => Gesetze können zum Wohle der Allgemeinheit verändert werden Stadium 6: - Selbstgewählte ethische...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Prinzipien leiten das Urteil -gesellschaftliche übereinküntte werden befolgt, weil sie auf selbst gewählten Prinzipien beruhen. - Betrachtung von allen Perspektiven, um gerecht selber zu urteilen mit Berücksichtigung von der Gleichheit & Würde der Menschen man handelt so, dass jeder so handeln könnte / würde +1 Methode: -Stufe nicht überspringbar -kann nach stufe 1 geurteilt werden, kann Stufe 2 geübt werden. Klausurthemen: Argumentationsgang erkennen Was für Argumente? was bewirken sie? ↳ AFB I: Argumentationsgang wiedergeben. · AFBII: Text zur Moralentwicklung mit hilfe von hohlberg analysieren / vergleichen -AFB III: Sozialisations - Instanz 2.B. Schule.... - 1st Text dazu wirusam? - Passt Dilemma-geschichte zu dem Alter?

Pädagogik /

Kohlberg Stufen zur Moralentwicklung

Kohlberg Stufen zur Moralentwicklung

user profile picture

Hannah

27 Followers
 

Pädagogik

 

11

Lernzettel

Kohlberg Stufen zur Moralentwicklung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 KOHLBERG STUFEN
I. Präkonventionelle Stufe
- gesellschaftlichen Regeln was falsch I richtig ist werden befolgt, in Anbetracht der Folgen fü

App öffnen

Teilen

Speichern

2

Kommentare (1)

L

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Lernzettel/ Zusammenfassung zu Kohlberg Stufen zur Moralentwicklungw

Ähnliche Knows

8

Lernzettel Kohlberg + Just Community

Know Lernzettel Kohlberg + Just Community  thumbnail

3061

 

11/12/13

1

Kohlberg Lernzettel

Know Kohlberg Lernzettel thumbnail

3543

 

11/12/10

11

Die Entwicklung des moralischen Bewusstseins nach Kohlberg

Know Die Entwicklung des moralischen Bewusstseins nach Kohlberg thumbnail

462

 

12

15

Kohlberg

Know  Kohlberg thumbnail

955

 

11

Mehr

KOHLBERG STUFEN I. Präkonventionelle Stufe - gesellschaftlichen Regeln was falsch I richtig ist werden befolgt, in Anbetracht der Folgen für die Person (Belohnung....) & der Autorität, welche die Regeln aufstellt Stadium 1: Strafe & Gehorsam - Ob Handlung richtig oder falsch ist, hängt davon ab, ob eine Belohnung oder Bestratung folgt - folgt keine Bestrafung darf so genandelt werden, egal ob wert moral. vertretbar ist Stadium 2: Befriedigung persönlicher Bedürfnisse - gut = gut für mich, instrumentell-egoistisches Handeln -Zweck: Bedürfnisse anderer zu Befriedigen, damit eigene befriedigt werden (oft Deal) 4 off nicht gut bedacht - naiv & unreif 11. Conventionelle Stufe: - Individuum entspricht familiären Gruppen- und staatlichen Erwartungen. - befolgt soziale Ordnung / besetze Stadium 3: - man handelt um anderen zu helfen I zu erfreuen, um Bestätigung zu bekommen ↳ andere Meinungen werden wichtig. - man orientiert sich an Erwartungen von anderen - entspricht man Rollenverteilung ist sein Handeln moralisch vertretbar / richtig Stadium 4: - man hält sich an Regeln (Ordnung, weil es das System verlangt, egal ob diese moral. vertretbar sind III. Postkonventionelle stufe - Individuum versucht universelle, gültige moralische werte herauszufinden Stadium 5: Gesellschafltiche Nützlichkeit & individuelle Rechte - man realisiert, dass Gesetze nicht immer moral. vertretbar sind, z. B. je nach kontext to in Betrachtung der Gesellschaft => Gesetze können zum Wohle der Allgemeinheit verändert werden Stadium 6: - Selbstgewählte ethische...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Prinzipien leiten das Urteil -gesellschaftliche übereinküntte werden befolgt, weil sie auf selbst gewählten Prinzipien beruhen. - Betrachtung von allen Perspektiven, um gerecht selber zu urteilen mit Berücksichtigung von der Gleichheit & Würde der Menschen man handelt so, dass jeder so handeln könnte / würde +1 Methode: -Stufe nicht überspringbar -kann nach stufe 1 geurteilt werden, kann Stufe 2 geübt werden. Klausurthemen: Argumentationsgang erkennen Was für Argumente? was bewirken sie? ↳ AFB I: Argumentationsgang wiedergeben. · AFBII: Text zur Moralentwicklung mit hilfe von hohlberg analysieren / vergleichen -AFB III: Sozialisations - Instanz 2.B. Schule.... - 1st Text dazu wirusam? - Passt Dilemma-geschichte zu dem Alter?