Psychologie /

Die Gestaltgesetze

Die Gestaltgesetze

 DIE GESTALTGESETZE
4. Organisationsprinzipien der Wahrnehmung
4 omanisieren Reize so, dass etwas sinnvolles fenzes entsteht
Prägnanzgesetz

Die Gestaltgesetze

user profile picture

Leonie

149 Followers

Teilen

Speichern

33

 

11/12/13

Lernzettel

Erklärung der Gestaltgesetze in der Wahrnehmungspsychologie mit Beispiele.

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

DIE GESTALTGESETZE 4. Organisationsprinzipien der Wahrnehmung 4 omanisieren Reize so, dass etwas sinnvolles fenzes entsteht Prägnanzgesetz (Baginn 20. Jhd.) KOFFKA von WERTHEIMER & METZGER > nur eine Auswahl an Gesetzen >rein deskriptiv 4 keine Erklärungen lediglich Beschreibungen, Keine feselze Tendenz zur Prägnanz oder zur guten Gestalt" strukturierendes Prinzip unserer Wahrnehmung →lesetz der Einfachheit ↳ Wahrnehmung strebt danach, Reize möglichst zu vereinfachen und zu einheitlichen Gestalten zu ordnes > Anzahl von untergeordneten Gestalttendenzen 1 Kohärenzfaktoren vorhanden. ⇒ Prägnantes prägt sich besonders gut ein: Kreise, rechte Winkel, Geraden,... Das Gesetz der Nahe (räumlich.0. zeitlich) Reize/. > Elemente, die nah beieinander liegen, werden als stärker zusammengehörig betrachtet, als weiter voneinander entfernte Das Gesetz der Gleichheit/ Ähnlichkeit > ähnliche Elemente werden als zusammengehörig angenommen, hingegen werden Elemente mit zwar gleich großer Entfernung aber weniger Ahnlichkeit als unterschiedlich wahrgenommen → auch Menschen zusammenfesses nach ähnlichem Aussehen / Persönlichkeitsmerhale : Das fasetz der Kontinuitat > Reize, die eine Fortsetzung eines vorausgehenden Elements zu sein scheinen, betrachten wir als zusammengehörig A 12 13 14 Ähnlichkeit - Form, Farbe, Größe, Helligkeit, Orientierung,... als Bo. 13 20 erkennen Gesetz der Geschlossenheit Gesetz der Prägnanz .> Vorwissen, Erfahrung und Vertrautheit spielen wichtige Rolle bei der Anordnung von Elementen => Welt ist nicht die Summe isolierter Teile in unserer Wahrnehmung, sondern ist gegliedert & gestaltet Lowir erleben Ganzheiten! festalten → 3 Striche = Dreiech, Musikstüch. - Melodie & Einzeltone ↳ festalten sind genz new, nicht aus Elementen ableitber, besitzen. Gestaltqualitat ●●●●●●●●● ●●●●●●●●● Gesetz der Nähe Bsp. Jeselz der...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Nähe Gesetz der gemeinsamen Richtung Das Gesetz der Geschlossenhait. > Tendenz, unvollständige Elemente als vollständig wahrzunehmen 000 > Suche nach der guten festalt" (- Klar strukturiert & eindeutig) 11 Figur - Grund-Gliederung / Vertauschung > Umschlossene, stärker gegliederte Elemente werden als Vordergrund wahrgenommen ? es gibt auch Reize, bei denen durch willentliche Anstrengung Figur und Hintergrund verlauscht werden Das fesetz, der Erfahrung Gesetz der Ähnlichkeit Gesetz der Einfachheit > Figur-Grund-Gesetz

Psychologie /

Die Gestaltgesetze

user profile picture

Leonie  

Follow

149 Followers

 DIE GESTALTGESETZE
4. Organisationsprinzipien der Wahrnehmung
4 omanisieren Reize so, dass etwas sinnvolles fenzes entsteht
Prägnanzgesetz

App öffnen

Erklärung der Gestaltgesetze in der Wahrnehmungspsychologie mit Beispiele.

Ähnliche Knows

K

1

Wahrnehmungskonstanzen und Gestaltgesetze

Know Wahrnehmungskonstanzen und Gestaltgesetze thumbnail

3

 

11

user profile picture

4

Wahrnehumgspsychologie

Know Wahrnehumgspsychologie thumbnail

2

 

11

user profile picture

2

Definition von Wahrnehmung

Know Definition von Wahrnehmung thumbnail

0

 

8

user profile picture

1

Gestaltgesetze

Know  Gestaltgesetze thumbnail

14

 

11/12/10

DIE GESTALTGESETZE 4. Organisationsprinzipien der Wahrnehmung 4 omanisieren Reize so, dass etwas sinnvolles fenzes entsteht Prägnanzgesetz (Baginn 20. Jhd.) KOFFKA von WERTHEIMER & METZGER > nur eine Auswahl an Gesetzen >rein deskriptiv 4 keine Erklärungen lediglich Beschreibungen, Keine feselze Tendenz zur Prägnanz oder zur guten Gestalt" strukturierendes Prinzip unserer Wahrnehmung →lesetz der Einfachheit ↳ Wahrnehmung strebt danach, Reize möglichst zu vereinfachen und zu einheitlichen Gestalten zu ordnes > Anzahl von untergeordneten Gestalttendenzen 1 Kohärenzfaktoren vorhanden. ⇒ Prägnantes prägt sich besonders gut ein: Kreise, rechte Winkel, Geraden,... Das Gesetz der Nahe (räumlich.0. zeitlich) Reize/. > Elemente, die nah beieinander liegen, werden als stärker zusammengehörig betrachtet, als weiter voneinander entfernte Das Gesetz der Gleichheit/ Ähnlichkeit > ähnliche Elemente werden als zusammengehörig angenommen, hingegen werden Elemente mit zwar gleich großer Entfernung aber weniger Ahnlichkeit als unterschiedlich wahrgenommen → auch Menschen zusammenfesses nach ähnlichem Aussehen / Persönlichkeitsmerhale : Das fasetz der Kontinuitat > Reize, die eine Fortsetzung eines vorausgehenden Elements zu sein scheinen, betrachten wir als zusammengehörig A 12 13 14 Ähnlichkeit - Form, Farbe, Größe, Helligkeit, Orientierung,... als Bo. 13 20 erkennen Gesetz der Geschlossenheit Gesetz der Prägnanz .> Vorwissen, Erfahrung und Vertrautheit spielen wichtige Rolle bei der Anordnung von Elementen => Welt ist nicht die Summe isolierter Teile in unserer Wahrnehmung, sondern ist gegliedert & gestaltet Lowir erleben Ganzheiten! festalten → 3 Striche = Dreiech, Musikstüch. - Melodie & Einzeltone ↳ festalten sind genz new, nicht aus Elementen ableitber, besitzen. Gestaltqualitat ●●●●●●●●● ●●●●●●●●● Gesetz der Nähe Bsp. Jeselz der...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Nähe Gesetz der gemeinsamen Richtung Das Gesetz der Geschlossenhait. > Tendenz, unvollständige Elemente als vollständig wahrzunehmen 000 > Suche nach der guten festalt" (- Klar strukturiert & eindeutig) 11 Figur - Grund-Gliederung / Vertauschung > Umschlossene, stärker gegliederte Elemente werden als Vordergrund wahrgenommen ? es gibt auch Reize, bei denen durch willentliche Anstrengung Figur und Hintergrund verlauscht werden Das fesetz, der Erfahrung Gesetz der Ähnlichkeit Gesetz der Einfachheit > Figur-Grund-Gesetz