Psychologie /

Pädagogische Handlungsmöglichkeiten Hurrelmann

Pädagogische Handlungsmöglichkeiten Hurrelmann

 Maxime 1:
O
Maxime 2:
O
O
O
O
Maxime 3:
O
O
Unterschiede zwischen den Geschlechtern nicht ebnen, reflektiert mit sozialen Zuschreibungen um

Pädagogische Handlungsmöglichkeiten Hurrelmann

user profile picture

Anna :)

2081 Followers

Teilen

Speichern

101

 

12/13

Lernzettel

Meine Zusammenfassung zu den pädagogische Handlungsmöglichkeiten der 10 Maxime von Klaus Hurrelmann. Viel Erfolg beim Lernen!

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Maxime 1: O Maxime 2: O O O O Maxime 3: O O Unterschiede zwischen den Geschlechtern nicht ebnen, reflektiert mit sozialen Zuschreibungen umgehen Eigenes geschlechtsrollenspezifisches Vorbild hinterfragen, lebt man selbst ein emanzipiertes und gleichberechtigtes Miteinander der Geschlechter vor ● Freiräume bieten, um die eigengesteuerte Lebensführung zu ermöglichen O Ansprechpartner sein O Wahrnehmung der inneren Realität des Jugendlichen: Kann der Jugendliche auf relativ stabile, psychische Grundstrukturen zurückgreifen? Muss ich dem Jugendlichen Hilfsangebote machen? ● O Umsetzung der äußeren Realität: Kann der Jugendliche auf stabiles Netz zurückgreifen? Maxime 4: Welche Angebote wären hilfreich? Hilfe bei Problemen während des Findens einer Balance Mit dem Jugendlichen arbeiten, ihn unterstützen (Gespräche...) Pedagogische Handlungsmiglichkeiten Maarmenspezifisch Ver die Kräfte des Heranwachsenden zeigen Unerwartete Entwicklungswege tolerieren, sofern keine problematischen Lebenswege daraus resultieren Maxime 5: Freiräume für die Suche nach Identität bieten, trotzdem auch Grenzen setzten und emotionalen Halt geben Die Entwicklung nicht durch allzu rigide, einengende Vorgaben einschränken Die Wichtigkeit sozialer Integrationserfahrungen in dem scheren Wissen respektieren, dass sie zur Entwicklung von Autonomie beitragen Maxime 6: Dem Jugendlichen in Krisensituationen zur Seite stehen -> krisenbedingte Reaktionen Maxime 7: Personale und soziale Ressourcen beobachten, ggf. stabile Orientierungsmuster geben Spieleräume für die Entwicklung öffnen O Zusammenarbeit der sozialen Instanzen Maxime 8: O Maxime 9: O O O Auf die individuelle Situation schauen O Abstimmung mit den miterziehenden Instanzen Möglichkeit der Partizipation gewährleisten, um Meinungen zuzulassen und zu ermöglichen und die soziale Verantwortung zu fördern Rigide: Aus- / Abgrenzung von Andersdenkenden zumindest infrage zu stellen, im Maxime 10: Strategien der Jungenförderung im Bildungsbereich etablieren Achtsamkeit in Bezug...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

auf gleichwertige Handhabung der Geschlechterrollen wahren ealfall abbauen

Psychologie /

Pädagogische Handlungsmöglichkeiten Hurrelmann

user profile picture

Anna :)  

Follow

2081 Followers

 Maxime 1:
O
Maxime 2:
O
O
O
O
Maxime 3:
O
O
Unterschiede zwischen den Geschlechtern nicht ebnen, reflektiert mit sozialen Zuschreibungen um

App öffnen

Meine Zusammenfassung zu den pädagogische Handlungsmöglichkeiten der 10 Maxime von Klaus Hurrelmann. Viel Erfolg beim Lernen!

Ähnliche Knows

user profile picture

4

Klaus Hurrelmann

Know Klaus Hurrelmann  thumbnail

10

 

11/12/13

user profile picture

Klaus Hurrelmann

Know Klaus Hurrelmann thumbnail

132

 

11/12/10

user profile picture

Sieben Maxime nach Hurrelmann

Know Sieben Maxime nach Hurrelmann thumbnail

13

 

11/12/13

J

2

Hurrelmanns Modell der produktiven Realitätsverarbeitung

Know Hurrelmanns Modell der produktiven Realitätsverarbeitung thumbnail

4

 

12

Maxime 1: O Maxime 2: O O O O Maxime 3: O O Unterschiede zwischen den Geschlechtern nicht ebnen, reflektiert mit sozialen Zuschreibungen umgehen Eigenes geschlechtsrollenspezifisches Vorbild hinterfragen, lebt man selbst ein emanzipiertes und gleichberechtigtes Miteinander der Geschlechter vor ● Freiräume bieten, um die eigengesteuerte Lebensführung zu ermöglichen O Ansprechpartner sein O Wahrnehmung der inneren Realität des Jugendlichen: Kann der Jugendliche auf relativ stabile, psychische Grundstrukturen zurückgreifen? Muss ich dem Jugendlichen Hilfsangebote machen? ● O Umsetzung der äußeren Realität: Kann der Jugendliche auf stabiles Netz zurückgreifen? Maxime 4: Welche Angebote wären hilfreich? Hilfe bei Problemen während des Findens einer Balance Mit dem Jugendlichen arbeiten, ihn unterstützen (Gespräche...) Pedagogische Handlungsmiglichkeiten Maarmenspezifisch Ver die Kräfte des Heranwachsenden zeigen Unerwartete Entwicklungswege tolerieren, sofern keine problematischen Lebenswege daraus resultieren Maxime 5: Freiräume für die Suche nach Identität bieten, trotzdem auch Grenzen setzten und emotionalen Halt geben Die Entwicklung nicht durch allzu rigide, einengende Vorgaben einschränken Die Wichtigkeit sozialer Integrationserfahrungen in dem scheren Wissen respektieren, dass sie zur Entwicklung von Autonomie beitragen Maxime 6: Dem Jugendlichen in Krisensituationen zur Seite stehen -> krisenbedingte Reaktionen Maxime 7: Personale und soziale Ressourcen beobachten, ggf. stabile Orientierungsmuster geben Spieleräume für die Entwicklung öffnen O Zusammenarbeit der sozialen Instanzen Maxime 8: O Maxime 9: O O O Auf die individuelle Situation schauen O Abstimmung mit den miterziehenden Instanzen Möglichkeit der Partizipation gewährleisten, um Meinungen zuzulassen und zu ermöglichen und die soziale Verantwortung zu fördern Rigide: Aus- / Abgrenzung von Andersdenkenden zumindest infrage zu stellen, im Maxime 10: Strategien der Jungenförderung im Bildungsbereich etablieren Achtsamkeit in Bezug...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

auf gleichwertige Handhabung der Geschlechterrollen wahren ealfall abbauen