Sport /

Wie trainiere ich Asudauer

Wie trainiere ich Asudauer

user profile picture

Luiza📚

1775 Followers
 

Sport

 

11/12/13

Präsentation

Wie trainiere ich Asudauer

 Inhaltsverzeichnis
1.
2.
3.
Fachbegriffe
Was ist Ausdauer?
Geistig-körperliche-
Ermüdungswiderstandsfähigkeit
4. Arten von Ausdauer
5.
Ausd

Kommentare (3)

Teilen

Speichern

102

Powerpoint über das Thema „Wie trainiere Ich Ausdauer?“

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. Fachbegriffe Was ist Ausdauer? Geistig-körperliche- Ermüdungswiderstandsfähigkeit 4. Arten von Ausdauer 5. Ausdauerleistungsfähigkeit messen 6. Trainingsmethoden 7. Quellen The 96 Cle SALLON :)))) Dww 1. Fachbegriffe ● • Aerob "sauerstoffabhängig"; "Sauerstoff verbrauchend" Anaerob "Ohne Sauerstoffverbrauch”; “in sauerstofffreiem Milieu lebend" Laktat ► Endprodukt des anaeroben laktaziden Stoffwechsel Bester Indikator für die objektive Beurteilung der Ausdauerleistungsfähigkeit Aerobe Kapazität > Meist als maximale Sauerstoffaufnahme ausgedrückt Lohnende Pausen ➤ Pause geht so lange, bis man sich wieder zutraut, die selbe Belastung nochmal zu verkraften Adaptiv ➤,,die Anpassung betreffend" oder ,,sich anpassend" 2. Was ist Ausdauer? ● Motorische Fähigkeit, eine gegebene Leistung über einen möglichst langen Zeitraum durchhalten zu können Geistig-körperliche-Ermüdungswiderstandsfähigkeit Abhängig von: Ziele Herz-Kreislauf-System Stoffwechsel Psychischer Zustand Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ➤ Verringernde Verletzungsanfälligkeit bessere Regenerationsfähigkeit Steigerung des Wohlbefindens Reduzierung von Körperfettanteil Stärkung der Knochen, Sehnen und Bänder Körperliche Belastbarkeit Stärkung des Immunsystems Zunahme an Muskelmassen Psyche: körperliche Aktivität minimiert Risiko an Depressionen oder Alzheimer zu erkranken 3. Geistig-körperliche-Ermüdungswiderstandsfähigkeit Wiederstandsfähigkeit gegen Ermüdung • Schnelle Regeneration ● Ermüdung betrifft ● ➤Psychische Funktionen ➤Physische Funktionen (steht im Vordergrund) Ausdauer = Ermüdungswiderstandsfähigkeit psychisch physisch + Regenerationsfähigkeit 4. Arten von Ausdauer ● ● Allgemeine Ausdauer ➤ Joggen Fahrrad fahren > Nordic Walking Spezielle Ausdauer ➤ Krafttraining Vergleichbar mit lokaler Ausdauer Globale Ausdauer ➤ Ganzkörperbelastung ➤ Rudern, Laufen E

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Sport /

Wie trainiere ich Asudauer

Wie trainiere ich Asudauer

user profile picture

Luiza📚

1775 Followers
 

Sport

 

11/12/13

Präsentation

Wie trainiere ich Asudauer

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Inhaltsverzeichnis
1.
2.
3.
Fachbegriffe
Was ist Ausdauer?
Geistig-körperliche-
Ermüdungswiderstandsfähigkeit
4. Arten von Ausdauer
5.
Ausd

App öffnen

Teilen

Speichern

102

Kommentare (3)

E

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Powerpoint über das Thema „Wie trainiere Ich Ausdauer?“

Ähnliche Knows

492

Sport LK Abitur Lernzettel

Know Sport LK Abitur Lernzettel thumbnail

119

 

12/13

7

Ausdauer

Know Ausdauer  thumbnail

26

 

11/12/13

Ausdauer (Sporttheorie)

Know Ausdauer (Sporttheorie) thumbnail

426

 

11/12/13

Ausdauer Zusammenfassung

Know Ausdauer Zusammenfassung  thumbnail

28

 

11/12/13

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. 2. 3. Fachbegriffe Was ist Ausdauer? Geistig-körperliche- Ermüdungswiderstandsfähigkeit 4. Arten von Ausdauer 5. Ausdauerleistungsfähigkeit messen 6. Trainingsmethoden 7. Quellen The 96 Cle SALLON :)))) Dww 1. Fachbegriffe ● • Aerob "sauerstoffabhängig"; "Sauerstoff verbrauchend" Anaerob "Ohne Sauerstoffverbrauch”; “in sauerstofffreiem Milieu lebend" Laktat ► Endprodukt des anaeroben laktaziden Stoffwechsel Bester Indikator für die objektive Beurteilung der Ausdauerleistungsfähigkeit Aerobe Kapazität > Meist als maximale Sauerstoffaufnahme ausgedrückt Lohnende Pausen ➤ Pause geht so lange, bis man sich wieder zutraut, die selbe Belastung nochmal zu verkraften Adaptiv ➤,,die Anpassung betreffend" oder ,,sich anpassend" 2. Was ist Ausdauer? ● Motorische Fähigkeit, eine gegebene Leistung über einen möglichst langen Zeitraum durchhalten zu können Geistig-körperliche-Ermüdungswiderstandsfähigkeit Abhängig von: Ziele Herz-Kreislauf-System Stoffwechsel Psychischer Zustand Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ➤ Verringernde Verletzungsanfälligkeit bessere Regenerationsfähigkeit Steigerung des Wohlbefindens Reduzierung von Körperfettanteil Stärkung der Knochen, Sehnen und Bänder Körperliche Belastbarkeit Stärkung des Immunsystems Zunahme an Muskelmassen Psyche: körperliche Aktivität minimiert Risiko an Depressionen oder Alzheimer zu erkranken 3. Geistig-körperliche-Ermüdungswiderstandsfähigkeit Wiederstandsfähigkeit gegen Ermüdung • Schnelle Regeneration ● Ermüdung betrifft ● ➤Psychische Funktionen ➤Physische Funktionen (steht im Vordergrund) Ausdauer = Ermüdungswiderstandsfähigkeit psychisch physisch + Regenerationsfähigkeit 4. Arten von Ausdauer ● ● Allgemeine Ausdauer ➤ Joggen Fahrrad fahren > Nordic Walking Spezielle Ausdauer ➤ Krafttraining Vergleichbar mit lokaler Ausdauer Globale Ausdauer ➤ Ganzkörperbelastung ➤ Rudern, Laufen E

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen