Bildnerisches Gestalten /

Design Analyse

Design Analyse

user profile picture

My Ngoc Pham

71 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Lernzettel

Design Analyse

 I)
Einleitung
BASISINFORMATIONEN
↳ Titel des Produkter bzw. Modellname
L»
Designerin
↳ Entstehungsjahr
Homptteil
BESCHREIBUNG
Los den Gegen

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

21

Leitfaden Aufbau einer Design Analyse (Klausurvorbereitung Kunst LK Q2)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

I) Einleitung BASISINFORMATIONEN ↳ Titel des Produkter bzw. Modellname L» Designerin ↳ Entstehungsjahr Homptteil BESCHREIBUNG Los den Gegenstand von grobo zu detailliert beschreiben (sachlich) PRAKTISCHE FUNKTION 1) 2) Objekt zeitlich einordnen جا Form, Farbe, Material, Funktion Zweckgeborgenheit (konkretisieren) Ergenemie Sicherheit (Verletzungsgefelir) 3) 4) Belastbarkeit / Haltbarkeit 5) 6) Aflege ökologische Aspekte Produkt Zweck, Nutzen, Leistung, Brauchbarkeit & Handhabung Funktion KUNST Besing analyse I) ASTHETISCHE FUNKTION Vergleiche nennen & begründen ↳ An was erinnert die analysierte Form? to Welche Wirkung hat der Gegenstand auf den Betrechter? Form, Farbe, Delcor, Oberfläche, Proportion & die entstehende Gesamtwirkung 4 1) 2) 3) 4) Formqualitat Material & Oberfläche Farbgebung Passive Farben aktive Farben wwwwwwwwwwwwww Dekor & Ornament Fertigkeitstechnik / Eigenschaft Pastell - Grau-, Braun- & Naturtöne Lo treten in ihrer Umgelung zurück, schwachen Leuchtkreft Produkt- sprache modern (zeitgenös- geometrisch orientiert, klar sisch - neutral, strukturiert, gegenwarts- technisch, bezogen) spielerisch- technisch bilden, durch ihrer Leuchtkraft, einen Akzent laldhängig von der natürlichen Umgebung) Form gegen die vor- herrschenden Formen gerich- Farbe abgewandt (bewusst o. scheinbar ver- weigernd, sub- tet kulturell Material aktuelle Modefarben, glas, Töne aus einem harte, Farbbereich Hölzer Edelstahl, matt, gealtert, Braunnuancen, ausgefallene vorwärtsge- exzentrisch, oft kontrastreich, unbearbeiteter wandt keine Symmetrie gewagte Harmo-Stahl, (zukunftsbezo- Überdehnung, nien, z.T. natur-Kunststoffe gen, avantgar- großzügige Di- belassene Farbe Laminate, Halb- distisch) mensionierung. des Materials fertigmaterial gleichzeitige aus der Industrie Verwendung verschied. Stile (Zitate) rückwärtsge- voluminös bis alte, bekannte wandt feingliedrig. Werkstoffe, z.B. (vergangen- floralorganisch, Z.T. Steingut, heitsbezogen, Ornamente u. schimmernde Eichenholz, nostalgisch, o. Gravur antikisie- Effekte, wenig Gusseisen, klassisch) rend, oft schwer Kontraste, Bronze,. z.T. z.T. an Archi- z.T. naturbelas- vergoldet, weitere tekturformen er sen Metalle o. innernd Metallimitationen aufgrund auffallend, nicht meist auffallend, modisch oft einfache, nicht teure Materialien. Oberfläche Acryl- matt glänzend, stilisiert/ wertvolle, technisch feinporige strukturiert, ihrer von unfertig bis hochwertig, z.T. sichtbare Bearbeitungs- spuren; Dekor geometrische Ornamentik, Materialkontraste gleichmäßig ausgewogene Rhythmen; kein Dekor; freie Rhythmen (Chaos), o. exklusive Druckspuren gewachst, gedunkelt z.T. poliert, gelackt, z.T. auch offen- porig, ungleich- mäßiges Finish, z.T. mit herbei- geführten Ge- brauchsspuren, z.T. Patina Volkskunstorna- mente (z.B. Zwiebel- o. thür. Strohmuster; naturalistisch; gegen die vor- herrschende Ornamentik gerichtet (sh. Tacheles). 1) 2) 3) 4) SYMBOLISCHE FUNKTION 1) Zeitgeist - Gegenwartsbezug Lo kulturell (aktuell / traditionell) 27 Gruppenzagehängleeits-Status ↳...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

sozial 3) Gefühlsbindung - Objektbesetzung L persönlich / emotional Schluss (Benutzergruppe / Status- oder Prestig produkt zusammenfassung Vor- & Nachteile Kosten ↳ Anschaffung 4 ↳ Unterhaltung Wiederverkaufswert Innovationsgehalt Lo Gröffnet der Gegenstand neue Funktionen? ↳ Wurden neue Formen oder Materialien verwendet? Faszinationsgehalt Entstelt 4 ما eine Faszination durch das Begutachten des Gegenstandes? Perfektionsgehalt Gilot es Fehler bei der Umsetzung oder ist der Gegenstand perfekt?

Bildnerisches Gestalten /

Design Analyse

Design Analyse

user profile picture

My Ngoc Pham

71 Followers
 

Bildnerisches Gestalten

 

11/12/13

Lernzettel

Design Analyse

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 I)
Einleitung
BASISINFORMATIONEN
↳ Titel des Produkter bzw. Modellname
L»
Designerin
↳ Entstehungsjahr
Homptteil
BESCHREIBUNG
Los den Gegen

App öffnen

Teilen

Speichern

21

Kommentare (1)

N

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Leitfaden Aufbau einer Design Analyse (Klausurvorbereitung Kunst LK Q2)

Ähnliche Knows

2

Wolfgang Tillmans

Know Wolfgang Tillmans thumbnail

18

 

12

6

Architektur Klausur

Know Architektur Klausur thumbnail

32

 

11/12

user profile picture

7

Vorgehen einer Werk-, Architektur-, Design- oder 3D Analyse

Know Vorgehen einer Werk-, Architektur-, Design- oder 3D Analyse  thumbnail

26

 

11/12/13

24

Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung

Know Abbild und Idee alle Künstler Abi Zusammenfassung  thumbnail

150

 

11/12/13

Mehr

I) Einleitung BASISINFORMATIONEN ↳ Titel des Produkter bzw. Modellname L» Designerin ↳ Entstehungsjahr Homptteil BESCHREIBUNG Los den Gegenstand von grobo zu detailliert beschreiben (sachlich) PRAKTISCHE FUNKTION 1) 2) Objekt zeitlich einordnen جا Form, Farbe, Material, Funktion Zweckgeborgenheit (konkretisieren) Ergenemie Sicherheit (Verletzungsgefelir) 3) 4) Belastbarkeit / Haltbarkeit 5) 6) Aflege ökologische Aspekte Produkt Zweck, Nutzen, Leistung, Brauchbarkeit & Handhabung Funktion KUNST Besing analyse I) ASTHETISCHE FUNKTION Vergleiche nennen & begründen ↳ An was erinnert die analysierte Form? to Welche Wirkung hat der Gegenstand auf den Betrechter? Form, Farbe, Delcor, Oberfläche, Proportion & die entstehende Gesamtwirkung 4 1) 2) 3) 4) Formqualitat Material & Oberfläche Farbgebung Passive Farben aktive Farben wwwwwwwwwwwwww Dekor & Ornament Fertigkeitstechnik / Eigenschaft Pastell - Grau-, Braun- & Naturtöne Lo treten in ihrer Umgelung zurück, schwachen Leuchtkreft Produkt- sprache modern (zeitgenös- geometrisch orientiert, klar sisch - neutral, strukturiert, gegenwarts- technisch, bezogen) spielerisch- technisch bilden, durch ihrer Leuchtkraft, einen Akzent laldhängig von der natürlichen Umgebung) Form gegen die vor- herrschenden Formen gerich- Farbe abgewandt (bewusst o. scheinbar ver- weigernd, sub- tet kulturell Material aktuelle Modefarben, glas, Töne aus einem harte, Farbbereich Hölzer Edelstahl, matt, gealtert, Braunnuancen, ausgefallene vorwärtsge- exzentrisch, oft kontrastreich, unbearbeiteter wandt keine Symmetrie gewagte Harmo-Stahl, (zukunftsbezo- Überdehnung, nien, z.T. natur-Kunststoffe gen, avantgar- großzügige Di- belassene Farbe Laminate, Halb- distisch) mensionierung. des Materials fertigmaterial gleichzeitige aus der Industrie Verwendung verschied. Stile (Zitate) rückwärtsge- voluminös bis alte, bekannte wandt feingliedrig. Werkstoffe, z.B. (vergangen- floralorganisch, Z.T. Steingut, heitsbezogen, Ornamente u. schimmernde Eichenholz, nostalgisch, o. Gravur antikisie- Effekte, wenig Gusseisen, klassisch) rend, oft schwer Kontraste, Bronze,. z.T. z.T. an Archi- z.T. naturbelas- vergoldet, weitere tekturformen er sen Metalle o. innernd Metallimitationen aufgrund auffallend, nicht meist auffallend, modisch oft einfache, nicht teure Materialien. Oberfläche Acryl- matt glänzend, stilisiert/ wertvolle, technisch feinporige strukturiert, ihrer von unfertig bis hochwertig, z.T. sichtbare Bearbeitungs- spuren; Dekor geometrische Ornamentik, Materialkontraste gleichmäßig ausgewogene Rhythmen; kein Dekor; freie Rhythmen (Chaos), o. exklusive Druckspuren gewachst, gedunkelt z.T. poliert, gelackt, z.T. auch offen- porig, ungleich- mäßiges Finish, z.T. mit herbei- geführten Ge- brauchsspuren, z.T. Patina Volkskunstorna- mente (z.B. Zwiebel- o. thür. Strohmuster; naturalistisch; gegen die vor- herrschende Ornamentik gerichtet (sh. Tacheles). 1) 2) 3) 4) SYMBOLISCHE FUNKTION 1) Zeitgeist - Gegenwartsbezug Lo kulturell (aktuell / traditionell) 27 Gruppenzagehängleeits-Status ↳...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

sozial 3) Gefühlsbindung - Objektbesetzung L persönlich / emotional Schluss (Benutzergruppe / Status- oder Prestig produkt zusammenfassung Vor- & Nachteile Kosten ↳ Anschaffung 4 ↳ Unterhaltung Wiederverkaufswert Innovationsgehalt Lo Gröffnet der Gegenstand neue Funktionen? ↳ Wurden neue Formen oder Materialien verwendet? Faszinationsgehalt Entstelt 4 ما eine Faszination durch das Begutachten des Gegenstandes? Perfektionsgehalt Gilot es Fehler bei der Umsetzung oder ist der Gegenstand perfekt?