Biologie /

Molekularer Aufbau der DNA Text Zusammenfassung

Molekularer Aufbau der DNA Text Zusammenfassung

user profile picture

Maddie

15 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Molekularer Aufbau der DNA Text Zusammenfassung

 Der Aufbau der DNA
Die DNA ist der Träger unserer Erbinformationen.
Sie setzt sich aus dem Zucker Desoxyribose, Phos-
phorsäure und organis

Kommentare (4)

Teilen

Speichern

152

Molekularer Aufbau der DNA

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Der Aufbau der DNA Die DNA ist der Träger unserer Erbinformationen. Sie setzt sich aus dem Zucker Desoxyribose, Phos- phorsäure und organischen Basen zusammen. Aus einem Molekül Desoxyribose, einer Phosphatgruppe und einer der vier Basen Cytosin, Adenin, Guanin oder Thymin verknüpft sich je ein Nucleotid. Je zwei Basen Lassen sich in die Gruppe der Purin-Basen und in die Gruppe der Pyrimidin-Basen einordnen. Während Pyrimidin Basen einen einfachen Sechserring enthalten, bestehen Purin-Basen aus einem größeren Doppelringsystem. Cytosin und Thymin ge- hören zu den Pyrimidin - Basen, Guanin und Adenin zu den Purin - Basen. Bei der Verknüpfung eines Nucleotids werden die Kohlenstoff- Atome der Desoxyribose von 1¹ bis 5' durch nummeriert. In einem Nucleotid ist die Base immer an 1' Kohlenstoff-Atom und die Phosphatgruppe an das 5'- Kohlen- stoff - Atom der Desoxyribose gebunden. Die DNA besteht aus · einer Kette aus vielen Nucleotiden; sie ist ein Polynuclectid. Durch Phosphatgruppen werden die Nucleotide verbunden, indem die Phosphatgruppe am 5'- Kohlenstoff-Atom eines Nu- clectics mit dem 3'- Kohlenstoff-Atom des folgenden Nu- cleotids verknüpft ist. Es entsteht ein Zucker- Phosphat- Band. Die gebildete Kette aus dem Zucker - Phosphat- Band sowie den Basen bilden einen Polynucleotid - Strang. In der DNA liegen sich zwei dieser Stränge in einer ONA - Doppel- helix parallel gegenüber. Der Verlauf der Polynucleotid Stränge ist jedoch antiparallel, da ein Strang vom 3¹- Zum...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

5'- Ende verläuft und der komplementäre vom 5'- zum 3¹- Ende verläuft. In der DNA- Doppelhelix verknüpfen sich immer Thymin und Adenin durch 2 Wasserstoffbrücken und Guanin und Cytosin durch 3. Das besagt das Schlüssel - schloss - Prinzip. Man spricht auch von einer komplementären Basenpaarung.

Biologie /

Molekularer Aufbau der DNA Text Zusammenfassung

Molekularer Aufbau der DNA Text Zusammenfassung

user profile picture

Maddie

15 Followers
 

Biologie

 

11/12/13

Lernzettel

Molekularer Aufbau der DNA Text Zusammenfassung

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Der Aufbau der DNA
Die DNA ist der Träger unserer Erbinformationen.
Sie setzt sich aus dem Zucker Desoxyribose, Phos-
phorsäure und organis

App öffnen

Teilen

Speichern

152

Kommentare (4)

S

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Molekularer Aufbau der DNA

Ähnliche Knows

2

Struktur/ Aufbau der DNA

Know Struktur/ Aufbau der DNA thumbnail

2115

 

11/12/10

31

Genetik Bio Abi 2022

Know Genetik Bio Abi 2022  thumbnail

5862

 

11/12/13

Aufbau der DNA & DNA Replikation

Know Aufbau der DNA & DNA Replikation thumbnail

30385

 

11/9/10

8

Genetik Lernzettel Q1

Know Genetik Lernzettel Q1 thumbnail

1101

 

11

Mehr

Der Aufbau der DNA Die DNA ist der Träger unserer Erbinformationen. Sie setzt sich aus dem Zucker Desoxyribose, Phos- phorsäure und organischen Basen zusammen. Aus einem Molekül Desoxyribose, einer Phosphatgruppe und einer der vier Basen Cytosin, Adenin, Guanin oder Thymin verknüpft sich je ein Nucleotid. Je zwei Basen Lassen sich in die Gruppe der Purin-Basen und in die Gruppe der Pyrimidin-Basen einordnen. Während Pyrimidin Basen einen einfachen Sechserring enthalten, bestehen Purin-Basen aus einem größeren Doppelringsystem. Cytosin und Thymin ge- hören zu den Pyrimidin - Basen, Guanin und Adenin zu den Purin - Basen. Bei der Verknüpfung eines Nucleotids werden die Kohlenstoff- Atome der Desoxyribose von 1¹ bis 5' durch nummeriert. In einem Nucleotid ist die Base immer an 1' Kohlenstoff-Atom und die Phosphatgruppe an das 5'- Kohlen- stoff - Atom der Desoxyribose gebunden. Die DNA besteht aus · einer Kette aus vielen Nucleotiden; sie ist ein Polynuclectid. Durch Phosphatgruppen werden die Nucleotide verbunden, indem die Phosphatgruppe am 5'- Kohlenstoff-Atom eines Nu- clectics mit dem 3'- Kohlenstoff-Atom des folgenden Nu- cleotids verknüpft ist. Es entsteht ein Zucker- Phosphat- Band. Die gebildete Kette aus dem Zucker - Phosphat- Band sowie den Basen bilden einen Polynucleotid - Strang. In der DNA liegen sich zwei dieser Stränge in einer ONA - Doppel- helix parallel gegenüber. Der Verlauf der Polynucleotid Stränge ist jedoch antiparallel, da ein Strang vom 3¹- Zum...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

5'- Ende verläuft und der komplementäre vom 5'- zum 3¹- Ende verläuft. In der DNA- Doppelhelix verknüpfen sich immer Thymin und Adenin durch 2 Wasserstoffbrücken und Guanin und Cytosin durch 3. Das besagt das Schlüssel - schloss - Prinzip. Man spricht auch von einer komplementären Basenpaarung.