Deutsch /

der Trafikant

der Trafikant

 Deutsch Aufgaben
1. Gliederung
S 7-16- Nußdorf
S 17-22 - Umzug nach Wien
S 22-34 - die Trafik
S 35-46 - Siegmund Freud
S 47-60-Suche nach e

der Trafikant

E

Emely

43 Followers

Teilen

Speichern

139

 

11/12/13

Lernzettel

Gliederung zum Buch Trafikanten und den Bezug zur Verantwortung

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Deutsch Aufgaben 1. Gliederung S 7-16- Nußdorf S 17-22 - Umzug nach Wien S 22-34 - die Trafik S 35-46 - Siegmund Freud S 47-60-Suche nach einem Mädchen S 60-64 - verunstaltete Trafik S 64-82 - unglücklich verliebt S 82-98- endlich gefunden S 98-114 - zur Grotte S 114-120 Mrs Buccleton S 120-144- ,,Sitzt er wieder auf der Bank?" S 144-152- roter Egon S 152-160-Ottos Abführung S 160-180 - Franz auf sich allein gestellt S 180-190 - Was ist mit Otto? S 190-202 Ottos Ableben S 202-209- Anezkas Verlobter S 209-213- Veränderungen S 213-230- letzter Besuch bei Freud S 230-233- Freud verlässt Wien S 233- Ende - irgendwie geht es ja immer 2. Verantwortung eigene Definition Verantwortung ist, wenn man seinen Verpflichtungen allein nachkommt und sein Leben eigenständig organisiert. Wenn man Verantwortung hat steht man für seine allein getroffenen Entscheidungen selbst ein und wenn man Verantwortung übernimmt sollte man seine Taten gut überlegen und nicht unbedacht handeln. 3. Lyrics ,,I did it my way" - Aussagen Franz Huchel Meiner Meinung nach würde Franz dem Sänger zu stimmen da es einige Aussagen in dem Lied gibt die auf Franz Huchel zutreffen. „Ich tat, was ich tun musste, und hab alles, -ohne Ausnahme-, zu Ende gebracht. Diese Aussage trifft auf Franz zu, da er nach Wien zieht, um Geld zu verdienen, weil seine Mutter es so von ihm verlangt. Die Arbeit bringt er...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

auch zu Ende da er nach Ottos Abführung die Trafik übernimmt. „Ich trotzte allem, blieb standhaft und ging meinen Weg ich habe geliebt, gelacht und geweint" Auch diese Zeile trifft zu. Franz wird von Anezka verletzt, da sie seine Gefühle nicht erwidert und mit diesen spielt und auch wenn Franz traurig und verwirrt ist gibt er nicht auf und nach allem was passiert ist bleibt er trotzdem standhaft und übernimmt die Trafik. Es gibt noch weitere Aussagen, die auf Franz zutreffen, die wichtigste ist jedoch das er es auf seine Art gemacht hat. Auch nach der langen Zeit in Wien bleibt er sich treu und lässt sich nicht verändern. Er steht für sich und Otto ein, auch wenn es Folgen für ihn haben könnte. Er hat eben fast alles auf seine Art gemacht und bleibt der Junge aus Nußdorf.

Deutsch /

der Trafikant

der Trafikant

E

Emely

43 Followers
 

11/12/13

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Deutsch Aufgaben
1. Gliederung
S 7-16- Nußdorf
S 17-22 - Umzug nach Wien
S 22-34 - die Trafik
S 35-46 - Siegmund Freud
S 47-60-Suche nach e

App öffnen

Gliederung zum Buch Trafikanten und den Bezug zur Verantwortung

Deutsch Aufgaben 1. Gliederung S 7-16- Nußdorf S 17-22 - Umzug nach Wien S 22-34 - die Trafik S 35-46 - Siegmund Freud S 47-60-Suche nach einem Mädchen S 60-64 - verunstaltete Trafik S 64-82 - unglücklich verliebt S 82-98- endlich gefunden S 98-114 - zur Grotte S 114-120 Mrs Buccleton S 120-144- ,,Sitzt er wieder auf der Bank?" S 144-152- roter Egon S 152-160-Ottos Abführung S 160-180 - Franz auf sich allein gestellt S 180-190 - Was ist mit Otto? S 190-202 Ottos Ableben S 202-209- Anezkas Verlobter S 209-213- Veränderungen S 213-230- letzter Besuch bei Freud S 230-233- Freud verlässt Wien S 233- Ende - irgendwie geht es ja immer 2. Verantwortung eigene Definition Verantwortung ist, wenn man seinen Verpflichtungen allein nachkommt und sein Leben eigenständig organisiert. Wenn man Verantwortung hat steht man für seine allein getroffenen Entscheidungen selbst ein und wenn man Verantwortung übernimmt sollte man seine Taten gut überlegen und nicht unbedacht handeln. 3. Lyrics ,,I did it my way" - Aussagen Franz Huchel Meiner Meinung nach würde Franz dem Sänger zu stimmen da es einige Aussagen in dem Lied gibt die auf Franz Huchel zutreffen. „Ich tat, was ich tun musste, und hab alles, -ohne Ausnahme-, zu Ende gebracht. Diese Aussage trifft auf Franz zu, da er nach Wien zieht, um Geld zu verdienen, weil seine Mutter es so von ihm verlangt. Die Arbeit bringt er...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

auch zu Ende da er nach Ottos Abführung die Trafik übernimmt. „Ich trotzte allem, blieb standhaft und ging meinen Weg ich habe geliebt, gelacht und geweint" Auch diese Zeile trifft zu. Franz wird von Anezka verletzt, da sie seine Gefühle nicht erwidert und mit diesen spielt und auch wenn Franz traurig und verwirrt ist gibt er nicht auf und nach allem was passiert ist bleibt er trotzdem standhaft und übernimmt die Trafik. Es gibt noch weitere Aussagen, die auf Franz zutreffen, die wichtigste ist jedoch das er es auf seine Art gemacht hat. Auch nach der langen Zeit in Wien bleibt er sich treu und lässt sich nicht verändern. Er steht für sich und Otto ein, auch wenn es Folgen für ihn haben könnte. Er hat eben fast alles auf seine Art gemacht und bleibt der Junge aus Nußdorf.