Geschichte /

Gründe für das Scheitern der Weimarer Republik

Gründe für das Scheitern der Weimarer Republik

 · Notwendigkeit für das Scheitern der Republik?-
AA: Buch S. 229 Nr. 1a) → S. 224, M3 (a+b+c)
Gründe für das Scheilern
Hagen Schulze-Mental

Gründe für das Scheitern der Weimarer Republik

user profile picture

dream.medstudy

36 Followers

Teilen

Speichern

14

 

11/12

Lernzettel

-

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

· Notwendigkeit für das Scheitern der Republik?- AA: Buch S. 229 Nr. 1a) → S. 224, M3 (a+b+c) Gründe für das Scheilern Hagen Schulze-Mentalität (Einstellung und Denken in der Bevölkerung, bei den Parteien und Verbänden) ● -> kaiserzeitliches Denken nach wie vor prägend ● mangelhafter Wahlrechtsmodus - immer wieder auftretende akute Krisen, vor allem in der Wünschaft Chancen der Demokratie -antirepublikanische Tendenzen in der Armes Bürokratie und Justiz stuft Schulze als grunds sätzlich beherrschbar H Revolution 1918/19 hemmte Ent ein stehung der Demouratie von Beginnan - die Bevölkerung, die außenpolitische Hypotheken, v.a. Gruppen wie jeder der Versailler Vertrag einzelne hätten sich jederzeit für die Demokratie entscheiden können. Karl Dietrich Bracher Heinrich August Winkler Hauptproblem: die deutsche Demo: sogar das Krisenjahr kratie als Ergebnis des verloreney Krieges blieb in der Bevölkerung negativ verhaftet 1923 wurde überstan- den und danach eine relative Stabilisierung in der Mitte der 18 20 er Jahre erreicht - zunehmende Unterstützung für extrems Parteien (kompromittierte v.s. „undeutsche" Staatsform) - Versailler Vertrag (und dessen Wahr- nehmung sowie die Revolution = große Stichworte der antidemokratischen Agitation. -undemokratisch gesinnter Reichs- präsident -Gros der Machteliten gegen die parla mentarische Demokratie -Uneinigkeit der der demokratischen Parteien verbunden mit einer uner. probten Verfassung -Radikalisierung - Wirtschaftliche Depression Verselbstständigung der Executive - Republik hatte ihren Rückhalt im Burgertum weitgehend eingebüßt -Macht übertragung an Hitter hätte verhindert werden können -Bürgertun hatte die Isolierung des gemäßigt Len Flügels der Arbeiler. bewegung verhindern Lönnen (Hauptproblem)

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Geschichte /

Gründe für das Scheitern der Weimarer Republik

user profile picture

dream.medstudy  

Follow

36 Followers

 · Notwendigkeit für das Scheitern der Republik?-
AA: Buch S. 229 Nr. 1a) → S. 224, M3 (a+b+c)
Gründe für das Scheilern
Hagen Schulze-Mental

App öffnen

-

Ähnliche Knows

P

Syrienkonflikt

Know Syrienkonflikt thumbnail

43

 

10

user profile picture

1

Das scheitern der Weimarer Republik- Modelle von Winkler, Thamer und Kolb/Schaumann

Know Das scheitern der Weimarer Republik- Modelle von Winkler, Thamer und Kolb/Schaumann thumbnail

6

 

12/13

user profile picture

Wahlen / Parteien

Know Wahlen / Parteien thumbnail

6

 

9

user profile picture

Die Weimarer Verfassung

Know Die Weimarer Verfassung thumbnail

48

 

11/12/10

· Notwendigkeit für das Scheitern der Republik?- AA: Buch S. 229 Nr. 1a) → S. 224, M3 (a+b+c) Gründe für das Scheilern Hagen Schulze-Mentalität (Einstellung und Denken in der Bevölkerung, bei den Parteien und Verbänden) ● -> kaiserzeitliches Denken nach wie vor prägend ● mangelhafter Wahlrechtsmodus - immer wieder auftretende akute Krisen, vor allem in der Wünschaft Chancen der Demokratie -antirepublikanische Tendenzen in der Armes Bürokratie und Justiz stuft Schulze als grunds sätzlich beherrschbar H Revolution 1918/19 hemmte Ent ein stehung der Demouratie von Beginnan - die Bevölkerung, die außenpolitische Hypotheken, v.a. Gruppen wie jeder der Versailler Vertrag einzelne hätten sich jederzeit für die Demokratie entscheiden können. Karl Dietrich Bracher Heinrich August Winkler Hauptproblem: die deutsche Demo: sogar das Krisenjahr kratie als Ergebnis des verloreney Krieges blieb in der Bevölkerung negativ verhaftet 1923 wurde überstan- den und danach eine relative Stabilisierung in der Mitte der 18 20 er Jahre erreicht - zunehmende Unterstützung für extrems Parteien (kompromittierte v.s. „undeutsche" Staatsform) - Versailler Vertrag (und dessen Wahr- nehmung sowie die Revolution = große Stichworte der antidemokratischen Agitation. -undemokratisch gesinnter Reichs- präsident -Gros der Machteliten gegen die parla mentarische Demokratie -Uneinigkeit der der demokratischen Parteien verbunden mit einer uner. probten Verfassung -Radikalisierung - Wirtschaftliche Depression Verselbstständigung der Executive - Republik hatte ihren Rückhalt im Burgertum weitgehend eingebüßt -Macht übertragung an Hitter hätte verhindert werden können -Bürgertun hatte die Isolierung des gemäßigt Len Flügels der Arbeiler. bewegung verhindern Lönnen (Hauptproblem)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen