Pontes Lektion 22 Lektionstext

user profile picture

michelle <3

186 Followers
 

Latein

 

9

Ausarbeitung

Pontes Lektion 22 Lektionstext

 Lektionstext 22
Nachdem sein Vater verstarb, erhielt Alexander das Reich der Makedonen
Viele Bürger schickten Boten zu ihm hin und sie habe

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

28

Pontes Lektionstext 22

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Lektionstext 22 Nachdem sein Vater verstarb, erhielt Alexander das Reich der Makedonen Viele Bürger schickten Boten zu ihm hin und sie haben bestätigt, dass sie ihm die Treue erwiesen. Nachdem diese Sachen in Erfahrung gebracht worden waren, hielt Alexander es für sicher, dass alle Menschen ihm ge- horchen. Denn er glaubte, dass sie gerne unter seinem Schutz seien. Einst walte er die Sitten des Diogenes kennenlernen. Denn er hatte vieles über seine whinderlichen Aussagen gehört. Deshalb hat er den treven Sklaven an sich gerufen und befall ihm: Ich will, dass Diogenes hier her kommt. dieser immer Der die Not hervorhelote und in einem Fass wohnte. Also eine nach Athen und berichte ihm, dass Aleksander ihn treffen möchte. Nachdem der Sklave nach Athen gekommen war, ging or sofort zu Diognes nach Makedonien. und sagte: Mein Hausherr will dich treffen. Gehe mit mir Aber der Philosoph antwortete: Berichte deinem Herren, dass Athen so weit vor Makedonien entfernt ist, wie Makedonien von Athen. Es ist nicht schimpflion dass der König nicht Philosophen kommt. Nachdem einige Monate verstrichen waren, hat Alexander den krieg gegen die Perser vorbereitet. Er ging nach Athen, weil er dort die Soldaten anwerben wollte. Er wusste, dass er von Diogenes nicht erwartet wurde. Dennoch besCLUESS er zu ihm zu geven. Er fand Diogenes im Fass liegend auf. Sei gegrüßßt, Philosoph!", rief er.,...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Alexander der könig grüft dich. Was willst du haben? ich werde dir dieses geben!" Dann antwortete der Philosoph: Gen mir ein wraining aus Somma, Koing! der R

Pontes Lektion 22 Lektionstext

user profile picture

michelle <3

186 Followers
 

Latein

 

9

Ausarbeitung

Pontes Lektion 22 Lektionstext

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Lektionstext 22
Nachdem sein Vater verstarb, erhielt Alexander das Reich der Makedonen
Viele Bürger schickten Boten zu ihm hin und sie habe

App öffnen

Teilen

Speichern

28

Kommentare (2)

U

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Pontes Lektionstext 22

Ähnliche Knows

Perseus und Medusa

Know Perseus und Medusa thumbnail

615

 

9/10

Stoa/Stoische Lehre

Know Stoa/Stoische Lehre thumbnail

2070

 

11/12/13

1

Pontes Lektion 21 - Übersetzung

Know Pontes Lektion 21 - Übersetzung  thumbnail

433

 

7/8/9

2

Participium Coniunctum und Ablativus Absolutus

Know Participium Coniunctum und Ablativus Absolutus thumbnail

686

 

11/12/9

Mehr

Lektionstext 22 Nachdem sein Vater verstarb, erhielt Alexander das Reich der Makedonen Viele Bürger schickten Boten zu ihm hin und sie haben bestätigt, dass sie ihm die Treue erwiesen. Nachdem diese Sachen in Erfahrung gebracht worden waren, hielt Alexander es für sicher, dass alle Menschen ihm ge- horchen. Denn er glaubte, dass sie gerne unter seinem Schutz seien. Einst walte er die Sitten des Diogenes kennenlernen. Denn er hatte vieles über seine whinderlichen Aussagen gehört. Deshalb hat er den treven Sklaven an sich gerufen und befall ihm: Ich will, dass Diogenes hier her kommt. dieser immer Der die Not hervorhelote und in einem Fass wohnte. Also eine nach Athen und berichte ihm, dass Aleksander ihn treffen möchte. Nachdem der Sklave nach Athen gekommen war, ging or sofort zu Diognes nach Makedonien. und sagte: Mein Hausherr will dich treffen. Gehe mit mir Aber der Philosoph antwortete: Berichte deinem Herren, dass Athen so weit vor Makedonien entfernt ist, wie Makedonien von Athen. Es ist nicht schimpflion dass der König nicht Philosophen kommt. Nachdem einige Monate verstrichen waren, hat Alexander den krieg gegen die Perser vorbereitet. Er ging nach Athen, weil er dort die Soldaten anwerben wollte. Er wusste, dass er von Diogenes nicht erwartet wurde. Dennoch besCLUESS er zu ihm zu geven. Er fand Diogenes im Fass liegend auf. Sei gegrüßßt, Philosoph!", rief er.,...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Alexander der könig grüft dich. Was willst du haben? ich werde dir dieses geben!" Dann antwortete der Philosoph: Gen mir ein wraining aus Somma, Koing! der R